Zum Inhalt springen

In der Wirtschaft ist alles nützlich, oder Warum dachniky “Moonwalker”

Mototelejka – nützliche Helfer, die auf außerorts Strecken. Lernen über die Wiederherstellung der ungewöhnlichen Technik und über Ihre Anwendung.



Die Heldin dieses Artikels, mototelejka ist ein Gruß aus der Vergangenheit, selten in der Palette der technischen Geräte, die auf den außerstädtischen Bereichen.

Wiederherstellung mototelejki

  • Pedigree mototelejki
  • Das zweite Leben von der lokalen Kulibina
  • Und der Karren ist sinnvoll!
  • Für die macht nicht weh

Sofort werden wir vorbehalten werden, dass nicht alle in der Lage, eine ähnliche Technik auf Ihren Flächen aufgrund der nevelikoi Platz unseren Ferienhäusern.

Die Geschichte dieser ungewöhnlichen wünsch dir eine gute Technik ist so lang. So schick das Gerät gekauft wurde mein Nachbar auf dem Lande in der Fernen Jahr 1991. Vielleicht ist es die Allgemeine Verwirrung jener Jahre veranlasste Nachbarn zu so ursprünglichen Erwerb. Die Wahrheit, verwenden ausgefallene shestikolesnyu «Schubkarre» er umfasste das weltliche Weise – tragen aus dem nahegelegenen Wald Bruchholz zum heizen seines Landhauses.

Sicherlich überraschen diejenigen, die beeindruckt von der kosmischen Blick dieser «lynohodnoi» des Entwurfs: es ist nicht hausgemacht, sondern Förderer für schwer zugängliche Lagerstätten zu finden! Erstellt in einer limitierten Serie in den tiefen (im wahrsten und übertragenen Sinne des Wortes) Forschungsinstitut für Kohleindustrie der UdSSR! Einmal machten ihn in Tjumen unter der Bezeichnung TC-350 und erklärte wie mototelejky für obshehoziaistvennyh Bedürfnisse.

Zwei Worte über die technischen Daten uebernehmen:

  • Benzin-Motor 0,6 L (9 PS),
  • Getriebe — Variator,
  • xDrive.

Seitdem sind viele Jahre vergangen, für wich die ganze technologische ära, im Vorbeigehen ändern und ein Soziales System. Landhaus mit den Jahren fand eine meisterhafte Gasversorgung und den nahe gelegenen Wald, die geplante Quelle des Bruchholzes, wurde gnadenlos gliedert sich in die Bereiche — und heute dicht bebaut dachnymi Bauten. Und so kam es, dass die arbeiten für LKW nicht geworden.

Hier Stand ein Transporter ohne die Werke, und die Natürliche Korrosion nicht ruhte, aggressiv überzieht ihn mit seiner destruktiven Masche. Es ist jetzt einfach für alle mal loszuwerden, Rost, und dann gab es keine Nachbarn wundersamen Anti-Korrosions-Zusammensetzung.

Mit den Jahren Gerät verwandelte sich in eine rostige Altmetall auf sechs Rädern. Noch ein wenig, und er erreichte den Punkt ohne Wiederkehr, wenn irgendetwas nicht mehr machen, aber..

Jahre vor zehn Jahren entstand die Idee der Transporter wieder zum Leben: im Sommer ein Vergnügen zu verwenden, wie der Autoskooter für Forstwirtschaft Off-Road, und im Winter — wie mikrobyldozer für die Schneeräumung. Aber eine Sache — zu konzipieren etwas schönes, und die andere — bringen der Idee bis zur Realisierung in der Wirklichkeit. Für die Umsetzung dieser Vorhaben benötigt ein Spezialist, der in der Lage wäre Schrott aus Stahlrohr neu «Bonbon», das Sie sehen auf dem ersten Bild. Mit der Zeit so Kylibin gefunden und mit Begeisterung nahm die Upgrade prorjavevshego Förderer.

Während der überholung wurde die Maschine komplett perebrana und restauriert. Natürlich nicht ohne Fallstricke. So, feuerverzinkt nicht umsonst vergangen — Metall-Seite der Karosserie ein paar pokorobilis, und die Räder standen nicht ganz in einer Achse. Musste Sie überspielen.

Absichtlich ich Hör nicht mehr auf die Details der Arbeit, da die technischen Feinheiten sind interessant nur für Spezialisten, Liebhaber in «Eisen».

Jetzt Nachbar war begeistert von avtoprogylkami auf Fernen von Straßen durchschnittenen Gelände, und im Winter verwendet eine Maschine für die Räumung der Siedlungs-Plattformen von Schnee. Versuche zu bespannen dieses «Pferd» zum Pflügen Gemüsegarten nicht von Erfolg gekrönt: Gewicht des Traktors zu gering, um eine ausreichende Traktion.

Obwohl die Meinung «Ausland» uns im Prinzip sich keine sorgen, aber… vor zwei Jahren die japanische Delegation, nachdem wir diese Maschine ungehindert preodolevaushyu Schnee-Blockaden, war buchstäblich schockiert Vaterländischen Engineering mit dem Gedanken und der realen Inkarnation. Eine Kleinigkeit, aber schön!

Und noch mehr erfreuliche Tatsache, dass Rockmusik, habend das Recht haben auf den Ausstellungen der alten autotechnik, nicht verschwunden schmählich unter dem Druck der Korrosion, und fand eine zweite Jugend und arbeitet zum Wohle des Volkes.

Autor: Oleg Sanko

Wenn Sie Fragen zu diesem Thema, Fragen Sie den Experten und Lesern unseres Projektes hier.

P. S. Und denken Sie daran, nur indem Sie Ihre Konsum – wir zusammen die Welt verändern! © econet

econet.ru

Share Button

Interessanter:



Published inFamilienPost