Zum Inhalt springen

Die Letzte Woche der Fastenzeit vor Ostern: dass man nach Tagen (2019)

In dieser Zeit die Orthodoxen Kirchen halten spezielle Dienstleistungen und strikt für die Einhaltung aller Verbote und Regeln. In dieser Zeit darf man nicht Gedenken der Verstorbenen und vosslavliat der Heiligen, so wie die ganze Aufmerksamkeit der Gläubigen und die Diener der Kirche zielt auf eine bessere Vorbereitung auf das bevorstehende Osterfest.



Nach den Tagen der Karwoche

Im Jahr 2019 Passionswoche beginnt am 22. April, und dauert bis zum Beginn der Helleren Sonntag. Am Montag in allen Orthodoxen Kirchen erinnern alttestamentlichen Patriarchen Josephs, dessen Schicksal war kompliziert, voller Verrat. Beginnen Kochen Miró, in dessen Bestand die duftenden Harze, Kräuter und pflanzliche Fette. Alle drei Tage, bis Sie bereitet sich auf das Heilige, auf Ihr unermüdlichen Gebete Lesen.

Der große Mittwoch widmet sich der Verrat des Judas Iskariot und greshnice, wusch die Füße des Erlösers und salbte seine Füße mit Salbe. An diesem Tag Fasten die Mitglieder können bekennen und umkehren von all Ihren Sünden zu treffen, Helles Sonntag mit einer reinen Seele.

Roter Freitag gilt als ein Tag der Trauer und der Trübsal, denn es geht um das Leid, die mussten leiden des Erlösers am Kreuz. Der Altar ertragen Grabtuch, das Bild Christi, liegend in einem Sarg. Die ganze Herde verehrt diesen relikviiam.

Interessant! Wenn Fastnacht im Jahr 2019 bei den Orthodoxen

Am Karsamstag findet ein feierlicher Gottesdienst statt, an dem ich erinnere mich an den Moment der Grablegung Jesu und seinen Verbleib im Grab. Es ist bereits als Urlaub, so dass alle Priester gekleidet in helle Gewänder. In allen Gemeinden geweihte Kuchen, Eier und Ostern. Am späten Abend beginnt der Dienst für die Gläubigen treffen Ostern.

Was Sie können und können nicht Essen nach Tagen

Die Letzte Woche vor einem Hellen Sonntag Ostern unterscheidet sich der schwere, so ist es notwendig zu wissen, dass man an den Tagen, die nicht gegen die Regeln des Fastens. Einige Gläubige völlig entsagen dem Essen, so dass Sie sich Essen nur Brot und Wasser.

  • Sie halten das Fasten?

    Ja

    Nein

    Ich kann nicht aus Gesundheitsgründen

    Stimmen

Um Abwechslung in Ihre Ernährung können Sie Kochen, Salate, Gemüse oder Obst, fügen Sie Nüsse oder Rosinen. Ist nützlich, Reich an Vitaminen Gericht profitieren izgolodavshemysia Körper. Freitag besser widmen Gebete und konsumieren keine Nahrung bis zum Abend Dienst. Am Samstag auch eingehalten wird verhungern, aber die Gläubigen am Abend wartet ein feierlich Gedeckter Tisch, da das Fasten zu Ende und Ostern steht vor der Tür.

Menü in der Karwoche

Die Letzte Woche der Fastenzeit vor Ostern muss sich strikt an den Kalender der Ernährung. Aber dennoch, die Ernährung sollte abwechslungsreich und lecker. Dass man nach Tagen, nicht nur um keine Abkehr von der kirchlichen Vorschriften, sondern erhalten alle notwendigen Vitamine und Mineralien, interessiert viele Gläubige.

Eigentlich alles nicht so schlimm, wie es scheint Uneingeweihten Menschen, denn die Grundlage der Ernährung bilden können Gemüsesalate mit verschiedenen Kombinationen:

  • Kohl mit Backpflaumen;
  • Kohl mit Apfel;
  • Salate aus Zuckerrüben;
  • Karotten mit Walnüssen.

Am Donnerstag dürfen Kochen gedünstetes Gemüse oder Kochen Sie Sie leicht gesalzenem Wasser, füllen Sie das Pflanzenöl. Auf dem Tisch stehen Rotwein symbolisiert das Blut des Erlösers. Am Freitag sollte sich mit Brot und Wasser. Hier sind ein paar Rezepte fleischlose Gerichte, die Sie während der gesamten Fastenzeit.

Salat mit Kraut, Gurken und Erdbeeren

In der letzten Woche vor Ostern Laien erlaubt einige Zugeständnisse, so in Essen können Sie ein wenig Pflanzenöl hinzufügen. Das ist es Ihnen möglich zurechtzumachen ungewöhnliche Krautsalat, die Hinzugefügt untypisch Produkt – Erdbeere.

Zutaten:

  • 200 G Weißkohl;
  • 1 Gurke;
  • 1 Bund Dill;
  • 150 G Erdbeeren;
  • Salz;
  • das Pflanzenöl.

Rezept-Zubereitung:

  • Kohl befreien von der oberen Blätter, gewaschen unter fließendem Wasser und shinkyem Julienne. Setzen Sie in eine Tiefe Schüssel, prisypaem Salz und eine gute mnem Händen, bis Saft durchscheinen.

  • Gurke ebenfalls waschen und geschnitten in der Hälfte der Kreise. Dill fein hacken.

  • Die Erdbeeren reinigen, vom Strunk und schneiden Sie in vier Teile.

  • Alle Zutaten setzen Sie in einer Salatschüssel, gekleidet mit öl und servieren auf den Tisch.
  • Highlight ist ein einfaches Gericht bringen kann Koriander, dem dekorieren der Teller.

Karottensalat

Im Menü nach Tagen können Sie fügen Sie eine weitere einfache, aber leckere und nahrhafte Salat. Das Original-Rezept enthält Karotten und eine Besondere Tankstelle, aber wenn für Vielfalt integrieren in seiner Zusammensetzung Paprika und radieschen, wird noch intensiver und würzigen Geschmack.

Zutaten:

  • 250 G Karotten;
  • 250 G grüner Rettich;
  • 100 G Paprika;
  • 4 Kunst. L. Pflanzenöl;
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack.

Rezept-Zubereitung:

  • Karotten reinigen Sie die Haut und Spülen unter fließendem Wasser. Reiben Sie das Produkt auf einer reibe, die für die koreanische Salate.
  • Radieschen von der Schale befreien und ebenfalls reiben.
  • Paprika potroshim von Samen, in dünne Streifen geschnitten.
  • Alle Gemüse setzen Sie in einer Salatschüssel und bereiten Dressing aus Pflanzenöl, Salz und Pfeffer. Gießen Sie den Inhalt der Schüssel geben, mischen und servieren auf den Tisch.
  • Die Suppe-Püree mit Blumenkohl

    Ideal für das Fasten geeignet-Cremesuppe mit allen nezapreshennymi Produkten. Übrigens, dieses Rezept eignet sich nicht nur zum Verzehr in die Letzte Woche der Fastenzeit vor Ostern, sondern auch für Menschen die weit von der Kirche, zum Beispiel, Sportler oder diejenigen, die Gewicht verlieren Mädchen.

    Zutaten:

    • 1 El. L. Pflanzenöl;
    • 2 TL Mehl;
    • 1 Kopf Blumenkohl, etwa 500-700 G;
    • 1 Zwiebel;
    • 1 Liter Wasser;
    • Salz;
    • Paprikapulver;
    • Paprika.

    Rezept-Zubereitung:

  • Den Blumenkohl Zerkleinern, so dass die Stücke nicht größer als 3 cm im Durchmesser, die Zwiebel fein hacken in Würfel schneiden
  • Setzen Sie die Pfanne auf den Herd, fügen Sie das Pflanzenöl und braten darin das Mehl. Nach zwei Minuten sollte rötlichen Farbe. Danach füllen Sie sauberes Wasser und warten, bis es kocht.
  • Fügen Sie in einem Topf mit kochendem Flüssigkeit Zwiebeln und Kohl, warten, bis es wieder kocht, drehen Heizung und decken. 20 Minuten Kochen, bis der Kohl weich ist.
  • Fügen Sie ein wenig Paprika in die Suppe, um Farbe und Aroma zu verleihen, sowie mit Saison Salz und Pfeffer würzen. Warten Sie 2-3 Minuten, schalten Sie die Hitze. Einem Stabmixer machen die Suppe pürieren, riechen, schmecken und fügen nach Bedarf noch würzen. Geben postojat 10 Minuten.
  • Servieren Sie die Creme-Suppe heiß, fügen Sie jeden Teller ein wenig Sonnenblumenöl und frisch gemahlenen Piment. Die Suppe-Püree aus Blumenkohl ist sehr zart und aromatisch. Auf Wunsch können auch andere Gemüse und Gewürze ersetzen – auf Ihre Lieblings-Satz, zum Beispiel, auf die Mischung olivgrünen gras oder Koriander.

    kleo.ru

    Share Button

    Interessanter:



    Published inFamilienPost