Zum Inhalt springen

Die alten Bräuche und Traditionen von ägypten


Viele Bewohner von ägypten bis dahin halten die alten Bräuche aus Angst vor dem Aberglauben. Einige von Ihnen mag seltsam erscheinen, und einige sogar schockieren jeden, der nicht vertraut mit der Kultur dieser geheimnisvollen Land der Pyramiden.



Artikel zum Thema:

Die Frage «welche Träume, ist die Tatsache, dass mich geschimpft?» – Antwort 2

Verschmiert Ägypten

Schmutz auf den Straßen und müllhaufen herumliegen auf der Fahrbahn, weit nicht ein Merkmal von ägypten. Aber die Gewohnheit nicht waschen die Kinder bei einigen ägyptern zugeschrieben werden kann nicht durch einen Mangel an Wasser und Faulheit und Schutz vor Beschädigung. In der Alten rus die Kinder auch oft gekleidet in alte Kleider, vergraulen die bösen Geister. Zu einem ähnlichen Sitte zugeschrieben werden kann, dann wird angenommen, dass der Abend besser nicht den Müll aus der Hütte, damit er in der Nacht beschützt das Haus vor unreinen Kräfte. Viele abergläubische Mutter Ihr Kind auch aus der Flasche eingewickelt in dreckige, alte Socke, dass die Milch nicht verhext.

Junge oder Mädchen

In besonders religiösen Familien bei der Geburt des Jungen die ganze Familie kann es nennen eine Weile Frauennamen, durchbohren Ohren und verkleiden sich in das Kleid. Die abergläubischen ägypter denken, dass auf diese Weise wird man das Kind vor Schäden seitens neidisch, so als Mann gebären zukünftige Erben achtbarer, als Tochter.

Springen über Babys

Wenn in Russischen Traditionen wird angenommen, dass nicht überschritten werden durch die Kinder nicht erwachsen sind, so bei den ägyptern, wie bei den Spaniern, im Gegenteil es ist ein Brauch auf keinen Fall überschritten oder springen über Babys, wobei dadurch alle Krankheiten und übel mit sich.

Bräuche Hamams

Im Bad und WC nicht zu Weinen, und vor dem entleeren von Darm und Blase müssen Sie unbedingt waschen Wasser in den Ausgleichsbehälter. Mit dieser Sitte der ägypter vertreiben den bösen Geist aus dem Raum und geben nicht seine Seele Holen.

Bettwäsche-Riten

Wenn der ägypter in der Nacht aufstehen zur Toilette oder in die Küche, dann nach der Rückkehr muss er einen Klaps auf die Matratze mit der Hand, um die Geister zu verschrecken, die gewinnen konnte die Wärme Schlafcouch. In anderen Kulturen gibt es eine ähnliche überzeugung, dass nach dem aufwachen muss der Spread Bettlaken und tanken für eine übernachtung. Da predaniam Wesen aus einer Parallelwelt können aus dem Menschen saugen die Energie durch den Ort, wo er schlief.

Die alten Bräuche und Traditionen von ägypten

Source

Share Button

Interessanter:



Published inAstrologie und EsoterikPost