Zum Inhalt springen

Als Hexe zeichnen Bleistift


Hexe – vielleicht nicht der beliebteste Charakter der europäischen Märchen. Jede Nation hat Ihre eigenen Vorstellungen von bösen koldyniah, die ein Hindernis auf dem Weg des Menschen zum Glück oder Reichtum. Die Hexen viel wissen über die Welt, sondern verwenden Ihr wissen für das böse. Also auf den Zeichnungen sind Sie meistens Aussehen wie die alten.



Artikel zum Thema:

Bestimmen Sie die pose
Hexe, wie jede andere Person, kann eine Vielzahl der Bewegung. Sie kann zaubern über Kräuter, Wandern durch den Wald, stehen auf der Straße und sogar auf einem Besen Fliegen. Vielleicht die Letzte pose – charakteristisch für die böse Hexe. Legen Sie das Blatt vertikal. Fest Bleistift markieren Sie die Linie des Horizonts, dort befinden sich Häuser, Berge, Flüsse – kurz, all das, worüber Hexe fliegt. Planen Sie die Position des Besens. Es ist nur eine dünne schräge Linie.
Ginster sollte ziemlich niedrig, um genug Platz für die Hexe.

Sitzende Figur
Im Flug Hexe nimmt die unglaublichsten Posen. Also streng an den Proportionen, die typisch für die menschliche Figur, in diesem Fall nicht notwendig. Planen Sie Punkten und dünnen Linien, wo der Kopf der Hexe, wie geht der äußere Rand des Rückens (unter einem bestimmten Winkel zum Besenstiel), wo sich die Füße und Hände. Eine Hand muss halten einen Besen, in der zweiten vielleicht Peitsche oder Peitsche.
Denken Sie daran, dass die Körperteile, die näher an dem Betrachter, scheinen etwas größer als die, dass im hintergrund, so dass ein Fuß der Hexe sieht aus massiver, als die zweite.

Kopf
Die Figur der Hexe starten Sie die Zeichenreihenfolge mit dem Kopf. Planen Sie eine große falsche und ziemlich schmal Oval. Hexe, vielleicht, wenn-und das war schön, aber Wann wurde der alte, stark verändert. Ihr Gesicht ist mager, die Backenknochen treten stark, und aus der gekrümmten Mund durchhalten können nur einen zahn. Verbringen Sie die lange Achse des Ovals, teilen Sie grob in 3 Teile. Spitze – Stirn, Auge – an der Grenze des oberen und mittleren Abschnitten, den Mund – an der Unterseite. Nase der Hexe und große hamatum, die Augenlider und die Stirn bedeckt mit tiefen Falten, und die Wangen sackte. Die Augenbrauen hatte Sie stark wirken. Zeichnen Sie lange verfilzte Haare – Strähnen Fliegen im wind.

Rumpf und Beine
Auf einem Besen Hexe verbog sich in drei Verdammnis, so dass Ihre Brust und Schultern scheinen groß und breit, und der untere Teil des Rumpfes ist fast nicht sichtbar. Zeichnen Sie Hände und Füße, Knie gebeugt. Gekleidet Hexe in Lumpen, das Unterteil des Rockes und der ärmel zerrissen, Lumpen und Zielen in die gleiche Richtung wie die Haare.

Satelliten und Umgebung
Die Hexe selten fliegt ein. Begleiten Sie kann zum Beispiel Krähen. Seine Silhouette können Sie einfach skizzieren, beschreiben im Detail nicht unbedingt. Große Körper und Kopf, die offenen Flügel. Unten zeichnen Sie die fabelhafte Landschaft des Landes. Mit ein paar Strichen zeichnen die Hügel und Felsen, ein paar Häuser, einen kleinen Fluss.

Als Hexe zeichnen Bleistift

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost