Zum Inhalt springen

Katholische Ostern im Jahr 2021: welche Zahl an Katholiken, Tradition

Inhalt

  • Wie berechnet das Datum von Ostern
  • Wann wird die katholische Ostern im Jahr 2021
  • Tradition
  • Zusammenfassend



Wie berechnet das Datum von Ostern

Ostern, wie die orthodoxe und die katholische, berechnet nach dem gleichen Prinzip: helle fest wird gefeiert am ersten Sonntag nach dem Frühlingsvollmond (Erster Vollmond, kam nach der Frühlings-Tagundnachtgleiche). Diese Regel zugrunde liegt, wie Gregorianischen und alexandrinischen Pashalii.

Der Unterschied in den Daten aufgrund der Verwendung von unterschiedlichen Kalendern: die orthodoxe Kirche verwendet den julianischen Kalender, Datum des Osterfestes und wird nach der alexandrinischen Pashalii, während die Katholiken Folgen dem Gregorianischen Kalender und verwenden Sie die entsprechende Pashaliu.

Wann wird die katholische Ostern im Jahr 2021

Die Bibel sagt uns, dass an diesem Tag Maria Magdalena hatte Jesus Christus in dem Grabe, wohin er nach der Kreuzigung gelegt wurde, am vergangenen Freitag. Und in Erinnerung an diesem bedeutsamen Ereignis die Gläubigen stellten fest, das verleiht ihm einen besonderen Status in diesen lichten Tagen.

Vor einigen Jahrhunderten das Datum der feier der Auferstehung Christi wurde berechnet für einen Pashalii, nach dem die Kathedrale wählte den Sonntag nach dem Vollmond, der dem Tag der Frühlings-Tagundnachtgleiche, eine Woche nach dem Datum des jüdischen Pessach.

  • Und Sie Feiern das Ostern?

    Ja

    Manchmal

    Nein, ich bin nicht gläubig

    Stimmen

Jahrhundert die Anhänger dieser beiden Glaubensrichtungen feierten gleichzeitig das große fest. Alles änderte sich im Jahr 1582, wo die katholische Kirche ging auf den Gregorianischen Kalender und die orthodoxe Kirche weiterhin die alte verwenden vom julianischen Kalender.

Seitdem ist das Datum für die feier von Ostern Verfechter beider Religionen Stahl variieren. Manchmal ist der Unterschied beträgt ein paar Tage, aber es kommt auch vor, dass die Lücke erreicht anderthalb Monate. Im Jahr 2021, wie Katholiken Feiern die Auferstehung Christi am 4. April und die Orthodoxen — 2. Mai. So beträgt der Unterschied fast einen Monat.

Interessant! Wie viele Chinesische Neue Jahr 2021

Tradition

Die feier der Auferstehung Christi öffnet Navecheriem Ostern. Vor dem zünden eine spezielle Kerze-Fackel, genannt Pashalom. Dieses kostbare Feuer, als Symbol für das Licht Gottes, ertönt der Gemeindemitglieder nach der Weihe der Fackel, dann alle Stimmen das Lied «Ja er wird sich freuen» (Exultet).

Es folgt die Lesung der zwölf Prophetien und durchgeführt den Ritus der Weihe von Wasser, danach die Gläubigen Begehen die Prozession mit Gesängen und gebeten.

Nach der Tradition, die Mitglieder verbreiten das Heilige Feuer nach Hause, wo zündeten Kerzen. Es wird angenommen, dass es hilft schützen das Haus vor bösen Geistern. Ostern Wasser als auch mit wunderbare Eigenschaften, so dass Ihr Gesicht waschen, fügen Sie in die Nahrung streuen und behausung.

An diesem Tag sind Kinder und Jugendliche besuchen die Häuser, singen des Sohnes Gottes und gratulieren allen Nachbarn frohes Osterfest. Freunde und Verwandte schenken einander krashenki und Paten präsentiert Ihre krestnikam im Austausch für die Palmzweige.

An den Fassaden der Häuser hingen die festlichen Kompositionen in Form von geflochtenen Körbe, gefüllt mit Ostereiern und Süßigkeiten, unter denen immer ein Schoko-Hase.

Im Vergleich zu Orthodoxen Ostern, Katholiken Feiern die Auferstehung Christi etwas anders. Zum Beispiel, verwenden Sie nicht nur farbige Hühnereier als des Zeichens, sondern auch Schokolade, die schaffen es selbst oder kaufen im laden.

Gerichte, die auf dem festtisch, ist auch unterschiedlich. Es ist bemerkenswert, dass zunächst die Schoko-leckereien wurden für die ganz Jungen Familienmitglieder, aber mit der Zeit fingen Sie an, geben einander und Erwachsene.

Bei den Katholiken gibt es auch eine Tradition, wenn die Eltern verstecken die Süßigkeiten in der Nähe der Krippe und das Kind, aufwachen am morgen, findet Sie, und dann seine Freude keine Grenzen.

Übrigens, Schokoladen-Häschen — ein weiteres Symbol der Katholischen Osterfest, das die Orthodoxen Gläubigen nicht. In der Antike dieses Tier galt als lunare, und das fest begann am Sonntag nach dem Vollmond.

Die kleinen Gemeindemitglieder glaubten, dass dieses furchtsame Tier versteckt seine Gaben, die Augen öffnen sich erst nach Einbruch der Hellen Sonntag.

Zusammenfassend

  • Die katholische wie die orthodoxe, keine Konstante Datum der feier der Auferstehung Christi – es ändert sich jedes Jahr, in übereinstimmung mit Pashaliei.
  • Der erste Sonntag nach Frühlingsvollmond, nach dem Gregorianischen Kalender, im Jahr 2021 fällt am 4. April ist der Tag der feier der katholischen Ostern.
  • Festliche Tradition der Katholiken unterscheiden sich von den Orthodoxen Bräuchen, aber es gibt auch Allgemeine Glied – Bemalte Eier, die die Mitglieder einander vorgestellt, als Symbol der Auferstehung Christi.
  • Katholische Ostern im Jahr 2021: welche Zahl an Katholiken, Tradition

    Share Button

    Interessanter:



    Published inPost