Zum Inhalt springen

Die beste Lösung für Green buildings: die Einzigartigen Eigenschaften von Lehm mit Sägespänen

Mit dieser Mischung utepljajut Wohnzimmer unbeheizt und Wirtschaftsgebäude, Keller und Erdgeschosse mit arbeitsplatzbezogenen, zu einer verbesserten Wärmeisolierung.



Gut bewährt haben sich Lösungen für den Bau und Dämmung von Wohn-und Nebenräume, in denen die Bestände Ton gehört. Große Bekanntheit erhielt die Masse aus Lehm und Sägemehl.

Lehm mit Sägespänen

  • Eigenschaften und Anwendung von Lehm
  • Behandlung von Sägemehl
  • Die Vorbereitung des Lehms

    • Abnehmbare Schalung
    • Die Montage der Platten
    • Die Fixierung der Dämmung mit einem Gitter aus bruskow
  • Dämmung Decke
  • Vergleichende Eigenschaften von Lehm mit Sägespänen als Dämmung mit Polymeren Analoga
  • Ob Sie kaufen fertige Dämmung aus Lehm und Sägemehl?

Mit Ihrer Hilfe utepljajut Wohnzimmer und unbeheizt Gebäude in den Höfen, zum Beispiel für den Unterhalt der Tiere im Winter, Keller und Erdgeschosse – alle Einrichtungen, die eine verbesserte Wärmeisolierung.

Diese Zusammensetzung dient überwiegend für die Dämmung von Wänden und decken. In der Herstellung und Anwendung es ist einfach genug, seine Komponenten verfügbar und preiswert. Dank der Mode auf Green buildings, tönerne Dämmung relevant und in unseren Tagen.

Der moderne Markt der Baustoffe bietet ein breites Sortiment an Mittel zur Verbesserung der termoizolyatsionnih der Indikatoren der Räumlichkeiten. Als Nächstes betrachten, überlässt ob Sie mit Ihren Parametern Lehm-Masse der opilotschnaja.

Unbestreitbarer Vorteil ist die geringe Selbstkosten: oft alle Zutaten bekommt völlig kostenlos. Die weitere Wartung und ggf. kleinere Reparaturen der Lehmziegel-Beschichtungen auch nicht erfordern viel Aufwand.

In der Anzahl der Mängel des Materials meistens kommt die Komplexität: um ein Gemisch aus Lehm und Sägespänen wurde die Isolierung, ist es notwendig, aussetzen einer Reihe von Manipulationen.

Um selbstgemachte Wärmeisolator Standards entsprechen, als erstes zu bereiten Sägemehl. Sie reinigen von allen Verunreinigungen (sichten, waschen und trocknen), falls vorhanden.

Weiter zu durchtränken Sägemehl von den speziellen Mitteln, um Ihre Feuerfeste Qualität und schützen vor Fäulnis und Auswirkungen von Schädlingen.

Wie Sie wissen, jede Holzart hat Ihre Besonderheiten. Das Sägemehl von Eiche haben eine hohe Beständigkeit gegen Bakterien und fast nicht anfällig für Fäulnis, deren Größe und Dichte ändert sich nicht unter dem Einfluss von Feuchtigkeit.

Weichholzspänen enthalten einen großen Anteil an ätherischen ölen – natürliches Antiseptikum, das schützt die Wände vor Schimmel.

Ton auch wünschenswert vorbereiten. Die ideale Komponente gilt als Lehm, sonnig im Winter Wasser und ottaiavshaia im Frühjahr. Bedeutung und Art des Lehms, er wird durch Extraktion des geographischen Standorts und einer Reihe von Kriterien.

Der wichtigste davon ist der Fettgehalt: Rasse unterteilt in “Fett” und “mager”. Je höher der Fettgehalt, desto besser ist die Plastizität. Zur gleichen Zeit, beim Austrocknen fettige Rasse geben erhebliche Schrumpfung, wodurch auf der Oberfläche entstehen die charakteristischen Risse.

Ein sehr wichtiger Punkt ist die Einhaltung der Proportionen, um die Isolierung für eine lange Zeit bewahrt die Festigkeit. Hier sind die wichtigsten Komponenten:

  • Ton;
  • Sägespäne;
  • Wasser;
  • Sand.

Hat einen Wert und Wetter draußen. Am günstigsten für die warmen sonnigen Tag arbeiten, um die Masse der Zeit, um zu trocknen.

Technologische Lösungen sind der Schlüssel zu einem erfolgreichen Ergebnis und der Qualität der Wärmeisolierung. Sie benötigen:

  • Betonmischer;
  • Eimer;
  • zwei Fässer: für das kneten und der resultierenden Mischung.

In einem der Fässer der Ton für ein paar Stunden eingeweicht. In regelmäßigen Abständen umrühren Sie, Sie werden sehen, wenn die Masse glatt ist. Mit dem Eimer Gießen Sie eine gewisse Menge in den Betonmischer, fügen Sie Sägemehl in einem Verhältnis von 1 Eimer Lehm auf 2/3 Eimer Sägemehl.

Manchmal Bestand ergänzen technische Salz zur Verbesserung der wärmeisolierenden Eigenschaften, die vor allem in den kalten Breitengraden.

Verschieben Sie die resultierende Mischung in ein zweites Fass oder einen anderen Behälter von ausreichender Größe. Die fertige Dämmung zu installieren.

Den meisten Vertrieb haben die folgenden Möglichkeiten der Montage:

  • abnehmbare Schalung;
  • die Montage der Platten;
  • die Fixierung der Dämmung mit einem Gitter aus bruskow;
  • die Besonderheiten der Konstruktion als Schalung für die Dämmung der Decke.

Aus abgeschossenen Nägel Bretter Schalung entsteht. Gemisch füllt den Raum zwischen Schalung und ytepliaemoi Oberfläche, wenn es hart wird, bis die Fähigkeit, die Stärke allein, die Schalung entfernt.

Sehr beliebt und ein anderer Weg: aus den Brettern werden die Formen in Form von Platten oder Ziegeln, die Mischung in Ihnen vertrocknet und in dieser Form montiert auf ytepliaemyu Oberfläche.

Dieses Verfahren ist besonders wichtig in Räumen, wo die Reparaturarbeiten bereits abgeschlossen, so reduziert sich die Verschmutzung auf ein Minimum. Die Platten sind an der Oberfläche dicht aneinander, die Gelenke und die Lücken zwischen Ihnen Reste verarbeitet Lehm-Gemisch.

Auf ytepliaemyu Oberfläche gefüllt bruski, so dass aus Ihnen bildete sich ein Gitter mit quadratischen oder rautenförmigen Maschenweite von etwa 300 x 300 mm und mindestens 100 mm tief.

Bei Bedarf vorher befestigt Sperrholz-Blatt für die Befestigung der Gitter erforderlich, wenn die Eigenschaften der Oberfläche. Die Zellen werden mit der hergestellten Lösung.

Über die gesamte Fläche verteilt, Karton oder Pergament. Lehm-der opilotschnaja Masse wird auf ihn in dünnen Schichten, die nächste Schicht Hinzugefügt wird nach der teilweisen Austrocknen Vorhergehend auf.

Wenn Stärke erreicht 10-12 cm, die Arbeit abgeschlossen. Im Sommer und Aushilfen unbewohnten Räumen genug piatisantimetrovoi Dicke Dämmung. Stellen Sie sicher, keine Haarrisse.

Entwurf von einigen Häusern so ist, dass für die Dämmung von decken Bau der Schalung ist nicht erforderlich: Ihre Funktion erfüllen nahe liegenden Deckenbalken. In diesem Fall wird Lehm mit Sägespänen gefüllt mit der leere zwischen Ihnen.

Für die Gestaltung und Anbringung der Wärmedämmung zur Hand sein sollten:

  • die Bretter in der erforderlichen Menge;
  • Nägel und Hammer;
  • Spachtel;
  • Klebeband oder Hefter;
  • die wasserfesten Folie;
  • Pappe (wird in der Dämmung der Decke).

Lehm Molding feuerfesten entsprechen GOST 3226-93, die Mitgliederversammlung am 01.01.1995 gegründet. Diese beinhaltet GOST Parameter wie Dichte, Druckfestigkeit, Chemische Zusammensetzung, sachgerechter Verpackung, Lagerung und Transport.

Die Umweltverträglichkeit von Styropor und Styropor lässt zu wünschen übrig, außerdem ist diese Gruppe teploizolyatorov ist durch seine Extreme Entflammbarkeit. Beachten Sie, dass die Chips in Ihrer reinsten Form, nicht behandelte Mittel, um entzünden, sind auch ein feuergefährlicher Stoff.

Der Ton teilweise reduziert die Wahrscheinlichkeit von Bränden und der Ausbreitung von Feuer. Allerdings, wenn in der Dämmung verlegt die Kabel der Steckdose, im Voraus sollten Sie sich um Ihre Gesundheit und die Qualität der Isolierung. Es wird auch empfohlen, die Wärmedämmung von Rohren Schornstein.

Zu nicht brennbaren Materialien sind Mineralwolle, minplita und Glasfaser, aber Sie unterscheiden sich durch eine Besonderheit beim trocknen Staub bilden, deren Wärmeleitzahl im Durchschnitt nicht größer als 0,42, dass die Hälfte niedriger war als im Lehm-opilotschnoj Mischung.

Über die Indikatoren für die Dichte Lehm – ziemlich umfangreiche Material. Um die gewünschte thermische Leitfähigkeit, die erforderlich ist, lag eine Dicke Schicht. Vor Arbeitsbeginn müssen Sie sicherstellen, dass diese Last wäre machbar für tragende Konstruktionen.

Lehm ist einer der besten zvykoizoliatorov, mehr als das doppelte übertreffenden nach diesem Kriterium Heizungen, die auf Basis von Steinwolle.

Die Erfahrung zeigt, dass bei der Dämmung der synthetischen Polymeren Kosten sind nicht beschränkt auf den Kauf des Materials. Kondensatbildung – eine der “Nebenwirkungen” der modernen Wärmeisolierungen verlegen.

Damit blieb ein optimales Raumklima, benötigt paroizoliryushii Schicht, beziehungsweise Zukauf und Montagearbeiten. Die Wahl zugunsten der improvisierten Dämmung aus Lehm-opilotschnoj Masse ermöglicht eine wesentlich einfachere Konstruktion und isolierenden erzielt Luftfeuchtigkeit im Raum.

Zu den Vorteilen der synthetischen Isolierung gehört die Einfachheit der Montage einige von Ihnen, die hohe Feuchtigkeitsbeständigkeit.

Die Polymere zunächst nicht anfällig für Fäulnis, weil und erfordern keine zusätzliche Bearbeitung, deren Anwendungsbereich nicht beschränkt sind, während die Isolierung aus einem Gemisch aus Lehm und Sägespänen ausgelegt für Innenwände und Abdichtung braucht: bei Nässe isolierende Werte fallen in Zeiten, in der gleichen Zeit, die vorigen Eigenschaften nach dem trocknen wiederhergestellt werden.

Kaufen tönerne Dämmung in bearbeiteter Form – keine leichte Aufgabe. Offenbar, Grund – kleiner Preis. Die meisten Baufirmen-Hersteller lieber mit mehr auszahlen Materialien.

Außerdem ist es nicht die heißeste Ware: oft bekommen Ton und Abfälle aus der Holz verarbeitenden Industrie, mit denen im wesentlichen sind Sägemehl, völlig kostenlos.

Vorbehaltlich der oben genannten Bedingungen termoizoliator aus Lehm und Sägemehl ist effizient, wirtschaftlich und ökologisch freundlichen Lösung für die Dämmung von Wänden und decken.

Wenn Sie Fragen zu diesem Thema, Fragen Sie den Experten und Lesern unseres Projektes hier.

P. S. Und denken Sie daran, nur indem Sie Ihre Konsum – wir zusammen die Welt verändern! © econet

econet.ru

Share Button

Interessanter:



Published inFamilienPost