Zum Inhalt springen

Gartenarbeit im September

September ist nicht mehr fern und schon jetzt müssen Sie überlegen, welche arbeiten im Garten im September zu tun.



Also, beginnen wir mit der am weitesten verbreitete Garten-Kultur – äpfel. In dieser Zeit wird eine riesige Sammlung von Herbst Sorten von äpfeln, und am Ende des Monats tun müssen auslese der wertvollsten für uns die Wintersorten.

Was auf dem Grundstück im September

Für die Lagerung müssen die Keulen, die Früchte, die nicht über Kratzer und Dellen, ohne Schäden an der Haut und dem Fruchtfleisch iablonnoi plodojorkoi und pililshikom. Äpfel, die für die Lagerung in Kisten zusammenzubauen, vorsichtig wickelte jede Frucht in Papier oder perestlat äpfel Papier. Herbst äpfel liegen in plodohranilishe 60 – 80 Tage, und die Wintersorten – 120 – 210 Tage. Nur dass die gesammelten Früchte nicht sofort in den Keller unterbringen. Ein paar Tage Kisten mit den Früchten muss man halten unter einem Baldachin oder in der Scheune, um die Früchte wie möglich abgekühlt sind. Erst nach einer solchen Vorkühlen, am frühen morgen sollte ein entsprechender Eintrag äpfel im Keller. Speicher vorzugsweise lüften in der Nacht, um die maximal Temperatur senken durch die kalte Nachtluft. Lesen Sie ausführliche Artikel darüber, wie man richtig lagern äpfel im Winter.

Nachdem die Ernte der äpfel werden geerntet, die Boles mit Apfelbäumen verwenden, entfernen Trap-Gürtel und verbrennen, und die Rinde der Bäume sollten sorgfältig prüfen, die Nester zu zerstören Kokons mit iablonnoi plodojorki sowie andere Schädlinge.

Indem Sie nassen Tag verwenden, müssen häufige eisernen Bürste oder Schaber reinigen otmershyu die Rinde wie auf shtambah und auf dem Gelände der Skelett-Filialen. Lag unter einem Baum sackleinen oder Film.

Seit Ende Oktober werden wir führen müssen Tünche die Boles, bis dahin muss man dem guten Varus alle Risse, reinigen dupla und desinfizieren Sie 3% Kupfer-Vitriol, oder 5% Eisensulfat, oder der Lösung nitrafena.

Etwa 10 – 15. September müssen die Sämlinge Erdbeere, und nach 7 – 14 Tagen nach der Landung zu überprüfen, zaglybleno ob das Herzchen unserer Jungpflanzen. Wenn das passiert, es muss weiter nach oben bis zum Niveau der Oberfläche der Erde. Den Boden rund um die pflanze sollte fest zusammendrücken. Nach 15 September gepflanzt Sämlinge von Erdbeeren ich nicht empfehlen, da Sie schlecht Wurzeln und größeren Prozentsatz Ihrer Winter umkommen.

Im September Setzlinge Graben Johannisbeeren, auch getrennt von der Gebärmutter Büsche Stecklinge Johannisbeeren, Stachelbeeren (siehe wie Stachelbeeren Pflanzen) und pflanzte Sie in einen festen Platz.

Im September schon können wir anfangen zu schneiden und Durchführung der Bildung unserer Lieblings-Beerensträucher. Starten Sie das Schnittgut muss mit der zerbrochenen Zweige bei Erwachsenen Sträucher der Stachelbeere und Johannisbeere. Sie müssen auch gekürzt werden jene Zweige, die in Kontakt mit dem Boden. Bei 6 – 8 jährigen und älter Büsche der schwarzen Johannisbeere entfernen Sie den 2 – 3 die veraltete Zweige, schneiden Sie mit einer Stichsäge, an der Basis.

Ersetzen Sie Sie brauchen drei oder vier starken Jungen Zweigen Zuwachsrate dieses Jahres, die Weg von der Basis der Erwachsenen Zweigen oder stiegen aus dem Boden (das heißt, von den unterirdischen Teil unseres Busches). Bei Sträuchern weißen, roten, granatnoi und rosa Johannisbeeren am haltbarer, so dass bei diesen Pflanzen sollten Sie entfernen alle einjährigen Jungen Wucherungen, die sich an der Basis der Busch im Laufenden Jahr, dabei muss Sie eine, die einen starken Zweig.

Ähnliche arbeiten müssen und auf den Busch der Stachelbeere. Diese pflanze ist anfällig für samozagysheniu, damit all die kleinen Zweige zu schneiden.

Bei Sanddorn in der Krone muss man auch die trockenen Zweige abschneiden, vor dem laubfall das gleiche tun müssen in den Pflaumen und Kirschen.

Herbst zuschneiden ist vorzuziehen, weil im Frühjahr, unser Bruder Gartenbauern, viel schwieriger herausstellen, die Toten Zweige, und im Herbst sind Sie sehr gut sichtbar.

Bis Mitte September verbringen die Landung der Ableger der schwarzen Johannisbeere (siehe Vermehrung der schwarzen Johannisbeere Stecklinge). Auch schon können Sie beginnen vykopke root Schichten unserer Lieblings – Himbeer, Auswuchs weit Weg von der zugrunde liegenden Reihe, und dann verpflanzen Sie auf eine neue Position. (Siehe Artikel wie Himbeeren wachsen). Dabei, um auszuschließen, die Möglichkeit der Zerstörung der Erde und die Beschädigung des Wurzelsystems, Gießen muss der Boden rund um den Strauch, verdichten Ihren Fuß, und dann mit vier Seiten schneiden Sie mit einer Schaufel den Boden mit sajencem.

Ende September brauchen, um mit neigungsempfindlichkeit Triebe von Himbeeren auf den Boden. Hierzu kippen Sie die Zweige auf 30 – 40 Zentimeter an die Oberfläche des Bodens und binden Sie mit einer Schnur. Beim gewöhnlichen Pflanzung Himbeeren mit einem Abstand von 1×1 Meter, sollten Sie zwei benachbarten Busch kippen eins zum anderen und binden. Kippen Sie die Himbeeren in den Gängen sehr bequem, schiene mit einer Länge von 3,5 – 4 Meter. Diese schiene an der Erdoberfläche verstärken mit Metall-Nieten.

Und dennoch, die wichtige und sinnvolle Arbeit im Garten im September eine massenhafte Anpflanzung der Beerensträucher und Ende September – Landung Pflaume, Kirsche, Apfel, Birne, Sanddorn, Aronia.

In diesem Monat maximale Erhöhung der Komposthaufen verschiedenen organischen Materialien.

Ein wichtiger Punkt ist die Beschaffung obviazochnogo Material, das schützen würde shtamby Apfelbäume von Nagetieren. Dazu eignen sich Stängel von Sonnenblumen, Schilf, Brombeeren, Himbeeren. Sie können auch Zweige Fichte, Dachpappe, Dachpappe und anderen Materialien.

Ein paar Worte über die arbeiten im blumenbeet: in dieser Zeit können Sie ausgraben, teilen und Lilien gepflanzt, Ende September gepflanzt werden die Tulpen.

Wenn Sie also Frost, Dahlien verstecken müssen Stoffbahnen aus Stoff oder Folie.

Auch im September muss nachdenken über den Samen blumenkulturen auf zukünftige Perioden. In dieser Zeit, Sie getrocknet und sauber gemacht für den Winter aufbewahren.

Wenn Sie Fragen zu diesem Thema, Fragen Sie den Experten und Lesern unseres Projektes hier.

P. S. Und denken Sie daran, nur indem Sie Ihre Konsum – wir zusammen die Welt verändern! © econet

Статья предоставлена сайтом econet.ru

Share Button

Interessanter:



Published inFamilienPost