Zum Inhalt springen

Durcheinander im Krankenhaus Kinder – was tun? Wahre Geschichten aus dem Leben

Die wichtigste Furcht für junge Eltern, die erwarten von Ihren Neugeborenen Sohn oder Tochter, ist die Angst vor der Substitution von geliebten Kindes. Es ist möglich, dass die Mutter bringt das Kind von fremden, und Sie nicht in der Lage, dies zu erkennen.

Es gibt sogar erschreckend, die Wahrheit, die inoffizielle Statistik: auf zehntausend Geburten entfielen vier Fälle, wenn Hebammen Kinder Durcheinander im Krankenhaus. Unser Artikel wird so gut Schicksalen der verlorenen Kinder, die Wahrheit über die ganze Welt erfahren hat.



Wahre Geschichten von Kindern, perepytannyh im Krankenhaus

Erstaunlich, aber manchmal ist die Wahrheit noch schwimmt auf der Oberfläche, und die verlorenen Kinder zu finden, die Ihre wahren Eltern. Diese Geschichte aus dem Leben nicht können nicht erschrecken.

Die zwölf Jahre mit einem fremden Kind

Die junge neunzehnjährige Mädchen stammt aus einer kleinen Provinzstadt kopejsk, einmal in der Entbindungsklinik, mit der Ungeduld warten auf die Geburt seines Erstgeborenen. Es ist dort Julia und traf sich mit anderen Frauen bei der Geburt, der sich auf dem gleichen Termin. Die Umstände waren so, dass die Geburt begannen beide fast gleichzeitig, und nach deren Abschluss die Jungen Mütter schliefen, um sich zu erholen.

Der Verdacht, dass im Entbindungsheim Durcheinander von Kindern, zunächst nicht entstanden. Julia dachte ungewöhnliche für die Familie Aussehen der Tochter von Genen, die kamen von der Seite Ihres Mannes. Leider, das Glück in dieser Familie dauerte nicht so lange, wie es sein könnte. Der Vater des Mädchens ins Gefängnis und forderten die Prüfung auf Vaterschaft, denn er war sich sicher, dass seine Tochter nicht. Nach der Scheidung die Notwendigkeit der Durchführung der DNA-Untersuchung war bereits ein obligatorisches Verfahren für den Erhalt von Unterhaltszahlungen seitens des Vaters. So wurde bekannt, dass die Kinder Durcheinander im Krankenhaus. Auf das Glück der Mutter, Ihre wahre Tochter lebte nahe genug, nur wenige Kilometer von der biologischen Mutter in einer anderen Familie.

Bei der Begegnung mit seiner leiblichen Tochter Julia bemerkte, dass das Kind wahnsinnig ähnlich, Ihr in der kindheit. Allerdings ist darauf hinzuweisen, dass sich die Mädchen nicht einig Familien variieren, so wie man Sie haben in ganz unterschiedlichen Bedingungen. Die Hauptrolle hier spielt die Religion, so wie eine Tochter Julia haben in Ihrer Ausprägung in einer muslimischen Familie. Familie gut miteinander kommunizieren.

Alles gut, alles gut

Wenn die werdende Mutter sagt: “ich habe Angst, dass im Krankenhaus perepytaut des Kindes”, – die ärzte können beruhigen die Tatsache, dass die Geburt an einem bestimmten Tag wird es nur bei zwei Frauen. Doch wie sich herausstellte, auch dies kann nicht sichergestellt werden, dass keine monströsen ärztlichen Fehler.

Es ist diese Geschichte, und es gab in Südafrika. Mehr als ein Jahr vergangen bis zu dem Zeitpunkt, wenn die Substitution kam. Mutter nicht vollzogen Kindern, um die Kinder nicht zu verletzen. Außerdem sind Sie ziemlich stark geschafft, an ihm zu binden. Die beste Lösung ist organisieren regelmäßige treffen Kinder und Familien, Freunde. Die Jungen sind einander in der Tat Brüder, und bald einer von Ihnen überhaupt bewegt zu seiner biologischen Mutter.

Der Prinz und der Bettelknabe in der Realität

Kann es scheinen, dass die Geschichte “der Prinz und der Bettelknabe” ist nur eine Fiktion, die nicht passieren kann in der heutigen Welt. Doch aufgrund der Tatsache, dass Kinder Durcheinander im Entbindungsheim, bekannte Handlung verkörpert in das Leben im Land der aufgehenden Sonne – Japan.

Der junge, dessen Schicksal war ein Leben zu Leben in Wohlstand und im Luxus schwimmen, war gezwungen, auf Fehler der ärzte buchstäblich zum überleben auf eine winzige freibetrag nach dem Tod des Vater nicht-native. In dieser Armen Familie war es noch drei Kinder, die Sorge um die auf den Schultern der unglücklichen Mutter. Schwere Lebensumstände berührten den Jungen schon früh: seit zwei Jahren ist er in der Tat verhungert. Zur Erreichung der im erwerbsfähigen Alter Mann wurde gezwungen, einen Job zu finden, bringt zumindest etwas Geld in die Familie.

Ein anderer Japaner, dessen Schicksal gewesen sein muss, die Armut und das Elend, hatte alles, was er konnte wollen. Darüber hinaus erhielt er eine renommierte Ausbildung und jetzt hat eine Firma die weltweite Bedeutung. Nach seiner persönlichen Initiative und genetische Untersuchung durchgeführt wurde, in Folge dessen stellte sich heraus, dass seine Eltern nicht sind ihm die Familie.

Aber die Gerechtigkeit, wenn auch spät, aber gesiegt. Als Ergebnis des Verfahrens wurde beschlossen, eine große finanzielle Entschädigung zu zahlen, der Mann, auf dessen Kopf unfair fielen die schwierigen Lebensumstände.

Es dauerte 40 Jahre, um die Wahrheit aufzudecken

Vor 40 Jahren in einer der Städte der Region perm zwei freudige Frauen endlich konnten erleben das Glück der Mutterschaft. Die Töchter nannten Veronika und Tanja. Zunächst niemand Verdacht entstanden, dass die Kinder Durcheinander im Krankenhaus. Aber eines Tages, er war gewohnt unter Verdacht stellte die Tatsache, dass das Mädchen ihm verwandt, so wie es gar nicht war wie ein ihm äußerlich. Darüber hinaus ist die Erscheinung Thani auffallend anders Aussehen Rodney die Familie, in der Sie geboren wurde und aufwuchs. Frauen nicht konnten bestätigen seine Befürchtungen genetischer Expertise, da damals die Wissenschaft noch nicht erreicht hat, eine solche Entwicklung, so dass die schrecklichen Vermutungen für eine lange Zeit so bleiben nur Vermutungen.

Nur in der jüngsten Zeit die Möglichkeit, ein DNA-Test, der bestätigt, dass Mädchen in all diesen Jahren wurden in einheimischen Familien. Schon wuchsen die Mädchen versammeln sich die Fütterung auf die ärzte, die Kinder Durcheinander im Krankenhaus, vor Gericht, um irgendwie die Gerechtigkeit wieder herzustellen.

Wie verhält es sich jetzt

Ärzte und Hebammen alle Kinderheime behaupten, dass solche Fehler sind ein Relikt der Vergangenheit und in der heutigen Welt der Gebärenden keine sorgen, dass Sie erhalten ein fremdes Kind. Um das Neugeborene nicht verloren, ihm unmittelbar nach der Geburt auf beide Hände setzen Kunststoff-Armbänder, auf denen finden Sie alle wichtigen Informationen über seine Eltern. In der Regel tragen Sie nur in der Gegenwart Ihrer Mutter, und entfernen Sie Sie nur mit dem Einsatz großer körperlicher Gewalt oder mit einer Schere.

In besonders progressiven Geburtskliniken aktiv praktiziert die Verwendung von Armbändern mit einem elektronischen Chip, setzen die nicht nur auf Neugeborene, sondern auf die Mutter. Moderne Praxis – geben der Mutter des Kindes unmittelbar nach der Geburt. Studien zufolge bei Müttern beginnt die aktive Produktion von Oxytocin, das nicht nur einen direkten Einfluss auf die Milchproduktion, sondern auch auf zuneigung und Liebe zwischen einer Frau und einem Kleinkind.

Und plötzlich vertauscht?

Egal, was die ärzte, von werdenden Müttern nicht verschwindet die wichtigste Frage: wie kann man wissen, dass Kinder Durcheinander im Krankenhaus? Wenn Sie oder Ihre Freunde gibt es irgendwelche Zweifel an der Verwandtschaft, was die beste Lösung ist, unverzüglich die Durchführung der genetischen Untersuchung. Nur der DNA-Test ist in der Lage, das Geheimnis zu lüften und vielleicht etwas Licht auf die wahre Verwandtschaft.

Jahrhundert dieser Art von know – how- schon sind keine Seltenheit. Die Preise sind nicht so “beißen” im Vergleich zu DNA-Tests der vergangenen Jahre, so dass Sie bei Wunsch kann jede Familie mit mittlerem Einkommen. Aber vergessen Sie nicht, dass die schockierende Informationen können verletzen nicht nur die Eltern, sondern auch liefern können sehr negativen Einfluss auf die Psyche des Kindes.

Die Praxis zeigt, dass die modernen Männer zunehmend beharren auf die Durchführung von DNA-Tests nach der Geburt des Kindes.

Fazit

Hoffen wir, dass Sie es war interessant den Artikel zu Lesen und es war Ihnen wenigstens etwas nützlich. Vor allem – liebt Eure Kinder, und dann werden Sie mit Freude zurückzuzahlen Sie die gegenseitige Liebe und Fürsorge in der Zukunft.

fb.ru

Share Button

Interessanter:



Published inKinderPost