Zum Inhalt springen

Die Gründe und Prinzipien der Behebung des Sound-Ungleichgewicht

Erfahren Nuancen Schallschutz der alten Immobilie und die neu errichteten Häuser, sowie die Senkung der Lärmpegel.



Wir alle haben längst verstanden: wie wichtig es ist gut zu Dämmen Ihr Haus. Auf Rechnung Schallschutz dieser noch nicht sagen können. Also mit Problemen konfrontiert die Besitzer nicht nur der alten Immobilie, sondern auch die Besitzer des gerade erst errichteten teuren Hütten sehr oft Klagen über einen zu hohen Lärmpegel. Jemand wollte nicht zusätzlich ausgegeben zu werden, jemand unbekannt waren Nuancen Schallschutz und stellte ein Team von Bauherren nicht geholfen

Nuancen Schallschutz

  • Schallschutz Außenwände
  • Schallschutz überdeckung
  • Schallschutz Versorgungsleitungen und Anlagen
  • Schallschutz Phase

Die Situation im bewirtschafteten Haus ist schon ziemlich schwierig. In fortgeschrittenen Fällen müssen, mindestens, machen lokale Reparaturen oder umfassende Renovierungen. Schallschutz ist vor allem «versteckte Arbeit», es ist nicht sichtbar, deshalb müssen Sie kontrolliert werden während der Bau-und denken über Sie in Planung. Umso größer ist die Chance auf Erfolg, wenn Sie wissen, den Feind ins Gesicht und das Verständnis für die Prinzipien des Kampfes gegen diesen Gegner.

Geräusche sind eine Mischung aus sounds, was für den Menschen haben keine semantische oder ästhetische Belastung. Als Wellenlängen harmonischen Schwingungen, Geräusche leicht zu bewegen, und so leicht Beschwerden verursachen. Beschwerden können unterschiedliche Intensität, Sie hängen hauptsächlich von der Frequenz/Amplitude der Wellen. Ylavlivaemyi Ohr Wellenlängenbereich beginnt mit 16 Hz, endet an der Schwelle von 20 KHz. Zu einigen Wellen aus diesem Bereich haben wir schnell gewöhnt und können ständig zu hören (der Gang der Uhr, zum Beispiel, oder die Herzfrequenz), und einige ärgern uns. Aber negativ kann man bekommen und ist von dem Klang, dass wir hören – sagen wir, einen ernsthaften Schaden verursachen niedrige Wellen, den sogenannten Infraschall.

Normal für Wohnräume gelten als Rauschen in 10-30 Dezibel. Entsprechend den verschiedenen Landesbauordnungen unzulässig ist die Schwelle von 45-50 dB. Unangenehme Menschen und absolute Stille, wenn der Lärmpegel nicht mehr als 10 dB.

Um eine wirksame Verteidigung Schalldruck brauchen, teilen sich in zwei große Gruppen:

  • Straßenlärm (Verkehr, Industrieanlagen, Menschenansammlungen, etc.).
  • Innengeräusch (menschliche Aktivität, die Arbeit Intra-Systeme/Kommunikation/Instrumente, etc.).

Methoden für den Umgang mit Ihnen gibt es mehrere verschiedene. In beiden Fällen ist der Schalldruck kann zu stoppen Schallabsorption oder Schalldämmung. Schallabsorption ist abhängig von den Eigenschaften der verwendeten Materialien. Dieser Vorgang stellt den übergang der Schallenergie in die Energie der Wärme.

Klassen Schallabsorption

 
Jeder Baustoff zeichnet sich durch solch ein Maß wie «schallabsorptionsgrad». Nach GOST 23499-2009 «Materialien und Produkte schallisolierenden und schallabsorbierenden Baumaterialien. Allgemeine technische Bedingungen» zeichnet sich mehrere Klassen für diesen Indikator

Schema

 
Materialien mit offenen Poren besser arbeiten Schallabsorption als geschlossene Struktur mit, so dass Mineralwolle in diesem Sinne immer bevorzugt Styropor oder EPPS.

Von dem Koeffizienten der Absorption hängt nicht alles. Ein Hindernis auf dem Weg der Töne auch noch fähig und reflektieren Schallenergie. Hier ist es schon wichtig, welche Struktur hat das Hindernis, welches die Dichte und Elastizität der verwendeten Materialien charakteristisch, welche bei uns die Reihenfolge der Schichten. Es gibt ein bekanntes Schema, das erklärt einige Punkte:

  • 1. – Kommt der Ton.
  • 2. – Reflektierter Schall.
  • 3. und 5. – Der Ton, die Schwingungen umgewandelt Konstruktion, und das wird indirekt in den Raum.
  • 4. – Strukturelle Geräusche, die in andere Strukturen des Hauses.
  • 6. – Die Energie, die erfasst Hindernisse in Form von Materialien zur Schallabsorption.
  • 7. – Sounds die sich in den Raum durch die Poren der Materialien und durch technologische öffnungen/öffnungen.
  • 8. – Alle sounds, die drangen durch das Hindernis.

Davon, welches Verhältnis von Energie hat, also auf eine Schranke an die Energie, die Barriere wird diese Eigenschaft als «swukoprowodnost Konstruktion». Wiederum Schalldämmung bezeichnet das Phänomen des umgekehrten zvykoprovodnosti. Die Abhängigkeit der Schalldämmung von zvykoprovodnosti Indikator beschreibt Rw ist ein index der Schalldämmung, gemessen in dB.

Es gibt im Netz einige gemittelten Tabellen, in denen Indikatoren gesammelt Schallschutz für verschiedene Arten von Designs.

Die obige Schema und realistische Berechnungen zeigen, dass gute Ergebnisse erhalten erreichen, wenn die Verwendung von Materialien mit unterschiedlichen Eigenschaften. Zum Beispiel für das nachdenken übernehmen eine Dichte Hülle, eine Art Blatt-Finish, shtychnyu Verkleidung (Sperrholz, Gipskartonplatten, Holz Latten, eine Schicht aus Kunststoff in der Zusammensetzung der Sandwich). Für die Absorption verwenden Fasermaterial Art Steinwolle oder elastische Beschichtung, der Art des Linoleums, Leinen geschäumtem Polyethylen.

Gut bewährt Bulk-Varianten (Vermiculit, Blähton…). Für die Lokalisierung von Geräuschen müssen Sie flexible elastische Dichtungen zwischen den Elementen des Designs. Mehr sollten Sie von Luftspalten, denn die Gase, im Vergleich zu Feststoffen und Flüssigkeiten im Allgemeinen sind ein ziemlich guter Isolator für den Sound. Gut funktionieren auf der Neutralisierung von Lärm obshchestroitelnie Folien und Membranen, die dazu beitragen, «Aussterben» der Wellen. Wie seltsam, volumetrische Polstermöbel und massive Vorhänge im Innenraum helfen auch im Fall der Absorption von Geräuschen.

Baustoffe und deren Indizes

 
Massive mineralische Barrieren großer Dicke (Mauerwerk monolithische Wände oder Bodenplatten) können ohne weitere Nacharbeit schützen uns vor Lärm, aber aus technischen und wirtschaftlichen Gründen nicht zu dick zu tun. Also, Sie sind oft ausgestattet mit zusätzlichen Rahmen systemintern oder mehrschichtig (Mauerwerk gut, Wandplatten Sandwich…).

In den geschaffenen Hohlräumen gestapelt Dämm-Materialien, die möglicherweise zu einer von vier Gruppen:

  • Granulierte.
  • Schwammig.
  • Faserig.
  • Porös.

Dies kann ein Allzweck-Produkte (Z. B. bestimmte Dämmung eine Doppelfunktion) oder Baustoffe spezialisierten Modelle, die entwickelt wurden ausschließlich mit Blick auf die Akustik.

Auch das obige Schema der übertragung von Geräuschen zu reduzieren macht deutlich, dass neben den luftwellen, gibt es noch den Lärm strukturell und Perkussiv, die sich in der Dicke der Strukturen. Strukturelle Geräusche auftreten vom Werkzeug, von der Arbeit der ingenieurmässigen Systeme und Haushaltsgeräte, vom verschieben von Möbeln, Schritte von Menschen, schließen von Türen. Quelle Luftschall wird: Sprache, Musik, Arbeit Haushaltsgeräte, Transportleistung usw.

Schallschutz rechnen müssen. Unter normalen Bedingungen auch nicht unbedingt, die Dienste des Ingenieurs.

Alles, was oben gesprochen haben, weist darauf hin, dass das Problem der Schalldämmung der Wohnung muss umfassend angegangen werden.


 

Die einzige Barriere für das eindringen von Straßenlärm in die Räume werden die Gebäudehülle. Davon aus welchen Materialien bestehen die Außenwände hängt von vielen Dingen, aber, angesichts der Notwendigkeit einer guten Isolierung der Häuser in unserem Klima ist durch den Hauptbereich der isolierte Wände und durch das Dach fast nichts in den Raum schießt.

Wenn sich herausstellt, dass der Schallschutz im array nicht ausreicht, dann sollten Sie sammeln Wand-Rahmen und befestigen im Subsystem Dämm-Matten, Z. B. Mineralwolle Akustik Batts von der Firma Rockwool. In Abhängigkeit von den vorhandenen Bedingungen verwendet Platten mit einer Dicke von 50, 75 oder 100 mm. In den meisten Fällen den Rahmen wird der «Decke» profile und lässt sich vom Trägerpapier auf den gewünschten Abstand. Die Verkleidung des Rahmens erfolgt in den meisten Fällen Gipskarton 12,5 mm, aber hier sehr gut zeigt sich auch Gipsfaserplatte. Für beste Ergebnisse trimmen erfüllen in 2 Schichten.

  • 1 – Platten-Verkleidung.
  • 2 – Band yplotniaushaia.
  • 3 – Klammer U-förmig.
  • 4,5 – Profile.
  • 6 Mineralwolle akustische Platte.

Bitte beachten Sie, dass die Montagewinkel empfehlen wir vor dem Kauf auf die Grundlage durch eine elastische Dichtung. Es gibt auch spezielle Modelle mit Metallwaren vibrogasiashimi Elementen.

Rahmenlose Verkleidung, Z. B. mit Klebeband auf Perlfiks GKL – nicht über eine solche Leistungsfähigkeit, wie die Verkleidung am Rahmen befestigt. Aber in Zeiten der Sparpolitik des Innenraums anwenden können spezielle Sandwiches (ZIPS), die aus den Platten gesammelt gipsovolokna und schtapelnogo die Glasfasern.

Die Schalldämmung der Außenwand

Die meisten Probleme an den Außenwänden öffnungen liefern:

  • Fenster.
  • Tür.
  • Technologische öffnungen (Z. B. pritochnie und ableiten von Lüftungs-Kanäle).

Die Füllung der öffnung ist immer mehr als «Dünn» Ort verglichen mit dem Rest der Wand. Deshalb ist es sinnvoll anwenden massive Mehrschicht-Materialien mit unterschiedlichen dicken Schichten mit unterschiedlichen dicken von Luftspalten. Z. B. Glas, verwendet in dem Glas 4 und 6 mm wird besser reflektieren und zu löschen, die Klang, als die, dass zwei Glasstärke 5 mm.

Interessant ist, dass die wärmedämmenden Fähigkeiten des Glases wachsen nicht nur durch die Erhöhung der Dicke des Glases, sondern auch bei der Vergrößerung der Breite der Abstandshalter. Also manchmal Einkammer-Paket kann noch mehr effektive Barriere für den Sound als Zweikammersystem.

Gute Hilfe für den Schallschutz wird die Verwendung von verschiedenen Folien auf Glas, zum Beispiel gut zeigen sich die Optionen «Triplex». Etwas hängt von der Form des Fensters, zu Recht angenommen, dass die rechteckigen lichtdurchlässigen Strukturen besser abgeschreckt Straßenlärm, als quadratisch. Reduzieren den Schalldruck auf den Raum kann man durch Zugabe von Pfosten in Rahmen und verschiedenen Layouts. Für Türen und für Fenster äußerst wichtig, wie dicht ist die Halle, so angeschlagenen System mit mehreren Heizkreisen elastischen Dichtungen werden eindeutig vorzuziehen Schiebe-Systeme, wo als Dichtmittel verwendet Bürsten geglaubte einfügen.

Die Türen besser nutzen mit Stromschnellen. Es ist wünschenswert, dass das Leinen hatte gestufte Kante, D. H. geschlossen wurde «mit dem Andrang» auf den Rahmen, und die gesamte Einheit hatte 2 Kreis Dichtungen.

Trennwände müssen wir isolieren einzelne «wichtige» Räume vor Außenlärm (Schlafzimmer, Arbeitszimmer…). Und können lokalisiert Geräusche in einem Raum, wo er erzeugt wird (Spielzimmer, Wohnzimmer mit Heimkino, Raum mit Billardtisch, Heizraum…). Im zweiten Fall, wenn die Zwischenwand ist aus massiven mineralischen Stoffen, seine benähen Rahmen und isolieren seitens der Quelle des Lärms. Im ersten Fall – Wand-Skelett sammeln seitens des geschützten Raumes.

Schema-Frame-Schallschutz

Trennwände aus Ziegeln oder aus Bausteinen selbst gut mit niederfrequenten Geräuschen. Ergänzt durch Mineralwolle Sie erfüllen das gesamte Spektrum und in der Regel ergeben sich effektivere Barriere, als die Zwischenwand Skeleton Standarddicke 75-120 mm. Daher, den Raum mit Heimkino besser trennen steinernen Trennwand mit zusätzlichem Schallschutz, als das errichten an dieser Stelle dick mehrreihige gerahmt Zwischenwände.

Beachten Sie, dass die Karkasse Zwischenwände aus Metallprofilen oder aus geschnittenen hölzern bruskow nicht unbedingt einfach zu tun. Bei den «großen» Firmen (Typ Knauf) es gibt eine Masse von technologischen Karten, in denen gemalt Technologie zur Erstellung von Trennwänden mit zwei Rahmen mit dazwischen angeordneten inneren Schichten von Trockenbau, mit zwei und sogar drei oblizowotschnymi von den äußeren Schichten von Gipskarton-und Gipsfaserplatte.

Manchmal gewöhnliche Scheidewand aus dem Profil CW – /UW ergänzt pristennym Skelett, oft werden Sie benäht eine unterschiedliche Anzahl Blätter von verschiedenen Seiten. Im Allgemeinen Asymmetrie für den Schallschutz ist ein Klassiker.

Bitte beachten Sie, dass jedes Fach muß montiert werden mit der Anwendung der elastischen Bänder aus PE-Schaum und ähnlichen Materialien (Knauf nannte Sie «dihtyng»). Das Band wird auf der Rückseite der profile Führungsschienen vor der Montage des Rahmens auf dem Gelände. So kann unterbrechen die übertragung von Körperschall von der Scheidewand auf Geschossdecken und tragende Wände. Diese Bänder auch verwenden, wenn es notwendig ist, verbinden Sie die zwei Wände in einem T-förmigen Knoten, oder wenn man sich auf ein Komplexes Fach mit dvyriadnymi Rahmen.

Ein weiteres Merkmal der unbeaufsichtigten Wand ist, dass die Verkleidung hat keinen Kontakt mit den Kanten der Gebäudehülle. Für dieses auf dem Umfang der Verkleidung Links Abstand 7-10 mm, die dann gefüllt germetiziryushim Material, nicht otverdevaushim mit der Zeit (Acryl, Silikone).

Anwendung der Platten Akustik Bats

 

Durch den Boden in die Decke fällt der Löwenanteil der Trittschall, der dann verwandelt sich in struktureller. Weg von dieser kann der Anwendung einer Zwischenschicht aus einem elastischen Platten. Unter Zementestrich stellen eine Besondere Dichte Mineralwolle, Z. B. Rokvyl Flor Butts, die eine Dichte von etwa 125 kg/M3.

Die gleiche Platte eignet sich für die Montage von «trockenen» Estrich – aus Sperrholz -, OSB -, Gipsfaserplatte oder Blatt-Typ SyperKnayf. Aber gute Ergebnisse Widerstand Audiowiedergabe zeigen auch feinkörnige podsypki, auf denen zu sammeln, die eine Vielzahl von schwimmenden Fußböden.

Schallisolierung Boden Variante 1

Schallisolierung Boden Variante 2

Wenn die überdeckung ist eine balochnyu Konstruktion aus einem Brett oder Balken, es wird empfohlen, nicht montieren Bodenbelag direkt auf den Balken, und immer noch eine zusätzliche Subsysteme aus senkrecht angeordneten Schnittholz (Loge des Fußbodens). Zwischen den logen und Holzbalken verfügen über eine isolierende Dichtung.

Bitte beachten Sie, dass bei der Realisierung einer beliebigen Konstruktion von schwimmenden Fußböden – zwischen chistovym Bodenbelag mit einer abschließenden Bodenbelag und Wänden (und allen anderen Elementen des Hauses und feststehenden Gegenständen) müssen Sie die technologische Lücke hinterlassen in 8-15 mm. Dieser Abstand vor der Montage der Konstruktion oder vor dem Gießen des Estrichs – gefüllten elastischen «Band Kante einfach» oder geschnittenen Streifen aus zvykoizoliryushei Platten. Prokladochnaia dempfiryushaia das Band muss auf die ganze Höhe anheben Boden des Kuchens.

Aus diesem Grund (um die Böden waren nicht starr pereviazannymi) Partitionen besser nicht auf den fertigen Fußboden. Zuerst sammeln die Zwischenwände, und dann legen schwimmende Bodenbeläge.

Ein solider Beitrag zum Schallschutz leisten die oberen Schichten. Zum Beispiel ist es wichtig, einen guten, richtig gelegte Unterlage für Diele oder Laminat. Einige Materialien selbst sind ein hervorragender Isolator, dazu gehören Linoleum, Teppich, Kork-Platten, etc.

Schalldichte Suspendierungen

Mineralwolle – der Klassiker
 

Isolierung seitens der decken im Grunde verfolgt das Ziel, reduzieren die Luft-Schallwellen, aber bei gutem Kontakt mit der überdeckung beseitigt werden kann und eine bestimmte Menge Drum-Geräusche, Z. B. aus der Wohnung eine Etage höher.

In Analogie mit dem Boden und Wänden, Decke isolieren oder mit Hilfe von vorgefertigten Platten beskarkasnym Methode, entweder vorher machen hängende Skelett und in ihn investieren akustische Matts aus der Watte.

Zur Gewährleistung der elastischen Entkopplung – starter-deckenprofile UD nehmen sich zu den Wänden mit dem Einsatz von schmalen dempfernyh Streifen. Suspendierungen sind an tragenden Elementen der überdeckung durch die Dichtung oder haben eine spezielle Mobile Knoten.

Schallschutz decken-Schema

Wichtigsten Isolationsmaterial hier die «Wand» Modelle der Platten, Z. B. ROCKWOOL Akustische Butts Ultra-dünne – Dicke von 27 mm (entspricht der Dicke der UD und SD).

Übrigens, in einem Raum die gewünschte akustische Balance noch leichter, wenn die Verwendung von Spanndecken, denn Sie stellen Gewebe/Folie, die in Maßen beweglich und hat fast keinen Zusammenhang mit der überdeckung (abgesehen von der Konsolen für die Installation von Beleuchtungseinrichtungen).

  • 1. GKL 9 mm.
  • 2. Mineralwolle akustische Platte.
  • 3. Dämpfungs-Band.
  • 4. Profil.
  • 5. Suspendierung mit einem elastischen Element.
  • 6. Spalt Luft.

Laut Technikräume möglichst entfernt von den Orten, die für Erholung und Arbeit. Aber das ist nicht genug. Als unterstützende Maßnahmen manchmal muss man isolieren Kanalisation und Wasserleitungen – Sie wickeln Mineralwolle oder geschaumten Leinen, schließen Sie die Box.

Ebenso handeln und mit lüftungsrohren Lüftung, die von außen oft obkleivautsia Schicht aus Folie PE-Schaum oder Gummi.

Befestigung verrauschte Kommunikation soll durchgeführt werden mit Hilfe von elastischen Aufhängungen oder perforierten Metallbänder. Ausrüstung (Z. B. Wasserpumpen oder, wir werden zulassen, im freien pelletnyi Kessel der Heizung) befestigt ist/wird durch eine elastische Dichtung. Technologische öffnungen und Eingänge/Ausgänge Kanäle schließen Vorhänge und Jalousien.

Auf dem Weg Geräusche hohe Bäume gepflanzt oder hohe Dichte Büsche. Mit problematischen Parteien können errichtet werden höhere, mehr massive Zäune. Manchmal übliche Hecke ergänzt durch Akustik-Bildschirmen mit einer Höhe von 3 Meter, shymoizoliryushimi Umzäunungen. In jeder dieser Lösungen für die künstlich geschaffenen Barriere bildet sich der «akustische Schatten».

Eine einfache und effektive Lösung kann nur die richtige Organisation des Raumes. Zum Beispiel, wenn ein Haus bauen absichtlich möglichst weit Weg von den lauten Straßen (die Intensität der Schallwelle fällt mit Zunehmender Entfernung). Mit dem gleichen Ziel auf der «lauten» Seite versuchen, nicht zu tun, den großen Fenstern, das Schlafzimmer verfügen über eine seitens der Innenhof und nicht auf der «vorderen Seite der Hütte…

Wenn Sie Fragen zu diesem Thema, Fragen Sie den Experten und Lesern unseres Projektes hier.

P. S. Und denken Sie daran, nur indem Sie Ihre Konsum – wir zusammen die Welt verändern! © econet

Статья предоставлена сайтом econet.ru

Share Button

Interessanter:



Published inFamilienPost