Zum Inhalt springen

Karneval in Rio de Janeiro


Jährlich im sonnigen Brasilien kommt die wunderbare Zeit der feier, Karneval kommt. Tanzen, Musik, Spaß – all das sind Bestandteile des Karnevals. Die Brasilianer sind ein Volk, welches in der Lage ist, Spaß zu haben und überhaupt Sie es vorziehen, das Leben fest und das wichtigste fest ist der Karneval. Interessante Fakten über diese feier des Lebens dazu beitragen, sich in der herrschenden Atmosphäre der Leichtigkeit und Sorglosigkeit.



Der Karneval findet seit vierzig Tage bis zum Passahfest, er wird zum Symbol des Eintritts des Fastens, ist es verboten, die Produkte tierischen Ursprungs. Es stellt sich heraus, dass Karneval ist eine Art Abschied von diesem Genuss.

Es gibt zwei Varianten der Entstehung des Wortes Karneval. Erstens, es wird angenommen, dass es führt seine Wurzeln aus dem Christentum, in diesem Fall hat es seine Wurzeln vom lateinischen Wörtern «carne levare», was bedeutet «beseitigen Fleisch» und es hat eine Logik, weil in der post kann man nicht Essen Fleisch.

Die zweite Version besagt, dass «Karneval» kommt vom lateinischen «carrus navalis», der soviel bedeutet wie «Marine Schiff». Es ist ein Schiff, bei dem sind die Räder, so nannten ihn die Römer, ein Schiff auf Rädern. Es ist das gleiche Schiff, auf dem die Prozession sitzt der oberste Priester der Gottheit Bacchus.

Eine weitere interessante Tatsache ist, dass der Brasilianische Karneval stellt sich heraus importierten Feiertag aus Portugal. Der Brasilianische Karneval hat ähnlichkeit mit der Portugiesischen Karneval. Angenommen Straßenstrich Feiern, Spaß, Wettbewerb, U.S.W. Hauptsache, ich nahm an fastnacht Karneval ist die feier einige Zeit vor der Fastenzeit, die als Periode der Befreiung und der Erlösung. Dann er fügte hinzu, mit Merkmalen der italienischen und französischen Karneval, wodurch erschienen üppige und farbenfrohe Kostüme, Masken, Tanz.

Im Jahr 1916 für diese feier besonders geprägt wurde Samba Brandsätze Tanz und Schule selbst entstanden sind, für ihn. Die wichtigsten Schritte Karneval entfalten sich im Herzen von Rio de Janeiro, wo auf dem Strip mit einer Länge von etwa siebenhundert Metern auftreten spektakuläre Wettbewerbe zwischen verschiedenen Schulen gewählt Samba. Diese Gasse heißt «Sambódromo da Marquês de Sapucaí». Es wurde im Jahre 1984 gegründet und ist eine Straße, die eingezäunt ist, auf beiden Seiten befinden sich Tribünen beobachten die feier.

Der Brasilianische Karneval ist das wichtigste Ereignis des Landes. Für ihn sorgfältig vorbereitet. Schule jährlich wählen ein bestimmtes Thema zu reden: die Kostüme, die Choreografie und den Song als ganzes. In der Regel konkurrieren in dieser Nacht etwa drei – vier Schulen, in einer Zusammensetzung besteht aus etwa fünftausend Tänzer. Der Karneval findet in den vier Nächten von neun Uhr abends bis Sonnenaufgang.

Karneval ist eine der beeindruckendsten in seinem Anwendungsbereich Ereignisse, gefüllt mit hellen Farben, Begeisterung. Einmal in den Kreislauf der tanzenden Sambo Menschen tragen bunte Federn, selbst ein einfaches passant nicht in der Lage, zu widerstehen und sich zu jedermanns Feiertag des Lebens.

Karneval in Rio de Janeiro

Source

Share Button

Interessanter:



Published inPostStrandurlaub