Zum Inhalt springen

Halskette aus Leder mit eigenen Händen


Diese Idee ist ein weiteres Beispiel für eine erfolgreiche Lösung für die Erstellung von Schmuck aus Schrott.



Artikel zum Thema:

Für die Erstellung der Kette benötigen Sie: echtes Leder, Schnitt-Ketten, Verschluss für Schmuck, Ringe, Pappe, Schere, kleine Zange, Ahle.

Tipp: die Kette, Verschluss und Ringe im Shop erhältlich für Kreativität, aber die Haut, wenn Sie mit Ihr Professionell arbeiten, müssen Sie suchen. Verwenden Sie ganze Teile von alten Handschuhen oder golenish Stiefel, Taschen, die Sie sich zu werfen, passt auch Ledergürtel.

Der Prozess der Arbeit an der Kette:

1. Wählen Sie die Dichte und glatte Stücke Haut.

2. Machen Sie eine Schablone (Halbkreis) aus Pappe. Durchmesser des Kreises für sich selbst entscheiden, aber meiner Meinung nach, die am besten geeignete Größe von 3 bis 4 cm.

3. Mit Hilfe der Schablone schneiden Sie aus der Haut 6 Teile für den zentralen Teil der Kette.

4. Ahle bohren Sie Löcher in jedem der Leder-Halbkreis.

5. Mit Ringen verbinden Sie die Leder-Details sind wie auf dem Foto abgebildet.

6. An den Rändern des zentralen Teil der Halskette verbinden Sie die zwei-Schnitt-Kette (Länge jedes Abschnittes muß so sein, daß Halskette, mindestens, frei beugte Ihren Hals). An den enden der Ketten mit Ringen befestigen Sie das Schloss.

Collier fertig!

Tipp: versuchen Sie “spielen” mit der Form der Choker – schneiden Sie nicht polykrygi, Dreiecke oder Quadrate aus Leder, ändern Sie die Anzahl Leder-Details im zentralen Teil.

Halskette aus Leder mit eigenen Händen

Source

Share Button

Interessanter:



Published inAstrologie und EsoterikPost