Zum Inhalt springen

Die Wärmedämmung eines Hauses ist, hergestellt nach Drahtmodell oder mit anderen Technologien

Abgesehen von den Kosten, gibt es bei Sägespänen, wie Dämmung, viele andere nützliche Eigenschaften. Versuchen zu bemerken, alle Ihre Vorteile, um genauer zu verstehen mit der Möglichkeit, Ihre Verwendung bei der Dämmung von Gebäuden.



Dämmung Fachwerkhaus Sägemehl ist eine Art aus der Verwendung dieser umweltfreundlichen Materialien, die sich durch niedrige Kosten und Verfügbarkeit, vor allem in den Regionen wo Holzverarbeitung organisiert im industriellen Maßstab.

Die Dämmung des Hauses Sägemehl

  • Merkmale der Verwendung von
  • Vor-und Nachteile
  • Die Technologie der Ausführung der arbeiten

    • Die Auswahl der Materialien
    • Vorarbeiten
    • Die ausfhrung der arbeiten nach utepleniyu unter Verwendung des Sägemehls
  • Die Füllung der inneren Hohlräume
  • Verlegung auf dem Rahmen
  • Wärmedämmung der Wände obmazkoi
  • Montage-Blöcke

Sägemehl ist ein billiges Naturmaterial, verwendet bei der Herstellung von Baustoffen für verschiedene Zwecke (opilkobeton, Holz-Sägemehl-Platten, etc.), sowie umweltfreundliche Energiequellen (Briketts, und Pellets-Pellets).

 

Sägespäne sind ein Abfallprodukt aus der holzverarbeitenden Betriebe, so dass Ihre Kosten sind niedrig, und oft ganz auf null gehen.

In den Regionen, wo es keine Fabriken für die Verarbeitung und Beschaffung von Holz und dessen Verarbeitung beschäftigt sind in kleinen Mengen (kleine Sägewerke, kleine Möbel-Werkstatt), das Sägemehl einfach recycelt oder sich Häusler und Gärtner völlig kostenlos.

Im Bau Sägemehl verwendet schon sehr lange und ursprünglich Ihre Hauptvorausbestimmung war dienen Dämmung für decken und zavalinki (zabirka oder sockel in einem modernen Haus).

Das Hauptmerkmal dieses Materials, das immer zu berücksichtigen ist, dass es feuergefährlichen, brennbaren Material, fördert die Ausbreitung von Flammen.

Wie jeder Baustoff, bei Sägespänen gibt es inhärenten vor-und Nachteile, die Definition der Möglichkeit Ihrer Verwendung in einer bestimmten Qualität.

Vorteile, im Falle der Verwendung als Wärmekissen, sind:

  • Umweltsicherheit.
  • Niedrige Kosten.
  • Verfügbarkeit.
  • Lange Zeit Betrieb.
  • Einfache Bedienung, erfordert nicht die Heranziehung der komplexen Technik und spezielle Ausrüstung.
  • Geringe Wärmeleitfähigkeit.

Die Nachteile sind:

  • Ist ein feuergefährlicher Stoff.
  • Fördern die Bildung von Pilzen und Schimmel in dem Fall, zu viel Feuchtigkeit, sondern dient auch als Lebensraum für Insekten und Nagetieren.
  • Bei der Verlegung erforderlich Stampfer, aber dennoch in den Prozess der Betrieb immer noch schrumpft.
  • Die Fähigkeit zu einer erheblichen Feuchtigkeit.
  • Die Fähigkeit zur Aufnahme von Feuchtigkeit wirkt sich negativ auf die ytepliaemoi der Oberfläche und der Heizung, teriaushem dabei Ihre technischen Eigenschaften (Wärmeleitung).

Die Ausführung der arbeiten für die Wärmedämmung von Gebäudestrukturen und die einzelnen Elemente der Gebäude und der Bauten mit der Verwendung von Sägespänen als utepljajushchego Material, können in mehrere Phasen unterteilt ist: die Wahl der Materialien, die Vorarbeiten und die Ausführung der arbeiten nach utepleniyu.

Bei der Auswahl und Sortierung von Sägespänen, beachten Sie die folgenden Indikatoren, wie zum Beispiel:

  • Größe. Dieser Indikator misst die Wärmeleitfähigkeit von Sägespänen oder anderen Größe. Große – sind in der Lage, ein größeres Volumen zu erstellen, bildet eine bedeutende Luftschicht. Sie eignen sich für Schrupp-Isolationsschicht. Kleine – haben eine bessere thermische Leitfähigkeit, aber nicht bequem zu bedienen, da abzuwischen bei der Verwendung. Mittlere – sind ein guter Füllstoff bei der Herstellung von Mörtel und Beton.
  • Die Luftfeuchtigkeit. Die Anwesenheit von Feuchtigkeit wirkt sich negativ auf deren Wärmeleitfähigkeit, daher für den Einsatz als Dämmung muss trockenes Material verwenden. In der Produktion, in der Regel durch die Bearbeitung von Holz ergeben sich die feuchten Sägespäne, da in der Behandlung kommt der Wald Rundholz ohne Vortrocknung. Deshalb müssen Sie vor der Verwendung Austrocknen, indem Sie eine dünne Schicht in einem warmen Raum oder im freien unter den Strahlen der Sonne. In holzverarbeitenden betrieben, die in Ihrer Arbeit getrocknetes Material (Herstellung von Möbeln, Herstellung von Türen, etc.), Sägemehl bereits trocken, so dass keine Notwendigkeit für Ihre prosyshivanii.
  • Es wird nicht empfohlen Sägespäne als Dämmung, die aus der Rinde von Bäumen und Abfällen mobelproduktion, die in Ihrer Tätigkeit Spanplatten, MDF, OSB und anderen Materialien, hergestellt auf der Basis von irgendwelchen Bindemitteln Elemente.

    In dieser Phase der Produktion der arbeiten erfolgen folgende Maßnahmen:

    • ytepliaemaia Oberfläche gereinigt von Schmutz und Fremdkörpern, die die Abdichtung beschädigen könnten(ykladyvaemyu in der Zukunft);
    • Holzkonstruktionen verarbeitet antiseptischen Lösungen und Feuerwehr Beständen;
    • wenn auf ytepliaemoi es Schäden an der Oberfläche, dann wird Sie zugemacht. Dazu werden die Dichtstoffe und Mörtel, geeignete Material, aus dem diese hergestellt Oberfläche;
    • erfolgt die Montage der abdichtungsschicht, die nicht das eindringen von Feuchtigkeit von außen in die Dämmschicht (in Sägemehl). Vorbereitung Sägemehl für die spätere Verwendung.

    Bei der Vorbereitung des Sägemehls muss man berücksichtigen, in welcher Eigenschaft Sie handeln. So bei der Verwendung in reiner Form, Sie werden getrocknet, und dann wird Ihre Lesezeichen.

    Zum Schutz vor Fäulnis, Schimmel und Niederlage Nagetieren Sägemehl verarbeitet werden spezielle Substanzen (Kupfersulfat, Löschkalk und andere Chemische Reagenzien), in diesem Fall die Trocknung erfolgt nach dieser Behandlung. Auch in dieser Phase der arbeiten entfernt große Fragmente und Reste von Holz, die immer vorhanden sind, in Sägemehl.

    Bei der Verwendung von Sägemehl als Füllstoff für Beton und Mörtel für verschiedene Zwecke, Trocknung und Verarbeitung von Chemikalien (Reagenzien) nicht erfüllen.

     

    Es gibt mehrere Technologien die Nutzung der Sägespäne zur Wärmedämmung von Gebäudestrukturen, dies:

  • Trocken-Technologie. Bei dieser Technologie der Ausführung der arbeiten nach der Verlegung mit Sägemehl in trockener Form auf ytepliaemyu Oberfläche, wobei die größere Fraktion wird in die untere Schicht, und eine kleine im oberen. Das ist besonders Häufig bei der Dämmung von Boden, Zwischenböden und Dach. Die untere Schicht schafft eine Luft-Barriere in der Schicht der Dämmung, und die Obere Ebene bietet für ihn die gewünschte Wärmeleitung. Bei der Verlegung der Schichten von Sägespänen trambyutsia, dann erfolgt das Ende der abgelaufenen ytepliaemoi Oberfläche.
  • Unter Verwendung von Zement. In diesem Fall Sägespäne dienen als Füllstoff bei der Herstellung opilochno-Zementmischung.Die Mischung wird aus Sägemehl, Wasser und Zement in einem Verhältnis von 20/3/2 Teil des Volumens entsprechend. Zunächst Sägespäne vermischt mit Zement, dann Wasser Hinzugefügt und die Lösung wird gründlich gemischt.
  • Mit der Verwendung von Lehm. Bei diesem ausführungsbeispiel ist eine Verwendung, die ursprünglich Lehm genommen und mit Wasser gefüllt für die Schwellung. Wenn der Ton quillt es mit Sägemehl vermischen bis zum gleichartigen Zustand die Konsistenz von dickem Lösung, Wonach die Mischung einsatzbereit.
  • Nach dem Kochen Sägemehl oder Gemische davon, Dämmung Katzen einsatzbereit – Anwendung auf Elemente ytepliaemyh Designs.

    Bei der Frame-Technologie des Baues Dämmung gelegt in den Innenraum des Rahmens, in seinem Hohlraum. In diesem Fall sind verschiedene Arten von Heizungen, einschließlich Sägemehl, wobei der Hauptvorteil in Bezug auf andere utepliteljam, ist deren Verfügbarkeit und geringe Kosten.

    Zum füllen des Innenraums verwendet trocken-Technologie der Ausführung der arbeiten.

    Rahmen vernäht mit beiden Seiten bis zu einer bestimmten Höhe, wobei er von innen in der Notaufnahme Schicht Hydro – und paroizoliaycii. Dampfsperre befindet sich mit der inneren Seite der Wand und Abdichtung – von der Straße.

    Das Sägemehl dann in den inneren Hohlraum des Rahmens und trambyutsia. Im oberen Teil der Wand bleibt Platz für die Durchführung dosipki des Sägemehls nach deren Schrumpfung. Wenn das Sägemehl ysiadytsia, wird das Ende der abgelaufenen isolierten Raum.

    Die Dämmung des Rahmens auf seiner Oberfläche, ist ein weiterer Weg, Dämmung Fachwerkhaus.

    Auf der Oberfläche ytepliaemoi Wand (innen oder außen), einen Tragrahmen montiert, wodurch die Haltbarkeit sooryjaemoi Konstruktion. Die Breite der Führungsschienen sollte die Dicke der utepljajushchego Schicht und auf der Oberfläche, im Falle der senkrechten Anordnung der Dämmung, Verstärkung Mesh-montiert.

    Bei der Herstellung des Rahmens verwendet brussok oder Metall gelocht Profil aus verzinktem Eisen.

    Für die Befestigung der profile an der Oberfläche der Wand und seine Teile untereinander verwendet werden Formstücke (Winkel, Platten, etc.) sowie Schrauben und Spreizdübel Dübel.

    Für die Zubereitung des Sägemehls wird die Technologie mit der Verwendung von Zement.

    Die vorbereitete Zement und Sägemehl auf die Lösung gelegt montiertes Skelett, wobei damit die Lösung nicht rann, es legen keine großen Mengen, bis zu 30,0 cm in der Höhe.

    Bei der Verlegung der Lösung gestampft. Nach dem aushärten dauert die Verlegung der nächsten Ebene und so bis zum vollständigen Abschluss der arbeiten auf ytepliaemoi Oberfläche.

    Diese Variante der Ausführung der arbeiten durchführen-Technologie unter Verwendung von Ton.

    Ursprünglich, wie der arbeiten für andere Technologien, ytepliaemaia die Oberfläche vorbereitet und vorbereitet und die entsprechende Lösung.

    Auf ytepliaemoi Oberfläche montiert Kiste in der Form von zwei Reihen Stege, dicht nebeneinander. Dicke der Isolierung in diesem Fall wird anhand der Größe der dachlatten (Stärke 2-x Reihen-Streifen).

    Die Lösung geworfen wird in der Lattung und überschrieben, und nach dem erstarren werden die folgenden Arten der arbeiten: Abdichtung, zashivka und das Ende der abgelaufenen.

    Eine weitere Möglichkeit der Wärmedämmung des Hauses mit Sägemehl, ist die Herstellung auf Basis von Blöcken gestapelt auf ytepliaemoi Oberfläche.

    Bei der Herstellung von Blöcken auf der Grundlage von Sägemehl kann lters unter Verwendung von Zement oder Lehm.

    Für die Herstellung von Blöcken Formen verwendet werden, definieren die Größe der resultierenden Produkte, in der Regel ist es – 50h50h100 oder 70h70h100 mm. Für Regionen mit kalten Wintern Maße erhöht werden.

    Die vorbereitete Lösung wird in Form und nach dem erstarren – extrahiert aus Ihr heraus. Die weitere Trocknung dauert im Schatten, ohne Kontakt mit Sonnenstrahlen.

     
    Nachdem die Zahl der hergestellten Einheiten wird genug für die Erwärmung des Hauses erfolgt die Montage auf ytepliaemoi Oberfläche. Das Mauerwerk Blöcke aus Sägespänen erfolgt Analog, wie das Mauerwerk unter Verwendung von Ziegel-oder schaumstoffblöcken.

    Die Wärmedämmung eines Hauses ist hergestellt auf Frame oder eine bestimmte Technologie unter Verwendung des Sägemehls ist eine deutliche Verringerung der Kosten des gesamten Komplexes der Bau-und Montagearbeiten, darüber hinaus sind diese arbeiten können Sie mit Ihren eigenen Händen, ohne die Verwendung von komplexen spezielle Ausrüstung.

    Wenn Sie Fragen zu diesem Thema, Fragen Sie den Experten und Lesern unseres Projektes hier.

    P. S. Und denken Sie daran, nur indem Sie Ihre Konsum – wir zusammen die Welt verändern! © econet

    Статья предоставлена сайтом econet.ru

    Share Button

    Interessanter:



    Published inFamilienPost