Zum Inhalt springen

Kühlschrankmagnete mit eigenen Händen


Kühlschrankmagnete – Elemente, die viele verwenden für die Dekoration des Kühlschranks, einige um mit Ihrer Hilfe die Befestigung von Notizen mit Erinnerungen über einige wichtige Angelegenheiten. Machen Sie Magneten auf dem Kühlschrank ist ein Kinderspiel, auf Ihre Herstellung dauert sehr wenig Zeit: von einer halben Stunde bis zu einer Stunde.




Kühlschrankmagnet aus Salzteig

Sie benötigen:

– eine Tasse Mehl;

– 1/2 Tasse Salz (fein);

– 1/4 Tasse Wasser;

– Gouache;

– Klarlack;

– Pappe;

– Griff;

– Kleber (Z. B. Sekundenkleber);

– ein Stück Magnetband Länge von zwei Zentimetern und einer Breite von einem Zentimeter.

Als erstes machen Sie den Teig für die Modellierung, dazu setzen Sie in einer Schüssel das Mehl, Salz und Wasser mischen (sollte erhalten eine ziemlich Dicke elastische Masse, die Konsistenz erinnert an Plastilin).

Weiter Rollen Sie der Teig mit einem Nudelholz auf eine Dicke von etwa einem Zentimeter. Auf dem Karton zeichnen Sie eine Form, welche Form Sie möchten, machen ein Magnet, beispielsweise ein Herz. Vystrigite das Ausgangsmaterial, legen Sie Sie und raskatannoe den Teig dann vorsichtig mit einem scharfen Messer schneiden Sie die gleiche Figur aus Teig. Der ausgeschnittene Figur legen Sie an einem warmen Ort etwa 24 Stunden.

Nach Ablauf der Zeit malen Sie die Vorderseite des Werkstücks Gouache von jeder einzelnen Farbe oder mehrere Farben auf einmal. Lassen Sie die Farbe vollständig trocknen, dann bedecken Sie die Figur mit farblosem Lack. Nachdem der Lack getrocknet ist, kleben Sie auf die linke Seite des Werkstücks Magnet auf Super-Kleber. Ein Magnet auf dem Kühlschrank bereit.

Kühlschrankmagnet aus Fimo

Sie benötigen:

– Polymer Clay;

– Heißkleber;

– geschweifte Formen (Muffin Formen, Z. B. für Cookies);

– Zahnstocher;

– ein Stück Magnetband;

– Strass oder Perlen.

Nehmen Sie ein Stück Fimo, Rollst du ihn in einer Schicht Dicke von etwa 0,5-0,7 cm. Würde auf die resultierende Schicht geschweifte Form und fest andrücken. War das Werkstück aus Fimo.

Dann mit Zahnstocher erstellen Sie auf dem Ausgangsmaterial irgendwelche Verzierung. Wenn Sie verwenden, um eine Form des Magneten in Form eines Tieres, ist es notwendig, Zahnstocher Schnauze aufzumachen.

Legen Sie das Werkstück auf die Keramische Platte und senden Sie es im vorgeheizten Ofen, bis 120-130 Grad 20 Minuten, dann abkühlen lassen bei Raumtemperatur.

Mit Hilfe des Leims kleben Sie auf die linke Seite des Werkstücks ein Stück Magnetband, dann dekorieren Sie die Vorderseite der Magnet Strass oder Perlen (Sie können Sie lag am Rand der Figur).

Kühlschrankmagnet aus Kaffeebohnen

Sie benötigen:

– Kaffeebohnen;

– Pappe;

– Kleber;

– Griff;

– Magnetband;

– schöne Knopf;

– helles Satinband Länge von 10 cm und einer Breite von 0,5 cm

Auf dem Karton zeichnen Sie eine Figur in Form eines Herzens mit einem Durchmesser von etwa 10 Zentimeter und schneiden Sie es. Sorgfältig kleben Sie auf eine Seite daraus resultierenden Vorform Kaffeebohnen, indem Sie so nah wie möglich beieinander. Auf der gegenüberliegenden Seite der Figur kleben Sie ein kleines Stück Magnetband.

Aus Satinband, Falten Sie das Band, dann kleben Sie es auf die Vorderseite des Magneten, dann auf der Mitte dieser bantika kleben Sie den hellen Knopf. Magnete von Kaffeebohnen bereit.

Kühlschrankmagnete mit eigenen Händen

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost