Zum Inhalt springen

Kaufen Sie ein Haus aus Blöcken: was ist zu beachten

Beim Kauf eines Landhauses, müssen Sie eine sorgfältige Untersuchung der Struktur und wichtige Bauteile des Gebäudes.



Mit der Entscheidung für den Kauf eines Landhauses, müssen Sie sehr sorgfältig prüfen, den Bau mit dem Ziel der Bewertung Ihres Zustandes oder laden zur Besichtigung ein Spezialist, der weiß, auf welche Knoten muss man unbedingt darauf achten. Über die charakteristischen Situationen sagt der Bau-Experte.

  • Typische Fehler

    • Die Nahten zwischen den Blöcken
    • Kauf eines Hauses
    • Wenn die Reparatur ist unvermeidlich
  • Sehen Sie selbst oder laden ein Experte

In den letzten Jahren weit verbreitet Landhäuser mit den tragenden Wänden aus Schaum, Beton und Blähton Betonsteine (wir nennen Sie zusammenfassend als leichten Betonsteinen). Mehr als 50% aller Landhäuser heute bauen aus diesen Materialien. Solche Häuser sind wirtschaftlich in Bau und Betrieb. Sie haben ein kleines Gewicht im Vergleich mit Ziegel-und Beton-Häuser, und daher die Fundamente unter die Reihenhäuser sind billiger.

Einfache Betonsteine sind groß dimensioniert, und die Wände von Ihnen «wachsen» viel schneller als beim Bau aus backstein. Und da das Material, aus dem Sie hergestellt sind, hat eine niedrige Wärmeleitfähigkeit, was zu Hause mit solchen Mauern benötigen keine großen Ausgaben für die Dämmung.

Bei all den positiven Eigenschaften leichte Betonblöcke und Nachteile haben. In Erster Linie ist die geringe Festigkeit im Vergleich zu Ziegel und Beton. Deshalb beim Bau der von Ihnen zu tragenden Wänden muss man sich strikt an die Technologie arbeiten. Zum Beispiel benötigen Sie ein Gerät MONOLIT-Beton-oder Ziegel-verstärkte Gurte unter der überdeckung und mauerlaty und auch über die Fenster-und Türöffnungen.

Einige Bauherren oft sparen bewehrte Belt, machen Sie ungenügend fest (Z. B. aus Ziegeln minderer Qualität) oder gar nicht tun.

Die Verletzung der Bautechnik bei der Einrichtung der verstärkten Gurten führen zu Rissen in besonders belasteten teilen von Wänden und führen zu einem vollständigen Verlust der Tragfähigkeit der Konstruktionen. Das Haus kommt in den Alarmzustand.

Ein gemeinsamer Ehe beim Bau von leichten Betonsteinen ist nedemontirovannye verputzen Leuchttürme aus verzinktem Stahl, die mit der Zeit rosten und schtukaturnyj die Schicht zerstören.

Ein weiterer verbreiteter defekt der Wände aus leichten Betonstein — Unzureichende Auffüllung von der Lösung der mauerwerksfugen und die Nichtbeachtung der Anforderungen nach Ihrer Dicke, was zu einer Schwächung der Tragfähigkeit und Festigkeit der Wände. Nach der Vollendung des Mauerwerkes der Wände in der Regel oschtukaturiwajut, aber Hohlräume in den Fugen bleiben. Mängel der Konstruktion manifestieren sich dann in Form von zahlreichen ständig Dropdown-Risse. Das Haus, wahrscheinlich nicht untergeht, aber «Live» die Risse sind die Visitenkarte des Gebäudes.

Hier sind konkrete Beispiele für die mangelhafte Konstruktion aus leichten Betonsteinen und Auswirkungen, zu denen es führt.

  

Äußerlich ein schönes und solides Haus mit tragenden Wänden von schaumstoffblöcken unter dem Putz auf den ersten Blick Eindruck von starken und zuverlässigen. Die Familie der potenziellen Käufer war sehr zufrieden und die Entscheidung für den Erwerb dieses Hauses, bei der Kaution. Aber im letzten Moment das Oberhaupt der Familie auf den Rat von Freunden beschlossen, eine gründlichere Inspektion.

Haben sich die zahlreichen frischen und alten Schleifen Risse in besonders belasteten teilen von tragenden Wänden (unter den Platten Zwischenböden, unter und über Fenster-und Türöffnungen, etc.). Der Käufer wird spekuliert, dass dies der Putz rissig. Aber die Besichtigung der Risse neben den öffnungen zeigte, dass die Risse verlaufen durch die gesamte Dicke der Wand. Einfach ausgedrückt, von der Wand gerissen (Foto 1, 2, 3) und in der Folge verloren die Festigkeit und Tragfähigkeit.
 

Nach den Normen, die verwendet werden beim Kauf von Häusern und anderen Immobilien-Transaktionen, bei der Breite Offenlegung von Rissen in betonbauwerken mehr als 0,3 mm den Zustand des Hauses als ungültig klassifiziert. Ohne die Durchführung von Maßnahmen zur Stärkung der Haus kann nicht zugelassen werden, zu den späteren Betrieb. Sie eine solche Geschirre Arbeit, wie die Begrenzung der Belastungen, das Gerät von Sicherheits-Gitter, etc.

Bei der Breite Offenlegung von Rissen in Betonkonstruktionen über 2 mm den Zustand des Hauses als Notfall eingestuft. Dieser Zustand ist voller möglichen Zusammenbruch des Entwurfs und der Gefahr für die Menschen in dem Haus. Benötigen Sie sofortige Maßnahmen zur Beladung des Entwurfs und eine Vorrichtung vorübergehende (not -) Halterungen, die Stärkung von Strukturen und die Durchführung der Reparaturarbeiten. Im Falle der Unzweckmäßigkeit der Reparatur Entwurf im Allgemeinen unterliegt der Demontage.

Die Messungen der Breite der Risse in dem Haus, von dem die Rede ist, haben gezeigt, dass in einigen teilen der Entwürfe Sie mehr als 3 mm. auf dieser Grundlage, den Zustand des Hauses wurde als Notfall, und die Frage, kaufen oder nicht kaufen ein Haus, fiel von selbst.

In einem anderen Fall eine glückliche Familie, die vor kurzem ein Haus gekauft, die war gebaut aus Blähton Betonsteine, nach der ersten Wintersaison zu beobachten war das auftreten kleiner Risse in allen Wänden und vor allem in der Nähe von Fenstern – sowohl innerhalb als auch außerhalb des Hauses (Foto 4).

Bei einer gründlichen Untersuchung der Wände ergaben zahlreiche nedemontirovannye verputzen Leuchttürme, die sind korrodiert und verursacht Rissbildung der Putzschicht (Foto 5).

Bei der Eröffnung der Putzschicht wurden nicht mit einer Lösung gefüllt Mauerwerk Fugen (Foto 6), deren Dicke im Bereich von 2 bis 35 mm statt der erforderlichen 10-12 mm.

Bei der Einrichtung der Tiefentladung Gurte verwendet Ziegel von schlechter Qualität. All dies hat eine Verringerung der Festigkeit, wodurch die Tragfähigkeit der Wände und Ihre massiven Rissbildung (Breite Offenlegung von Rissen bis 1 mm).

Der Zustand des Hauses wurde als ungültig, und ohne die die Durchführung der Veranstaltungen für die Verstärkung konnte er nicht zugelassen werden zum späteren Betrieb. So mussten die neuen Besitzer enttäuschen Perspektive ziemlich teure Reparatur.


 

Solche Fälle sind leider heute weit verbreitet. Und vor dem Kauf des Hauses, die aus leichten Betonsteinen, müssen mit besonderer Sorgfalt zu untersuchen alle Wände von außen und von innen bezüglich der Entdeckung von Rissen. Alle Risse müssen Käufer gewarnt werden vor dem Start einer vollständigen Untersuchung der tragenden und beschtzenden Konstruktionen.

Die Geschichte über den Bau Mängel der Häuser aus Schaum-, Gas-, Blähton Betonsteine sollte nicht wahrgenommen werden als der Satz dieser Baumaterialien. Bei Einhaltung aller technologischen Anforderungen und qualitative Ausführung der Häuser aus leichten Betonsteinen, zuverlässig und langlebig. Nach sorgfältiger ausgeführten Bau-know-how kaufen können, ohne Angst vor Reparaturen – eine endlose und ruinösen.

Wenn Sie Fragen zu diesem Thema, Fragen Sie den Experten und Lesern unseres Projektes hier.

P. S. Und denken Sie daran, nur indem Sie Ihre Konsum – wir zusammen die Welt verändern! © econet

econet.ru

Share Button

Interessanter:



Published inFamilienPost