Zum Inhalt springen

Fleischfressende Pflanzen für Haus


Fleischfressende Pflanzen sind sehr selten, einige davon sind ins Rote Buch eingetragen. Zu Hause angebaut werden können nur fünf, Sie sind gut verträglich Raumtemperatur und helfen, loszuwerden, die lästigen Insekten.



Die Menschen seit Urzeiten versucht, um Ihr Haus mit Pflanzen, indem Sie Sorten mit ungewöhnlichen Blättern und bunten Blumen. Es gibt viele Legenden über fleischfressende Pflanzen, die gelockt, in seine fallen und Menschen getötet, aber die Wissenschaftler zu diesem Misstrauen, aber in der Welt gibt es mehr als 300 Arten von fleischfressenden Pflanzen fressende Insekten.

Zu Hause angebaut werden können Raubtiere, die sicher für die Menschen: dioneu (veneriny myholovky), Nepenthes, sarraceniu, rosianky tonkolistnyu und rosianky kapskyu.

1. Eine Venusfliegenfalle hat Blätter ungewöhnliche Form aus zwei ovalen Flügel mit den Zähnen. Sie erinnern an eine kleine Falle, mit dessen Hilfe die pflanze fängt Insekten mit unglaublicher Geschwindigkeit. Sobald eine fliege sitzt auf einem Blatt, Falle sofort zuschlägt. Eine Venusfliegenfalle blüht im Mai und Juni, im Herbst kommt die Zeit der Ruhe. Diese pflanze liebt die direkte Sonneneinstrahlung und hohe Luftfeuchtigkeit. Ist es wichtig, in der Ernährung, wenn die Blätter welk und begannen abzufallen, also myholovke Roslin nicht genug. Innerhalb eines Monats ist es notwendig, 3-4 Fliegen.

2. Nepenthes ist polykystarnikovaia Liane, Häufig in hängenden Töpfen. Die pflanze in der Natur wächst im Sumpf, daher ist es wichtig, dass zu Hause der Boden war immer feucht, Nepenthes müssen regelmäßig gespritzt werden und halten die Luftfeuchtigkeit im Raum – nicht weniger als 70%. Diese pflanze zamanyvaet Opfer mit Hilfe von kleinen kyvshinchikov-fallen, an deren Rändern zeichnet sich verführerisch süßen Nektar. Fallen groß genug, Ihnen in fallen können nicht nur Insekten, sondern auch kleine Nagetiere, Frösche und Vögel.

3. Sarraceniia findet sich in vielen privaten Sammlungen von Pflanzen. Sie mag keine Zugluft und die Stagnation der Feuchtigkeit im Boden, aber fertig mit Ihr kann auch ein Anfänger Züchter. Der root des Systems sarracenii wachsen gewellte Blätter, ähnlich den Seerosen. Genau und fangen Sie Insekten, die auf die vollmundigen Aroma der pflanze. An den Wänden befinden sich Seerosen Haare, die nicht zulassen, dass das Insekt bewegte sich herauf Blatt – nur nach unten.

4. Sonnentau tonkolistnaia – eine der beliebtesten Arten von fleischfressenden Pflanzen, die Sie wachsen zu Hause. Dünne Stängel haben kleine glänzende Haare mit einem starken süßen Geruch und Flüssigkeit, die locken Insekten. Sobald eine fliege setzte sich auf die pflanze, beginnt der Prozess der Verdrehung des Schaftes in das Röhrchen, um das Opfer nicht in der Lage. Sonnentau tonkolistnaia blüht im Juli und August, in den häuslichen Bedingungen Sie braucht eine hohe Luftfeuchtigkeit und verhindern, Trocknung des Bodens.

5. Sonnentau kapskaia – eine schöne pflanze mit kräftigen Farben. Sie ist in der Lage zu verdauen sogar Knorpel und Knochen, hier von opfern bleibt nur chitinowyj Schleier. Sobald das Insekt sitzt auf einem Blatt Sonnentau, rollt er sofort, beginnt der Verdauungsprozess. Interessant ist, dass die Anlage reagiert nur auf organische Nahrung, wenn auf das Blatt fällt ein Tropfen Wasser, er bleibt unbeweglich.

 

Fleischfressende Pflanzen für Haus

Source

Share Button

Interessanter:



Published inBlumenzuchtPost