Zum Inhalt springen

Die wichtigsten Faktoren bei der Auswahl der Farbe des Daches

Lernen, welche grundlegenden Faktoren können Einfluss auf die Wahl für die Farbe des Daches des Einfamilienhauses.



Dach aus Wellblech, ondylina oder anderen zuverlässigen und modernen Materialien wahrnehmen kann nicht nur als schützende Bodenbelag. Ihre ästhetische Komponente in der Gestaltung des Aussehens des Gebäudes auch nicht verpasst werden kann. Deshalb ist die Frage der Farbwahl solche Deckung erfordert eine sorgfältige und sogar dünner Ansatz.

Die Farbe des Daches

  • Die wichtigsten Faktoren bei der Auswahl der Farbe des Daches
  • Nuancen der Farbpalette in der Dachmaterialien
  • Geeignete Kombination mit dem Farbton der Fassade
  • Gegensätzliche Entscheidungen oder Einfluss von Nuance
  • Schattierungen Dach nach den lehren des Feng Shui
  • Symbolische Farben entsprechend den Anforderungen des Feng Shui
  • Schattierungen des Daches aus der Sicht der Psychologie

Die wichtigsten Faktoren bei der Auswahl der Farbe des Daches

Betrachtend, für sich selbst die passende Variante nicht vernachlässigen Harmonie mit der umgebenden Landschaft. Das Dach muss nicht betreten Dissonanz im Kontext des Gartens oder der Landschaft, das aus okolodomnyh Pflanzen. Wenn die Frage kolorirovaniia aufgelöst zugunsten der richtigen Farbe, dann ist es möglich zu verstehen, betont attraktiven architektonischen Besonderheiten der Stilistik, hoher teplosberegaushim Eigenschaften der Farben des Daches und der natürlichen Regulierung der Grad der Sonneneinstrahlung. Farben im Dach sind so wichtig, dass mit Ihrer Hilfe kann man “regulieren” visuelle Kompaktheit oder Massivität des Hauses.

Nuancen der Farbpalette in der Dachmaterialien

Die Fähigkeit zur Absorption von Wärme. Es ist allgemein bekannt, dass dunkle Farben helfen, die Oberflächen effizienter Wärme zu speichern, und helle reflektieren. Wenn in Betracht eines passenden Dach sollte sich daran erinnern und für das Haus, gelegen in den südlichen Breitengraden, wählen Sie helle Farbtöne. Sie geben unnötig Wärme zu akkumulieren und zu Hause in der sengenden Sonne überhitzen. In kalten nördlichen teilen des Landes wird empfohlen, das dunkle Dach: im Winter wird die Einsparung der Energieträger zur Beheizung des Raumes. Auf Ihr auch schneller schmilzt der Schnee.

  • Einheit des Stils. Die Farbe der Wände sollte sich nicht in eine unangenehme visuelle Dissonanz mit dem Farbton des Daches.Es ist auch wünschenswert, um die Farbe, die hallt mit einem Hauch von Traufe, sockel oder andere wichtige Fassadenelemente.
  • Fokus auf Form. Mit einer ausgewogenen Kombination koloristicheskim Entscheidungen der Deckung verstecken können die Mängel der Fassade und sogar die “richtige” visuelle Unregelmäßigkeiten.
  • Einfluss auf das Volumen. Pastelltöne Dachbaustoffen machen das Gebäude mehr Volumen. Dunkle und Tiefe werden dazu beitragen, seine visuelle Reduktion.
  • Der Grad der Burnout Farben. UV-Licht stärker wirkt sich auf die dunkle und gesättigte Farben als auf hellen. Am Ende stellt sich heraus, dass Sie stärker anfällig für Fading.

Geeignete Kombination mit dem Farbton der Fassade

Bei der Erstellung der Fassade Häufig Farben, hallt das Natürliche Umfeld: Kräuter, Celestial, Braun, beige. Sie sind leicht zu kombinieren, auch untereinander, bietet viele Optionen für die Erstellung von qualitativ hochwertigen Farbenlösung des Daches. Die attraktivsten und häufigsten Tandems Farben: beige oder helle gelbe Fassade mit Dach Braun, blau oder Grau Farbe der Innenausstattung mit grünem Dacheindeckung.

Kühle Schattierungen von weiß und sattes Grau — achromatische Farben, auf deren Basis Sie können eine beliebige Farbkombination mit den Materialien für die Dacheindeckung. Es gibt auch klassische beliebteste Lösung: weiße Wände und Terrakotta-Dach.

Gegensätzliche Entscheidungen oder Einfluss von Nuance

Geiz passenden Farbton in Harmonie für die Dekoration des Hauses basiert immer auf kontrastreichen oder nuansnyh Besonderheiten.

Farben auf Kontraste implizieren eine Entscheidung mit verschiedenen Schattierungen und Ebenen der Sättigung, einander entgegengesetzte. Zum Beispiel: die Kombination von hellblau und anthrazit, Light-Schokolade und gesättigten “Bordeaux”, Pastell-grün und tiefes Kaffee. Mutig und effektive Lösung gilt als die Fassade Pastell Schatten zusammen mit der Dachfläche erstellt von ondylina in verschiedenen Farben. Diese bunten Blätter sind nach der Form der Zellen des Schachbretts, unstet oder auf der diagonalen Linie.

Nuansnyi Auswahl der Farbe des Daches beinhaltet einen glatten übergang vom Farbton der Fassade den Farbton des Belags. Klassischen Varianten gelten als (Dach und Fassade): Terrakotta-mit hellbraun, gelb mit Vanille, Seladon und klassisch blau.

Schattierungen Dach nach den lehren des Feng Shui

Wenn man Feng Shui, die richtige Auswahl der Palette für die Ausstattung des Gebäudes durch den Wohlstand der Bewohner. Laut anerkannten Experten von dieser Lehre, das Dach des Hauses ist eine Art Kuppel, Blick nach oben. Er schützt vor Negativität und bringt Glück, also die Form des Daches ist wichtig in dieser Lehre. Zum Beispiel wellenförmige Dach ziehen scheitern und konvexe sphärische und in Form einer Pyramide — das Wohlbefinden.

Symbolische Farben entsprechend den Anforderungen des Feng Shui

  • Alle Schattierungen von Braun — ein Symbol der Stabilität.
  • Rot — angehobener Stimmung, Symbol des Lebens Glück.
  • Blau — Farbton, die symbolisch mit dem Himmel streitet und aus diesem Grund unerwünscht ist für die Dachdeckung.
  • Grün ist ein Symbol der Harmonie mit der Natur und Versprechen ständigen guten Vitalität.
  • Gelb — Familien-und Landschaftsbau Wohlstand.
  • Schwarz — nicht die beste Lösung für die Dacheindeckung, denn die blockiert die ungehinderte Zirkulation der Energie durch das Dach.

Was noch beraten Menschen, gut vertraut mit dieser Lehre? Dank der Intensität der Farben bei jedem Menschen gibt es ein Tool zur Regulierung der Energieflüsse, ein Teil davon geht durch das Dach.

Schattierungen des Daches aus der Sicht der Psychologie

Bei der Wahl der richtigen Farbe eine Person stören, zum größten Teil, nur die eigenen Gefühle und Empfindungen. Er schafft um sich herum Komfort und ausgewählte Farben spiegeln die Einstellung zum Leben, die daraus resultierende Lebenserfahrung und noch eine Reihe anderer Faktoren, die von entscheidender Bedeutung bei der Bestimmung des Farb-Gamuts der Fassade mit der Dachfläche.

In Betracht kommen auch das Europäische System der Deutung Schattierungen und Farben:

  • Der himmlische und der dunkle blau — Sicherheit zusammen mit konservativen Ansichten über das Leben.
  • Orange — Komfort, Wärme, Balance.
  • Rot — ein Symbol des aggressiven überlegenheit.
  • Grün — Symbol der Natur und des überflusses.
  • Gelb — freundliche und optimistische Anordnung zu den Menschen.
  • Grau — konservative Tradition, Symbol für Stabilität.
  • Schwarz — das Symbol des Prestiges.

Der Farbton des Daches ist stark abhängig davon, welches Material ausgewählt wird für die Verwendung, denn die natürlichen koloristischen Lösungen werden bevorzugt für Bitumen-und Keramikfliesen. Es wird in Terrakotta-Tönen. Für ondylina charakteristischen Lösungen sind: Braun, Kräuter -, schwarz-Farbton “Bordeaux”. Ein gemeinsames Merkmal für die Hersteller des Daches ist die Tatsache, dass Sie nicht mit zu hellen Farben bei der Erstellung von Materialien, so können Sie sicher wählen Sie die entsprechende Option aus klassischen Tönen.

Wenn Sie Fragen zu diesem Thema, Fragen Sie den Experten und Lesern unseres Projektes hier.

P. S. Und denken Sie daran, nur indem Sie Ihre Konsum – wir zusammen die Welt verändern! © econet

econet.ru

Share Button

Interessanter:



Published inFamilienPost