Zum Inhalt springen

Holzhaus – als UMMANTELUNG und wie man

Moderne Dämmstoffe deutlich stärker als das Holz in der Fähigkeit, Wärme zu halten, so dass viele Eigentümer von Holzhaus versuchen, Sie zu isolieren, indem Ihre heizkosten.



Häuser aus Baumstämmen oder die Blockhäuser sind gemütlich, warm und umweltfreundlich. Die Holzwände gut warm halten. Oft hören von den Experten der bausache, dass Rundholz an der Wand, die eine Dicke von mindestens 24 cm, hat die gleiche Eigenschaft Wärmeleitfähigkeit, wie Mauerwerk Dicke von 100 cm Und die meisten Menschen auf diesem beruhigen.

Wärmedämmung eines Holzhauses

Aber oft gibt es solche Fälle, wo gekauft oder ein Haus gebaut aus Baumstämmen, lebte in ihm ein wenig, und Wann kamen die ersten strengen Frösten, sahen, dass das Haus nicht warm und scheint aus allen Ritzen. Dann werden die Menschen beginnen, ernsthaft über Themen zu beginnen, um Ihr Haus zu isolieren, und stellt sich die Frage: auf welche Weise isolieren Blockhaus? Welche Instrumente und Materialien für diesen Zweck ist es notwendig, dass Sie tun können und was absolut nicht?

Dämmung Blockhaus reduziert die Kosten für die Heizung und reduzieren Wärmeverluste. Wie Sie wissen, die Hälfte aller Wärmeverluste entfallen auf die Außenwände.

Für einen Moment lassen Sie uns daran erinnern, wie isolieren holzig Blockhaus unsere Vorfahren. Für uteplenija unsere Vorfahren verwendeten die verschiedensten Materialien: von der «Lehmhütten» (Stroh, vermischt mit Ton) bis zu oschtukaturiwanija auf der Schindel aus Holz. Es hilft loszuwerden Zugerscheinungen und «Atmung» der Wände nicht leidet. Ja und das äußere Erscheinungsbild des Hauses war gepflegt und ordentlich. Doch in der heutigen Welt gibt es viele effektiveren Wärmedämm-Verbundsystem für die Bildung der gemütlichen Atmosphäre im Blockhaus. Bevor Sie mit dem Prozess der Isolation sind, müssen Sie wissen, welche Eigenschaften müssen Materialien, die Gebäude isoliert. Hier sind die wichtigsten notwendigen Eigenschaften yteplitelnyh Materialien:

  • Dämmung muss Wasserdampfdurchlässigkeit besitzen die gleiche wie bei Holz;
  • Feuchtigkeitsbeständigkeit des Materials sollte hoch sein, um Kondenswasser angesammelt Publikum verfaulte war im Schock und nicht das Holz;
  • hochwertige Dämmung ist verpflichtet, leicht Luft durchlassen;
  • Dämmung muss sein pojaroystoichivym und schützen die Wand von Schimmel;
  • das Isolationsmaterial muss eine körnige Struktur für eine engere Passform an der rundlichen Wand und füllen sich alle Spalten.

In der heutigen Zeit die Palette der unterschiedlichen Heizungen ist groß genug. Zur gleichen Zeit geeignet für die Dämmung von hölzernen Gebäuden nur einige von Ihnen. Hier sind Sie:

Schlacke hat granularen Struktur, hat die Möglichkeit, Dank dem man alle Unebenheiten und Ritzen. Die Kosten für Schlacke oder Blähton klein.
Auch utepljajut Haus Sägemehl. Sie beliebt sind seine Praktikabilität, Verfügbarkeit und Billigkeit.
Beliebte Isolierung ist der ökologische Dämmstoff, die Dämmung ist gleichsam verschmilzt mit dem Baum, und so ergibt sich eine tolle und qualitativ hochwertige Isolierung. Wird dieser Dämmstoff aus Fasern, die während der Verarbeitung von Altpapier.
Einfach zu bedienen mit Mineralwolle. Sie ist resistent gegen Feuer und nicht in Fäulnis übergeht. Auf Ihr erscheinen Pilze und Schimmel.

Billige Isolierung ist das Styropor. Aber es wird nicht empfohlen Sie zu isolieren Gebäude aus Holz, da Sie keine Luft durchlassen und die Feuchtigkeit, und der Baum unter ihm beginnt zu faulen.
Dämmung Blockhaus wird am besten durch 1,5-2 Jahre nach der Vollendung des Baues in einem trockenen Sommer. Vor Beginn der Arbeit die Wände müssen gut behandeln antibakteriellen Primer, vorzugsweise in zwei Schichten. Haus von außen isoliert Wasserdichte mit Hilfe von Materialien wie:

  • die Montage der Lattung erfolgt für Wärmedämm-Schritt 50-60 cm
  • Holzstücke für den Rahmen, die Sie wählen, abhängig von der Breite der Isolationsschicht;
  • gidrobarer und Dampfsperre;
  • Material für Fassaden-Dekor: Kunststoff, Wandverkleidungen, Dekorative Steine und andere.;
  • isolierende Material;
  • verschiedene Verbindungselemente Bestandteile (Schrauben, Dübel, Heftklammern).

Während der Vorbereitung der Dämmung ist es wichtig, nicht nur wählen Sie die Dämmung, sondern auch die Methode seiner Verkleidung. Zum Beispiel, Profis der bausache nicht zu empfehlen, verputzen die Oberfläche der Dämmung, weil der Baum unter ihm mit Schimmel bedeckt sein.

Technik und Eigenschaften der Wärmedämmung des Hauses
Am Anfang ist es notwendig, kümmern sich um die Abdichtung von Fenstern. Alle Risse und Lücken, die in den Fensterrahmen oder in der Nähe davon, muss man Dichtstoff. Auch die Türen werden verschlossen.

Vor Beginn der Isolierung zu Hause, sollten Sie zu isolieren und versiegeln Fenster. Bei windigem Wetter halten Sie ihm die Hand und streichen Sie langsam von Seite zu Seite. Wenn Sie das Gefühl der Kälte, dann unter der Fensterbank Isolierung gebrochen. Nehmen Sie den Bau-Schaum und korrigieren Sie die Position. Russischen Winter oft stark morozny, sondern weil das Fundament des Hauses kann auch komplett einfrieren. Und wenn es einen Keller oder eine Garage unter dem Haus, das seine Wände beginnen mit dem Kondenswasser und Bereifung. Vom Fundament Kälte geht auf die Wände und den Boden, und von diesem Haus wird kalt. Also, um auf das Maximum Fundament zu Dämmen, müssen Sie einen Graben rund um das Haus bis zur Gründung der Stiftung. Weiter das Fundament richtig zu behandeln gidrobarernoi Mastix. Und schon oben drauf, nach dem trocknen, über die ein gewöhnlicher Schaum. Top Dämmung ein Film der Abdichtung.

Doch Experten raten, das Fundament zu isolieren gewöhnlichen Schaumstoff in jenen Bereichen, wo es ein sehr starkes gefrieren des Bodens. Bei einem einfachen Schaum schwache Struktur, und er beginnt, von Frost und Druck platzen. In diesem Fall Profis beraten zu isolieren Fundament extrudiertem Schaum, der beständig gegen Frost und dem Druck des Bodens. Und er dient dreimal länger als herkömmliches Styropor.

Nach der Isolierung des Fundamentes Blockhaus Haus verarbeitet antimykotische Boden und Antiseptikum für Holzoberflächen zu schützen das Haus vor Feuer und vor Schimmel. Dann alle Löcher zugemacht Kabelstrang Schaum oder Silikon mit antimykotische Eigenschaften. Den Dampfsperre gelegt. Übrigens, Dampf-Isolierung kann Bitumenpappe, Aluminium-Folie, Pergamin etc. Dampfsperre ist notwendig für die Belüftung der Wände des Hauses. Wenn für das Blockhaus wurden die großen Baumstämme, dann ist es sehr gut und keine sorgen sollte. Aber wenn Sie glatte Wände, dann haben Sie füllen einen Rahmen aus rejek, Abstand voneinander von 1 Meter, die getragen werden parobarerom. Selbst Isoliermaterial befestigt Klammern oder Nelken. Weiter erfolgt die Herstellung der Lattung für Dämmung. Dazu nehmen die Balken mit einer Breite von 100 mm und einer Dicke von 50 mm. befestigen Sie die Flosse senkrecht zur Wand, Abstand voneinander 100-103 cm Zwischen den Balken passen isolierende Material. Wobei die Dämmung wird in zwei Schichten von 50 mm Verlegt werden, sollte man unten beginnen und bis zur Spitze.

Von oben auf die Dämmung spannen Abdichtung. Folie Abdichtung mit der inneren Seite überspringt Paare, und an der Außenseite gibt keine Feuchtigkeit austreten. Hydro Barriere festigen zum hölzernen Balken (Skelett) mit Heftklammern oder kleinen Stollen. Sollte die Isolierung verlegt werden mit einer überlappung von bis zu 10 cm Gelenke verbinden Klebeband oder Klebeband. Oben der Balken und gidrobarera oshivautsia horizontal rejki in der Breite von 50 mm und einer Dicke von 30 mm. Dies Zahnstangen-Rahmen ist erforderlich für die Lüftung des Raumes zwischen parobarerom und der äußeren Verkleidung. Wenn Sie eine normale Luftzirkulation, viel effizienter erfolgt die Trocknung von Kondenswasser und Feuchtigkeit. Unteren Rahmen legen fein Mesh Metallgitter, um zu verhindern, dass innerhalb des Systems der Wärmedämmung von verschiedenen Bugs und Insekten. Den Außenverkleidung erstellt.

Im Moment ist die Auswahl an Beschichtungsmaterialien ist sehr umfangreich. Sie können wählen das Material für jeden Geschmack und für jeden Geldbeutel. Die wichtigste überlegung Wert, welche Funktionen soll die Außenhaut? Wenn Sie nur Dekoration der Wände — es ist ein Moment, wenn Sie möchten, speichern Sie die Balken der Wände vor Witterungseinflüssen und steigern isolierende Eigenschaften ist ein weiterer Punkt. Aber in diesem und in einem anderen Fall gibt es zwei Arten von Wandverkleidungen. Feucht bietet verschiedene Arten von Putz, wie «Rillenputz», «Pelzmantel» und andere. Aber, wie bereits erwähnt, haben Experten raten, diese Methode der Dekoration der Wände. Eine andere Möglichkeit der Verkleidung ist trocken, wo die Fassade der Notaufnahme Abstellgleis, Kunststoff (Schindeln), mit dekorativen Stein oder Fliesen, die nicht nur Schönheit verleiht, sondern zusätzlich erwärmt das Haus.

Zur Reduzierung der Wärmeverluste, zusammen mit den Wänden isoliert Wasserdichte Fundament. Sie sorgfältig prüften, wie uteplit Blockhaus, um das Leben in ihm war angenehm vielen Jahren, sparen Sie sich alles, was für einen umweltfreundlichen Gehäuse. Wie die Praxis zeigt, Wärmedämmung des Hauses kann bis zu 40% der Wärme im Raum. Diese ganze Arbeit und diese Kosten für die Dämmung sind notwendig, nicht nur aus Gründen der Bequemlichkeit. Mit der aktuellen Verteuerung von Energieressourcen Aktualität der Dämmung Ihrer Häuser immer mehr zum drängenden Problem. Wenn das Haus warm und angenehm, ist gut, aber wenn du es nicht zahlst monatlich viel Geld, noch besser.

Man kann nicht sparen auf Dämmung. Denn das Haus ist auch ein Lebewesen. Wie Sie zu ihm und er zu Ihnen. Je mehr und besser Sie für ihn sorgen, desto mehr Wärme und Gemütlichkeit, die er Ihnen schenkt. Man muss immer daran denken das Sprichwort: «der Geizige zahlt zweimal». Sonst spart Ihr jetzt kann sich großen Herausforderungen und erheblichen Unterschlagung morgen. Also, bevor Sie beginnen, den Prozess der Dämmung, muss man sich hinsetzen und in Ruhe alles berechnen und durchdenken, um dann keine Fehler zu machen.

Wenn Sie den Prozess der Isolierung von den Hnden aus irgendeinem Grund nicht annehmbar ist, wenden Sie sich an einen qualifizierten Techniker oder in renommierten Baufirmen, die Ihnen alle notwendigen Empfehlungen für isolierende arbeiten und effizient mit der Garantie erfüllen diese die Arbeit. Viel Glück in dieser schwierigen, aber edlen Sache!

Wenn Sie Fragen zu diesem Thema, Fragen Sie den Experten und Lesern unseres Projektes hier.

P. S. Und denken Sie daran, nur indem Sie Ihre Konsum – wir zusammen die Welt verändern! © econet

Статья предоставлена сайтом econet.ru

Share Button

Interessanter:



Published inFamilienPost