Zum Inhalt springen

Geschichte der Kunst häkeln


Die Kunst des häkeln entstanden nicht weniger als fünfhundert Jahren, aber bis zum heutigen Tag nicht verloren hat Popularität. Mit Hilfe von knüpf-Haken geschickte Facharbeiter schnell und relativ einfach schaffen die schönen Spitzen Kragen und Manschetten, Schals, Tücher, Tischdecken, Spielzeug, und manchmal Original-Kleidungsstücke – jacken, jacken, Kleider und Sommer-Mantel.



Artikel zum Thema:

Die Frage «wie machen die Maske Schlange Drachen(3x golovyi) mit Ihren Händen ja und improvisiert» – 1 Antwort

Wie entstand die Kunst häkeln

Der berühmte Reisende und viazalshica Annie Potter behauptet, dass die Kunst des häkeln entstand im XVI Jahrhundert. Dänin Lisa Poluden rückte sofort drei Theorien der Entstehung dieser Kunst. Nach der ersten von Ihnen, häkeln entstand in Arabien, dann breitete sich nach Osten bis Tibet und im Westen bis Spanien, und von dort in andere Europäische Länder. Nach der zweiten Version, zum ersten mal in die Hand nahmen Vertreter der Haken primitiven Stämmen Südamerikas, izgotavlivavshie mit seiner Hilfe Dekoration. Die Dritte Version besagt, dass häkeln kommen mit den Machern von vielen Arten der dekorativ-angewandten Kunst der Chinesen. Sie erschien zuerst im Zusammenhang häkeln voluminöse Puppen.

Die erste Erwähnung der Kunst des häkeln in Westeuropa
Die erste schriftliche Erwähnung häkeln, genannt «pastyshim Auto Frau-Unternehmen», gefunden in «Memoiren der schottischen Lady Elizabeth Grant», im NEUNZEHNTEN Jahrhundert geschrieben. Muster für häkeln erstmals veröffentlicht im Jahr 1824 in der niederländischen Zeitschrift «Penelope».

Es gibt eine Version, dass häkeln erschien im NEUNZEHNTEN Jahrhundert als eine der Sorten von Stickereien Vorraum. Die ersten Haken zum häkeln konnten darstellen, wie primitiv gebogene Nadeln mit Kork Griffen und teure Produkte, die aus Silber, Stahl oder Elfenbein. Natürlich, Edel-Haken entstanden für die reichen Damen nicht so viel zu arbeiten, wie viel, um die Aufmerksamkeit auf Ihre hübschen weißen Griffe.

Während der Hungersnot 1845-1849 Jahren in Irland eine Form der Hilfe für die hungernden war, die Ihre Bestellungen auf der Spitze, die sich häkeln. Tradition schreibt die Erfindung der Kunst des irischen Spitze-Häkelarbeit-Mademoiselle Riego Fall Blansharde, die im Jahr 1846 veröffentlichte das erste Buch, widmet sich der Herstellung der Erzeugnisse in dieser Technik .

Häkeln in Russland
In Russland die Kunst des häkeln erschien in den späten NEUNZEHNTEN Jahrhunderts. Handwerkerinnen spezialisiert, vor allem in der Herstellung von Spitzen, Muster für denen Sie entlehnt aus der Weberei und Stickerei Kreuz.

In diesen Tagen vollendete Handwerkskunst seit Jahrhunderten Häkelarbeit nicht an Aktualität verloren. Obwohl es war einmal der Meinung, dass maschinelles stricken allmählich verdrängen manuelle, handgefertigte Produkte gewinnen immer mehr und mehr an Popularität. Dabei häkeln scheint noch interessanter und attraktiver als stricken. Einfacher für die Entwicklung, es ermöglicht die Schaffung einer wirklich einzigartigen Produkte sind die besten arbeiten.

Geschichte der Kunst häkeln

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost