Zum Inhalt springen

Das Kind schluckte Kunststoffteil: was ist zu tun, erste Hilfe

Das Kind schluckte Kunststoffteil? Was in diesem Fall zu tun, weiß nicht jeder. Diese Frage stellen sich viele Mütter und Väter, weil Ihre kleine Forscher in einem Versuch, die Welt zu lernen mit allen Sinnen. Während des Spiels Kinder so von Ihr mitgerissen, was zu Vorsicht vergessen.



Es lohnt sich Mutter oder Vater Weg, nur ein paar Minuten, und im Mund des Kindes erscheint bereits irgendein Fremdkörper – Münze, Magnet, Batterie, Puzzle, Glas, diverse Kleinteile.

Erwachsene in solchen Situationen Verhalten soll konzentriert sein, nicht verloren zu gehen, um schnell zu machen Baby erste Hilfe. Wenn Mama oder Papa werden schnell und richtig zu handeln, in manchen Situationen kann eine Operation vermeiden.

Ursachen für Verschlucken

Die Ergebnisse der statistischen Untersuchungen zeigen, dass jährlich Millionen Kinder im Magen-Darm-Trakt sind Fremdkörper. Wie Sie in den Körper gelangen Kinder? Das Kind schluckte die kleine Kunststoffteil? Was kann ich tun? Warum entstehen solche Situationen?

Kinder sind neugierig, Sie wollen schmecken, alles was man bei Ihnen unter den Händen. Sie tun dies manchmal und absolut zufällig während des Spiels.

Achtung! Die Eltern müssen Aufräumen von Kinder in die unzugänglichen stellen Nadeln, Medikamente, scharfe Gegenstände, mit Klebeband verschließen Spielzeug mit Batterien, nicht bei Kindern bis zum Alter von drei Jahren Spielzeug, die das Kind in der Lage, in einzelne Elemente zerlegen.

Dass die meisten Kinder geschluckt

Alle Gegenstände, die sich im Magen-Darm-Trakt des kleinen Kindes, ist üblicherweise teilen sich in zwei Gruppen: gefährliche und nicht gefährliche für die Gesundheit. Zur ersten Gruppe gehören:

  • Metallgegenstände (Münzen, Batterien, Magneten, Folie, Schrauben, Birnen, Nelken);
  • lange oder scharfe Gegenstände (Briefpapier, Büroklammern, Holz-Zahnstocher, Fisch-Knochen, Glas, Nägel);
  • giftige und giftige Stoffe.

Teil von Fremdkörpern stellt keine direkte Gefahr. Unter diesen Gegenständen können markieren Sie die Knochen von Obst, Kunststoffteile, gefallener zahn.

Ungefährlichen Fremdkörper sind:

  • Knochen von Pflaumen, Kirschen, Pfirsiche, Kaugummi;
  • Gummi-und Polymer-Gegenstände (Perlen, Knöpfe, Zellophan);
  • Baumaterialien (Silica Gel, Schaumstoff);
  • Haare, Zähne;
  • andere Produkte (Watte, Nähfaden, elastics).

Anzeichen und Symptome

Wie zu verstehen, wenn ein Kind verschluckt Kunststoffteil? Symptome und Anzeichen, aus denen man verstehen kann, was der kleine Gegenstand war bei einem Kind im Magen, sind gut bekannt. Betonen Sie einige von Ihnen:

  • übermäßiger Speichelfluss;
  • starker Husten;
  • Kurzatmigkeit;
  • schwankender Körpertemperatur;
  • starke (schneidende) Schmerzen im unterleib;
  • die Anwesenheit von Blut im Stuhl;
  • Erbrechen und übelkeit;
  • Schmerzen im Brustbein.

Was tun, wenn ein kleines Kind Kunststoffteil verschluckt? Symptome, die oben genannten, sind ein beunruhigendes Signal für die Eltern. Wenn das Baby plötzlich blass, keucht, stark hustet, brauchen Sie dringend einen Arzt rufen, um ihm qualifizierte medizinische Hilfe gegeben wurde.

Die Reihenfolge der Handlungen der Eltern

Das Hauptsymptom, denn es beweist, dass ein kleines Kind verschluckt Kunststoffteil mit scharfen Kanten, ist Kurzatmigkeit. Wie sollen Eltern in solchen Situationen? Bieten Algorithmus von einfachen Maßnahmen, die es dem Unternehmen ermöglichen bieten dem Kind erste Hilfe geleistet.

Also, das Kind Kunststoffteil verschluckt, was tun? Höchste Gefahr für das Baby darstellen alle fremdteile, die sich in der Luftröhre oder in den Atemwegen. Wie man in solchen Situationen Erwachsene:

  • Müssen beim werfen des Kindes durch das linke Knie. Der Kopf des Babys nach unten sollte verzichtet werden.
  • Sie müssen ihm einen Klaps Rücken, zwischen den Schulterblättern.
  • Vorzugsweise emetische Wirkung verursachen durch Druck auf die Wurzel der Zunge.
  • Eltern müssen erkennen, wie gefährlich sein können für Ihr Kind kleine Details, vermeiden Sie den direkten Kontakt mit Ihnen Baby.

    Nicht alle Väter und Mütter wissen, was zu tun ist. Das Kind Kunststoffteil verschluckt, erstickt, und die Erwachsenen oft nur in Panik. Und schließlich ist es unmöglich, zögern keine Minute, da das Kind drohen ernsthafte Gefahren. Wenn auf den Moment zu warten, wenn ein Fremdkörper selbst kommt aus dem Körper, wahrscheinlich eine ernsthafte Bedrohung für das Kind Leben.

    Die Eltern sahen, dass das Verhalten des Kindes verändert, sollten versuchen, herauszufinden, die Ursache des Hustens, hripa, Veränderungen der Gesichtsfarbe. Wenn das Baby nicht rechtzeitig wird qualifizierte Hilfe, die traurigen Folgen sind unvermeidlich.

    Verschlucken kleine Details von Kinder-Designer kann nicht gefährlich nur dann, wenn es eine richtige Form und die geringe Größe. Anders die Situation könnte ernst sein.

    Wenn das Kind schluckte die scharfe Kunststoffteil, Sie, die durch den Magen-Darm-Trakt, können die inneren Organe verletzen, fördern Entzündungen, Blutungen zu provozieren. Nur wenn sofortige Behandlung mit Ihrem Arzt können Sie sich auf die Erhaltung der Gesundheit des Kindes.

    Wie nicht zu Schaden

    Wenn die Eltern nicht einhalten Baby, was tun? Das Kind Kunststoffteil verschluckt, erstickt, wie das richtige zu tun, um die Hilfe nicht verursacht er zusätzlichen Schaden? Auf jeden Fall ist es wichtig, Ruhe zu bewahren, um das Kind nicht das Gefühl, die ganze Gefahr der Situation.

    Streng verboten:

  • Geben Kind Abführmittel Medikamente, Einlauf, so wie bei einer künstlichen Beschleunigung der Funktionsweise des Verdauungssystems kann es zu negativen Auswirkungen. Der Gegenstand kann die inneren Organe zu verletzen, stecken im Darm.
  • Kann man nicht zwingen, das Kind Feste Nahrung zu Essen.
  • Man darf nicht versuchen, sich selbst ein Magnet oder Pinzette Fremdkörper entfernen.
  • Wenn das einjährige Kind verschluckt Kunststoffteil in der Größe weniger Zentimeter, die eine Runde Form, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass der Fremdkörper selbst wird über den Magen-Darmtrakt zusammen mit einem Stuhl. Sie müssen geduldig sein, nicht zu vergessen, beobachten das Verhalten des Kindes.

    Qualifizierte Hilfe

    Wenn ein Kind verschluckt Kunststoffteil Spielzeug, das für ihn eine wirkliche Bedrohung, wir müssen ihn unbedingt ins Krankenhaus. Im Krankenhaus mit Hilfe von Röntgen-oder Ultraschall-Spezialist verrät den Ort, wo «stecken» Detail. Bei Kontakt mit kleinen Gegenstandes in den Magen zu beseitigen kann nach der Durchführung der Forschung.

    Bei Berührung mit einer fremdartigen Details in den Bronchien Arzt wird unter Betäubung durchgeführt, da die Manipulation kann dazu führen, schmerzhafte Empfindungen, ein Baby zu haben. Um zu verhindern Infektion der Bronchien und der Lunge, zusätzlich kann der Arzt verschreiben einen Kurs von Antibiotika.

    Die genaue Lage im Körper eines fremden Gegenstandes wird nur bei der Durchführung von Studien.

    Folgen

    Wenn die Eltern nicht rechtzeitig bekehren zum Arzt, ein Fremdkörper, der sich im kindlichen Organismus, kann zu einer Reihe von negativen Folgen: Obstruktion im Darm, innere Blutungen, Tod. Wenn das Kind schluckte kleine Kunststoffteile, gibt es keinen Grund für einen besonderen Alarm. Polymere Substanzen resistent gegen Kanals Saft, Sie behalten Ihre Eigenschaften auch bei wechselnden Temperaturen.

    Kleine Kunststoffteile vom Entwerfer nicht oxidiert, keine giftigen Stoffe. Ein ernstes Problem wird nur in jenen Situationen, wenn das Teil eine komplizierte Form hat (scharfe Ecken), da bei Ihrer Bewegung durch den Darm wird die Schleimhaut gereizt, vielleicht spazmirovanie Darmrohr. In einigen Fällen erscheint die Bedrohung für das Leben des Kindes aufgrund von akutem Darmverschluss, ohne notarztsorge ist der Letalausgang mglich.

    Klinische Manifestationen

    Darmverschluss, die beim Verschlucken Kind fremdartigen Teile, induzieren kann Perforation von Organen. Wenn der Gegenstand sich in den Atemwegen Hals, tritt eine schwere Erkrankung, die im Zusammenhang mit zakyporivaniem des Kehlkopfes. Das Kind beginnt zu Keuchen, wenn nicht rechtzeitige Belieferung der ihm Hilfe kann das Kind sterben.

    Es gibt eine bestimmte Reihe von Symptomen, die nicht verwechselt werden mit anderen Situationen konfrontiert: Anfälle von starken Husten, bläuliche oder Blässe des Gesichts, starker Speichelfluss.

    Wenn ein kleiner Gegenstand ist in das Verdauungssystem, und kann nicht auftreten pathologischen Erscheinungen. Das Kind behält die vertraute Aktivität, in seinem Verhalten gibt es keine Warnsignale. Ein Fremdkörper wird aus dem Körper auf Natürliche Weise, ohne dass das Kind ernste Probleme.

    Zusammenfassen

    Wie wirken Eltern, wenn Ihr Kind beim spielen geschluckt hat einige Fremdkörper? Ohne auch nur eine Sekunde, müssen Sie einen Krankenwagen zu rufen. Bei gutem Zustand des Kindes können die Eltern selbst liefern ihn in ein Krankenhaus, um wertvolle Zeit zu sparen.

    Kinderärzte empfehlen nicht die Väter und Mütter selbst bekommen Gegenstand, bewaffnet mit improvisierten Mitteln, Z. B. mit einer Pinzette, Klemme. Solche Manipulationen Schaden können die Organe des Kindes, die seine Gesundheit noch mehr Schaden.

    Das Kind schluckte Kunststoffteil: was ist zu tun, erste Hilfe

    Share Button

    Interessanter:



    Published inPost