Zum Inhalt springen

Gemüsegarten verkehrte Welt

Gemüse, es stellt sich heraus, Sie wachsen nicht nur im Garten, sondern auch nach unten botvoi auf dem Zaun, der Wand und sogar an den Bäumen.



Wenn Sie nach der Reparatur blieben große Kunststoff-Behälter von Farben, keine Eile, Sie wegzuwerfen. Sie werden Ihnen helfen, eine Realität eine der neuesten Entwicklungen in übersee ogorodnichestve – Anbau von Gemüse «auf den Kopf».

 

Anbau von Gemüse «auf den Kopf»

Die erfolgreich diese Technologie schafft, für den Anbau von Tomaten. Ihr Hauptvorteil – platzsparend. Behälter mit hängenden Boden unter Ihren Tomaten hängen kann in jedem gut beleuchteten Bereichen – auf dem Balkon, der Terrasse, Pergola. Diese Technologie befreit von der Notwendigkeit, die Pflanzen binden. Sie macht auch die Pflanzen neyiazvivymi für einige Arten von Schädlingen und Pilzkrankheiten.

Neben diesen Vorteilen, haben Mode-Methode gibt es auch offensichtliche Nachteile. Die größeren Behälter mit Erde und Pflanzen, ja sogar nach dem Gießen, Wiegen viel und verlangen nicht nur von ernsthaften Bemühungen beim Aufhängen, sondern auch einen zuverlässigen Befestigungssystem. Darüber hinaus, wie die meisten Pflanzen, die charakteristisch für Tomate geliotropizm, d.h. das Wachstum in Richtung Sonne. Die meisten Sorten der Tomate beim Anbau von «kopfüber» beginnen, ziehen junge Triebe nach oben, vorbei an Kapazität, um so viel wie möglich Licht. Und nur unter der Last der Früchte fangen an abzusacken. Das heißt, die pflanze muss Energie für die Aufrechterhaltung des natürlichen Zustands.

Also mehr dekorativ bei diesem Verfahren wird der Anbau Aussehen wird nur speziell ausgewählte Sorten von Tomaten. Besser, den Vorzug zu geben, nicht kystovym und ampelnym Sorten mit kleinen Früchten.

Für den Anbau von Tomaten auf den Kopf können Sie fast jede fest aufgehängte Behälter, aber die beste Option sind Kunststoff-Eimer mit einem Volumen von 20 Liter mit Griff. Die Landung wird am besten zusammen mit dem Helfer zu erleichtern und zu sichern Prozess. In der Unterseite des Behälters bohren Sie ein Loch mit etwa 3-5 cm im Durchmesser – genug, um Platz für den Stamm der Erwachsenen pflanze. Ystavite Container auf zwei stützen, um einen bequemen Zugriff auf donyshky. Neben Loch setzen Sie zerknittertes Zeitung oder ein wenig Moos sphagnums. Das Moos dient als Filter, durchlässig für überschüssiges Wasser, aber nicht erlaubt, das Substrat ausgewaschen durch die öffnung.

In das Loch Schrauben Sie den unteren Teil der pflanze, so dass die Außenseite blieb der Stamm nicht mehr als 5 cm befestigen Sie die pflanze. Dazu wickeln Sie die Wurzeln derselben sfagnymom. Füllen Sie den Boden, halten Sie die pflanze, und gut verdichten Sie diese Substrat, entsteint Wurzel etwa 5 cm. Dann fügen Sie eine Schicht Kompost und schließlich füllen Sie den Behälter mit Erde, um die Höhe des Substrats wurde auf mehrere Empfindsamkeit unter dem Rand des Containers. Hängen Sie den Behälter an einen festen Platz und Gießen Sie reichlich Substrat, so dass das Wasser begann zu sickern aus dem Loch.

Beim tragen des Behälters mit der pflanze muss sehr vorsichtig sein, um nicht zu brechen Tomate. Nach dem Gießen der Boden kann ein wenig absetzen. In einem solchen Fall müssen Sie füllen das Substrat auf das gewünschte Niveau. Düngen die pflanze auch von oben.

Wenn gewünscht, oben können Sie Pflanzen Kräuter oder Büsche Erdbeere, die eine Rolle spielen, eine Art «lebender Mulch». Beachten Sie jedoch, dass solche Kräuter wie zum Beispiel Majoran und Oregano können verhindern das eindringen von Feuchtigkeit in die unteren Schichten des Substrats. Also die Pflanzen müssen bewässert werden viel kräftiger. Im Laufe der Saison müssen Sie auch prüfen, die Höhe des Substrats und, falls erforderlich, fügen Sie den Boden.

Für diejenigen, die versuchen, die ursprüngliche Anbau von Gemüse im Westen erfanden sogar fertige sets von der hängenden Korb, Bewässerungssysteme, erdigen Mischungen und Dünger. Fertige Einhängekorb ist aus kunststoffbezogen Wire und vystelena in einer speziellen atmungsaktiven synthetischen Dichtung. Die Bequemlichkeit dieser Streifen in der Tatsache, dass es auf dem Blitz – es kann enthüllen die bei der Landung der Pflanzen nicht zu beschädigen, und dann zu schließen.

Es ist erwähnenswert, dass dies für die Bepflanzung eignen sich nicht nur Miniatur-Sorten von Tomaten, die für den Anbau in Containern. «Upside down» stellen auch Auberginen, Gurken und einige Sorten von Bohnen. Ähnliche Experimente wurden durchgeführt und mit Paprika, aber wegen der übermäßigen Versprödung und Brüchigkeit der Triebe, die Methode erwies sich als ungeeignet für diese Kultur.

Wenn Sie Fragen zu diesem Thema, Fragen Sie den Experten und Lesern unseres Projektes hier.

P. S. Und denken Sie daran, nur indem Sie Ihre Konsum – wir zusammen die Welt verändern! © econet

Статья предоставлена сайтом econet.ru

Share Button

Interessanter:



Published inFamilienPost