Zum Inhalt springen

Drei Arten von Magie: schwarze, rote und weiße


Magie seit der Antike sucht die Verbindung zwischen den sichtbaren und den unsichtbaren Welten. Es bezieht sich auf die Art von okkulten Wissenschaften, die viele Jahrtausende alt. Magie konnte ein Muster der Weisheit, gutes zu tun, oder Schaden zugefügt, solche Magie in der Regel wird als Hexerei.



Artikel zum Thema:

Die Frage «welche Träume, ist die Tatsache, dass mich geschimpft?» – Antwort 2

Die Magie teilt sich in Arten ist nicht zufällig. Zakliatiiami und Ritualen kann man einen Menschen zu heilen, aber Sie können zerstören, wissen diejenigen, die an die Wunder des Okkultismus. Alle vorhandenen Arten von Magie gilt es zu unterscheiden nach Farbe. Farbe im menschlichen Sinne hat einen starken Einfluss auf die Emotionen und die Stimmung, die komplexe Wirkung von Farben auf den psychologischen Zustand des Menschen und bildete die Grundlage für eine solche Aufteilung der Arten von Magie.

Die wichtigsten Arten von Magie sind:
– schwarze,
– rote,
– weiße.

Schwarze Magie

Schwarze Magie ist immer negative Auswirkungen. Es wird angenommen, dass es ein harter Blick, erfordern eine Menge wissen und Kräfte, und was noch wichtiger ist – der inneren Energie. Schwarze Magier sind nicht schön, Sie sind schnell Altern, leiden unter schweren Krankheiten.

Es wird angenommen, dass diese Art der Magie wird verwendet für den Aufruf der verschiedenen primitiven Entitäten Zauberern oder znaharkami für die Erreichung von persönlichen Zielen. Doch die schwarze Magie verwendet wird, nicht immer in bösen Zwecken, zum Beispiel, viele Zauberin benutzen die Techniken der schwarzen Magie für die Heilung von Kranken. Aber immer noch überwiegend chernoknijnye Kenntnisse gelten für die Manipulation des menschlichen Bewusstseins, Verderb oder Hervorbringung des Verderbens. Schwarze Magie ist Reich an Techniken der Overlay-Flüche, zu den schwarzen Kräften gehören und Omen, so beliebt bei Frauen, die geliebten zu bekommen.

Rote Magie

Rote Magie – rituelle, diese Art von Magie gilt als die komplexeste Arten. Die Basis der roten Magie – das wissen der Vorfahren und verschiedene Rituale, einschließlich der Opferung. Rote Magie nicht als «sauber» aus dem Grund, dass die Riten der verschiedenen Kulturen und verbindet in sich verschiedene Kulte.

Genauso wie schwarze, Sie dient zum Aufruf der verschiedenen Geister, die niederen jenseitigen Kräften. Allerdings ist es nicht chernoknijestvo, denn in der roten Magie Rituale zur Aufrichtung des menschlichen Potentials, irgendwelche Talente, eine solche Magie kann verwendet werden, für den Erfolg in vielen Bereichen: Finanz -, Handels -, in der Schule oder Arbeit.

Weiße Magie

Weiße Magie – ist die wichtigste Methode für die Befreiung von anderen Arten von Magie, die zuvor die an einer Person oder Sache. Dies ist die höchste Stufe der Magie, die in ihm ebenso beteiligt einige Arten von Magie, aber die schwarzen und roten ist es nicht relevant, außer, dass Ihre Folgen lindert.
Weiße Magie dient zur Reinigung anderen Menschen von allem schlechten, womit er konfrontiert sein wird.

Weiße Magier ist eine sehr spirituelle Menschen, Sie müssen Ihre eigene macht zu verbreiten Güte und Frieden auf der anderen, positiv auf andere. Um dies zu erreichen, braucht es eine erhebliche Arbeit und innere spirituelle Kraft. Oft sind diese Menschen auch religiös sind, die Verbindung mit Gott an der weißen Magier ist ein Teil dessen, was Sie tun.

Drei Arten von Magie: schwarze, rote und weiße

Source

Share Button

Interessanter:



Published inAstrologie und EsoterikPost