Zum Inhalt springen

Erraten Sie die TOP-5 der schmutzigsten Gegenstände in Ihrem Haus!

Vergleichsweise, Ihre Toilette ist eigentlich ganz sauber. Welche die schmutzigsten Bereiche in Ihrem Haus, wo sich Bakterien verstecken können? Diese Flächen betreffen wahrscheinlich jeden Tag ohne zu zögern. Einige sind nur mit Bakterien wimmelt.



Nach Jahren der Warnungen über die Verbreitung von Erkältungen durch herkömmliche Türgriffe, Sie vielleicht erraten, was Sie sind in den Top-10. Dennoch, Türgriffe, Tastaturen und Napf Ihres Tieres nicht auf den ersten Plätzen der Liste der Gegenstände mit der größten Anzahl von Bakterien in Ihrem Haus. Ganz oben auf der Liste sosvem andere Haushaltsgegenstände. Hier sind Sie.

Die schmutzigsten Dinge im Haus

Obwohl es gibt nur wenige Dinge frustrierender, als eine schmutzige WC-Sitz, Forscher fanden heraus, dass gewöhnliche Toilette hat nur 50 Bakterien pro Quadratzentimeter.

Es scheint, dass es viele, aber die folgenden Haushaltsgegenstände enthalten wesentlich mehr Keime pro Quadratzentimeter.

Werfen Sie den Schwamm zum Geschirr Spülen

Ihr Schwamm, die Sie verwenden, um Geschirr zu waschen, es ist einer der schmutzigsten Gegenstände im Haus. Auf ihm gibt es weniger als 10 Millionen Bakterien pro Quadratzoll oder etwa 200000 mal größer als auf stylchake. Es ist ein wahres Hotel für fast 362 verschiedenen Arten von Bakterien.

In einer Studie wurde analysiert 14 verwendeten Schwämme und zeigte sich 45 Milliarden Keimen pro Quadratzentimeter. Küchenschwämme enthalten die größte Anzahl von E. coli und anderen fäkalkeimen in einem normalen Haus, wahrscheinlich, weil Sie nicht rechtzeitig ersetzt werden.

Eine Reihe von Studien bestätigt, dass Küchenschwämme enthalten die größte Anzahl der Bakterien im Haushalt-Produkte. Handtücher für Geschirr nicht stark zurückbleiben. Küchenschwämme sind auch die möglichen Quellen der Verschmutzung in den Restaurants.

In einer Studie gesammelt wurden 201 Schwamm von Restaurants und schätzte die Gesamtzahl der aeroben Bakterien. Isoliert wurden Pseudomonas, Bacillus, Streptococcus und Lactobacillus, was zeigte, wie schlechte Hygiene bei der Küchenschwämme.

Denken Sie über die Reinigung Ihres Handys

Mikrobiologen oft als Handys Petrischalen, da Sie Wärme produzieren, Leben in der Dunkelheit Ihre Taschen und Reisen oft mit Ihnen auf die Toilette. Sie vielleicht nicht darüber nachgedacht, dass Ihr Telefon mit Ihnen, wohin Sie gehen, vom Tisch bis der Arztpraxis.

Laut einer Studie, die Erwachsenen überprüfen die Handys fast 47 mal jeden Tag bietet die Möglichkeit, Mikroorganismen bewegen von Hand auf das Telefon. Emily Martin, Ph. D., Assistenzprofessor der Epidemiologie an der University of Michigan, glaubt, dass die Handys können so Bakterien überfüllt, weil die Leute nehmen Sie zurück, wo Sie in der Regel waschen sich die Hände, bevor Sie etwas tun.

Obwohl Studien zeigen eine unterschiedliche Anzahl von Keimen im Durchschnitt ein Handy, eine naschitalo über 17.000 Kopien des bakteriellen Gens auf Handys von Schülern der Realschule. Eine andere Studie ergab, dass Mobiltelefone Gesundheitsfachkräften wurden ein Reservoir von potenziellen Krankheitserregern, selten gereinigt und Sie betrafen oft während oder nach der Untersuchung der Patienten.

Zur Verringerung der Zahl der Bakterien, die Sie mit sich führen auf Ihrem Telefon, nehmen Sie es nicht mit sich ins Badezimmer und waschen Sie Ihre Hände häufiger. Sie können auch denken über die Investition in eine kleine UV-Desinfektionsmittel-Gerät, um die Bakterien zu töten, ohne die Verwendung von übermäßiger Hitze oder Feuchtigkeit.

Um Ihr Telefon zu desinfizieren zu Hause, übermäßige Feuchtigkeit sollte vermieden werden, das kann die Oberfläche beschädigen. Die meisten Glasflächen verfügen über eine Beschichtung, öl abstoßend, so dass die Verwendung von etwas Schleif kratzen kann Sie für immer.

Vermeiden Sie die Mittel FR das aufwaschen der Fenster, Druckluft, Bleichmittel, Wasserstoffperoxid oder abrasiven Pulvern. Verwenden Sie die folgenden Schritte wöchentlich, um gründlich zu reinigen Sie Ihr Handy und Hülle.

  • Trennen Sie das Telefon vom Netz und alle an ihn angeschlossenen und schalten Sie ihn aus. Entfernen Sie die Schutzhülle, um es separat reinigen.
  • In einer kleinen Sprühflasche mischen Sie im Verhältnis 1: 1 70% Isopropyl-Alkohol und destilliertes Wasser. Hartes Wasser enthält mikroskopisch kleine Mineralien, die das Glas verkratzen können.
  • Leicht streuen Mikrofasertuch ohne Zotten. Sprühen Sie niemals Flüssigkeit direkt auf das Telefon und nicht stark befeuchten Sie das Tuch, da dies die Elektronik beschädigen. Wischen Sie das Telefon vorne und hinten.
  • Wenn an einigen stellen gibt es Ansammlungen von Schmutz, Z. B. um Anschlüsse, Tasten oder die Kamera-Linse wischen Sie mit einem trockenen Wattestäbchen oder hölzerne Zahnstocher, um sanft zu reinigen diesen Bereich. Dann wieder reiben Sie die Fläche mit einem Tuch mit mikrofaserputztuch angefeuchteten Mischung von Isopropylalkohol und destilliertem Wasser.
  • Während Sie warten Austrocknung des Telefons in der Luft, reinigen Sie die Hülle. Lassen Sie beide vollständig trocknen, bevor Sie wieder das Telefon.

Sie waschen das Geschirr in diesem Waschbecken?

In einer Studie von der National Sanitation (NSF),12 Forscher fanden heraus, dass die Spüle war die zweite nach der Höhe der Konzentration von Mikroorganismen in Haus. In einem anderen Forscher wurde festgestellt, dass das Waschbecken im Badezimmer enthielt mehr als 1.000 koloniebildenden Einheiten.

Eine andere Studie Krankenhaus-Waschtische ergab eine gefährliche Bakterien, die in den Rohren der Dachentwässerung. Luftfeuchtigkeit und relativ geschützten Raum dienen als Idealer Nährboden nach Ansicht der Forscher. Laut NSF, ist es wichtig zu reinigen und zu desinfizieren die Spüle ein oder zwei mal in der Woche und zu desinfizieren Abwasser und Müll Zerkleinerer monatlich.

Beginnen Sie mit der Entfernung von Ablagerungen von Seife, Lebensmittel-Flecken, Rost und Flecken von Wasser durch die Reinigung mit Backpulver. Sie können Keime desinfizieren im Waschbecken mit geschlossenen entleeren und füllen Sie es mit warmem Wasser mit Essig oder Wodka. Weißen Essig wird mit Essigsäure und ist ein leistungsstarker Reiniger, der meistert mit Fett und entfernt Schimmel und Flecken.

Wodka ist 80-100 Proof Alkohol, und es hat antibakterielle Eigenschaften geruchlos. Ätherische öle haben auch eine Breite Palette von medizinischen Eigenschaften, einschließlich der antibakteriellen. Wenn ätherische öle zugesetzt Wodka in eine Sprühflasche, können einige von Ihnen erleichtern die Entfernung von Schimmel und Gerüchen zathlosti.

Ätherische öle von Teebaum, Citronella, Zitronengras, Orangenblüten und Patchouli haben eine besonders starke antibakterielle Eigenschaften. Einmal in der Woche füllen Sie das Waschbecken mit heißem Wasser und Wodka oder Essig, und dann schnell Gießen, dass die Mischung Rohre säuberte. Es hilft auch, entfernen Sie das Fett in einer Tränke und pflegen einen guten Abfluss in der Spüle. Sie können dies auch im Waschbecken im Badezimmer.

Was ist auf Ihrem razdelochoi Tafel?

Schneidebretter – dies ist ein weiterer Täter, wenn es um die Verschleierung der gefährlichen Bakterien. Experten empfehlen mindestens zwei Schneidebretter, eine für die Produkte, die sicher roh gegessen, wie Obst und Gemüse, und die zweite speziell für das schneiden von rohem Fleisch, Geflügel und Fisch. Dies vermeidet die übertragung von Bakterien.

Die Oberfläche, die Sie verwenden, Nahrung zu schneiden, können die Bakterien, einschließlich E. coli und Salmonella. Da die Kunststoff-Schneidbretter leichter zu desinfizieren, gelten Sie als sicherer. So war es bis in die 1980er Jahre, bis die Forscher von der University of California in Davis entdeckt, dass obwohl Sie leichter zu desinfizieren, schneiden oft schädigt Kunststoff lässt und den Bakterien einen Platz zum verstecken.

Vielleicht ist der Baum schwieriger zu desinfizieren, aber es ist nicht so leicht beschädigt wird. Es wird empfohlen, waschen das Schneidebrett in heißem Seifenwasser nach jedem Gebrauch und geben Sie es vollständig an der Luft trocknen, bevor Sie reinigen.

Bambus Schneidebretter straffer und weniger porös als Holz, absorbiert wenig Feuchtigkeit und widerstehen die Bildung von furchen, von Messern. Wichtig verschlissen Brett, wenn in Ihnen bilden sich die komplexe für die Reinigung der Rillen.

Fernbedienungen halten die Bakterien in der Nähe

Bedienfelder auch mit Bakterien, Schimmel und potenziell geeky Infektion Staphylococcus Aureus. Und, wenn Sie Sie nicht reinigen, können Sie darauf Wetten, dass das Hotel wahrscheinlich auch nicht tun.

Es wurde festgestellt, im Durchschnitt 67,6 koloniebildende Einheiten Bakterien pro Kubikzentimeter Fernbedienungen im Hotel. Das ist 13 mal größer als der maximal zulässige Niveau in den Krankenhäusern.

Verwenden Sie die gleichen Vorsichtsmaßnahmen bei der Reinigung der Konsole, wie in der Situation mit dem Telefon, um die Elektronik nicht zu beschädigen. Nehmen Sie den Akku heraus und reinigen Sie ihn mit einem Wattestäbchen mit Alkohol, entfernen von Sand oder Schmutz um die Tasten mit einem Wattestäbchen oder einem Zahnstocher. Lassen Sie es vollständig trocknen, bevor Sie die Batterien Auswechseln.

Die Verwendung von nicht-toxischen Reiniger effektiv und sicher

Die Verwendung von nicht-toxischen Reinigungsmittel so effizient und sicherer als Chemische Substanzen ohne Rezept. Kompetentes und sprüht, wischt, schrubbt und Polituren oft fügen Giftstoffe im Haus, und entfernen Sie Sie nicht. Wenn Sie jemals glaubten, übelkeit, Schwindel oder Kopfschmerzen nach der Ernte oder Verwendung von Lufterfrischer, wahrscheinlich geschah dies wegen der flüchtigen organischen verbindungen (VOC) in Klär.

Diese Chemikalien reizen die Augen, Nase und Rachen, und für lange Zeit können zu Schäden an Leber, Nieren und des zentralen Nervensystems. Sie können nicht genau sagen, welche Arten von toxischen Chemikalien finden Sie in den Waschmitteln, weil Sie die komplette Kennzeichnung nicht erforderlich. Auch Produkte mit dem Label der grünen, natürlichen und organischen abgeben können gefährliche Schadstoffe in der Luft.

Wie bereits erwähnt, einige ätherische öle haben eine starke antibakterielle Eigenschaften, sondern sorgen auch für frischen, sauberen Duft zu Ihren natürlichen Reinigungsmittel. Für weitere Informationen darüber, wie man Natürliche Reinigungsmittel zu Hause, Lesen Sie meinen vorherigen Artikel «achten Sie auf Sauberkeit im Haus mit einem ungiftigen Reinigungsmitteln».

Was man mit einem Schwamm?

Obwohl oft kann man sparsam und sicher zugleich, die Anstrengungen, die erforderlich sein können, zu speichern Einweg-Schwamm sauber. Die Verwendung der Mikrowelle auf hoch machen kann Geruch Schwamm ein wenig besser, aber die Forscher fanden heraus potenziell pathogenen Bakterien auf den Schwamm diejenigen, die behaupten, dass regelmäßig desinfiziert Sie.

Trotz der Tatsache, dass Sie nicht verpflichtet sind, werfen Sie den Schwamm, das haben Sie aus dem Paket erst gestern, Austausch einmal pro Woche ist eine gute Idee. Nur Sie wissen, wie viel man verwendet und wofür. Zum Beispiel, wenn Sie verwendet werden, um wischen Sie den Mund Ihres Babys, die Milch vom Boden oder Waschbecken reinigen, diese Handlungen wahrscheinlich darauf verlassen mehr Bakterien, als Sie denken.

Die richtige Behandlung der Schwämme in der Mikrowelle töten kann bis zu 99,99999 Prozent der Bakterien und waschen in der Spülmaschine tötet 99,9998 Prozent. Hier sind drei Möglichkeiten zu desinfizieren Schwämme, die möglicherweise verschiedene Ergebnisse:

  • Kochen
  • Mikrowelle
  • Einweichen in einem Viertel oder halben Teelöffel Bleichmittel pro Liter warmem, aber nicht heißem Wasser für mindestens eine Minute

Wenn Sie sich entscheiden, eine Mikrowelle benutzen, empfehlen wir, völlig nass den Schwamm, da sonst kann es sich entzünden oder explodieren in den Prozess. Feuchten Schwamm brauchen, laufen bei hoher Leistung für eine Minute und lassen bis zu 15 Minuten gekühlt werden, damit Sie sich nicht verbrennen.

Fazit:

  • In den ersten fünf der schmutzigsten Gegenstände in Ihrem Haus fallen Küchenschwämme, Handy, Fernbedienungen, Spüle und Schneidebretter, und auf Sie alle mehr Bakterien als auf stylchake Toilette
  • Auf die Küchen-Schwamm meisten Bakterien aus allen Gegenständen in Ihrem Hause; denken Sie über Ihre täglichen dezinficirovanii, wechseln jede Woche und die Verwendung nur für den Abwasch, aber nicht für das Gesicht Ihres Kindes, für den Boden oder die Reinigung des Oberteils
  • Überlegen Sie, wohin Sie mit dem Handy, einschließlich der Toilette öfter die Hände waschen und desinfizieren Sie Ihr Handy einmal pro Woche oder jedes mal nach einem Sturz auf den Boden oder der Kontakt mit einer erkrankten Person, um die Ausbreitung von Bakterien
  • Schützen Sie Ihre Familie, Desinfizierend Gegenstände mit Essig, ätherischen ölen, Isopropylalkohol und Backpulver in einer Weise, um Sie nicht zu verletzen..

Autor: Joseph Merkola

P. S. Und denken Sie daran, nur ändert Ihr Bewusstsein – wir zusammen die Welt verändern! © econet

Статья предоставлена сайтом econet.ru

Share Button

Interessanter:



Published inFamilienPost