Zum Inhalt springen

10 am besten geeigneten Pflanzen für die Terrasse auf dem Land

Trotz kaltes Klima, viele Besitzer von Landhäusern und Häusern immer häufiger auf Ihren Grundstücken veranstalten Terrassen — offene oder geschlossene Ruhezonen, die benachbart zu Hause.



Um die Terrasse ist wirklich ein Ort der Entspannung, wichtig ist nicht nur die Aussicht darauf, sondern auch die Begrünung der Terrassen. Experten sagen, welche Pflanzen dafür geeignet und was muss ich beachten, wenn die Anordnung der Terrassen.

Die Anordnung der Terrassen auf der Datscha

  • Wie können Sie den Boden auf der Terrasse

  • Wie wählen Sie Pflanzen für die Terrasse

  • Design Terrasse: 10 Zierpflanzen

Der Bodenbelag auf der Terrasse, einer geschlossenen oder offenen (mit oder ohne Dach) sollte in Erster Linie robust und spritzwassergeschützt. Geschlecht auf der Terrasse sollte leicht ein großes Gewicht standhalten Blumentöpfe und Kisten mit Pflanzen, aber auch Möbel und andere schwere Elemente, die Sie sich entscheiden, in dieser Zone zu positionieren.

Im Idealfall ist der Boden sollte leicht geneigt sein, damit Regenwasser abfließen kann in eine Rinne am Rand der Terrasse. Auch beim Bau der Terrasse sollte denken, die Verbindung zur Quelle des Wassers und das System der Bewässerung von Pflanzen in Töpfen.

Pflanzen für die Terrasse zu wählen, ausgehend von den zwei wichtigsten Faktoren:

  • Sie werden überwiegend im Schatten oder in der Sonne;
  • ob Sie auf der Terrasse überwintern, oder Sie können entfernen Sie Sie in Wärme in der kalten jahreszeit.

In jedem Fall Pflanzen für die Terrasse können Pflanzen nur in einem Behälter mit einem Ablaufloch — sonst bei starkem und längerem Regen das überschüssige Wasser kann zu Staunässe des Bodens. Und Umgekehrt — bei heißem und trockenem Wetter die Pflanzen in den Töpfen anfälliger peresyhaniu als im Freiland, da Sie helfen, automatische Bewässerungsanlage.

Wenn Ihr im Winter ein Ferienhaus nicht ständig beheizt oder keine Möglichkeit haben, verschieben Sie die Töpfe und Kisten mit Pflanzen in der Hitze, wählen Sie nur diejenigen, die leicht vertragen Frost, decken Sie Sie für den Winter mit speziellen Materialien wie Isolierung aus Schilf und Luftpolsterfolie Pflanzen oder solche Pflanzen im offenen Boden rund um die Terrasse — die schneebedeckten, Sie besser perezimyut.

Die Vielfalt der Pflanzen auf der Terrasse — das Pfand der Schönheit Ihrer persönlichen Oase. Richtig angeordneten Pflanzen — hohe, niedrige, razlapistye oder kompakt — schaffen eine einzigartige Live-Malerei. Favoriten der Landschaftsplanung in den letzten Jahren — Ziergräser, Sträucher und kleine getopfte Bäume. Hier sind die zehn am besten geeigneten Pflanzen für die Terrasse.

gut als Hecke, wenn es notwendig ist, schützen die Terrasse vor neugierigen blicken oder wind. Auch Thuja wird die notwendigen Schatten für andere Pflanzen und schützt vor dem Austrocknen an heißen Tagen. Wenn es die Möglichkeit gibt, besser Thuja Pflanzen im Freiland, so wird Ihr komfortabler überwintern. Andernfalls wird der Topf für die Thuja benötigen mindestens 40 cm Durchmesser und 100 cm in der Höhe.

Echinocereus triglochidiatus verträgt nur kurzzeitige Fröste, so dass es notwendig ist, vorzusehen seiner überwinterung in der Wärme. Vom Regen Kaktus retten Drainage aus Blähton oder grobem Kies auf dem Boden liegt.

Es gibt etwa 400 Arten dieser pflanze, und es kann eine Höhe bis zu 70 cm, und zwar gibt es kovrovidnye Sorten, die eignen sich besonders gut für Terrassen auf dem Dach. Die pflanze verträgt Trockenperioden und erfordert keine aktive Bewässerung.

. Dieses erfahrenen und anspruchslosen “Bergsteigers” einfach zu lassen in die richtige Richtung. Geben Sie ihm die Stütze, und Efeu verstecken die Terrasse und schützt vor dem wind. Das ganze Jahr über grün, Efeu verträgt direkte Sonne, und Winter, aber immer noch besser verstecken seine Schutzmaterialien für den Winter. Efeu anspruchslos in der Pflege, sondern erfordert ein Schnitzel, da wuchert schnell.

— ein ausgezeichneter Kandidat für die Organisation der einsamen und windgeschützten Zone auf Ihrer Terrasse. Seine Höhe 2,2 m erreicht, die pflanze benötigen einen geräumigen Topf mit Bambus-Boden und regelmäßig Dünger. Übrigens, die Sorte Bambus Fargesia rufa verträgt Temperaturen bis zu -26°C.

liebt die Sonne, Wärme und leicht durchlässige Boden mit geringem Gehalt an Nährstoffen. Nicht sehr erfolgreich meistert mit hoher Luftfeuchtigkeit und Frost, so dass auf den Winter einen Topf mit Salbei besser in Wärme übertragen.

. Wie Salbei, er ist ziemlich winterhart, aber empfehlenswert, doch die Lieferung ihm Wärmeisolierung. Rosmarin kam zu uns aus dem Mittelmeerraum, also gewöhnt an die Sonne und milderen Temperaturen, verträgt keine übermäßig reichlich Gießen, aber nicht braucht, in einer besonders fruchtbaren Boden. Übermäßige Dünger kann auch zur Bildung von Schimmel führen.

. Es ist Immergrün Design passt perfekt in jede Terrasse, kann aber auch als Hecke und als eine einzelne pflanze. Buchsbaum anspruchslos an Lage, jedoch auf eine allzu aktive Sonne ist es besser, nicht zu zeigen. Buchsbaum vertraut zu kalt, aber wir empfehlen ebnen in einem Topf isolierende Schicht aus Jute oder ähnlichen Material. Im Frühjahr muss man im Hinterkopf behalten, dass die Blätter der Buchsbaum anfällig für Austrocknung unter der Einwirkung starker Sonneneinstrahlung.

— Gebüsche “starke” Sorten — ideal für die Anordnung der Terrassen, da gut verträglich und Hitze, und Kälte.

sehr erfrischen die Aussicht von der Terrasse. Brunnen gras, seggen oder Schwingel sehr pflegeleicht und benötigen keine Dünger und reichlich Gießen. Darüber hinaus, Gräsern meiden Schnecken und andere Schädlinge.

Versuchen Sie, eine Sommerterrasse mit Ihren Händen und planen grüne Ecke zum entspannen. Minute in ihm bringt die wahre Freude, und gut gewählte pflanze nicht zu viel Kraft für die Pflege.

Wenn Sie Fragen zu diesem Thema, Fragen Sie den Experten und Lesern unseres Projektes hier.

P. S. Und denken Sie daran, nur indem Sie Ihre Konsum – wir zusammen die Welt verändern! © econet

Статья предоставлена сайтом econet.ru

Share Button

Interessanter:



Published inFamilienPost