Zum Inhalt springen

Dekorative Deckenbalken: die Vielfalt und den Umfang

Dekorative Deckenbalken geben die Möglichkeit, eine einzigartige, stilvolle Interieur, bringen das Element des Adels und der Gemütlichkeit im Haus-Design.



Sogar die Stadtbewohner wollen berühren des ländlichen Lebens und fühlen eine Besondere malerische Kolorit. Und eine Möglichkeit dafür ist der Einsatz im inneren der Wohnung solche
Elemente wie Dekorative Deckenbalken. Eine von Ihnen versucht haben, um loszuwerden, Maskierung an die Decke oder schließen der getäfelten Decke. Dann eröffnet Ihnen neue Dekorative Qualität und begann, sich aktiv mit bei der Gestaltung von Innenräumen.


Decke Oberarm-Balken

  • Arten von Balken und Einsatzszenarien
  • Aus welchen Materialien sind die falsch-Balken
  • Vorteile und Nachteile von Polyurethan-Balken
  • Wie und wo Dekorative Elemente zu festigen

Seit langem Balken nicht mehr konstruktives Element der überdeckung. Jetzt nicht unbedingt ein Haus bauen mit Holzbalken zu verwenden Deckenbalken im Innenraum. Der Markt von modernen Baustoffen bietet eine schöne Alternative, die Sie verwenden können, sogar in städtischen Wohnungen. Aber alles in Ordnung.

  • Die dynamischen Balken – Teil mejetajnyh oder Bodenüberdeckungen.
  • Oberarm-Balken – Dekorative Elemente, die nicht tragen eine funktionelle Belastung und werden ausschließlich für die Inneneinrichtung.

Über die Einrichtung der überdeckungen sprechen wir nicht, sondern konzentrieren sich auf den dekorativen Elementen. Sie unterscheiden sich nicht nur im Aussehen, Konfiguration und dick, aber Material und Verarbeitung.

  • Zweck Sie haben – schmücken den Innenraum, und nicht als Stütze dienen. Deshalb wäre es wünschenswert, leicht und strapazierfähig Material, oberflächlich betrachtet ähnelt einem Baum.
  • In der Regel, Sie werden in U-Form (d.h. innen hohl), die erheblich reduziert das Gewicht des fertigen Produkts.
  • Auch kann man in den Verkauf G-förmige Decke Oberarm-Balken, die für die Montage in Ecken (Ihre Größen reichen von 100×100 bis 150×150 mm).
  • Diese Produkte kann man sowohl an der Decke und an den Wänden.

Für die Herstellung von dekorativen Balken folgende Materialien verwendet.

  • Holz – ein Klassiker des Genres. Deckenbalken aus Holz natürlich Aussehen und natürlich, wie sollte wie eine echte hölzerne Balken. Die Balken können hergestellt werden aus verschiedenen Holzarten wie Eiche, Kiefer, Fichte, Lärche. Sie unterscheiden sich in Farbgebung und Struktur.

  • Furniert. In der Regel werden solche Produkte werden aus Spanplatten oder MDF ausgekleidet und außen mit Furnier aus edlem Holz. Im inneren sind Sie hohl. Für einen erschwinglichen Preis bekommen Sie eine sehr anständige look Finishing Material.

  • Polyurethan – modernes Material, das im Aussehen unterscheidet sich praktisch nicht vom Holz, aber nach einigen Eigenschaften sogar übertrifft. Aus diesem Material sind langlebig und vor allem leichte Produkte. Die Struktur geben Ihnen unterschiedliche, ebenso wie die Farbe, so passen Sie in jeden Einrichtungsstil ist nicht schwer.

Durch eine ausreichend Breite Farbpalette und vielfältige textur diese Produkte können verwendet werden nicht nur für die Dekoration von rustikalen Interieur. Balken aus dunklem Holz und künstlich gealtert, mit einer rauen Oberfläche, gut passen im Stile von country, Provence Chalet. Aber auch mit großem Erfolg werden Sie gut Aussehen in modernen Innenräumen – zum Beispiel, Minimalismus, Hallo-Tech, Loft, Jugendstil. Wenn die dunkle Farbe nicht geeignet für Ihren Stil, so können die Erzeugnisse malen in leuchtenden Farben oder schmücken Ihre Vergoldung.

Wie wir bereits zuvor bemerkt, Polyurethan-Deckenleuchte Balken hat eine Reihe von Vorteilen gegenüber Holz wissenschaftlichem Mitarbeiter. Wir bezeichnen Sie.

  • Geringes Gewicht. Wirklich Polyurethan – leichtes Material, und waren daraus ergeben sich die Lunge.
  • Festigkeit und Haltbarkeit. Seit vielen Jahren erfreuen Ihre Besitzer durch eine perfekte Optik.
  • Keine Angst vor Feuchtigkeit. Balken verrotten nicht, Quellen von Feuchtigkeit, und nachher nicht ssychajutsja die.
  • Beständig gegen Temperaturänderungen.
  • In Ihnen vermehrt sich der Pilz.
  • Springt nicht an Tiere. Alle Arten von Fehlern-drevotochcy und andere Insekten werden nicht Live im Polyurethan.
  • Hilft verbergen die elektrische Verdrahtung und andere Kommunikation. All dies ist möglich Dank hohler Konstruktion Oberarm-Balken.
  • Einfache Montage. Befestigen Sie an den Klebstoff für Polyurethan-Montage-oder docking. Wobei die Balken kann man auf jede Art von decken, einschließlich Gips und Idler.
  • Einfache Pflege. Bei Bedarf können Sie wischen Sie diese Elemente für interior mit einem feuchten Tuch, um Staub zu entfernen. Und wenn Sie etwas anzustreichen iznosivsheesia die äußere Hülle, dann ist es leicht selbst zu Hause.
  • Der günstige Preis. Im Vergleich zu Holz, ist der Preis fast zwei mal niedriger.
  • Natürlich sind diese Balken nicht zu veröffentlichen angenehme Geruch von Holz, wie Holz. In diesem minus. Aber ansonsten ist es eine perfekte Alternative zu teuren natürlichen Materialien.

    Mit dem Balken kann man nicht nur «verdünnen» kontrastierenden Strichen einfarbig Decke, sondern auch eine ganze Konstruktion über den Kopf.

    • Die einfachste Variante ist die Platzierung der Balken längs oder quer. Auch bauen können Quadrate auf der Decke.
    • Die Decke aus Balken. Sie befinden sich dicht beieinander, bilden fast die ganze Beschichtung (nicht mitgerechnet die Lücken dazwischen) auf der ganzen Decke oder auf einem bestimmten Teil.
    • Simulation-Fenster. Mit einer Spanndecke oder einem anderen transluzenten Material erstellen Sie eine Simulation des Fensterblocks. Dazu muss man für Decke Lampe platzieren, sondern als Rahmen dienen die Balken. Für die Realität der Bilder Spanndecke können Sie mit Fotodruck, auf dem dargestellt ist der Himmel mit Wolken.
    • Dekor Kamin. Für den Kamin ist auch diese Erzeugnisse verwendet werden, zu verleihen, seine Persönlichkeit. Besonders gut sehen Sie in Kombination mit Holzbalkendecken.

    Dekorative Deckenbalken können Sie kleben auf jeder Decke – gemalt, bedeckt mit einer Tapete, Gips, abgehängte. Dabei haben Sie nicht nur odomashnivaut Raum, sondern auch in der Lage, den Raum visuell anpassen – zum Beispiel, schmalen Raum können Sie versuchen zu erweitern, indem Deckenbalken quer. Auch mit diesem Wohnstil Element können Sie zonirovat Raum, die Aufteilung in funktionale Bereiche.

    Autor: Alexander Kulikov

    Wenn Sie Fragen zu diesem Thema, Fragen Sie den Experten und Lesern unseres Projektes hier.

    P. S. Und denken Sie daran, nur indem Sie Ihre Konsum – wir zusammen die Welt verändern! © econet

    econet.ru

    Share Button

    Interessanter:



    Published inFamilienPost