Zum Inhalt springen

Beizen, Muskelaufbau Holz: die gewünschte Farbe bekommen

Holz ist eines der besten Bau-und Ausbaumaterialien, da hat eine schöne Struktur, Reich und satten Farben.



Beizen, Muskelaufbau Holz ermöglicht eine Tiefe homogenen Farbton, betonen die lebendige textur des Holzes. Sagen Ihnen, welche Farbstoffe, Beizen verwenden müssen, um dieses oder jenes Farbton des Holzes. Alle Rezepte sind alte, bewährte.

Holzverarbeitung

Es gibt zwei Varianten der tiefen Tonen Holz:

  • Manuelle Färbung Tupfer aus Leinen, die nicht verlassen wird auf der Oberfläche der Faser. Tampon Beizmittel benetzt, Farbstoff aufgetragen auf Holz;
  • Vymachivanie in protrave. Laut Experten ist ein zuverlässiger Weg, um die Färbung, die keine Angst vor Wasser und Licht. Das Holz eingeweicht in einer Emaille-Schüssel in der richtigen Größe, warten müssen auf unterschiedliche Weise, je nach Holzart, der Konzentration der Lösung. Dann das Holz wird gewaschen und langsam getrocknet ohne Zugang zu natürlichem Licht

Das Holz ist aufgrund der Tatsache, dass Beizen reagieren mit den Gerbstoffen. Am besten bemalt solche Holzarten, wie Eiche, Buche und Kastanie — in Ihnen viel Tannin. Ein wenig schlechter zugänglich geätzt Birke und Linde, und das Schlimmste von allem — das Holz der Nadelarten.

Der Prozess, wie wir sehen, ist nicht zu kompliziert. Die Hauptsache — wählen Sie den richtigen Farbstoff, um den gewünschten Farbton. Listen alte Rezepte:

  • Schwarz. Um Ihr ein Stück Holz nach dem Beizen wurde Holzkohle schwarz oder dunkelgrau zu verwenden, die Eisen, oder besser gesagt, Eisenspäne und Essigsäure. Übrigens, die gleiche Farbe des Holzes verleiht dem rösten nach der japanischen Technologie Shou-juwol-Ban.

     

  • Orange, Golden. Solche Tone können durch zamachivaniu im Wasser gewöhnlichen Zweige der Pappeln. Fünf bis sechs Tage in einer Lösung in einem hellen Raum und der Baum wird eine edler Goldener Farbe;
  • Silber. Brauchen nur Regenwasser und Eisenspäne;
  • Grau. Erhalten das Holz dieser Farbton lässt das einweichen zusammen mit der Rinde der Weide;
  • Wenge — ein wertvoller Baum. Aber Sie erreichen einen ähnlichen Farbton wird Ihnen helfen, die übliche Kaliumpermanganat. Und auf den ersten Blick, Z. B. Buche wird nicht zu unterscheiden von exotischen Wenge;
  • Braun. Wird Ihnen helfen, alle Schattierungen von Braun normale Zwiebelschalen. Mit Ihrer Hilfe erhalten Sie einen rötlichen Farbton. Außerdem zum färben von Holz in Braun können Sie die Schale Walnüsse, Kaffee-Abkochung der Rinde mit Soda und Apfelbaum;

  • Die Blaue Farbe entsteht durch die Eiche opilkam und eiserne drehspäne. Für den Erhalt der blauen Farbe Holz eingeweicht zusammen mit Kupfer-Spänen;
  • Ein interessanter Effekt hilft, um solch ein natürlicher Farbstoff, wie Tollkirsche. Mit Ihrer Hilfe, indem Sie andere Pigmente, erhalten Sie und blau, und rot, und schwarz und braune Farbtöne;
  • Gelb-grün wird Ihnen helfen, eine Infusion von Rhabarber, Hanf Blätter berühren zu malen Baum in einem dunklen Grünton.

Wie wir sehen, alle von uns aufgeführten natürlichen Zutaten, außer Kaliumpermanganat und Metallspänen. Spezialisten im Bereich Holz Beizen Häufig mischen diese natürlichen Flecken mit chemischen Inhaltsstoffen: Kupfer, Eisen, Zink Vitriol, 2% Bittersalz (geptagidrat Magnesiumsulfat), kalievym hrompikom.

Es ist wichtig zu erinnern, dass das Ergebnis ätzen hängt von der Art des Holzes! So, unter dem Einfluss von Bittersalz Eiche wird Braun und Birke — lila.

Wenn Sie Fragen zu diesem Thema, Fragen Sie den Experten und Lesern unseres Projektes hier.

P. S. Und denken Sie daran, nur indem Sie Ihre Konsum – wir zusammen die Welt verändern! © econet

econet.ru

Share Button

Interessanter:



Published inFamilienPost