Zum Inhalt springen

Die Hauptgründe für den Tod von Zimmerpflanzen


Manchmal sind die Leute haben Angst bekommt Blumen zu Hause, weil ich einmal versucht, es zu tun, aber die Pflanzen hier von etwas verlorenem.



Meistens ist die Ursache des Todes der Pflanzen sind die folgenden:

  • Der Mangel an Licht. Wenn Sie unbedingt wollen, um die Pflanzen in einem dunklen Raum, dann legen Sie die Töpfe einmal pro Monat für 2 Wochen auf der hellen Fensterbank.
  • Viel Sonne kann auch Schaden, denn in Zeiten der größten Aktivität (Frühjahr und Sommer) decken Sie die Pflanzen im Fenster mit Gaze.
  • Vergilben und fallenden Blätter, das Aussehen von grünen Ablagerungen an den Innenwänden der Töpfe sagen über die Benetzung des Bodens. Bewässerung ist notwendig, vorübergehend zu stoppen.
  • Smorshivshiesia und korichneveushie Blätter deuten auf eine mangelnde Feuchtigkeit des Bodens oder der Luft. Verstärken Sie Gießen und sprühen die Pflanzen mit einem Zerstäuber. Sie können auch Gießen Sie in eine Schale mit feinem Blähton oder zweiten natürlichen porösen Materials. Bei der Bewässerung es saugt überschüssige Feuchtigkeit auf und befeuchten die Luft rund um die pflanze.
  • Blumen mögen keine Zugluft. Also, das öffnen der Fenster, decken Sie Ihre Zeitungen und achten Sie darauf, dass die Spalten zwischen Fensterrahmen wurden gut geschlossen.
  • Wenn die Pflanzen entwickeln sich langsam, sehen geschwächt, chahlymi, vielleicht ist es wegen des Mangels an Nährstoffen. Verwenden Sie spezielle Dünger und streng befolgen Sie die Anweisungen. Sie können auch versuchen Blumen düngen Wasser, der Rest nach dem Kochen von Kartoffeln (in der Schale oder chishchennogo – egal, nur ohne Salz). Dann nach ein oder zwei Wochen sehen die Pflanzen die Jungen Triebe.
  •  

    Die Hauptgründe für den Tod von Zimmerpflanzen

    Source

    Share Button

    Interessanter:



    Published inBlumenzuchtPost