Zum Inhalt springen

Als füttern der sterilisierten Katze zu Hause?

Viele Besitzer kastriryut Ihre Katze. Bereits bewiesen, dass sterilisierte Tiere Leben mehrere Jahre länger. Dazu kastrierte Katzen weniger anfällig für bestimmte Krankheiten, mehr orientiert sich an den Wirt und ruhig. Aber nicht alle Besitzer wissen, dass nach der Operation Ihren Lieblingen benötigen eine Besondere Ernährung. Wie Sie richtig füttern sterilisierte Katze, in diesem Artikel erklären.

In welchem Alter kann man Katze sterilisieren?

Das Günstigste Alter für die Kastration gilt als 6-7 Monate. In diesem Moment Seebär schon ziemlich gewachsen, aber noch nicht begonnen hat, zeichnen das Gebiet. In vielen europäischen Ländern Tierärzte empfehlen eine frühe Kastration im Alter von 3-4 Monaten. Es wird angenommen, dass junge Katzen viel leichter zu ertragen Operation. Teil der Russischen Züchter empfehlen auch die frühe Kastration.



Natürlich, Sie können die Prozedur kann praktisch in jedem Alter. Oft zum Tierarzt bringen Tiere, die bereits 6-8 Jahre alt war. Aber es sollte beachtet werden, dass altersbedingte Katzen schwerer Weg von der Narkose, bei Ihnen häufiger Komplikationen. Bei diesen Tieren bereits gut gebildet Gewohnheiten, so dass Sie oft weiterhin Zielen Sie schon nach der Sterilisation. Das Verfahren wird unter Vollnarkose durchgeführt und dauert nicht länger als 20-30 Minuten. Als füttern der sterilisierten Katze, um keine Krankheit? Beratung zur Ernährung der Arzt wird nach der Operation.

Die Veränderungen, die nach der Sterilisation ..

Viele Besitzer bemerken, dass die Katze wurde ruhiger und anhänglich. Wenn das Tier bereits begonnen, zeichnen das Gebiet, das nach der Sterilisation unerwünschte Verhalten in der Regel ändert. Auch Katzen aufhören zu suchen, seine Leidenschaft war, nicht wecken Besitzer von nächtlichen Schreien und ruhig beginnen, sich zu den anderen Vertretern seiner Art.

Aber eine Kastration ist nicht nur ein Mittel zur Korrektur des Verhaltens und der Verringerung des Risikos von einigen unangenehmen Krankheiten, diese Eingriffe in den Hormonhaushalt des Tieres. Daher nach der Operation bei der Katze kann verlangsamen den Stoffwechsel, was zu übergewicht. Aber der Besitzer kann Ihr Haustier zu helfen, wenn mehr mit ihm spielen und Holen Haustier eine ausgewogene Ernährung. Als füttern der sterilisierten Katze und Katze? Vor der Wahl der Ernährung ist es wünschenswert, Rücksprache mit dem Tierarzt, sonst können Sie Schaden für die Gesundheit des Haustieres.

Urolithiasis

In der Gesellschaft wird angenommen, dass diese Krankheit betrifft vor allem kastrierte Katzen. Es ist nicht so, vollwertige Individuen leiden unter Nierensteinen nicht seltener als Kastraten. Auch es wird bemerkt, dass die Krankheit eher genau Individuen männlichen Geschlechts.

Urolithiasis tritt wegen der Entstehung im Urogenitalsystem Katze Formationen von Sand und Salze. In der Gruppe des Risikos – die Tiere im Alter von einem Jahr bis sechs Jahren. Der Hauptgrund für die Entstehung der Krankheit – eine falsche Fütterung. Als füttern der sterilisierten Katze zu Hause? Tierärzte empfehlen bevorzugt Fachhandel Futter mit Zutaten für die Prophylaxe der Urolithiasis.

Fütterung der Tiere nach der Operation

In der Regel Katzen sind gut verträglich Sterilisation, Komplikationen nach diesem Verfahren entstehen äußerst selten. Nachdem das Tier bewegt sich Weg von der Narkose, ihm anzubieten, um zu trinken. Die Flüssigkeit sollte bei Raumtemperatur, keinesfalls eiskalt. Wenn die Katze weigerte sich, die von Wasser, sollten Sie nicht Gießen, Sie mit Gewalt, das Tier kann ersticken. Am Tag der Operation Haustier noch schwach, wahrscheinlich den ganzen Tag wird es liegen.

Innerhalb von 8-10 Stunden nach der Operation können Sie anbieten die Katze zu Essen. Wenn er sich weigert, dann sollte nicht darauf bestehen. Als füttern der sterilisierten Katze sofort nach der Operation? Das Essen sollte einfach sein, aber die portion ist klein. Wenn die Katze auf einer natürlichen Ernährung, ist es möglich, mit Hühnerbrühe. Lassen Sie sich nicht Ihr Haustier eine schwere Mahlzeit, z.B. Fleisch. Wenn das Tier ernährt sich von Trockenfutter, dann für ein paar Tage ist es wünschenswert, zu übersetzen, auf spezielle Dosen für die Tiere nach der Operation. Nützliche Ernährung kann helfen, Ihr Haustier schnell wieder Kraft, und er bald gehen wird auf dem Weg der Besserung. Nach 3-5 Tagen eine Katze kann man übersetzen wird auf die Ernährung für kastrierte Tiere.

Natürliche Nahrung für Tiere

Tierärzte empfehlen zu übersetzen kastrierte Katzen auf Spezialfutter, da die Besitzer nicht immer richtig wählen, Produkte für die richtige Ernährung Haustier. Nicht selten sind die Fälle, wenn die Besitzer geben Ihr Haustier, was Sie selbst zu Essen. Sie wissen nicht, dass viele Produkte mit einem menschlichen Tisch schädlich für das Tier. Sie können auch führen zu schweren chronischen Krankheiten.

Also, wenn der Besitzer liebt seine Katze, muss er kocht ihm getrennt. Es ist unkompliziert, dauert nicht viel Zeit. Als füttern der sterilisierten Katze von Hausmannskost? Die Basis der Ernährung – mageres Fleisch. Sie können kaufen Haustier Rindfleisch, Kaninchenfleisch, Pferdefleisch, Fleisch, Pute. Wenn die Katze nicht allergisch auf Huhn, ist es auch möglich, ihn anzubieten Hähnchenbrust. Nützlich für Tiere und hochwertige Milchprodukte: Rjashenka Milch, Joghurt, ungesüßten Joghurt.

Wenn die Katze liebt Obst, und manchmal kann man hiess ihn mit einem Stück Apfel. Täglich zum Fleisch zu bieten Gemüsebeilage aus patissonov, zucchini, Kürbis, Karotten. Auch in der Schüssel kann eine kleine Menge Getreide – Buchweizen oder Reis. Da die Natürliche Nahrung vollständig auszugleichen an Mineralien und Spurenelementen ohne spezielle Kenntnisse beim Besitzer nicht klappt, wird er Sie kaufen müssen Vitamine für Katzen. Sie kann man in der Tierhandlung kaufen oder tierärztlichen Apotheke.

Fütterung Futter bereit

Oft nach der Sterilisation Eigentümer übertragen Ihre Tiere auf den trockenen Speisen. Wenn Sie die richtige fertige Futter, das Risiko für gefährliche Krankheiten bei der Katze wird minimal sein. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass in der industriellen Rationen für Kastraten schon alles ist ausgeglichen, und es gibt auch Zutaten, verhindert die Entwicklung von Nierensteinen. Übersetzt das Tier mit einer natürlichen Ernährung auf den trockenen allmählich. Sollte wenig das hinzufügen eines neuen Futter zum alten, täglich Erhöhung der Dosis. Die Bearbeitungszeit beträgt in der Regel ein bis zwei Wochen. Um den übergang zu erleichtern, können Sie hinzufügen ein Tier in Essen Präbiotika.

Als füttern der sterilisierten Katze? Jetzt gibt es eine große Anzahl von trockenen Rationen, auf die Sie übersetzen Tieres nach der Kastration. Eines der beliebtesten – «Royal Canin». Dieses Futter gibt es in jeder Tierhandlung. Er ist preiswert und mag Katzen, aber die Tierärzte glauben, dass es zu viel Getreide-Zutaten.

Jetzt immer beliebter Kanadischer Futter «first Choice». Er ist nicht so beliebt, wie «Royal Canin», sondern hat eine ausgewogene Zusammensetzung. Es gibt Zutaten, verbessert die Arbeit des Immunsystems. «First Choice» gut geeignet hausgemachtem Katzen und Katzen, die über geringe Aktivität.

Fütterung Haustier mit Urolithiasis

Wenn die Katze krank ist noch vor der Sterilisation, und ihm zugewiesen wurde Diät, Ernährung können Sie nicht ändern. Es ist sehr wichtig darauf zu achten, welches Wasser trinkt Haustier. Tierärzte empfehlen bevorzugt gefiltertes oder abgefülltes Flüssigkeit. Wenn die Katze trinkt brackigem Wasser aus dem Hahn, so hat er ein erhöhtes Risiko des Wiederauftretens von Urolithiasis. Bei einer Verschlechterung der Zustand des Tieres ist es empfehlenswert, in die Klinik zu bringen.

Wenn mochekamennaya die Krankheit begann bei der Katze nach der Sterilisation, außer den Medikamenten für die Behandlung, der Arzt wird eine tierärztliche Diät. Diese spezielle, komplette Ernährung, die helfen, Ihr Haustier gesund zu werden. Was füttern sterilisierte Katzen bei Urolithiasis? Ärzte empfehlen eine tierärztliche Diät von der Firma «Hills».

Besonderheiten der Fütterung nach der Sterilisation

Die Katze müssen Sie rund um die Uhr mit frischem, warmem Wasser. Wenn das Tier wenig trinken, dann steigt das Risiko von Nierensteinen. Es ist wünschenswert, der gesamten Kalorienzufuhr zu senken, so wie die Bedürfnisse des Tieres in den Nährstoffen nach der Kastration verringert. Als füttern der sterilisierten Katze? Entweder trocken industriellen Ernährung für Kastraten oder eine kalorienarme ausgewogene Natürliche Nahrung.

Unbedingt füttern Sie Ihre Katze im Zeitplan, zum Beispiel, morgens und abends. Wenn das Tier nicht aß die ganze portion, dann nehmen Sie es bis zum nächsten mal. Es lohnt sich nicht zu verwöhnen Haustier-leckereien, Sie können zu einer Gewichtszunahme führen. Folgen Sie seine Arbeit des Magen-Darm-Traktes, bei Verstopfung auftreten wenden Sie sich an Ihren Tierarzt.

Besonderheiten der Fütterung kastriert britischen Katzen

Einige Rassen sind anfälliger für Nierensteine oder der Entstehung von übergewicht. Vor allem übergewicht ist gefährlich für die Katzen der britischen oder schottischen Rasse. Ruhig von der Natur und sesshaften Tiere sind in der Lage, dieses Gewicht zusammenzunehmen, dass kaum beginnen, sich zu bewegen. Darüber hinaus die Briten sind wahre Gourmets, Sie nie eine Gelegenheit, um die Gastgeber etwas leckeres. Die Besitzer scheuen Tiere und perekarmlivaut.

Als füttern der sterilisierten Katze Brite? Tierärzte empfehlen bevorzugen Futter mit geringem Kaloriengehalt. Geeignet als Futter für Kastraten und therapeutische diätfutter für übergewichtige Tiere. Es ist auch wünschenswert widmen mindestens 10-20 Minuten pro Tag aktiv spielen mit dem Haustier.

Dass Katzen nicht geben?

Einige Besitzer füttern die Katzen mit einem gemeinsamen Tisch, nicht ahnend, dass nicht wieder gutzumachenden Schaden für Ihre Gesundheit. Viele Produkte geben dem Tier einfach nicht. Was kann man füttern sterilisierte Katze? Oder spezielles Trockenfutter, entweder ausgewogene Natürliche Lebensmittel.

Die Liste der Verbotenen Produkte:

  • Halbzeug;
  • Süßigkeiten, Kekse, Kuchen;
  • Gegrilltes;
  • salzig;
  • geräuchert.

Auch Tierärzte empfehlen nicht geben sterilisierte Fische Haustiere. Es wird angenommen, dass die Meeresfrüchte können zur Entwicklung motschekamennoj die Krankheiten bei den Tieren. Verboten sind alle Produkte aus Mehl wie Brot, Semmeln, Fladenbrot. Diese Produkte führen zu einer Gewichtszunahme bei Katzen.

Tipps des Tierarztes

Selbst wählen Sie die Diät Haustier, vor allem, wenn er es gesundheitliche Probleme, wird nicht empfohlen. Als füttern der sterilisierten Katze? Ernährung Liebling besser in der Klinik. Der Arzt berücksichtigt alle Besonderheiten des Tieres und empfehlen Ihnen die beste Option Nahrung.

Nach der Sterilisation der Katze ist es sehr wichtig, fördern seine Motorik. Sie spielen mit dem Haustier im freien spielen, mit dem Hund gassi geht oder ihn auf einem Geschirr. Oder Sie nehmen sich im Haus noch ein Haustier, zu zweit die Tiere verbringen die Zeit mehr aktiv.

fb.ru

Share Button

Interessanter:



Published inFamilienPost