Zum Inhalt springen

Der Kamin unter freiem Himmel

Nach den neuesten Trends in der Landschaftsgestaltung, gewinnt zunehmend an Popularität Feuerstellen und Kamine unter freiem Himmel.



Feuer ist eines jener Elemente, mit denen kann man bis unendlich, er ist wunderschön und gefährlich ist, ist in der Lage, Wärme zu schenken und zu zerstören. Perfekt, wenn das Feuer schöpferisch, wenn er spendet Licht und Wärme, hilft, Essen zu Kochen. Wohl jeder von uns mehrmals lange starrte auf die brennenden Flammen eines Lagerfeuers oder Brennholz im Kamin. Ein faszinierendes Schauspiel, nicht wahr?

  • Was sind die Garten-Kamine
  • Wo bauen ein Gartenkamin
  • Was braucht man für den Bau des Kamins
  • Die Reihenfolge des Mauerwerkes Kamin
  • Pflege von einem Gartenkamin

Die Faszination des lebendigen Feuers nicht unbemerkt Landschaftsarchitekten, denn Gartengrundstück – ein Idealer Ort, um schöne und sichere Herde, die in der Lage sind gemütlicher kühlen Abend und düsteren morgen. In dieser Hinsicht eines der neuesten Schnickschnack Spezialisten für Landschaften sind Garten-Kamine.

Der Kamin unter freiem Himmel ist eine frische und geniale Lösung für die Organisation der Garten-Sitzecke. Verschönern Sie Ihren Hof ein solcher Entwurf ist nicht allzu schwierig – Sie kann man in fertiger Form kaufen, mieten Profis, die sich versammeln Ofen direkt in Ihrem Garten, und Sie können Falten Sie ein Gartenkamin mit Ihren Händen.

Garten-öfen und Kamine werden in verschiedenen Designs, die direkt abhängig vom jeweiligen Anwendungsfall. Vor Baubeginn müssen Sie entscheiden, welche Art von Kamin Sie brauchen.

Wenn Sie allot Rolle der Kamin im Garten geeignet, beabsichtigen bewundern das Feuer und genießen Sie neben ihm, in ein kühles Wetter – besser wählen Sie eine Konstruktion ähnlich der häuslichen Feuerstelle. Eine ähnliche Form haben können und die beliebten Kamine-Grill, ist es wichtig, nur richtig einbetten in Ihnen ein Gitter und Sonnenschutz auszustatten. Eine weitere Option – Kamine mit Backofen, bilden eine Alternative zu der Sommerküche. Hier ist auch erforderlich, Carport, und die Konstruktion ist mehr wie eine kleine Pizzabäcker, die jedoch nicht berauben Sie Ihrer Dekoration.

Im Internet finden Sie eine Vielzahl von vorgefertigten Schemen Garten-Kamine angeboten Experten-pechnikami. Es ist wichtig, wählen Sie eine von Ihnen, die am besten Ihren Anforderungen entspricht.

Der richtige Ort für den Garten-Kamin – ruhige Ecke etwa Ruhezonen oder Bereiche Grill. Es scheint einfach: wer ruht in der Nähe des Kamins, Rauch nicht stören wird – es verdampft in der Leitung, aber hier entsteht die Notwendigkeit, die Pflege der umliegenden Objekte.

Verfügend Kamin im Garten in der Nähe des Hauses, beachten Sie die beherrschende Windrichtung in den möglichen Standorten der Kamin. Installieren Sie es brauchen, so dass der wind nicht richtete der Rauch und Ruß in Fenster und Türen. Wir sollten auch nicht zulassen, dass zadymlialis solche Bereiche des Gartens, wie ein Kinderzimmer oder Spielplatz, Innenhöfe.

Außerdem Gartenkamin müssen korrekt eintragen in das Landschaftsdesign des grundstcks. Pflanzen alle Pflanzen in der unmittelbaren Umgebung nicht zu empfehlen – Kamin sollte Freifläche umgeben. Sollte nicht in der Nähe gepflanzt werden Kaminsims Zone delikaten Exoten, besser zu tun, normaler Rasen oder einem beet mit einfachen hellen Farben. Machen Pad mit Kamin bequemer helfen Hecke oder dekorativer otgorajivaushaia Wand befindet sich auf der windabgewandten Seite.

Um einen Kamin bauen im Garten mit Ihren eigenen Händen, nicht ohne Zeichnung oder Schema. Wenn Sie zum ersten mal nehmen die Anordnung der Garten-Kamin und nicht beabsichtigen, sich Hilfe zu suchen, stoppen Sie Ihre Wahl auf eine einfache und verständliche Projekt.

Man muss auch tanken, die notwendigen Werkzeuge und Materialien. Für einen einfachen dekorativen Kamin Experten empfehlen:

  • die Bretter für die Schalung;
  • Zement und Sand;
  • Schotter;
  • Kapazität und Schulterblatt für vymeshivaniia Beton;
  • normal und Schamottestein;
  • ein Metallgitter;
  • Metallprofil;
  • Armatur;
  • Ebene;
  • Kelle;
  • Hammer Maurer;
  • Material für den Außenbereich Kamin.

Die Anzahl und die Liste der Materialien angepasst werden kann, abhängig von den individuellen Projektanforderungen.

Der Bau des Kamins beginnen mit der Markierung des Territoriums. Dann Graben den Graben für das Fundament. Seine Tiefe sollte mindestens 40 cm und einer Breite von etwa 10 cm mehr nach Projekt Größe des Fundamentes, diese Zulage für den freien Raum in der Nähe der Konstruktion.

Graben einschlafen 10 Zentimeter dicken Schicht aus Schotter. Auf dem Umfang des Grabens Schalung montieren. Installieren Sie die Armatur. Nachdem der Untergrund komplett vorbereitet, machen eine konkrete Lösung aus Schotter, Sand und Zement im Verhältnis 4h3h1. Sorgfältig umrühren Zusammensetzung füllen Sie den Graben, razravnivaem die Oberfläche und lassen das Fundament für die vollständige Trocknung von 2-3 Tagen. Wenn die Lösung gefasst werden – vergessen Sie nicht, entfernen Sie die Schalung.

Auf einem vorbereiteten Fundament Abstecken die Gestaltung der Konturen des Kamins, legte die Steine «trocken» und sorgfältig planiert Winkel. Dann legen Sie die erste Reihe Steine auf die Lösung. Mit einer Wasserwaage prüfen genau, ob die Ziegel gelegt. Unebenheiten passen, nach und nach bewegen der Steine mit einem Hammer des Maurers. Legen Sie die zweite und die nachfolgenden Reihen, um sicherzustellen, dass das Mauerwerk blieb glatt.

Für Feuerungen wenden Schamottestein. Damit erhöhen die Hitzebeständigkeit von Beton bei Mauerwerk des Herdes, im Hinblick auf jeden Eimer Mörtel fügen Sie 1,5 kg Salz, oder verwenden spezielle Fertigmischungen. Auf den Boden des Ofens stellen ein Metallgitter.

Wenn die Mündung des Kamins muss die Kasse in Form eines gewölbten Bogens, fertigen Vorlage in Form eines Bogens aus einem flexiblen Material, Z. B. Sperrholz und darauf legen wir die Ziegelsteine, die zwischen Ihnen keilförmige Freiräume, die mit einer Lösung gefüllt.

Die Außenfläche des Kamins zashkyrivaut, dann entsteinen hitzebeständigem Material. Als Dekoration für die öffentliche Feuerstelle gut geeignet, Dolomit oder Basalt Fliesen oder Fliesen in entsprechender Qualität. Vermeiden Sie Materialien, die empfindlich auf thermische kontrastam und negative klimatische Einflüsse.

Der Kamin ist fast fertig. Übrig schützen den Schornstein vor Regen blechernen Haube und warten Sie, bis vollständig Austrocknen des Entwurfs.

Enthalten Gartenkamin in Ordnung ist nicht schwer. Im Laufe der Zeit einfach nur entfernen Sie die Asche nach dem Maß Ihrer Ansammlung. Für den Winter Entwurf zu reinigen von den Verschmutzungen und die Agentur für eine bessere Sicherheit.

Zum Schluss werden wir bemerken, dass das obige Technologie – eine der einfachsten Möglichkeiten, den Bau des Kamins. Natürlich sind nicht alle Gebäude Fähigkeiten verfügen, die schnell mit der Aufgabe fertig zu werden, aber wenn es die Zeit erlaubt – nutzen Sie die Chance, die Sache lohnt sich! Das Resultat wird eine gemütliche, außergewöhnlich ausgestattete Sitzecke. Sogar ein einfaches Kamin bei jedem Wetter bringt Ihnen die Masse des Vergnügens vom Aufenthalt auf der Straße und verleihen Ihrem Garten einen besonderen Charme.

Wenn Sie Fragen zu diesem Thema, Fragen Sie den Experten und Lesern unseres Projektes hier.

P. S. Und denken Sie daran, nur indem Sie Ihre Konsum – wir zusammen die Welt verändern! © econet

Статья предоставлена сайтом econet.ru

Share Button

Interessanter:



Published inFamilienPost