Zum Inhalt springen

Korrosionsschutz von Beton, Ihre Bedeutung

Korrosion von Beton gilt als verbreitetes Problem, so sollten Sie wissen, wie Sie damit effektiv bekämpfen.



Die Korrosion des Betons — der Hauptfeind aller mineralischen Baustoffe und die Konstruktionen (Beton, Stahlbeton, Ziegel, asbocement, Silikat -, Schaumbeton und Porenbeton). Das größte Problem ist der Einfluss von atmosphärisch-chemischen Faktoren — Belastung durch aggressive Stoffe der Atmosphäre (carbonate, Sulfate, chloride), sowie häufige Zyklen des Einfrierens-tauens.

Korrosion von Beton

Baustoffe auf mineralischer Basis sind die Kapillar-poröse. Infolge der aggressiven Witterungseinflüssen innerhalb der porösen Struktur bilden sich Kristalle, deren Wachstum führt zu Rissen. Als Ergebnis der Einwirkung von Wasser, Mineralsalzen und Kohlendioxid — Korrosion des Betons und der Zerstörung von Bauwerken.

Der Schutz der mineralischen Untergründen ist eine Globale Aufgabe, bei der Planung, dem Bau und Betrieb beliebiger Objekte. Es ist relevant für alle Arten von Gebäuden, Bauten und Entwürfe, verwendet in der modernen Konstruktion.

Für den Korrosionsschutz des Betons und die Verbesserung der Dauerhaftigkeit des Betons führen die konstruktiven Anforderungen und gelten primäre Schutz (durch die Einführung verschiedener Additive), sowie der sekundäre Schutz mit dem auftragen auf der Oberfläche der Konstruktionen der verschiedenen Schutzbeschichtungen.

Zu den Methoden der sekundären Schutz von Beton vor Korrosion zurückzuführen ist:

  • abdichtende Imprägnierung — bei der periodischen Befeuchtung mit Wasser oder Niederschlägen ausgesetzt sind, unter der Wirkung von flüssigen Medien, als auch die Behandlung der Oberfläche vor dem auftragen der Beschichtungen;
  • Anstriche — unter der Wirkung von gasförmigen und festen Medien;
  • mastichnye Beschichtung — unter Einwirkung von flüssigen Medien, bei direktem Kontakt der Beschichtung mit festen angriffsmittel;
  • Biozide Materialien — bei der Einwirkung von Bakterien, Pilzen, Mikroorganismen;
  • okleechnye Beschichtung — unter der Einwirkung von Flüssigkeiten in den Boden, als undurchlässige sublayer in Fassaden-Beschichtungen.

Ziel der Anwendung von Beschichtungen ist der Korrosionsschutz des Betons, die Verhinderung der Ausbreitung von Korrosion, verhindert das eindringen von Feuchtigkeit in den Beton und verleiht der Oberfläche des ästhetischen Erscheinungsbildes.

Acrylfarbe ist Schutzanstrich für Beton, Ziegel, Asbestzement, Putz und andere mineralische Untergründe. Die Farbe gilt für die Färbung der Fassaden, Sockeln, Fundamenten, Wänden in Garagen, Kellern, auf Treppen, Balkonen.

Schutzlack bildet wetterfest, robust und langlebig-Beschichtung. Acrylfarbe verhindert die Zerstörung des Betons, schafft die Polymerfolie, die zuverlässigen Schutz bietet der mineralischen Oberfläche.

Schützende Lacke empfohlen für den Schutz von Beton vor Korrosion. Hochwirksame Fungizide Zusätze üben einen zusätzlichen Schutz der Oberflächen gegen Schimmel und Mikroorganismen (Schutz vor biologischen und biokorrozii).

 
Antikorrosions-Klarlack für den Stein ist transparent, Universal-Polymer-Lack der modernen Klasse. Antikorrosions-Klarlack ist ein schnell trocknendes Einkomponenten-Material auf der Basis von Vinylchlorid-Harze mit Polymeren Additiven in organischen Lösemitteln.

Als Ergebnis seiner Anwendung auf einer geschützten Oberfläche Polymerfilm entsteht, zuverlässig schützt die Betonoberfläche vor den negativen Auswirkungen von Wasser, Kohlendioxid, Witterungseinflüsse und Einwirkungen Variablen Temperaturen.

Antikorrosions-Klarlack dient zum Schutz vor Korrosion Beton, Stahlbeton, Ziegel, Asbestzement-und andere mineralische Untergründe. Der Lack bildet auf der Oberfläche eine dauerhafte, beständig gegen Witterungseinflüsse und mechanische Belastungen-Beschichtung.

Empfohlene Anstriche empfehlen wir den Einsatz überall dort, wo es eine Notwendigkeit zum Schutz von mineralischen Materialien (Beton, Mörtel, Ziegel, Stein) vor Korrosion. Baukonstruktionen aus mineralischen Materialien sind überall. Es ist:

  • Brücken, überführungen, Tunnels
  • Hafen-und Fluss-Bauten
  • Garage-komplexe, Lagerhallen, Terminals
  • Böden und Wände der Produktionsräume
  • landwirtschaftliche Einrichtungen und Anlagen, Gewächshäuser, Gewächshäuser
  • Kläranlagen, Sammler, Sammlungen
  • Wände und Fassaden von öffentlichen und Wohngebäuden
  • Fassaden-Platten-und Dekorationsartikel
  • Zäune, beschützenden Konstruktionen, Skulpturen usw.

Beschichtungen, die zum Schutz des Betons sollen gewährleisten, dass eine langfristige und qualitativ hochwertige Schutz-Konstruktionen vor Korrosion und schädlichen Witterungseinflüssen.

Die Wahl des Schutz des Betons vor Korrosion unterliegt den Bestimmungen der Betriebs-Baukonstruktionen und Blick geschützten Materials.

Wenn Sie Fragen zu diesem Thema, Fragen Sie den Experten und Lesern unseres Projektes hier.

P. S. Und denken Sie daran, nur indem Sie Ihre Konsum – wir zusammen die Welt verändern! © econet

Статья предоставлена сайтом econet.ru

Share Button

Interessanter:



Published inFamilienPost