Zum Inhalt springen

Der Anbau von Paprika im Gewächshaus aus Polycarbonat: Bildung, Bewässerung, Pflege – Schritt für Schritt-Anleitungen (Video)

Inhalt

  • Wie bereiten Sie das Gewächshaus vor dem Umpflanzen Paprika.
    • Die Reinigung von Gewächshäusern
    • Die Bearbeitung des Bodens
  • Wie man richtig Pflanzen raussetzen.
    • Die Fristen für die Landung
  • Schema Pflanzung von Paprika im Gewächshaus.
  • Bewässerung und Düngung von Paprika im Gewächshaus
  • Ob die formung Pfeffer.
  • Zusammenfassend

Wie bereiten Sie das Gewächshaus vor dem Umpflanzen Paprika

Am Anfang der Sommersaison jeden ogorodnik trifft den Mutlosen Phase. Bäume noch kein laub bedeckt, grün Nein, überall Schmutz und Nässe. Aber die echten Gärtner wissen, diese Zeit ist perfekt um Ordnung im Gewächshaus aus Polycarbonat, die für den Anbau von Pfeffer.



In der Regel, die zur Erfüllung dieser Aufgabe beginnen nicht weniger als 21 Tage vor dem geplanten «Umzug» Setzlinge an die neue Position.

Die Reinigung von Gewächshäusern

Frühling Behandlung des Gewächshauses beginnt mit der Ernte der Kräuter und des Inventars, der geblieben aus der letzten Saison. Sie müssen löschen Sie den gesamten getrocknetes gras und Kraut, sorgfältig sammeln Sie eine Bodenprobe, Wonach die betroffene aus dem Treibhaus. Im Raum muss eine vollständige Ordnung. Mit diesem Schritt verlor die Ernte, beschäftigen sich mit der Befreiung des Territoriums von:

  • stützen;
  • Bindfäden;
  • Desktop-Inventar.

Sollte das Gewächshaus anzusehen – unter dem Einfluss der Witterung Entwurf konnte über den Winter beschädigt werden. Im Frühjahr auf dem metallischen Skelett des Gewächshauses kann Korrosion zu sehen. Ignorieren dieses ernste defekt unmöglich, ihn unverzüglich zu beseitigen.

Machen Sie es einfach. Sie nehmen eine Kartoffel, schneiden Sie in zwei Stücke und reiben einer von Ihnen die beschädigte Stelle. Nach grundiert dieses Grundstück und die Farbe auftragen.

Nach der Ausführung der arbeiten für Beschichtung der beschädigten Bereiche müssen gut durchlüften Gewächshaus. Um keine Zeit zu verlieren, bis der Raum belüftet ist, wird empfohlen, bei der Vorbereitung der Nassreinigung.

Dazu sollte Grind Stange Kernseife, Gießen Sie Sie in einen Eimer mit heißem Wasser, rühren Sie gründlich und lassen Sie Sie auflösen. Bis die Seife aufgelöst ist, beschäftigen sich die Entfernung der primären Schmutz von den Wänden des Gewächshauses mit einem weichen Tuch.

Während der Reinigung sollten Sie nicht ignorieren, die oberen Teile des Gewächshauses und schwer zugänglichen stellen. Um diese Komplexität zu bewältigen, genug lange im Voraus vorbereiten Mopp und einen breiten Pinsel. Ein Rakel hilft so schnell wie möglich waschen alles, was oben, und dem Pinsel mit dem Staub fertig zu werden, die zusammengekauert in abgelegenen Orten.

Bitte beachten Sie, dass die Seifenlauge nicht wirksam in allen Fällen. Zum Beispiel, wenn die Pflanzen, proizrastavshie im Gewächshaus im vergangenen Jahr angegriffen wurden Schädlingen oder pathogenen Mikroorganismen, wird empfohlen, effektivere Mittel.

Eines der Mittel, geeignet für die Verarbeitung von Treibhaus-Konstruktionen, – Bleichmittel. Für die Vorbereitung der Mittel sollte lösen Sie 200 G Pulver in 5 L Wasser. Die Lösung darauf bestehen, 3 Stunden, filtriert und verwenden für die Bearbeitung der Innenseite des Raumes.

Kupfersulfat ist perfekt für den Kampf mit vielen gefährlichen Krankheiten und Schädlingen. Damit man die Arbeitslösung vorbereiten, mischen Sie 50 G Kupfersulfat mit 5 L Wasser.

Kaliumpermanganat – ein weiteres Mittel zur Bekämpfung von krankheitserregenden Mikroorganismen und Schädlingen. Machen die Lösung gesättigt rosa, aufgebracht mittels einer Spritzpistole.

Die Bearbeitung des Bodens

Das Gewächshaus ist ein Ort, in dem die Fruchtfolge eingehalten wird äußerst selten, was kann die Ursache für die Ansammlung von Mikroorganismen im Boden, die sehr gefährlich für die Kulturpflanzen. Es geht um:

  • über die Pilze;
  • Bakterien;
  • die Larven von Insekten.

Deshalb vor Beginn der Anbau von Paprika im Gewächshaus aus Polycarbonat Primer behandelt werden müssen. Sonst werden die Pflanzen einfach sterben.

Eine der effizientesten Haushalts-und bodenbearbeitungssysteme – Gießen mit heißem Wasser (Sie müssen zum Kochen bringen). Für gute Resultate nach der Behandlung muss man vom Boden Polyethylen.

Wenn im letzten Jahr die Pflanzen wurden Krankheiten, für die Bodenbearbeitung empfohlen werden Medikamente, die in der Lage sind zu töten krankheitserregende Mikroorganismen. Es kann sein, Kupfersulfat, bordoskaia Flüssigkeit und ähnliche Stoffe.

Mit den Larven von Schädlingen helfen:

  • Fitoverm et Al;
  • Trichoderma;
  • Gaypsin.

Nach der Desinfektion des Bodens mit der Verwendung des Arzneimittels abzuraten ein-und Ausschiffung von der Aussaat Sämlinge mindestens 14 Tage.

Wie man richtig Pflanzen raussetzen

Pflanzung der Setzlinge – eine der wichtigsten Etappen der Anbau von Gemüse im Gewächshaus aus Polycarbonat. Um eine hochwertige und Bemerkenswerte Ernte, sollten Maßnahmen Sie zur richtigen Zeit, halten Sie sich an die empfohlenen Schemen und verantwortungsbewusst zu behandeln, die Pflege der Jungen Pflanzen.

Die Fristen für die Landung

Die Zeit der Transplantation Pfeffer ist abhängig vom Klima. Die Gemüsezüchter, die Ihren Wohnsitz in Zentralrussland, können beginnen Pflanzung schon Anfang Mai. Für Sibiriens und des Urals dieser Zeit fällt in der Mitte Mai. Dabei ist die wichtigste Bedingung der Normalisierung der Temperatur der Luft. In der Nacht sollte es mindestens 15-18 °C.

Monat

Die Zahl der

Januar

31

Februar

1-2, 8-12, 15, 24

März

3-4, 10-14, 17, 26

April

2-4, 9, 13, 16, 25

Mai

7-10, 14, 15

Zu verstehen und die Tatsache, dass die Jungen Pflanzen müssen bereit sein, zu verpflanzen. Pflanzen Sie die Sämlinge in einem Gewächshaus möglich, wenn:

  • Die Pflanzen erreichten zwei Monate alt.
  • Jede pflanze hat mindestens 10 Blätter.
  • Auf sajencah begannen die Knospen.
  • Absetzend Setzlinge in den empfohlenen Zeitraum kann nicht ausschließen, eine Rückkehr zum Frost. Deshalb lohnt es sich, bereiten Sie alles, was Sie benötigen für zusätzlichen Schutz der Jungen Pflanzen. Dies wird helfen, Ihren Tod zu verhindern, und speichern Sie die zukünftige Ernte von Pfeffer, gewachsen in einem Gewächshaus aus Polycarbonat.

    Pfeffer – pflanze, die erfolgreich wächst und fruchtet nur in dem Boden, das enthält genügend Nährstoffe. Deshalb vor dem Einpflanzen Sämlinge Boden muss nicht nur obezzarajen, sondern auch auf mittlere und große. Es kann sein, Humus, Kompost, Mineraldünger, Holzasche oder Kalk-puschonka.

    Interessant! Die Fristen für die Landung eystomy auf Sämlinge nach dem Mondkalender 2020

    Schema Pflanzung von Paprika im Gewächshaus

    Absetzend Pfeffer Sämlinge in Betracht kommen, lassen eine gewisse Distanz zwischen den Jungpflanzen. Es kann unterschiedlich sein für jede Klasse und hängt von seinen Eigenschaften:

  • Niedrig wachsende Sorten. Sie brauchen viel Sonnenlicht. Aus gepflanzt näher an den Wänden des Gewächshauses. Zwischen den Setzlingen lassen Sie mindestens 30 cm und zwischen den Reihen etwa 50 cm.
  • Hohe Sorten. Ihre Positionierung muss ein wenig weiter auseinander. Der Abstand zwischen den Setzlingen sollte 40-45 cm und Gang – 50-60 cm
  • Die Sämlinge geschieht in der üblichen Weise. In den Boden gegraben Loch, dessen Durchmesser sollte etwas größer als der Durchmesser des Topfes, in dem angebaut Keimling.

    In dieses Loch Bäumchen gelegt, ohne dabei die erdigen Komponente und um die maximale Anzahl von Wurzeln. Die pflanze mit Erde bedeckt und bewässert.

    Um beim Anbau von Paprika im Gewächshaus aus Polycarbonat Ort, die gern zwischen den Zeilen, Sie war nicht leer, dort können Sie landen Bogen auf das grün oder basilikum.

    Wenn Sie Pflanzen wählen, die in der Lage sind erfolgreich, wachsen neben Pfeffer, können Sie die Aufmerksamkeit auf die Tomaten verschiedener Sorten und Gurken.

    Bewässerung und Düngung von Paprika im Gewächshaus

    Pfeffer reagiert empfindlich auf die Veränderung des Niveaus der Feuchtigkeit im Boden. Diese Zahl sollte in etwa 85 %, was die Notwendigkeit der Einhaltung der häufige, aber moderate Bewässerung.

    Für ein schnelles Wachstum, gute Blüte und Fruchtbildung Pfeffer benötigt nicht nur regelmäßig Wasser, sondern auch Nährstoffe. Einschließlich:

    • Kalium;
    • Phosphor;
    • Stickstoff.

    Interessant! Schritt für Schritt Anleitung, wie Sie wachsen Sämlinge von Tomaten

    Die erste Düngung erfolgt am Tag 14 nach der Transplantation. Ideal für die Düngung wird:

  • Organische Dünger. Bereitet sich aus Kuhdung, es dauert bis zu 5 Tage. Gülle gemischt mit Wasser im Verhältnis 1 zu 10 und lassen Sie für 3-5 Tage. Nach der angegebenen Zeit Dünger verwendet werden können.
  • Mineralische Dünger. Möchten Sie in 10 Liter Wasser 20 G Ammoniumnitrat, 40 G Superphosphat und 30 G Kaliumsulfat.
  • Nach weiteren 14 Tagen werden die Pflanzen füttert, das zweite mal mit der Infusion von Kräutern, gemischt mit Dünger, enthält in sich die Groe Menge der mineralischen Stoffe.

    Zum Dritten mal düngen eingeführt wird, bereits nach der Bildung der Früchte.

    In der Zeit der Blüte, die Bildung und die Reifung der Früchte, das Verhältnis der erforderlichen Pfeffer Spurenelemente variiert. Dabei werden die notwendigen Materialien werden nur Phosphor und Kalium. Ihr Mangel führt zu katastrophalen Folgen.

    Bei einem Mangel an Phosphor pflanze berichtet darüber wie folgt:

  • Die Zahl der Blütenstände wesentlich reduziert.
  • Laub gefärbt lila.
  • Die Eierstöcke und das laub welken und Absterben.
  • Verhindern die Senkung der Menge der Ernte kann durch besprühen der Blätter Pfeffer Lösungen, enthält Phosphor in sich.

    Unzureichende Menge an Kalium wird nicht weniger deutlich:

  • Opadanie Blüten.
  • Opadanie Eierstöcken.
  • Podsyhanie Blätter.
  • Die Situation zu korrigieren hilft kalimagneziia oder Kaliumsulfat.

    Pfeffer reagiert positiv auf die Einführung der Holzasche in den Boden und Kräuter-Infusion. Kochen Sie es selbst ganz einfach:

  • 2/3 füllen des Behälters muss zerkleinerten Kräutern.
  • Gießen Sie das Wasser.
  • Bestehen 7 Tage.
  • Düngemittel unter die Wurzel der pflanze, verdünnt mit Wasser im Verhältnis 1 zu 10.

    Ob die formung Pfeffer

    Beim Anbau von Paprika im Gewächshaus aus Polycarbonat ist ebenfalls wichtig und beschneiden der Krone der Pflanzen. Bildung muss nur hoch – und sredneroslym Paprika. Beschneiden der Triebe verhindert die Entwicklung von gefährlichen Krankheiten.

    Interessant! Wie wachsen Gacaniu aus Samen zu Hause

    Die Bildung muss streng nach den Anweisungen:

  • Krone Knospe muss entfernt werden. Danach die pflanze beginnt vetvitsia und formung skelettartigen Zweige. Aber wenn Sie sammeln Samen, Krone Knospe verlassen. Die Frucht, die daraus entsteht, wird die höchste Qualität samenmaterial.
  • Wenn die skelettartigen äste gebildet haben, sollten Sie entfernen Sie alle Triebe, die sich unterhalb der Verzweigungen. Allerdings sollten Sie darauf achten, dass es sollte schrittweise.
  • Eliminierung unterworfen und Stiefkinder, die erscheinen an den Zweigen Erster Ordnung. Sie werden empfohlen, um zu kneifen.
  • Nach dem erscheinen der Triebe an den Zweigen zweiter Ordnung, müssen Sie nur derjenige, der stärker ist, und entfernen Sie gleichzeitig die andere.
  • Nach einer Weile können Sie sehen, die Triebe der Dritten Ordnung. Von Ihnen ausgewählt, die auch die starken, und die schwachen werden gelöscht.
  • Wenn die pflanze bildete Früchte, und bis zu Ihrer Erhebung blieb 30-45 Tage empfohlen zu kneifen alle Punkte des Wachstums. Ansonsten in den Busch kann nicht genug Kraft auf die Erziehung gute Früchte tragen.
  • Einhaltung aller Empfehlungen, jeder ovoshevod kann sich rühmen, nicht nur schönen Pflanzen, sondern auch genießen Sie die hervorragende Ernte. Es ist jedoch wichtig nicht nur die richtige Pflege für Pfeffer, sondern auch rechtzeitig ausgereifte Früchte zu sammeln. Dies wird dazu beitragen, entlasten die pflanze und tragen zu einer raschen Entstehung neuer blütenstand und die Bildung von neuen Früchten.

    Von dem Zeitpunkt der Transplantation die Jungen Pflanzen in das Gewächshaus aus Polycarbonat bis zur ersten Reifen Früchte der Pfeffer wird mehr als zwei Monate. Wenn jeder Tag wird mit Arbeit und Sorgfalt, können Sie das gewünschte Ergebnis zu erzielen und die Qualität der Früchte.

    Zusammenfassend

  • Bevor Sie die Samen von Paprika, behandeln steht das Gewächshaus und der Boden.
  • Nach dem auftreten der ersten auflaufen müssen kritisiere Sie.
  • Die richtige Form und die pflanze mehr Früchte war.
  • Der Anbau von Paprika im Gewächshaus aus Polycarbonat: Bildung, Bewässerung, Pflege – Schritt für Schritt-Anleitungen (Video)

    Share Button

    Interessanter:



    Published inPost