Zum Inhalt springen

Die Bekämpfung von Krankheiten Fuchsia


Unerfahrene Züchter oft werfen nach der Blüte Fuchsia und des Abfallens der Blätter. Das ist ein Fehler. Fuchsie den Winter überleben kann, und, wenn die richtige kommt, wird diese Anlage lange Jahre das Auge erfreuen.



Anleitung

1
Opadenije der Blätter. Wahrscheinliche Ursache – trockene Luft. Von Zeit zu Zeit die Blätter sprühen und, wenn möglich, nehmen Sie eine pflanze bei schönem Wetter in die freie Luft.

2
Opadenije der Knospen. Normalisieren Sie die Bewässerung. Er muss regelmäßig und optimal. Die Ursache abschneiden der Knospen der Fuchsie kann auch dient Sie neu anordnen, während der Blüte.

3
Kurze Blütezeit. Wahrscheinlich ist die pflanze nicht genug Wasser. Reduzieren Sie die Bewässerung im Winter und fülle Fuchsia setzen Sie nicht an die Batterie. Es ist auch wichtig sich daran zu erinnern, dass svetolyubivoe die pflanze Fuchsia, lassen Sie Sie Sonnenlicht.

4
Braune Flecken auf den Blättern. Der Boden befeuchtet. Reduzieren Bewässerung. Das überschüssige Wasser kann Wurzelfäule verursachen. In diesem Fall retten Fuchsia hart.

5
Seien Sie vorsichtig, indem Fuchsia bei heißem und trockenen Atmosphäre. In diesem Klima kann es erstaunt belokrylkoi. Mit diesen winzigen Insekten sehr schwer zu bekämpfen. Alle drei Tage sprühen Fuchsia permetrinosoderjashimi Drogen. Sie können Sie kaufen oder in einem Garten-Shop kaufen.

Die Bekämpfung von Krankheiten Fuchsia

Source

Share Button

Interessanter:



Published inBlumenzuchtPost