Zum Inhalt springen

Als Krieger zeichnen


Beim erstellen einer eigenen Zeichnung Krieger-Helden am besten abgestoßen von den drei Eigenschaften – Mut, Kraft und Ausdauer. Vielleicht ist dies der wichtigste Satz eines jeden Soldaten, der schon auf Wunsch des Autors, ergänzt werden kann mit anderen Merkmalen.



Sie benötigen

  • – Bleistifte;
  • – Blatt Querformat.

Anleitung

1
Entscheiden Sie sich mit den Proportionen Ihres Kriegers. Je nachdem, was Sie betonen wollen, die Proportionen variieren. Wenn es ein Bogenschütze, zeichnen Sie eine lange, starke Arme und eine aufrechte Körperhaltung ideal. Wenn Spearman, Pinsel und zeichnen Sie die Spannung der Muskeln des Rückens während des Wurfes. Das klassische Krieger mit einem Schwert kann kombinieren in sich die “Chips” ein paar Helden.

2
Denken Sie an den Krieger Charakter und die Atmosphäre rund um. Es kann angespannt sein und ein wenig zusammengekniffenen Augen, den Blick auf den Betrachter, wie um zu zeigen, Ihre Bereitschaft für den Kampf. Sein Gesicht versteckt in den Schatten von Helm, sondern nur ein spöttisches Lippen geben seine Gefühle zu verletzen. Und kann auf seine Gesicht Trauer und trockene Träne wäscht die Wangen der alten Krieger. Sie entscheiden.

3
Nicht Krieger zeichnen Sie im “Achtung”. Er kann per Definition nicht so sein. Versuchen Sie zu vermitteln Schnelligkeit seiner Bewegungen. Wenn Ihr die Instanz – ein riesiges Husky, übergeben Sie die Wut seiner Schläge durch zusätzliche Striche – leichte Unschärfe rund um Hand und raziashego Waffen.

4
Zeichnen Sie den Körper in mehreren Stufen. Erstellen Sie zuerst einen Torso. Sie können es zu zeichnen, in der Form einer umgekehrten Birne, allmählich prorisovyvaya brustmuskeln und Bauchmuskeln. Denken Sie daran, dass Ihre Bauchmuskeln sind umfassend, und beim seitlichen Bild sollte man Sie sehen. Weiter fahren Sie zu den Füßen, abhängig von der Haltung reflektieren Sie die Spannung der Muskeln oder einfach ein ruhiges Rack.

5
Achten Sie auf die Kleinigkeiten, die zeichnende Hand. Die Schultern wirken immer ein wenig aus aufgeblasenen Hände, die übergänge von Muskeln mit den Händen auf dem Rücken muss glaubwürdig sein, damit es keine Probleme mit der Weiterverarbeitung. Sorgfältig auswählen, die Größe und die Länge des Halses, die ganze Figur beschädigt werden kann, wenn die Proportionen falsch gewählt.

6
Lassen Sie keine Krieger ohne Ausrüstung. Dass Ihre Figur nicht wie die üblichen “Schaukeln” oder schmeichelhaft Einsiedler, versehen Sie ihn mit allem notwendigen. Natürlich zeichnen zwei Meter nicht unbedingt der Hammer, aber warum nicht “um” im Licht der feinen Schneide des Messers, pripriatannym für die ärmel.

7
Machen Sie, die Wärmedämmung des Realismus Krieger mit Hilfe von Schatten und Extras. Je dicker und härter die Schatten, desto mehr hart Charakter sieht. Dabei ist der Körper dieser Krieger ist niemals perfekt. Hartes Training und viele Kämpfe zu spüren Narben und Kratzer im Gesicht und am Körper. Aber übertreiben Sie es nicht mit Markierungen. Wenn dein held die ganze abgedeckt wird tödlich naryvaushimi Wunden, stellt sich die Frage, wie er überhaupt noch kämpft. Realismus ist hier auch wichtig wie Ihre Phantasie.

Als Krieger zeichnen

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost