Zum Inhalt springen

Abgestandenen Geruch aus der Waschmaschine: wie zu entfernen (Tipps)

Inhalt

  • Die Gründe für die Entstehung von faulem Geruch
  • Wie man loswerden der Geruch in der Waschmaschine Volksmedizin
    • Essig
    • Zitronensäure
    • Soda
    • Professionelle Tools
  • Vorbeugende Maßnahmen
  • Zusammenfassend

Die Gründe für die Entstehung von faulem Geruch

Heute können Sie nennen mehrere Gründe für das auftreten von faulem Geruch aus der Waschmaschine. Und wenn die Quelle zu offenbaren, dann wird es leichter festzulegen, wie es zu reinigen.



  • Es kommt vor, stinkige Geruch in Ihre Waschmaschine?

    Ja

    Sehr selten

    Nein

    Stimmen

  • Viele Hausfrauen nicht lüften Maschine nach dem waschen. Die Sache ist, dass auf dem Tank bleiben Feuchtigkeit und wenn Sie es nicht entfernen, es dient als gutes Medium, um die Entstehung von Bakterien und die Entwicklung des Pilzes.
  • Schlechtes Waschmittel. Wenn das nicht qualitative, seine Stücke werden sich auf den Wänden der Trommeln und den abgestandenen Geruch zu verströmen.
  • Verschmutzung des Fachs – ein weiterer Grund. Leider weder ein Hersteller noch nicht machen kann absolut glatt Fach, also an den Wänden ständig überlagert Reste des Pulvers. Nach jedem Waschgang das Fach muss gereinigt werden und bei starker Verschmutzung können Sie Sie einweichen für 1-2 Stunden in das Tool enthält Chlor.
  • Waschen Sie die Wäsche mit den Resten der Mahlzeit, Servietten in den Taschen. Der ganze Müll wird in Klumpen und wird ein großartiger Ort für Bakterien.
  • Einer der häufigsten Gründe für die Bildung von faulem Geruch ist die Verschmutzung des Kanals, auf dem das Reinigungsmittel gelangt in die Trommel. Für seine Reinigung einige Hausfrauen greifen auf die Hilfe der kleinen ershika für Geschirr. Aber wenn das Fach in der Frequenz enthalten, ist die Verschmutzung des Kanals vermieden werden können.
  • Ein weiteres Detail der Waschmaschine, die oft verstopft ist Rücklauffilter. Wenn es nicht gereinigt, dass verstopfter Filter kann nicht nur dazu führen, dass Geruch, aber zum Bruch der Technik.
  • Viele Experten einer der ersten Gründe nennen Verschmutzung Ablaufschlauch. An den Wänden nach jedem Waschgang bleiben die Schmutzpartikel und Pulver. Um Sie zu reinigen, führen Sie einfach die Maschine auf einen leeren Waschgang auf der höchsten Temperatur kann in das Fach schütten Limo.
  • Manchmal ist die Wurzel des Problems nicht in der Waschmaschine und in der Kanalisation Kommunikation. Wenn der Geruch geht nicht nur von Autos, sondern auch der Waschtisch und die Wanne, hier keine Mittel nicht helfen, die Rohre zu ändern.

    Wie man loswerden der Geruch in der Waschmaschine Volksmedizin

    Möglichkeiten, wie Sie können entfernen Sie den abgestandenen Geruch aus der Waschmaschine – mehrere. Wenn der Vorschub Autos im Leerlauf bei hohen Temperaturen nicht funktioniert, dann versuchen andere Möglichkeiten.

    Essig

    Mit der kalkigen Belag, der sich auf Heizungen und innerhalb der Ablaufschlauch leicht zu bewältigen Essig. Dafür Gießen in das Fach 2 C. Esslöffel Essig (9%), wählen trehchasovyu Waschgang bei 90°C, nachdem die Maschine einschalten, nach 5 Minuten, schalten Sie es aus und lassen für eine Stunde. Während dieser Zeit Säure razest alle Verunreinigungen. Nach dem waschen weiterhin bis zum Abschluss des Programms.

    Auch in 500 ml Wasser hinzufügen 1 El. ein Löffel Essig, befeuchten Sie ein Tuch und reiben Sie die Lösung alle Details des Autos, nach dem starten für einen kurzen Waschgang.

    Zitronensäure

    Handgranate – eine weitere Möglichkeit des Kampfes gegen Mundgeruch und Plaque in der Waschmaschine. Im Fach Gießen Sie 3-4 Esslöffel Zitronensäure und Gießen Sie ein wenig weiß, aber nur dann, wenn Ihre Nutzung ist in der Anleitung. Schalten Sie die Maschine für 2-3 Stunden, indem Sie eine hohe Temperatur, aber ohne schleudern.

    Soda

    Den Geruch loszuwerden Plaque und kann auch helfen, die alkalische Lösung. Im Fach einschlafen 0,5 Tasse Backpulver, schalten Sie die Maschine bei hohen Temperaturen.

    Backpulver kann rühren in einer Lösung von Wasser und wischen Sie alle Teile der Maschine, nach dem starten im Spülgang.

    Wenn der Geruch ist sehr widerstandsfähig, dann Gießen in das Fach eine halbe Packung des Pulvers, progoniaem Maschine bei 30°C. Dann Gießen in das Fach 1 El. ein Löffel Essig und starten Sie die Maschine bereits bei 60°C und nach drei Stunden provetrivaem Trommel.

    Wenn diese Methoden nicht helfen, dann können Sie Rückgriff auf die radikalen selbst, und zwar in das Fach Gießen 0,5 Liter Bleichmittel mit Bleichmittel oder Teebeutel Gießen Mittel für die Reinigung von Abwasserleitungen. Starten Sie die Maschine bei hohen Temperaturen, und dann sind extra Spülen. Wichtig verwenden Sie nicht gleich zwei Mittel zusammen, sonst können die Waschmaschine beschädigen.

    Professionelle Tools

    Wenn die Mittel nicht helfen, entfernen Sie den abgestandenen Geruch aus der Waschmaschine, dann greifen auf andere Methoden, wie die Verwendung von professionellen Werkzeugen. Aber handeln nur nach den Anweisungen, die Behandlung führen bei hohen Temperaturen mit einer zusätzlichen Spülen.

  • Refine – die preiswerte Mittel für die Beseitigung von Kalkablagerungen. Einige Hausfrauen bemerken, dass er mit dem Problem zurecht nicht schlechter als teurere Mittel.
  • Calgon – ein wirksames Mittel, schützt das elektrische Heizgerät und die Trommel von Kalkablagerungen, sowie Wasser erweicht und verhindert die Bildung von Plaque.
  • Tiret – Tool nicht nur behebt ein Problem im Zusammenhang mit Gerüchen, sondern auch reinigt die Waschmaschine von allen Arten von Verschmutzung.
  • Meister Glanz – Mittel wie Calgon schützt die Maschine von Verkrustungen und Kalkablagerungen, ist der Unterschied nur im günstigeren Preis.
  • Doctor Ten – gute Mittel gegen Kesselstein, die auch tötet Bakterien und beseitigt Gerüche.
  • Vorbeugende Maßnahmen

    Kämpfen mit unangenehmen Gerüchen immer schwierig, so dass das Problem besser zu verhindern und Folgen einige Regeln:

    • nicht lohnt sich der Einsatz nicht bewährte Waschpulver, Conditioner und Conditioner;
    • in das Fach schütten müssen so viel Reinigungsmittel, wie in der Anleitung angegeben, nicht mehr;
    • vor dem einlegen der Wäsche prüfen soll Taschen;
    • bewahren Sie keine schmutzigen Sachen in die Waschmaschine;
    • nach jeder Wäsche Sie müssen wischen Sie die Trommel und schließen nicht die Tür für zwei Stunden.

    Wenn Sie sich an diesen einfachen Empfehlungen, können Sie nicht nur entfernen Sie den abgestandenen Geruch aus der Waschmaschine, sondern auch verlängern die Lebensdauer. Aber wenn der unangenehme Geruch bereits erschienen und der Grund dafür ist unbekannt, es ist besser, nicht zu riskieren zu verlieren «Helferin» und professionelle Hilfe.

    Zusammenfassend

  • Befreien Sie sich von unangenehmen Gerüchen können Sie, nachdem eine Ursache für seine Entstehung.
  • Für die Beseitigung unangenehmer Gerüche, Kalkablagerungen und Verkrustungen können die Volks-und professionellen Tools.
  • Vorbeugende Maßnahmen sparen die Maschine von unangenehmen Geruch und Bruch.
  • Abgestandenen Geruch aus der Waschmaschine: wie zu entfernen (Tipps)

    Share Button

    Interessanter:



    Published inPost