Zum Inhalt springen

Die Fastenzeit im Jahr 2021: dass man an den Tagen, Menü, dass es unmöglich ist in der post

Inhalt

  • Dass man nach Tagen in der Fastenzeit 2021
  • Was nicht zu Essen
  • Ungefähre Menü für die Fastenzeit 2021
    • Montag
    • Dienstag
    • Mittwoch
    • Donnerstag
    • Freitag
    • Samstag
    • Sonntag

    Dass man nach Tagen in der Fastenzeit 2021

    Dies ist die strengste aller bestehenden Beiträge. Im Jahr 2021 beginnt am Montag, 15. März und endet am 1. Mai am Samstag. Innerhalb von 7 Wochen an die Gläubigen der Orthodoxen Kirche empfiehlt zu unterlassen Nahrung, die enthält Eier, Fisch, Fleisch und Milchprodukte.

    Können nicht haften Frauen während der Schwangerschaft, kleine Kinder und Menschen, die Probleme mit der Gesundheit.



    Indem Sie sich auf die Fastenzeit im Jahr 2021, die Orthodoxen Gläubigen wissen müssen, dass man über Tage und welche Lebensmittel dürfen in der Ernährung enthalten. Um gesund zu bleiben während der gesamten Fastenzeit, müssen Sie richtig Essen. Nur so können die den Eingang in den Organismus mit allen wichtigen Vitaminen und Nährstoffen zusammen mit der Nahrung.

    Wichtige Produkte in der Periode des strengen Fasten — Mahlzeiten aus Obst, Gemüse, wie Karotten, Zwiebeln, Rüben, Kohl, Hülsenfrüchte, verschiedene Sorten von Nüssen, äpfel, Zitrusfrüchte, getrocknete Früchte.

    Süß, salzig, geräuchert, gebraten genossen werden kann bereits nach Ostern. Alle Produkte vorzugsweise in roher Form oder gedämpft. Auch geeignet Backen im Ofen und in Wasser gekochte.

    In mageres Menü anmelden können:

  • Gräser und Getreide. Erlaubt Brei Kochen nur auf dem Wasser. Milch ist verboten. Fertiggerichte kann man nicht füllen Butter. Kasi besser zart sich bis zum Erhalt der Konsistenz.
  • Obst und Gemüse. Sie können Sie roh Essen, Kochen, Backen im Backofen, garen, dämpfen oder dünsten bis Sie weich sind;
  • Brot. Sie gibt es nur schwarz. Auf Wunsch können Sie Zwieback kaufen, die zum Verkauf in den Abteilungen Diätkost.
  • Bohnen, Auberginen, Erdnüsse und Pilze brauchen es, um make-up für die fehlende Menge an Proteinen im Körper. Linsen, Kichererbsen, Erbsen, Soja, Bohnen, Hülsenfrüchte — die wichtigsten Proteinquellen für Menschen Fasten. Gerichte aus Hülsenfrüchten, sind ein guter Ersatz für Fleisch. Wenn Sie sich nicht Abmelden können aus dem Konsum von Milchprodukten, für eine Zeit des Fastens versuchen, ersetzen Sie die Milch, Käse und Joghurt, die sich aus der Sojabohne.
  • Sonnenblumenöl. Wird eine wunderbare Quelle von fettlöslichen Vitaminen und Fetten. Sie können die Beilagen und Gemüsesalate als tanken. Sonnenblumenöl erlaubt Essen nur in den Tagen des lockeren posten.
  • Den Fisch kann man nur am Palmsonntag und bei der Verkündigung. Braten Sie den Fisch in öl wird nicht empfohlen. Besser Kochen, gedünstet, dünsten oder im Ofen Backen.
  • Med. Ein schöner Ersatz für Desserts. Auch Honig können während der Zubereitung von anderen Gerichten: Müsli, Frucht-Gelee, Gebäck und Kompott.
  • Bäckerei und Konditorei. Während der Fastenzeit erlaubt zu Essen nur diejenigen Lebensmittel, in deren Zubereitung die nicht verwendet wurde, Milchprodukte und Eier.
  • In einigen Tagen des Fastens erlaubt, es gibt Nudeln, aber in Ihrer Zusammensetzung keine Eier enthalten soll.

    Die erste Woche der Fastenzeit — die schwerste, deshalb müssen alle Regeln befolgen. Am ersten Tag müssen Sie verzichten, den Verzehr von Lebensmitteln. Danach, ab Dienstag und Freitag endet, dürfen Brot, rohes Gemüse und Obst, Salz, Honig, Nüsse und Wasser zu trinken. Am Samstag und Sonntag bereiten Sie Ihre Speisen bereits mit Pflanzenöl.

    Mit der zweiten bis sechsten Woche am Montag, Mittwoch und Freitag ist es wichtig, an syhoiadeniia, am Dienstag und Donnerstag erlaubt, um warme Speisen zubereiten, ohne Zugabe von öl. Am Wochenende warme Mahlzeiten mit Pflanzenöl.

    Während der ganzen Karwoche auch sehr wichtig, an der streng Fasten. In der letzten Woche vor Ostern dürfen nur xerophagy. Am Karfreitag verzichten muss Essen bis zu dem Moment, bis aus der Kirche nicht wegnehmen Windel.

    In der Verkündigung und Palmsonntag in der Menüleiste aktivieren Sie Fisch und Meeresfrüchte. Lazarus Samstag können Sie Essen ein wenig Fisch Kaviar.

    Die Portionen der zubereiteten Speisen müssen klein sein. Es ist ratsam, langsam zu Essen, gründlich kauen, nur so ein Gefühl von Sattheit Eintritt bis zum Abschluss einer Mahlzeit.

    Gemäß der klösterlichen Code, alle aufgeführten Regeln unbedingt beachten in der Fastenzeit im Jahr 2021. Daher Menschen, die planen, zu haften, muss man wissen, dass man nach Tagen.

    Was nicht zu Essen

    Nach der kirchlichen Satzung, in der Fastenzeit verboten, Lebensmittel tierischer Herkunft: Milchprodukte, Fisch, Fleisch, Eier. Bestimmen, welche Produkte sind unter dem Verbot während des Fastens:

    • Tierische Fette;
    • Fleisch und Fleischprodukte: Wurst, Schinken, Wurstwaren;
    • Eier und Produkte mit dem Zusatz von denen Sie sich vorbereiten;
    • Gerichte mit intensivem Geschmack: Gewürze, sehr süße oder salzige Lebensmittel;
    • Milchprodukte: Kefir, Milch, Rjashenka Milch, Joghurt, Butter, Käse, Sahne;
    • fast Food, Schokolade, Muffin;
    • alkoholische Getränke. In nestrogie Tagen des Fastens können Sie trinken ein Glas Rotwein;
    • Sonnenblumenöl (Sie können die Gerichte nur in den Tagen des lockeren posten).

    Prüfende Verbote und Einschränkungen, dass man nach den Tagen in der Fastenzeit im Jahr 2021 müssen wir uns daran erinnern, dass ihn streng einhalten müssen Diener der Kirche. Einfache Laien können Fasten mit poslableniiami, angesichts der Lebensumstände, Ihre Gesundheit und körperliche Arbeit. Zum Beispiel, Ablehnung der Verwendung von Sonnenblumenöl in der Regel nicht praktiziert, wie xerophagy.

    Die Begrenzung sich in Süßigkeiten, Junk-Food, von alkoholischen Getränken und Genussmitteln, abgesehen von der täglichen Hektik und Vergnügungen, die Gläubigen Menschen können sich auf Buße, Gebet und Kampf mit Ihren zahlreichen Sünden und sündigen Gedanken.

    • Und Sie üben in der Fastenzeit?

      Ja

      Nicht jedes Jahr

      Nein

      Stimmen

    Ungefähre Menü für die Fastenzeit 2021

    Das Fasten vor Ostern ist der richtige Zeitraum zu sein, in der Ernährung gesunde Lebensmittel pflanzlicher Herkunft und füllen den Körper an Ballaststoffen, Vitaminen und Spurenelementen. Bieten beachten Sie über das Menü auf die Fastenzeit im Jahr 2021 und dass man nach Tagen.

    Montag

    • Frühstück: Haferflocken, geschweißtes auf dem Wasser mit dem Zusatz von frischen Beeren, Nüssen, Trockenfrüchten. Nach Geschmack kann man einen Löffel Honig.
    • Mittagessen: Cremesuppe aus Champignons oder Blumenkohl mit Croutons aus Schwarzbrot.
    • Abendessen: mageres Pilaw mit Pilzen und Karotten, eine Scheibe Schwarzbrot.

    Dienstag

    • Frühstück: dünne Pfannkuchen, gekocht auf dem Wasser mit Honig oder einer Marmelade.
    • Mittagessen: Salat aus Kichererbsen und gekochtem Blumenkohl.
    • Abendessen: Kartoffel Zrazy mit Pilzen.

    Mittwoch

    • Frühstück: fleischlose Pfannkuchen aus Banane und Haferflocken.
    • Mittagessen: gekochte Bulgur mit gebackenen Gemüse.
    • Abendessen: Gemüse-Salat, gewürzt mit Sonnenblumenöl.

    Donnerstag

    • Frühstück: Hummus mit Avocado, eine Scheibe Brot oder Pita.
    • Mittagessen: fleischlose Spaghetti mit Tofu und Gemüse.
    • Abendessen: Gemüsesalat mit Tofu.

    Freitag

    • Frühstück: äpfel, gebacken im Ofen mit Nüssen und Aprikosen.
    • Mittagessen: fleischlose Kohlsuppe aus frischem Kohl.
    • Abendessen: gedünstetes Gemüse, eine Scheibe Brot.

    Samstag

    • Frühstück: fruchtiger Smoothie, zubereitet auf der Basis von pflanzlicher Milch oder Wasser auf.
    • Mittagessen: mageres Risotto mit Gemüse.
    • Abendessen: Kartoffelpuffer aus Kartoffeln mit Pilzen.

    Sonntag

    • Frühstück: Salat aus Rotkohl mit eingelegten Pilzen.
    • Mittagessen: Cremesuppe von der Karotte mit Ingwer.
    • Abendessen: Nudeln mit Tomatensauce, Kapern und Oliven.

    Die Einhaltung des Fastens, muss daran erinnert werden, dass es notwendig ist, sich von Ihr richtig, um nicht zu Ihrer Gesundheit Schaden. Nach dem Ende nicht sofort mager auf schweres Essen. Es ist wichtig zu versuchen, allmählich enthalten die üblichen Produkte in der täglichen Ernährung.

    Zu Ostern können Sie Essen, ein paar gekochten Eiern, Käse und mageres Fleisch. Und bereits am nächsten Tag können Sie anfangen zu Essen Lebensmittel, die verboten sind, gibt es in der post.

    Zusammenfassend

  • Die Einhaltung des Fastens, müssen wir aufgeben Verzehr von tierischen Produkten.
  • In der Lean-Menüs müssen sich frisches Gemüse und Obst, Nüsse verschiedener Sorten, Hülsenfrüchte, Trockenfrüchte.
  • Sonnenblumenöl kann die Lebensmitteln zugesetzt werden nur in den erlaubten Tagen.
  • Die Fische können in der Ernährung nur am Palmsonntag und Verkündigung.
  • Die Fastenzeit im Jahr 2021: dass man an den Tagen, Menü, dass es unmöglich ist in der post

    Share Button

    Interessanter:



Published inPost