Zum Inhalt springen

Die Geschichte der Technik decoupage


Decoupage-Technik in letzter Zeit immer mehr an Popularität gewinnt Dank der Originalität und Einfachheit der Ausführung. Genug einfache Mittel zu erwerben, finden im Haus unnötige Geschirr oder Holzarbeiten und Sie können sicher tun.



Artikel zum Thema:

Die Frage «wie machen die Maske Schlange Drachen(3x golovyi) mit Ihren Händen ja und improvisiert» – 1 Antwort

Nach einer der Theorien, die Technik der Serviettentechnik gehört zu dem 13. Jahrhundert und entstand in China, wo die Bauern schneiden Figuren aus Papier, und dann wurde Sie an einen Baum oder Stein. Nach anderen Forschern, Serviettentechnik kam aus Ost-Sibirien. Doch die Blütezeit dieser Technik kam im 16-17 Jahrhundert, als in Europa die Dekoration der Möbel hat unsägliches Popularität.

Bis Russland die Kunst der Serviettentechnik kam es zu Beginn des 21 Jahrhunderts. Aus den zahlreichen Techniken dieser Richtung eine Besondere Popularität erhielt dreidimensionale salfetochnaia Technik. Meistern Sie einfach und im Ergebnis auch diejenigen, die nicht wissen, wie zu zeichnen überhaupt, erhalten die Möglichkeit, Ihre Lieblings-Bilder auf nahezu jede Oberfläche. Neben Papier, decoupage beinhaltet die Verwendung von Gewebe. Auf diese Weise können Sie verwandeln die alten, die Art der Gegenstände im Haus und machen Sie einzigartig und unnachahmlich.

Wenn früher als Zeichnungen lieber Engel, Hirten und gestaltet, andere sentimentale Bilder, die heute beliebt sind abstrakte Bilder. Beherrschung der Technik der Serviettentechnik unter der Kraft eines jeden, die Hauptsache – der Phantasie und Kreativität zur Sache. Übrigens, die Vertreter der europäischen königlichen Geburt mit dem Vergnügen mit dekypajem.

Die Geschichte der Technik decoupage

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost