Zum Inhalt springen

Blattläuse an Gurken: wie kämpfen – die Volksmittel im Freiland

Inhalt

  • Das Problem des Auftretens
  • Allgemeine Methoden des Kampfes
  • Rezepte, bewährte
  • Die Mittel, die in der Heimat
  • Pflanzliche Rezepte
  • Zusammenfassend

Das Problem des Auftretens

Erfahrene Gärtner sofort erraten über das auftreten von Blattläuse an Gurken und anderen Pflanzen. In der Regel zuerst die Aufmerksamkeit von Garten-die Ameisen, die sich schnell bewegen auf dem stengel der pflanze. Aber das ist nicht das Hauptsymptom, da Schädlingsbefall auftreten und ohne deren Beteiligung, Z. B. durch die importierten Kompost, Substrat oder gekaufte Sämlinge.



Deshalb ist es notwendig, die Aufmerksamkeit auf andere Merkmale, ausgedrückt änderung der üblichen Art von Pflanzen:

  • unangenehme klebrige weißliche Patina, erscheint auf der Oberfläche der Blüten und ogyrechnyh Blätter;
  • negative Transformation in Form von vergilbten, svernyvshihsia Blätter, unregelmäßige Form der sich entwickelnden Triebe beim Anbau im Freiland;
  • kleine Gurken welken, die gewünschte Größe nicht erreichen, fallen ab.

Wie man gegen Blattläuse an Gurken, wenn das Verfahren der Reproduktion Schädling hinterlässt keine Chance auf eine eigenständige Lösung des Problems? Erscheinen der Eier überwintert, die Larven zuerst die flügellosen Weibchen.

Jeder ist in der Lage, geben pro Monat drei bis sechs Generationen von Schädlingen, und dann erscheinen und Individuen mit Flügeln – die direkte Quelle der Verseuchung von Pflanzen und Bäumen.

Sie geben noch 20 Generationen der Blattläuse. Im Herbst erscheinen die Männchen, die Paaren sich mit den Weibchen. Das Resultat sind das Mauerwerk für die neuen Frühlings-Zyklus.

  • Und Sie begegnet Blattläuse an Gurken?

    Ja. Kämpfe ständig mit Ihnen

    War ein paar mal, gewann Volksmedizin

    Nein

    Stimmen

Allgemeine Methoden des Kampfes

Einige Schädlinge parasitieren auf äpfel, Getreide. Kartoffel und eine große Kartoffel Blattläuse bevorzugen nachtschattenpflanzen, bahchevaia – Gurken, Melonen und zucchini. Es gibt eine Art, die nicht zimperlich allen Kulturen – die sogenannte Street.

Die Gefahr der Ansteckung winzigen Parasiten – Infektion mit Viren, die Unterbrechung der Photosynthese, Fortpflanzung sajistyh Pilze, Verlust der Ernte und bei einem massenhaften Befall – der endgültige Untergang der pflanze.

Kämpfen mit potenziellen Gefahr kann durch verschiedene Methoden:

  • Vorbeugende – Durchführung regelmäßige überwachung des Auftretens Garten Ameisen und Blattläuse, die produzieren Ihre Lieblings-Behandlung – medvianyu Klamm. So kann beginnen in einem frühen Stadium zu kämpfen, warnen die Verbreitung von Parasiten, das auftragen von Ihnen erhebliche Schäden.
  • Chemikalien – Anwendung mit beschränkter Mittel giftig, sicher für Bienen und andere nützliche Insekten, mit befristeter Gültigkeit. Es muss ausreichend für die Vernichtung von Blattläusen, aber nicht eine Gefahr für die Pflanzen in Gewächshäusern oder im Freiland gepflanzten. Abholen ähnliche Chemische Mittel können, aber modernen Versionen sind nicht Billig.
  • Traditionellen Methoden. Spritzen Infusionen, svejeizgotovlennymi Mitteln. Es gibt durchaus wirksame Rezepte, wie man mit unerwünschten Invasion zu verhindern, dass seine möglichen negativen Folgen.
  • Betrachten wir den letzten Details.

    Rezepte, bewährte

    Viele traditionelle Methoden sind sehr einfach – im Freiland können Wasser, für die Bewässerung, um zu Spülen Sie die Insekten mit den Pflanzen auf die Erde.

    Prisypaya Boden Holzasche, können Sie aufhören, Ihre Lebensfähigkeit, verhindern, dass die Rückkehr auf Gurke Geißel. Allerdings ist dies ein Rezept, wie man kämpft, werden unerwünschte Blütezeit: kann zu einer Beschädigung der zerbrechlichen Blüten auf Stielen, verhindern, dass die Bildung des Eierstocks.

    Traditionelle Methoden enthalten nicht nur die übertragung von Mitteln für die Behandlung und Ausbringung. Vorbeugende Mittel, wie zu vermeiden Ausbreitung der Blattläuse an Gurken, listet immer als unentbehrliche Bedingung des Gelingens der unternommenen:

    • die Zerstörung von Ameisenhaufen, da die Ameisen nicht nur Unterschlupf für den Winter Mauerwerk, sondern auch Insekten tragen auf junge Pflanzen zu erhalten, Ihre Lieblings-Behandlung;
    • Herbst-Frühjahrs-Behandlung des Bodens auf der Datscha;
    • die richtige Platzierung der Betten mit Gurken (Sie müssen sich in einem bestimmten Abstand, damit die Pflanzen nicht fehlte, Licht und Raum);
    • regelmäßige Jäten, die Vernichtung von Unkraut und düngen der Pflanzen, damit Sie über genügend Immunität und Wachstumspotenzial.

    Im offenen Feld kämpfen bereits gefundenen Schädling immer wieder empfohlen, durch Variation der Volksmedizin zu vermeiden wahrscheinlichen Anpassung der parasitären Insekten zu den bereits verwendeten aktiven Komponenten.

    Die optimale Zeit, um zu kämpfen mit Blattläuse im Freiland auf allen kulturellen pflanze – nach Sonnenuntergang. Unter gewächshausbedingungen bevorzugt am frühen morgen Zeit.

    Die Mittel, die in der Heimat

    Die Verwendung von Naturheilmitteln beliebt nicht nur wegen Ihrer Leistungsfähigkeit, sondern auch das fehlen der schweren Kosten, Möglichkeit der Verwendung von verbindungen, sicherlich verwendet in wirtschaftlichen Nöten oder bei der Behandlung von einfachen Krankheiten:

  • Senfmehl verdünnt in einem Verhältnis von 100 G auf 3 Liter kochendes Wasser. Nach 5-6 Stunden darauf, wurde es filtriert und vermischt mit noch 7 Liter warmem Wasser durch Zugabe von 3 Esslöffel jedes öl und 5 Esslöffel verdünnten Waschmittel Seife.
  • Backpulver, mit den gleichen Zusätzen, geschiedene in einer Menge von nicht mehr als 50 G in einen Eimer mit einer Kapazität von 10 L ist eine wirksame Methode, wie man gegen Blattläuse, Fäulnis und echter Mehltau.
  • Durch Zugabe von Ammoniak (50 ml), dieselben 3 Esslöffel Sonnenblumenöl und fünf – Kernseife, ein Gefäß mit dem gleichen Volumen (ammoniaklösung Standard übernimmt 10 %, wenn ein Prozent weniger, müssen Sie eine Neuberechnung der Zahl), erhalten Sie ein weiteres einfaches Mittel, wie man mit ein drängendes Problem.
  • Bei der Verwendung von Essigsäure beobachtet Verhältnis 1 Esslöffel auf 1 Liter Wasser und 1 El. L. geriebener Seife. In seiner Abwesenheit, können Sie eine beliebige Reinigungsmittel in einer Menge von 10 Tropfen.
  • Die Seife kann auch als monosredstva, genug reiben 100 G aufgelöst in 10 Liter Flüssigkeit.
  • Zur Bekämpfung der schädlichen Insekten an Gurken im Freiland verwenden Infusion Holzasche (200 G pro 10 Liter Wasser) und versuchen Sie innerhalb von 12 Stunden. Seife ist auch Hinzugefügt: es verzögert die Lösung auf den Blättern von Gurken.
  • Aber Pflanzenöl ist nicht immer vorhanden in den Rezepten, obwohl es gilt als eines der wirksamsten Mittel im Kampf mit der Park-Garten Aggressoren.

    Pflanzliche Rezepte

    Eine Besonderheit von Naturheilmitteln, allgemein angewandte natyropatami, – Ihre Natürliche Herkunft. Traditionell ist Bestandteile einer pflanzlichen oder tierischen Ursprungs.

    Erwerb von praktischen Erfahrungen, die Menschen davon überzeugt, dass Infusionen und Abkochungen von Pflanzen, und sogar Abfälle aus dem Anbau von Gemüsekulturen können helfen, mit der Besetzung Blattläuse, weitere Schäden zu verhindern und die Entwicklung fatale Folgen. Von Blattläuse an Gurken gelten:

  • Die Infusion von davlennyh Knoblauchzehen (150 G Rohstoffe auf 10 Liter kochendes Wasser). Infundiert Tag, filtriert und für die Beregnung verwendet wird.
  • Lykovichnaia Schale eignet sich nicht nur für die Färbung der Ostereier. Lösung im selben Verhältnis wie Knoblauch, nur infundiert innerhalb von 3 Tagen. Das Ergebnis ist ausgezeichnet, wenn man ihn abgießen und gleichmäßig auf die betroffenen Pflanzen sprühen.
  • Tabak-Staub verkauft in der fertigen Form hergestellt oder mahlen von trockenen Blättern der pflanze. Bereiten Sie eine Lösung aus 2 Tassen Staub auf 10 Liter Wasser (nicht kochendem Wasser, aber warm). Müssen darauf bestehen, einen Tag, nachdem das Filtrieren zugegeben Kernseife und öl im Verhältnis 3 Esslöffel. Die Brühe zu Kochen einfacher – genug Kochen die Zusammensetzung und warten, bis er abgekühlt ist, bevor Sie fortfahren.
  • Eine Lösung von Schöllkraut kann man Kochen der Abfälle, die nach dem entgittern wird die Handlung oder die beräumung der angrenzenden Gebiete. Nehmen Sie 3,5 kg frische Pflanzen auf 10-Liter-Kapazität (Sie können trocken, aber dann eher 1 kg), und nach einem Tag die Infusion bereit. Für eine bessere Befestigung auf den Blättern von Gurken fügt die Kernseife.
  • Bereiten Sie eine Lösung von Kamille, Schafgarbe, Sauerampfer. Für Kamille, gekauften in fertiger Form in der Apotheke, benötigen Kilogramm Blütenstände und Blätter auf 10 Liter Wasser, mindestens 12 Stunden darauf, wurde aber beim sprühen die Lösung verdünnt in den beiden anderen Eimer.
  • Wurzel Sauerampfer nehmen 300 G und darauf bestehen, 2 Stunden. Wenn Sie Schafgarbe, braucht man 4-5 Tage, um es gründlich nastoialsia.
  • In den Rezepten begegnen können Extrakte von Wermut, Rainfarn, shitovnika oder Brennnessel, gewöhnliche Coca-Cola (2 Liter Getränk 7 Liter Wasser), eine Mischung aus Milch, JOD und Wasser, die Vorbereitung ist einfach und sofort anwendbar für das besprühen der Pflanzen.

    Zusammenfassend

  • Die Erfahrung des Volkes ermöglicht Blattläuse loszuwerden, ohne die Umwelt zu schädigen.
  • Verwendet werden pflanzliche Extrakte, Abkochungen, Infusionen.
  • Es gelten einfache verbindungen, die in der Natur (Soda, Ammoniak, pflanzliches Fett).
  • Die Einhaltung der Rezeptur – wichtige Voraussetzung für ein erfolgreiches Ergebnis.
  • Bei der Arbeit mit der Spritze müssen Folgen Sie den einfachen Sicherheitsmaßnahmen schützen die Haut und die Schleimhäute.
  • Blattläuse an Gurken: wie kämpfen – die Volksmittel im Freiland

    Share Button

    Interessanter:



    Published inPost