Zum Inhalt springen

Geheimnisse der gesunden Haut

Die Haut ist das Multifunktions-und das größte Organ des menschlichen Körpers, ein wichtiges Element des Immunsystems – es schützt unseren Organismus ständig.

Es ist kein Geheimnis, dass das Leben in ungünstigen ökologischen Bedingungen, unausgewogene Ernährung, Bewegungsmangel, Stress und überforderung wirken sich negativ auf die Allgemeine Gesundheit und als Folge — verursachen-Probleme mit der Haut. Darüber hinaus mit dem Alter im Körper des Menschen gibt es eine Verlangsamung des Stoffwechsels, wodurch die Funktion der Organe reduziert.



Veränderung erfordert…unsere Haut!

Der Zustand unserer Haut ist eine Art «Indikator», die direkt verweist auf vorhandene Probleme im menschlichen Körper.

Ungesunde Haut in Erster Linie kann ein Zeichen dafür sein, dass innere Organe nicht mehr voll mit seiner Aufgabe zur Ausscheidung von Giftstoffen, so dass Sie die Funktion der Haut übernimmt.

Es ist auch erwähnenswert, dass viele endokrine Erkrankungen, begleitet von Läsionen der Haut. In diesem Fall müssen primär erhalten eine umfassende Beratung bei einem Endokrinologen, Gynäkologen, Dermatologen und installieren eine Krankheit, die typisch hormonell-metabolischen defekt, nanosiashemy Schaden der Haut darunter.

Jetzt schauen wir uns Ihren «Feind» direkt ins Gesicht. Bei einer Selbstdiagnose die häufigsten Hautprobleme sind:

  • Matten Teint und Verfärbungen, Unebenheiten der Haut Ton, ändern Ihre Färbung;
  • Trockenheit, Juckreiz und Schuppenbildung;
  • Glanz;
  • äußerung von allergischen Reaktionen auf der Haut und verschiedenen Hautausschlägen, Akne, rosacea, Hyperpigmentierung;
  • erhöhte Porosität und Rauheit der Haut;
  • das auftreten von vorzeitigen Falten.

Handeln kann nicht verschoben werden

Wie in einem bekannten Märchen, und auf dem Weg zur gesunden Haut, jeder für sich selbst entscheiden muss, ob er bereit ist, Prioritäten zu setzen und für seine Zwecke zu gehen. Also dann reden wir genau über vorbeugende Maßnahmen zur Verbesserung der Zustand der Haut.

Pflege. Richtig ausgewählte Pflege ist die Basis einer sauberen und gesunden Haut. Wichtig ist die Beachtung der einfachen Regeln:

  • reinigen Sie die Haut und waschen zweimal täglich mit dem Tool, nicht die Bildung von Mitessern, Reizungen und Trockenheit. Am Abend nehmen in der Regel immer entfernen make-up aus dem Gesicht.
  • Tonen und zu befeuchten. Das erste Mittel beruhigt das Gesicht nach dem waschen, und die zweite – ernähren die Haut mit Nährstoffen. Make-up besser, ohne den Alkoholgehalt im Bestand – er kann trocknen und reizen die Haut.
  • wenn Sie bemerkt haben Akne oder Pickel, keinesfalls drücken. Es provozieren kann das eindringen von Bakterien in die Wunde und Narbenbildung. SOS-Mittel bei der Entstehung von Entzündungen dienen können:
  • Alkohollösung Calendula
  • Zink-Paste
  • Azelainsäure
  • «Badiaga-Forte» Gel
  • Baziron AU
    • eine Kosmetikerin zu besuchen. Spezialist wählt den notwendigen Ihrer Haut genau die Verfahren, die zu einer wesentlichen Verbesserung der Qualität der Haut, ausgehend von Ihren Bedürfnissen.

    Ernährung. Ein wichtiger Teil des Weges zu einer gesunden Haut ist die Normalisierung seiner Ernährung. Hier sind die grundlegenden Regeln für eine gesunde Ernährung:

    • trinken Sie mindestens 1,5-2 Liter Flüssigkeit pro Tag.
    • Essen Ballaststoffe, die hat die Eigenschaft, binden Giftstoffe und leitet Sie aus dem Körper.
    • minimieren Sie den Konsum von Salz, Zucker und Milch. Das Letzte ist ein leistungsfähiges Allergen.
    • fügen Sie in der Ernährung von Fisch, Reich an Omega-3-Fettsäuren.
    • nehmen Sorbentien für die Reinigung des Körpers. Unter Ihnen sind erwähnenswert:
  • Aktivkohle. Die Günstigste der verfügbaren Sorbentien, aber schlechter als die modernen Gegenstücke auf den Platz aufsaugenden Oberfläche. Erhältlich in Form von Tabletten.
  • Smektit dioktaedricheskii. Ist ein mehr als wirksames Medikament im Vergleich zu Aktivkohle, erhältlich in Form von Pulver, die vor dem Gebrauch in Wasser gelöst.
  • Zosterin-Ultra. Russische Entwicklung, die aus langjähriger Seegras Zostera marina. Zosterin-Ultra – der einzige Zusatzstoff, der die Eigenschaften nicht nur enterosorbenta, sondern auch gemosorbenta. Nach dem Gebrauch das Medikament in die Blutbahn, wodurch Ihre Reinigung von Giftstoffen. Erhältlich in Form von Pulver.
  • Der Vorteil Zosterin-Ultra gegenüber anderen Sorbentien besteht darin, dass er zeigt ausschließlich Schadstoffe, ohne dabei nützlich und notwendig für das reibungslose funktionieren des Körpers Spurenelementen. In Drogerien finden Sie eine Zosterin-Ultra 30 und Zosterin-Ultra 60. Die Letzte Dosierung gerade empfohlen für die Aufzucht der Toxine und Allergene.

    Wir wünschen Ihnen eine schöne und gesunde Haut!

    Источник: kleo.ru

    Share Button

    Interessanter:



    Published inPost