Zum Inhalt springen

Größe des Fötus in der 8 Woche der Schwangerschaft: die Phasen der Entwicklung, Gefühle, Fotos mit Ultraschall

Nach dem lernen über seinen neuen Status, hat die Frau versucht, zu hören auf kleinste Veränderungen des Wohlbefindens. Da Ihre Empfindungen ändern sich jede Woche, dann ist es notwendig zu verstehen, welche Symptome und wie lange sind normal und welche das Signal für den Gang zum Arzt.



Baby 8 Woche der Schwangerschaft: Größe des Fötus

In dieser Zeit der Embryo hat bereits ein Wachstum von 10-15 mm. das Gewicht des Babys bereits erreichte 3,4-4,5 G. Um die Frau konnte deutlich erkennen, wie groß die Frucht auf der 8 Woche der Schwangerschaft, müssen Sie in die Arme kleine Haselnuss.

Die Entwicklung des Embryos

In dieser Zeit wird die werdende Mutter fühlt sich noch nicht Regung des Babys. Aber die Größe des Fötus 8 Wochen der Schwangerschaft Geburtshilfe ist ziemlich klein, wodurch er aktiv bewegt sich im Mutterleib. Für diesen Zeitpunkt hat er intensiv weiter zu entwickeln, die inneren Organe des Embryos:

  • Entwickeln sich die Anfänge des Gaumens und der Zunge, sowie die Geschmacksnerven beginnen sich zu bilden.
  • Der Schwanz des Embryos ist stark reduziert in der Größe. Foto des Fötus 8 Wochen der Schwangerschaft sind die Bestätigung.
  • Dehnen der Extremitäten und des Rumpfes, aber er sieht noch ein wenig wie ein Kind. Die Beine hat er 3 mal kurz in der Hand, und die Finger auf Sie bisher Schwimmhäuten verbunden sind.
  • Schlägt die Bildung von Ellenbogen, Handgelenk und Schulter Zusammensetzungen. Jetzt kann das Kind razgibat und beugen Sie die Arme.
  • Die aktive Entwicklung der Keime der zukünftigen Lunge. Sie sind wie die Krone des Baumes darstellen, die Verzweigung der Bronchien.
  • Das Herz wird chetyrehkamernym. wie bei allen Säugetieren, und schon reduziert mit einer Geschwindigkeit von 110-130 Schlägen pro Minute.
  • An die Stelle der primär die Bildung einer echten Niere. Ihre Entwicklung wird im Laufe der Schwangerschaft, die Letzte Phase der Bildung geschieht nach der Geburt.
  • Der Magen des Babys wird in die Bauchhöhle und anfängt Magensaft zu produzieren.
  • Gibt es kleine Höcker an den Seiten des Kopfes, die man sehen kann auf dem Foto fetalen 7-8 Wochen der Schwangerschaft. Ihre Größe ist klein, aber innen schon Innenohr gebildet.
  • Auf dem Gesicht eines Kindes erscheinen die Umrisse der Lippen, die Nase mit winzigen Nasenlöchern und Kinn. Darüber zu reden, die mit Ultraschall Foto des Fötus 8 Wochen der Schwangerschaft. Größe große Augen, aber Sie sehen aus wie zwei schwarze Punkte, obwohl in Ihnen schon angelegt Pigment verantwortlich für die Farbe.
  • Entwickeln sich die inneren Geschlechtsorgane. Aber äußerlich nicht zu unterscheiden von Jungen Mädchen.
  • Entwickeln sich die Knochen und Knorpel. Die endgültige Bildung endet nach der Geburt etwa 25 Jahren.
  • Die Plazenta wird aktiv entwickelt und bereits an die Ernährung des Babys, aber es hilft immer noch den gelben Sack.

Hormonelle Veränderungen

Schwangerschaft 8 Woche verläuft unter dem Einfluss von östrogen, Progesteron und Prolaktin. Die Konzentration der Hormone steigt um ein Vielfaches, da Sie behalten und unterstützen die Schwangerschaft und bereiten auch das Kreislaufsystem Frauen zu einem Anstieg der Blutmenge. Deshalb hat er die Volumenzunahme die wichtigsten Arterien.

Der Gelbkörper beginnt zu produzieren das Hormon relaxin, das entspannt die Muskulatur matochnoy sheyki und Bandapparat der Gebärmutter. Dies ist aufgrund der ständig wachsenden Größe des Fötus in der 8 Woche der Schwangerschaft. Die Konzentration relaksina mit jedem Monat steigt und zum Zeitpunkt der Geburt erreicht sein Maximum für den normalen Diskrepanzen Beckenknochen.

Gewichtszunahme

Die Größe des Fötus in der 8 Woche der Schwangerschaft zunimmt, das wirkt sich auf die Garderobe der Frauen. Im Durchschnitt Gewichtszunahme in 2 Monaten im Durchschnitt 1 kg. Schwangere fügt etwa 0,2-0,5 kg pro Woche. Die Zahl des zusammengenommenen Gewichts hängt von der Präsenz der Toxizität und der Verfassung des Körpers. Hudyški werden Gewichtszunahme weniger als Frauen dazu neigen zu übergewicht.

Der Bauch der Mutter

Die Größe des Fötus in der 8 Woche der Schwangerschaft erhöht, daher auch die Gebärmutter erhöht. Für diesen Zeitpunkt wird es mit einem Durchmesser von einer kleinen Zitrone, wobei der Bauch wird größer im Durchschnitt auf 3-5 cm Da in einem Zeitraum von 7-8 Wochen der Schwangerschaft die Größe des Fötus deutlich erhöht, andere beginnen zu bemerken “eine interessante Position” Frauen.

Aufgrund der ständigen Dehnung der Gebärmutter bei Ihr Bauch kann krank werden. Für das erste Trimester der Schwangerschaft ist normal. Schmerzhafte Symptome treten aufgrund der Dehnung der Bänder, die verbinden Knochen. Beschwerden meistens auf der rechten Seite, da der Embryo die Gebärmutter weitet in dieser Richtung. Zur Erleichterung der Zustand der Frau hilft ein warmes Bad und Liegerad Haltung auf der Seite. Bei starken, zunehmenden, starken Schmerzen sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

Empfindungen Frauen

Neben den änderungen der Größe des Fötus in der 8 Woche der Schwangerschaft, ändert sich das Wohlbefinden der zukünftigen Mutter. In dieser Zeit kann es spüren:

  • Änderung der Ernährung. Auftreten können Besondere Geschmack, die es vorher nicht gab. Bei einer schwangeren erhöht den Appetit und die andere kann verschwinden oder deutlich Erleichterung.
  • Die Erhöhung der Zahl der Wanderungen in die Toilette. Dies geschieht durch den wachsenden Druck der Gebärmutter auf die Harnblase.
  • Ändern der Farbe der Haut. Die Person kann blass, mit Pigmentflecken oder Pickel, und manchmal im Gegenteil – zu mehr glatt und matt. Solche Veränderungen verbunden mit einem überschuss im Organismus der Frau des Wachstumshormons Somatotropin.
  • Gegossen Brust. Sie bereitet sich auf die Zukunft der Laktation. Zur Linderung der Symptome müssen einen BH tragen aus echtem Stoff.

Blutvergiftung

Auf die Frist von 8 Wochen übelkeit Ihren Höhepunkt erreicht und dann allmählich zurückgeht. Blutvergiftung kann durch solche unangenehmen Symptomen wie Sodbrennen, aufstoßen, Veränderung des Geschmacks, Appetitlosigkeit. In der Regel erscheint er selten und wirkt sich nicht auf die Schwangerschaft. Aber schwere Blutvergiftung kann zum Abbau der Körper der Frau.

Sie müssen sofort ins Krankenhaus zu gehen, wenn:

  • Erbrechen erscheint mehr als 2 mal pro Tag;
  • die Frau verlor Gewicht;
  • Nahrung nicht verdaut im Laufe des Tages;
  • vorhanden ständige Schwäche.

Vitamine

Auf die Frist von 8 Wochen der Schwangerschaft die Größe des Fötus erhöht, das erfordert für sein Wachstum und Entwicklung von großen Mengen von nützlichen Stoffen. Die Ernährung der schwangeren muss bestehen aus Lebensmitteln, die große Mengen an Vitaminen der Gruppe B. Deren Mangel führt zu Fehlbildungen des Embryos und Anämie. Füllen Sie die benötigten Stoffe können durch den Verzehr von Orangen, Nüsse, Bohnen, Erdbeeren, Brokkoli und Spinat. Vergessen Sie nicht über Folsäure und den Vitaminen A, C, E und JOD.

Ernährung auf der 8 Woche der Schwangerschaft

Die werdende Mutter ist verpflichtet, Ihre Ernährung achten. Die Ernährung sollte von hoher Qualität sein. Reinigen Sie bitte aus dem Menü Getränke mit hohem Koffeingehalt, sondern auch gebraten, fettig, salzig, Konservierungsstoffe und fast Food. Ersetzen Sie Sie mit Diät-Fleisch, Joghurt, Quark, Obst und Gemüse.

Arztbesuch

Auf die Frist von 8 Wochen der Schwangerschaft in der Regel bereits bestätigt, und die werdende Mutter in diesem Zeitraum wird auf die bercksichtigung in der Geburtsklinik. Ein Arzt führt eine Untersuchung, die mögliche Probleme zu identifizieren, die helfen zu verhindern, dass weitere Komplikationen. Bei den schwangeren nehmen die Analysen von Urin, Blut und Abstrich der Scheide.

Die Analysen helfen herauszufinden:

  • die Verfügbarkeit der sexuellen Infektionen, sexuell übertragbaren Krankheiten, HIV, Aids;
  • Hämoglobin, Zucker und Blutkörperchen;
  • Blutgruppe und Rhesus-Faktor.

Während der Einnahme Gynäkologe zamerit Größe, Gewicht und Breite des Beckens der Frau. Danach die schwangere soll passieren solche Spezialisten: otorinolaringologa, Zahnarzt, venerologa, Augenarzt, Internisten. Dies ist notwendig, um zu offenbaren ein Gesamtbild der Gesundheit der Frau. Wenn die werdende Mutter arbeitet in schädlichen Bedingungen, muss er unbedingt erzählen es dem Arzt, dann sollten Sie übersetzen in ein anderes Amt. Wenn Sie lebt mit einer schwer erkrankten Person, dann muss er auch eine ärztliche Untersuchung.

Sex auf der 8 Woche der Schwangerschaft

Die Nähe der für diesen Zeitpunkt ist möglich, wenn es keine Drohung der Fehlgeburt und infektiöse Prozesse im Körper der Mutter. Aber Sie sollten Folgen einige der Einschränkungen:

  • Müssen Sie die Positionen, bei denen die schwangere nicht spüren Unbehagen.
  • Die Aktionen der zukünftigen Eltern sollten glatt sein, ohne ruckartige Bewegungen. Da Sie eine Fehlgeburt auslösen können. Sie müssen verzichten auf jegliche Experimente.
  • Frau ist nicht wünschenswert, auf dem Rücken liegen, auch auf so einem kleinen Stadium. Dies ist mit einem erhöhten Druck auf die Hohlvene, die verantwortlich für die Sauerstoffversorgung Embryo.

Sex hat eine positive psychologische Wirkung auf die Schwangerschaft. Eine Frau hat ein Gefühl der Zusammengehörigkeit mit dem Vater des Kindes. Es fühlt sich geliebt und geschätzt.

Physiologisch Sex wirkt sich positiv auf die hormonellen hintergrund werdende Mutter. Die Nähe im Laufe der Schwangerschaft wird vermieden, Pausen während der Arbeit.

Sonographie auf der 8 Woche der Schwangerschaft

Auf dieser Woche ist die Ultraschalluntersuchung ist nicht belegt. Die Richtung geben, um die Schwangerschaft zu bestätigen, wenn die Drohung der Fehlgeburt oder der Verdacht auf eine Eileiterschwangerschaft. Die Frau kann diese Informationen zu erhalten, auf die Frist von 8 Wochen der Schwangerschaft:

  • Foto uzi;
  • Größe des Fötus;
  • das Vorhandensein von Mehrlingsschwangerschaften.

Die zukünftige Mutter in der Lage, zu prüfen, Ihr Baby, aber es hängt von seiner Position in der Gebärmutter und der Qualität des Gerätes. Die negativen Auswirkungen der Ultraschalluntersuchung nicht bewiesen, aber es ist nicht notwendig, es zu halten ohne ärztliche Verschreibung. Oben finden Sie Fotos uzi 8 Wochen der Schwangerschaft. Die Größe des Fötus lässt ihn ständig Reisen im Mutterleib, daher klares Bild zu bekommen ist ziemlich schwierig.

Ausfluss

Sie sollten nicht einen scharfen Geruch, Flocken und jegliche Einschlüsse. Auswahl kann eine helle Farbe mit einem moderaten säuerlichen Geruch. Abweichungen können Anzeichen einer Infektion sein. Am gefährlichsten sind die braunen Schmierblutungen, die durch ziehende Schmerzen im unterleib, sowie Schwäche und Schwindel. Das Vorhandensein eines oder mehrerer Merkmale gleichzeitig sprechen kann otslojenii Obst Eier von den Wänden des Uterus. In diesem Fall müssen Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Die Temperatur auf 8 Woche der Schwangerschaft

Auf dieser Frist bei der Frau kann es etwas mehr als 37 Grad. Im Zusammenhang mit der Größe des Fötus in der 8-9 Woche der Schwangerschaft Stoffwechselvorgänge beschleunigt. Dies kann Auswirkungen auf die Erhöhung der Temperatur um ein paar Grad. Aber wenn die Frau dabei fühlt sich die Allgemeine Verschlechterung des Befindens, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Eine Temperatur von etwa 38 Grad kann ein Zeichen der Entzündung. Es kann sich negativ auf die Entwicklung des Kindes. Also zögern Sie nicht, die Wanderung zu einem Spezialisten. Denn die verlängerte Temperatur führt zu Schäden an den Geweben des Embryos, Fading provoziert und Schwangerschaftsabbruch.

Sollten Sie nicht die Einnahme von Aspirin werdende Mütter. Er wirkt sich auf die Blutgerinnung, so in der Lage, zu provozieren Blutung. Für Buttern Temperatur müssen die Kompressen, bis der Wanderung zum Arzt. Dann hat er die notwendige Behandlung verschreiben, auf der Grundlage der “interessante Situation” Frauen.

Schwierigkeiten wynaschiwanija

Auf der 8 Woche der Schwangerschaft können einige Probleme auftreten. Zu den wichtigsten von Ihnen gehören:

  • Blutvergiftung. Für diesen Zeitpunkt sollte es Moderat sein, da kann zu Dehydratation führen Frauen.
  • Fehlgeburt. Auf 8 Wochen besteht die Gefahr einer Fehlgeburt. Dies kann auftreten wegen des erhöhten Tonus des Uterus, der geringen Lebensfähigkeit des Embryos, seine Ablehnung durch den Körper der Mutter als Fremdkörper, viel Stress, Verletzungen, hormonelle Störungen. Brauchen Sie dringend einen Arzt bei Vorhandensein von akuten Schmerzen ziehen im unterleib und unteren Rücken, sowie sollten Blutungen.
  • Freistehende Plazenta. Pathologie begleitet von Blutungen und heftigen, angetriebene Schmerzen im Bereich des Bauches und des Rückens. In diesem Fall ist es möglich, das Leben eines Kindes zu retten, wenn Sie rechtzeitig einen Arzt aufsuchen.
  • Nerazvivaushaiasia Schwangerschaft. Im ersten Trimenon die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung der Pathologie ist viel höher als in anderen. Fading Frucht bringt zu seinem Niedergang und einer weiteren Fehlgeburt. Die Ursachen der Pathologie sind: Infektionserkrankungen, Blutgerinnungsstörungen, schlechte Gewohnheiten, Stress, Einnahme von Medikamenten, schwere körperliche Belastung. Symptome nerazvivausheisia Schwangerschaft: Reduktion des Hormons HCG, Schmerzen im Lendenbereich und Bauch, Schüttelfrost, erhöhte Körpertemperatur, die Entstehung von Blutungen.
  • Ektopische Schwangerschaft. In diesem Fall anbringen und die Entwicklung des Embryos außerhalb der Gebärmutter geschieht. Dies kann geschehen im Bauchraum, an den Eierstöcken, in den Eileitern. Ektopische Schwangerschaft stellt eine ernsthafte Bedrohung für die Gesundheit und das Leben der Frauen, da Sie zerreißt Organ, in dem Sie wächst. Pathologie diagnostiziert bei der Analyse der Blut für HCG. Zu den Risikogruppen gehören Frauen, die zuvor abgetrieben, die jünger als 18 und älter als 35 Jahre, mit Anomalien der Struktur der Gebärmutter und der Eileiter.
  • Röteln und Toxoplasmose. Diese Infektionskrankheiten sind gefährlich wie bei der primären Infektion als auch während der Schwangerschaft. Sie gehören zu den Indikationen für die Durchführung einer Abtreibung, da führen zu Abweichungen in der Entwicklung des Embryos. Um das Risiko einer Infektion zu verringern, muss die Impfung ein halbes Jahr vor der Planung der Schwangerschaft.

Also, in dieser Frist bei der Frau wird ein wenig Bauch bemerkbar. Dies geschieht aufgrund der Zunahme der Größe der Frucht. In 8 Wochen der Schwangerschaft der Embryo kann man vergleichen mit einer Nuß. Er wird aktiv entwickelt, aber noch wenig ähnlichkeit mit Menschen. Die Frau in dieser Zeit stören könnte, Blutvergiftung, Schmerzen im Bauchraum, Sodbrennen, leicht erhöhte Temperatur. Wenn eine schwangere bisher wurde nicht auf die Rechnung, dann ist jetzt die Zeit, es zu tun.

fb.ru

Share Button

Interessanter:



Published inFamilienPost