Zum Inhalt springen

Krokusse: Pflanzung und Pflege in Freiland, topfen, Arten

Inhalt

  • Sorten floralen Kultur
  • Regeln für die Auswahl von Knollen
  • Die Auswahl der Gebiete und die Vorbereitung des Bodens
  • Herbstliche Landung krokysov
  • Frühling Pflanz
  • Merkmale der Pflege im Freiland
  • Die Regeln des Abgangs der krokysami nach der Blüte
  • Zusammenfassend

Sorten floralen Kultur

Die Pflanzen werden in 15 Gruppen von unterschiedlicher Farbe und Höhe der Blütenstände Strauch. Die erste umfasst hybride, deren Blüte im Herbst beobachtet werden können. Der Rest ist Frühling-Blühende Sorte, deren Hauptteil niederländischen Wissenschaftlern gezüchtet wurde.



Noch eine abgesonderte Gruppe besteht aus Hybrid-Exemplare, die infolge der Kreuzung Goldenen Krokus und dvyhcvetkovogo.

  • Krokus Frühling. Erreicht eine Höhe von 17 cm Zwiebel abgeflachter Form, bedeckt mit Mesh-Schuppen. Von der Wurzel entwickeln sich gerade schmale lineare Blätter mit weiß-silbernen Streifen längs. Die Blüten sind weiße oder VIOLETTE Trichter mit langem Rohr.
  • Krokus dvyhcvetkovyi. In der Vielfalt der Formen und Farben — von reinem weiß bis bräunlich-VIOLETTE Farbe.
  • Krokus Tomazini. Okolocvetniki lackiert in lila-rosa Tönen, sind Exemplare mit weißen Kanten am Rand. Die geöffnete Blütenstände haben die Umrisse der Stern mit einem weißen Hals und Schnorchel selben Farbton. Eine Knolle produziert 1-3 Blume Länge bis 60 mm. Blütezeit beginnt im April, dauert 18-21 Tag.
  • Krokus Golden. Bis zu 20 cm in der Höhe, hat Knollen abgeflachter Kugelform. Goldene Blätter gerade mit glänzenden okolocvetnikami. Die Außenseite der Blütenblätter einigen Hybriden verziert mit bräunlichen oder braunen Abzeichen Streifen. Stiel rot, orange Staubbeutel.
  • Hybriden, die Knospen im Herbst, präsentiert mehrere Varianten:

  • Krokus Schön. Die Blüten sind Violett-lila mit Burgunder gestreift, mit einem Durchmesser bis zu 70 mm. Länge der Blätter bis zu 30 cm
  • Krokus Schön. Unglaublich attraktive pflanze mit hell-lila Blüten, verziert mit dunklen Bahnen. Ihre Höhe erreicht 7-10 cm, im Durchmesser etwa 60-80 mm. Blüht im September-Oktober, an jedem Busch erscheint 5-10 Blüten.
  • Krokus Banatskii. Hat eine Grau-silbrige Blätter gerade mit einer Länge von etwa 15 cm, Höhe des Busches — bis 14 cm, Blütenstände hell-violetten Farbton mit gelblichen Staubbeuteln.
  • Interessant! Der Anbau von mehrjährigen Phlox: Pflanzung und Pflege, Sorten

    Übrigens, die getrockneten Narben der krokysov werden für die Herstellung der beliebten Gewürz — Safran.

    Regeln für die Auswahl von Knollen

    Um krokusse wachsen im Freiland, angenehm für die Umgebung unglaublich schön Aussehen, brauchen Sie sich um über die Qualität der Knollen und organisieren für die Pflanzen die richtige Pflege. Für die Bepflanzung sollten Sie gesunde Blumenzwiebeln mit einer Hülle nicht beschädigt werden. Kaufen Sie vorzugsweise im Spätsommer oder frühen Herbst.

    Gekaufte Zwiebeln sollten schwer sein und dicht, ohne gekeimte Wurzeln und Triebe. Schlaffe und lockere Instanzen verworfen, da eine solche Erscheinung zeigt das Vorhandensein der Krankheit.

    Ein weiterer wichtiger Punkt — das fehlen jeglicher mechanischer Beschädigung. Jede Verletzung der Integrität der Hülle führt zu einer Vermehrung von pathogenen Mikroorganismen, die sich die Initiatoren von verschiedenen Krankheiten, das kann zu Infektionen führen alle ANPFLANZUNGEN.

    Gesunde Exemplare haben schwarze Flecken und fauligen Niederlagen. Vor dem Einpflanzen entfernen Sie alte Hautschuppen mit Zwiebeln und desinfizieren Sie Sie, bestreut mit Asche oder einweichen in einer Lösung von Mangan. Mit dem gleichen Zweck können Fungizide (SCOR, Vitaros, Fyndazol und andere).

    Prodezinficirovannye Knollen erwerben die Resistenz gegen verschiedene Krankheiten, einschließlich der Grauschimmel. Für die Revitalisierung des Wachstums wird empfohlen, das Material so zu verarbeiten Mitteln, wie Heteroauxin, Kornevin und andere.

    Die Auswahl der Gebiete und die Vorbereitung des Bodens

    Krokusse zeichnen sich durch rasche Proliferation, also für eine normale Entwicklung benötigen eine große Fläche. Farben markieren Sie einen gut beleuchteten Phase, obwohl Sie sich nicht schlecht fühlen und im Halbschatten.

    Die Pflanzen können nicht dulden, übermäßiger Feuchtigkeit, und seine Landung in einem sumpfigen Boden führen zu Fäulnis des Wurzelsystems. Abgereichertes Grundierung von mineralischen Düngemitteln erfordert — ohne die normale Pflege nicht möglich ist.

    • Und Sie wachsen krokusse auf seinem Gartengrundstück?

      Ja

      Nein

      Ich höre zum ersten mal über diese Farben

      Stimmen

    Frühling Exemplare im Freiland ausgepflanzt im September und Oktober, Herbst — Frühling. So bereiten Sie den Boden auf die Registerkarte Pflanzmaterial, müssen Sie folgende Schritte durchführen:

    • sorgfältig Substrat Graben, Sie mit verrotteten Mist, Kompost oder pflegende Zusammensetzung aus Kalk und Torf;
    • hinzufügen Dünger in den Boden, Phosphor und Kalium enthaltend;
    • der Boden lehmhaltig Asche gepflegt.

    Vermeiden Sie die Ansammlung von Feuchtigkeit den Boden abtropfen größte Fluss-Sand oder feinem Kies.

    Herbstliche Landung krokysov

    Die Günstigste Zeit des Tages für die Landung gilt als der Abend nach dem Sonnenuntergang, oder bewölkten morgen. Nicht empfohlen zu sitzen den arbeiten an einem sonnigen und trockenen Tag. Die Regel gilt absolut für alle Garten-ogorodnym Kulturen.

    Was zu tun ist:

  • Auf dem ausgewählten Grundstück bietet lunki, perekopav und befruchten den Boden.
  • Bei Bedarf, wenn der schwere Boden oder es besteht die Möglichkeit von stehendem Wasser auf den Boden schütten Sand.
  • Klybnelykovicy stellen streng senkrecht.
  • Tiefe der Einbettung — etwa 5-7 cm, was etwa drei bauchige Höhe. Große Exemplare gepflanzt in eine Tiefe von 10 cm.
  • Krokusse gelten als verheiratete Pflanzen, deshalb sollte der Abstand zwischen Ihnen minimal: etwa 3-6 cm voneinander entfernt. Wenn in der Zukunft ist geplant, Sie ausgraben, Einpflanzen besser machen dicker.
  • Nach Abschluss der arbeiten das beet gut gewässert und legte eine Schicht aus Mulch, als der nutzen Fichte äste oder laub. Es dient als Unterstand für den Winter Safran.

    Frühling Pflanz

    Viele Züchter verwenden ein System Destillations-Krokus zu Hause, danach transplantiert Pflanzen im Freiland. Im Frühjahr Büsche beschneiden Blütenstiele, laub halten, und klären Sie die Wurzeln aus dem Topf zusammen mit einem Erdklumpen.

    Einpflanzen auf die gleiche Tiefe und die gleiche Entfernung, was bei der herbstlichen Anbau. Die Knollen decken mit der Schicht des Bodens, reichlich bewässert und Mulch.

    Merkmale der Pflege im Freiland

    Krokusse — Kultur nepriveredlivaia und erfordert keine Besondere Pflege. Blumen Gießen müssen nur nach Bedarf, wenn der Boden nach der Schneeschmelze hat eine Unzureichende Menge an Feuchtigkeit im Frühjahr oder fast keine Regen.

    Es ist bemerkenswert, dass die Höhe des Busches hängt von der Sättigung des Bodens mit Feuchtigkeit, das heißt, je mehr, desto pflanze höher. Trockenfest krokusse brauchen regelmäßige Bodenlockerung des Bodens mit der beiläufigen entfernen von Unkraut.

    Interessant! Wie Clematis gepflanzt im Freiland Neulingen

    Während der Vegetationsperiode Büsche sollten gefüttert werden, wobei die Eintragung der frischen organischen Substanz besser zu vermeiden. Safran positiv auf die mineralischen Düngern, besonders wichtig für seine volle Wachstum und die Entwicklung der Elemente wie Phosphor und Kalium.

    Aber mit Dressings, enthält Stickstoff, sollten Sie sehr vorsichtig sein, da das überschüssige gekennzeichneten Stoffe bei nassem Wetter kann eine Entwicklung von Pilzkrankheiten.

    Zum ersten mal Düngemittel werden im Frühjahr, vor der Schneeschmelze. In dieser Zeit Blume mit Dankbarkeit nimmt die komplexe mineralische Dünger aus der Berechnung 30-40 G pro m2. Die zweite Nachdüngung führt man während der Blüte mit dem gleichen Komplex von Elementen, wodurch nur ein Teil Salpetersäure.

    Die Regeln des Abgangs der krokysami nach der Blüte

    An einem Ort krokusse wachsen etwa 4-5 Jahre. Entfernen Zwiebeln aus der Erde oder nicht, der Züchter selbst bestimmt, die Beurteilung der Dichte Landungen. Wenn Sie zu erwachsen, die Blüten werden allmählich zu wachsen seicht und verlieren an Attraktivität.

    In diesem Fall empfiehlt es sich, Graben die Knollen, wenn das laub pojelteet und beginnt otsyhat. Passiert ist etwa nach 2-4 Wochen nach der Blüte, also etwa im Mai-Juni.

    Die extrahierten Knollen sollten Sie aussortieren, entsorgen Sie beschädigte und kranke, und gesunde trocknen lassen. Eine Woche später müssen Sie Sie Sortieren nach den Umfängen und an die Lagerung.

    Am besten krokusse in den Karton und platzieren Sie es in einem gut belüfteten und trockenen Ort. Gespeichert Pflanzmaterial bei einer Temperatur von +15…+20 Grad. Ende August – Anfang September die Blumen sind bereit zur Landung.

    Zusammenfassend

  • Krokusse — unprätentiös und anspruchslos in der Pflege-Blumen-Kultur, die viele Sorten.
  • Pflanzen besitzen zasyhoystoichivostu, aber Sie brauchen regelmäßige Bodenlockerung Bodenbearbeitung.
  • Umtopfen krokusse im Freiland kann im Frühjahr oder im frühen Herbst.
  • Nach der Blüte dauert etwa drei Wochen, Lampen können nicht Graben. Wenn die Landung zu erwachsen, wird empfohlen, entfernen Sie die Knollen aus der Erde und lagern bis zum Herbst.
  • Krokusse in Töpfen angebaut werden können mit anschließender Transplantation in den offenen Boden.
  • Krokusse: Pflanzung und Pflege in Freiland, topfen, Arten

    Share Button

    Interessanter:



    Published inPost