Zum Inhalt springen

Frettchen Albino: Beschreibung, Merkmale Inhalte zu Hause, Ernährung

Vor vielen hundert Jahren Menschen odomashnil Frettchen. Jetzt diesen kleinen Raubtieren geworden starten als Favoriten. Darüber hinaus sind diese Tiere nicht weniger beliebt als zum Beispiel Katzen oder Hunde. Genug interessante und ungewöhnliche Tiere sind Frettchen Albino.

In unserem Artikel erzählen wir über diese Art, beschreiben. Auch enthält nützliche Informationen über seinen Inhalt. Übrigens, Frettchen-foruo fängt sogar selbst Leonardo da Vinci auf seinem Gemälde «Dame mit dem Hermelin».



Beschreibung des Aussehens

Weiße Frettchen in der Statur ähnlich wie mit den Vertretern der schwarze Wald-Rasse. Wir werden bemerken, dass die ersten Wald-Frettchen-Albinos waren die Begründer der Home-Ansicht. Bei einem solchen Tier lang und flexibler Körper. So daß es unter natürlichen Bedingungen klettern Höhlen. Im Durchschnitt Körperlänge beträgt 35 cm Gewicht Frettchen kann bis zu so viel wie 3 kg.

Weiße Frettchen besitzt alle dieselben physikalischen Daten, dass auch seine Mitmenschen mit dunkler Färbung. Er ist so schnell und wendig, kann hoch springen und reagieren sofort auf mögliche Gefahren. Wolle Frettchen-Albino unterscheidet sich die schneeweiße Färbung. Einen ähnlichen Farbton Fürbitte durch das fehlen von Melanin im Körper des Tieres. Dieses Element gerade und ist verantwortlich für die Augenfarbe und «COAT» des Tieres.

Wir werden bemerken, dass die Jungtiere geboren werden weiße Frettchen mit einem hellen Fell. In der zweiten Woche Ihre Färbung kann ein wenig verdunkeln, erwerben gewissen Farbton. Rezessiv Phänomen ist das fehlen von Melanin im Körper des Tieres. Daher ist es möglich, die Tatsache, dass die Frettchen-Albinos geboren werden kann und ein Schwarzes jungtier.

Lebensdauer

Und wie viele Leben Frettchen Albino? Im Durchschnitt sind es 6-7 Jahre. Aber manchmal gibt es Fälle, in denen Sie Leben und bis 10. Obwohl bei diesen Tieren findet man auch hundertjährige, die mehr als 10 Jahre gelebt. In diesem Fall hängt viel von den Bedingungen des Inhalts, der Ernährung.

Die Besonderheiten des Charakters und des Verhaltens Frettchen

Vorfahren der huslichen Frettchen Wald waren Fleischfresser, es prägt Ihren Charakter. Aber alle diese Tiere in der Regel gut mit Menschen, dabei hausgemachte Frettchen nicht geeignet für die Pflege unter natürlichen Bedingungen.

Um es deutlicher zu machen, was für ein Interessantes Tier, ist es, die grundlegenden Eigenschaften seines Charakters. Dazu gehören:

  • Die Liebe zur Aufmerksamkeit. Ein solches Verhalten kann bei Hunden zu beobachten. Horkam brauchen Aufmerksamkeit. Wenn es nicht zeigen, das Tier kann sich langweilen oder anfangen shkodit. Mit den Frettchen zu beschäftigen und zu spielen.
  • Neugier. Aufgrund seiner Statur Tiere fallen in allen Orten, wohin Sie nur wollen. Also Folgen Sie Ihnen, damit Sie nicht verstopft, und nicht Unordnung angerichtet.
  • Aktivität. So horkam gerne aktive Spiele mit dem Menschen und seinen Mitmenschen. Allerdings sollten Sie vorsichtig mit Ihnen, manchmal perevozbydivshis, das Tier kann anfangen, Ihre Jagd-Instinkte. Was kann kratzen oder beißen des Besitzers. Dann müssen Sie auf einige Zeit einsperren des Tieres in den Käfig.
  • Die Haftbedingungen Frettchen

    Jetzt reden wir über den Inhalt Frettchen zu Hause. Ein Haustier kann in der Zelle enthalten, aber Sie können auf die Freiheit, wie eine Katze. Frettchen-Albino einfach zu lehren das Fach. Zum schlafen bauen lohnt sich ein kleines Versteck, es ist sicherlich eine Notwendigkeit, legen Sie eine Art von Unterlage oder, wenn möglich, hängen Hängematte.

    Die Zelle für den Inhalt Frettchen. Was soll es sein?

    Wenn Sie sich entscheiden, halten das Tier in der Zelle, dann denken Sie daran, dass es sein sollte mehrstöckigen und geräumig. Auf der ersten Etage ein Fach (vorzugsweise die Ecke). Es muss gut gewaschen werden, da Frettchen – Haustiere saubere, schmutzige Toiletten können nicht wollen, zu gehen. In der gegenüberliegenden Ecke steht eine Schüssel setzen und Wasserflasche. Im zweiten Stock bringen Sie die Hütte zum schlafen oder Hängematte. Sie können installieren, sofern der Platz dies erlaubt der Zelle, die Rohre zum klettern. Eine solche Konstruktion erinnert horkam-Ihre Natürliche Höhlen.

    Sehr wichtig ist die Beachtung der Hygienevorschriften der Inhalt des Tieres. Der Käfig sollte immer sauber sein und frei von Zugluft sein. Solche Tiere sind empfindlich gegenüber starken Gerüchen und lauten Geräuschen. Es ist notwendig zu schützen Haustier von Ihnen. Auch es ist nicht notwendig, den Käfig mit den Tieren in direktem Sonnenlicht. Frettchen lieben dunkle Orte.

    Die Ernährung von Frettchen. Eine Liste der benötigten Produkte

    Frettchen sind Raubtiere. Deshalb sind die meisten in Ihre Ernährung sollte gerade Fleisch. In freier Wildbahn werden Sie fressen Nagetiere, Vögel. Manchmal hausgemachtem horkam bereiten so genannte farshekashi. Solche Lebensmittel mehr nahrhaft als nur das Fleisch, aber es ist nicht sehr hilfreich.

    Als Futter Frettchen zu Hause? Eine ausgewogene Ernährung beinhaltet:

    • Kalbfleisch;
    • indushatiny;
    • Huhn;
    • rote Fische;
    • Hühner-und Wachteleier;
    • Mäuse.

    Nicht geben kann ein solches Tier Mehl, Fett, gebraten, süß.

    Wie füttern? Empfehlung für Anfänger “horevodam”

    In einem Schritt sollte eine Art von Fleisch. Vor allem Hunde-und Katzen-Futter horkam nicht. Aber es gibt einige Arten von Produkten, die geeignet sind, diese zverkam. Bei der Auswahl des Futters sollten Sie sich mit erfahrenen horevodami.

    Besonderes Augenmerk gilt der Mineralien. Muss ein Regime der Fütterung, um gut arbeiten Verdauungssystem des Tieres. In der freien Wildbahn, in der Regel Frettchen sind aktiv in der Nacht. Also in der früh, Sie schlecht zu Essen. Ihr Appetit erwacht am späten Vormittag. Es ist wünschenswert, füttern Sie die Tiere in der gleichen Zeit.

    Wichtig kaufen für Frettchen nur qualitativ hochwertige Produkte. Waschen Sie die Schüssel des Tieres sollte vor jeder Mahlzeit. Sollte horkam gefiltertes Wasser ohne Chlor.

    Pflege für Fell Frettchen. Was muss ich tun?

    Bei Frettchen-Albinos sehr schönes Fell. Sie ist der Grund für den stolz der Besitzer. Es ist wichtig zu halten es in ordentlichem Zustand für das ganze Leben. Wir werden bemerken, dass dies zu tun ist ziemlich schwierig. Weiße «Mantel» ist pachkaetsya schnell. Auf jeden Fall, dass Frettchen hellen Farben waschen müssen häufiger als Tiere mit dunklen Farben. Vorzugsweise führt das Verfahren 1 mal in drei Wochen mit einem speziellen Shampoo. In der Regel Frettchen Sympathien für diese Art von Verfahren.

    Um das Fell war glänzend, ist es notwendig, der speziellen Bürste kämmen. Häufiger dieses Verfahren sollte während der Häutung. Zur gleichen Zeit Tier benötigt und spezielle Vitamine für die Haare.

    Wir werden bemerken, dass während der Paarungszeit bei den Männchen auf der weißen Wolle die gelben Flecke erscheinen. Da in dieser Zeit haben Sie aktiv die Talgdrüsen anfangen zu arbeiten. Wenn Ihr das Tier ist nicht für die Zucht, muss es unbedingt kastrieren. So sparen Sie sich selbst und Ihr Haustier von vielen Problemen.

    Ein kleines Fazit

    Jetzt wissen Sie, wer solche Frettchen-Albinos. Wir beschreiben Ihr Aussehen und Charakter. Auch erzählten über die Besonderheiten der Pflege. Wir hoffen, dass dieser Artikel war nützlich für alle, die beschlossen, ein Haus in das niedliche und lustige Tier, aber noch nicht weiß, wie man damit umgeht.

    fb.ru

    Share Button

    Interessanter:



    Published inFamilienPost