Zum Inhalt springen

Fensterwäscher

Im Frühjahr alle aktiv führen Fenster in Ordnung, so sprechen wir über die Möglichkeiten, Fenster putzen und VORRICHTUNGEN, die dabei helfen.



Schmutzig vom Regen oder Staub das Fenster Aussehen deprimierend. Der Raum scheint ein düster und ungemütlich vor. Deshalb ist im Frühjahr Gastgeberin aktiv führen Fenster in Ordnung nicht nur in Wohnungen, sondern auch in den Ferienhäusern.

  • Zeitung
  • Mikrofasertücher
  • MOP mit Teleskopgriff
  • Magnetische Bürste
  • Dampfreiniger
  • Staubsauger für Fenster
  • Roboter zum waschen Fenster

Neben dem Wunsch, auf die Welt durch glitzernde Reinheit des Glases und es gibt noch eine Sache — kann dieses Verfahren mit maximaler ersparnis an Zeit und Mühe. Mal sehen, was sind die fensterwäscher (von vertrauten bis zu innovativen Möglichkeiten) und als jeder von Ihnen kann uns helfen!

 

Die einfachste und zugleich weithin bekannte «Befestigung» für das aufwaschen der Fenster. Selbst jetzt, wo in den Regalen so viele unterschiedliche Chemie, die, wie behaupten die Hersteller, und von der Scheidung sparen, und schützt vor Staub und Duft hinzufügen.

In der Verwendung der guten alten Zeitungen und Wasser hat seine unbestreitbaren Vorteile:

  • Reinigung nicht getroffen Familienbudget (kaufen ist auch nicht nötig, Zeitungen können Sie bereits gelesene);
  • Bei einer bestimmten Gewandtheit Scheidungen bleibt wirklich Minimum;
  • Keine Notwendigkeit der Suche nach einem Ort für die Aufbewahrung des Inventars (zum Beispiel, einem Wischer oder Staubsauger, die unten besprochen werden, müssen irgendwo gespeichert werden in den Pausen zwischen den Anwendungen und mit den Zeitungen ist alles einfach — wusch und Weg geworfen).

Die Nachteile der «Zeitung» waschen ist die Tatsache, dass die Zeit und Mühe dabei anständig ausgegeben wird. «Herzlich» und effizient zu waschen Sie 1-2 Fenster. Viele reden von nesovremennosti Methode (aber es ist ein strittiger Punkt) und seine Unsicherheit (das Fenster von außen zu reiben, wird entweder durchhalten oder das Fenster weit offen Pflügen, aufstehen auf die Leiter erreichen und vor jeder harten Ecke). So oder so, die Zeitungen in der Tat aufwaschen der Fenster fest seinen Platz.

Wichtig: Wenn Sie sich entschieden haben, Zeitungen zu waschen, Fenster, Kochen Sie 2 Eimer oder Waschschüssel. Eine Kapazität — mit einem milden Spülmittel und die andere mit klarem Wasser zum Spülen.

Nach den Zeitungen ist die nächste «Generation» – Geräte. Servietten effizienter zu verwenden, wenn die Fenster nicht stark befleckt. Ach, wenn in der Nähe des Hauses befindet sich die Fahrbahn, Servietten nicht retten. Und hier für die Fenster, die auf den Hof oder für den Sommer, ist, was Sie brauchen.

Reinigungstücher sind von zwei Arten:

  • Imprägniert mit einem speziellen Mittel (Z. B. Vileda, Zero, etc.);
  • Ohne Waschmittel («Weiße Katze», «Kulturbeutel: das Fenster für 15 Minuten», Domingo Windowzer, etc.).

Dieses Set besteht aus zwei Reinigungstücher aus Microfaser. Sie sind nicht imprägniert. Sie zu benutzen ist ganz einfach. Ich wiederhole, bei kleinen Verschmutzungen. Das erste Deckchen hat einen Strick flechten «Zopf», es zu reinigen Glas und Rahmen.

Dies geschieht nur mit Hilfe von Wasser, keine Chemie. Übrigens, die Hersteller positionieren solche Tücher als Mittel für öko-Reinigung. Die zweite Serviette — Frottee. Sie bringt den letzten Schliff: absorbiert Feuchtigkeit, die Fenster beginnen zu glitzern, keine Scheidungen, und dabei keine sorgfältige Polieren.

Es heißt Ausziehbarer Scheibenwischer — aufgrund der Tatsache, dass die Länge des Griffs nach Bedarf eingestellt werden kann.

Besteht eine solche MOP Aufsätze aus (es können mehrere sein, je nach Modell) und die Griffe. In der klassischen Variante zwei Aufsätze: eine schwammig — zum waschen, und die zweite — Kautschuk, um Wasser zu entfernen. Für mehr Effizienz arbeiten mit einem Mopp notwendig, sich nicht beeilend, indem Sie die fließenden Bewegungen von oben nach unten.

Zu den Vorteilen dieses Gerätes:

  • geringes Gewicht;
  • bequeme ausziehbare Griff;
  • mehrere Aufsätze im Lieferumfang enthalten.

Und die Nachteile sind:

  • Preis;
  • bleiben Verfärbungen und Fettflecken;
  • erfordert eine gewisse Geschicklichkeit, die im Laufe der Zeit erworben wird.

Berechnen die Länge des Griffs für solche Fenster können Sie, indem Sie die Höhe des Glases mindestens einen halben Meter.

Diese Vorrichtung besteht aus zwei Bürsten und einem Magneten.

Die Arbeit beginnt mit der Herstellung der Lösung zum waschen. Dann Schwamm eingetaucht. Wie kann man schon erraten, wird ein waschen Sie den inneren Teil des Fensters, und das andere äußere. Dank Magnet-Bürsten werden «gehen» gleichzeitig Ihrer Hand in einer bestimmten Richtung. Nachdem beide Teile wurden mit einer Lösung, Sie müssen auf eine Hand auf die Schnur (wer weiß, plötzlich Magnet fällt), und legen Sie die äußere Bürste für Fenster und loslegen.

Bewegende innere Schwamm vom Rand des Glases in die Mitte, werden Sie bewegen und die äußere Bürste, wodurch die Zeit für die Arbeit halbiert sich.

Vorteile der magnetischen Bürsten:

  • Sicherheit (keine Notwendigkeit, nach außen lehnen, entlässt stehend auf der Leiter balancieren oder noch schlimmer — auf der Fensterbank bei okrytogo Fenster);
  • schrumpft beim waschen (wegen der parallel arbeitenden Bürsten);
  • große Auswahl an Modellen für verschiedene Gläser;
  • Sie können waschen Sie die Fenster zu jeder jahreszeit.

Nachteile:

  • Preis ;
  • nicht alle Teile des Glases können gründlich gespült werden.

Sehr beliebt bei den magnetischen «oknomoek» sind Modelle «Tatla» und Window Wizard (auf dem oberen Foto). Letzte Wert anzuwenden, wenn die Stärke des Glases nicht mehr 2,7 cm.

Wählen Sie eine Bürste, Mopp und sogar Roboter zum waschen Fenster hilft Ihnen unsere Market – illustrierte Warenkatalog aus verschiedenen Online-Shops. Sehen Sie sich eine Auswahl der VORRICHTUNGEN für das waschen der Fenster.

Überhaupt, Dampfreiniger — Universal-Gerät. Mit seiner Hilfe kann man die Fliesen gereinigt, Sanitär, Polstermöbel, Kleidung, und, natürlich, interessieren uns die Fenster.

Wichtig: vor dem Kauf stellen Sie sicher, dass im Lieferumfang des Gerätes enthalten ist ein Aufsatz für Fenster.

Das Prinzip ist das folgende: in einem Behälter mit Wasser gefüllt, wird die gewünschte Düse, das Gerät schaltet sich ein und beginnt, die Dampf erzeugt. Nach paroobrabotki Reste von Feuchtigkeit zu entfernen Gummi-Abstreifer.

Vor-Dampfreiniger:

  • Heißer Dampf reinigt nicht nur, sondern desinfiziert die Oberfläche;
  • Das Gerät erfordert nicht die Verwendung von Reinigungsmitteln;
  • Arbeitet autonom;
  • Es kann in jeder Zeit des Jahres.

Unter den Nachteilen können wir Folgendes zu beachten:

  • Bei einigen Modellen Recht ordentliches Gewicht;
  • Möglicherweise nicht einstellbare Dampf;
  • Sie können Verbrennungsgefahr durch heißen Dampf (wenn in der Familie es gibt Kinder, die können erreichen in Betrieb ist, ist es am besten zu erwerben Modell mit dem Schutz vor Verbrennungen);
  • Bei einigen Modellen Periode Akkulaufzeit zu kurz.

Sehr oft Staubsauger für Fenster genannt Reinigungsmitteln Scheibenwischer. Funktioniert im Fenstermodus Staubsauger Akku. Wirkt nach dem gleichen Schema, wie ein normaler Staubsauger. Nur im Gegensatz zu ihm, sammelt keinen Staub und Schmutz und ölige Flüssigkeit.

Zuerst Sie razbryzgivaete Reinigungsmittel auf das Fenster, dann reiben Sie ihn-Duschkopf-Reinigungstuch (im Lieferumfang enthalten) und kann vkluchenym Gerät über die Oberfläche. Gummi-Düse-Spachtel-hilft effektiv die Feuchtigkeit sammeln und nicht verlassen Scheidungen. Dirty Fluid in einem Gefäß mit Hilfe der Motorpumpe.

Nicht zu viel belasten die Hände und versuchen, viel Druck auf den Staubsauger warten auf ein besseres Ergebnis. Die Hände ermüden, und das Ergebnis wird sich nicht ändern.
Die Wahl der Staubsauger, achten Sie unbedingt auf das Gewicht. Schließlich arbeiten Sie lange.

Benutzer Staubsauger für Fenster markieren Sie diese Vorteile:

  • Nachhaltigkeit (nicht unbedingt hinzufügen Waschmittel);
  • schnelle Arbeitstempo im Vergleich zu herkömmlicher Wäsche;
  • große Auswahl an Modellen und deren Verfügbarkeit (Sie können ganz einfach kaufen Sie in jeder wirtschaftlichen oder Online-Shop).

Achten Sie auf Nachteile:

  • Preis;
  • zur Technik waschen muss man sich gewöhnen;
  • Wasser schnell nach unten fließt, erweist sich nicht immer schnell bewegen Staubsauger und sammeln, am Ende Fensterbank verschmutzt, und manchmal auch die Tapete und den Boden.

Wenn wir reden über Modelle, für optimale verhltnis «der Preis-qualitt», dann ist es erwähnenswert, Karcher WV-50, Thomas Twin t2, Hoover JWC60 B6 011, Endever Q-441, Polti Forzaspira AG130, Bort BSS-36 Li.

Sicherlich gibt es auch andere Modelle. Wählen lohnt sich, die Aufmerksamkeit auf die Leistung, Akkulaufzeit, Gewicht und Anzahl der Düsen.

Automatisierung erreicht und hier. Mit Robotern für die Hütten, die wir bereits kennen, und noch gibt es Roboter, die entworfen sind, um Verantwortung für die Fenster putzen.

Momentan ist die Auswahl ziemlich dürftig. Entwurf ähnlich wie die oben beschriebenen magnetischen Bürste und besteht aus 2 Blöcken mit Reinigungsmitteln Elementen, austauschbaren Düsen, Fernbedienung und Netzteil. Er bewegt sich Dank dem elektrischen Antrieb und Rollen. In den «Gehirnen» von jedem Roboter steckt ein bestimmter Bewegungsablauf: wird er zunächst vertikal, dann horizontal, bestimmt die Grenzen, in kotryh ihm arbeiten müssen (die Kontur der Rahmen skizziert, der beim Aufprall ausgelöst hat sensoren, und das Gerät merkt sich die Route), und dann ZickZack löscht die ausgewählte Oberfläche und wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Modifikationen, wie schon gesagt, ein wenig, aber jeder hat seine eigenen «Highlights: zum Beispiel Winbot W und Winbot 730 befestigt auf Glas mit Hilfe von Vakuum-Sensor, Windoro — mit Hilfe der Magnete, und die am häufigsten nachgefragten Modell Hobot -168 verfügt über zwei Reinigungs-Tücher, aber das Gehäuse hat ein.

Beachten Sie eine hohe Anpassungsfähigkeit und Schnelligkeit des Prozesses, aber für alle, die Glas verarbeiten müssen Detergens-Flüssigkeit manuell aus einer Sprühflasche (wenn der Roboter über keinen Einschub für Flüssigkeiten), und einige Modelle können nur funktionieren (müssen in der Nähe eines Fensters Steckdose auszustatten).

Dies sind die einfache und schlaue Geräte helfen uns zu bewältigen mit dem waschen der Fenster.

  

Wenn Sie Fragen zu diesem Thema, Fragen Sie den Experten und Lesern unseres Projektes hier.

P. S. Und denken Sie daran, nur indem Sie Ihre Konsum – wir zusammen die Welt verändern! © econet

Статья предоставлена сайтом econet.ru

Share Button

Interessanter:



Published inFamilienPost