Zum Inhalt springen

Die Liste der lizensierten Stadien in PES 2017


Im Herbst die japanische Firma KONAMI enthüllt seine neueste Fußball-Simulation PES 2017. Jede Ausgabe der neuen Serie der Spiele traditionell erwirbt änderungen und Verbesserungen im Vergleich zu früheren Ausgaben. Diese Situation wird beobachtet und mit den Lizenzen der Stadien in der neuen PES 17.



Artikel zum Thema:

Die Frage «wie lernen chipovanaia Vorsilbe oder nicht» – 1 Antwort

Fußballstadien gehören zu den wichtigsten Attributen des Spiels in der Fußball-Simulation. Auf echten Club-Arenen Atmosphäre zu spüren ist viel besser als bei fiktiven Schlachten in den Feldern, erfunden von KONAMI. Deshalb mit der Veröffentlichung der neuen Serie von PES gamers erwarten besonders aktualisierten lizenzierte Arenen besten Fußball-Clubs der Welt.

PES 2017 ist der Spieler nur 29 Stadien, von denen 15 sind Real und fiktiv 14. Der Sieg PES 2017 über siebzehnten fifoi im Bereich lizenzierte Sport-Arenen war der Erwerb der Rechte auf die Nutzung des legendären Stadions des FC Barcelona. In PES 17 Spieler kämpfen in Schlachten auf einem der berühmtesten Stadien der Welt – «Camp Nou». Aber von der spanischen Premiere dieses Stadion war der einzige lizenzierte.

Ein Stadion lizenziert und bei England. Dies ist der berühmte «Anfield Road», auf dem steht «Liverpool». Übrigens, in PES 2017 die Spieler vor dem Spielstart auf «Anfield Road» und «Nou Camp» in der Lage, hören, singen von Hymnen Heim-Clubs.

In Italien erhielten die Lizenz zwei Stadien. Eine Arena, die ging die Letzte Champions-League-Finale «San Siro» (aka Giuseppe Meaca) wieder erscheinen vor den Spielern in all seiner Pracht. Darüber Heimstadion «Mailand» und «Inter» in PES 2017 wird lizenziert und Arena «Roma» und «Lazio» – «Stadio Olimpico».

Neuerung in PES 2017 wird und die native echte Stadion von Borussia Dortmund. Die größte und vielleicht die stimmungsvolle Arena Deutschland « – Signal von Induno Park» («Vestfalem shtadiym») Spieler schätzen, Spenden Vorlieben berühmten Klub aus Dortmund.

Ein weiterer europäischer Stadion, lizenziert in PES 2017, hat sich die Heimat Arena der Schweizer «Basel» «St. Jakob Park».

Durchbruch in der Lizenz durchgeführt brasilianischen Stadien (deren sechs – so viel wie alle europäischen Arenen). PES 17 nicht umgegangen ist, ohne die berühmten «Marakany». Neben dem Heimstadion der «Flamengo», werden die folgenden Stadien, von denen einige im Jahr 2014 gingen die Spiele der Weltmeisterschaft: «Estadio Mineirao», «Arena Corinthians», «Estadio Beira Rio», «Estadio Morumbi» und «Estadio Urbano Caldeira».

Lizenziert sind zwei Arenen der bekanntesten argentinischen Clubs. Das Spiel bekam den Stadien «Boca Juniors» («La Bombonera») und «River-Pleita» («Monumental). Diese Arenen wurde nicht in der vorherigen Serie von spielen.

Lizenziert und ein Asia-Stadion. Ihnen wurde die japanische Arena «Saitama Stadium 2002».

Es ist erwähnenswert, dass die erwarteten Ausgänge Updates mit neuen realen Arenen. So im Internet kann man schon laden Sie das Heimstadion des italienischen «Napoli» «Sao Paulo».

Die Liste der lizensierten Stadien in PES 2017

Source

Share Button

Interessanter:



Published inBlumenzuchtPost