Zum Inhalt springen

Landhaus und Brandschutz: was muss man tun, um das Haus abgebrannt

Der Besitzer von Landhäusern oder Villen einhalten der einfachsten Brandschutzregeln, um nicht zu kollidieren mit irreversiblen Folgen.



Wie gefährlich die Verletzung der Feuersicherheit, die ganze Welt sah neulich ein grandioses Feuer in der Kathedrale Notre-Dame ist eines der wichtigsten Ereignisse nicht nur 2019, sondern auch des XXI Jahrhunderts. Feuerschutz Landhäusern hat nicht so globaler Bedeutung, aber für Ihre Besitzer ein sehr ernstes Problem: diese Objekte mit hohem Risiko, auch wenn nicht berücksichtigt Fälle von vorsätzlichen Brandstiftungen.

  • So erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit des Feuers
  • Wie man einen Brand verursachen
  • Wie nicht verhindern, dass das Feuer in einem leeren Haus
  • Die Auswertung

Unterschiedliche Faktoren zu berücksichtigen: die Gefahr der Waldbrände, die Entlegenheit von Abteilungen der Feuerwehr, die langen «unbewohnte» Perioden. Aber wenn die Besitzer nicht wollen, dass Ihr Leben erschweren und verbringen das zusätzliche Geld auf vorbeugende Maßnahmen und Maßnahmen der Sicherheit, wir zeigen Ihnen 10 effektive Möglichkeiten, wie Sie beschleunigen das Feuer. Denn nicht zu Hause – keine Probleme, keine Kosten.

Jede Unfall – Verkettung von ungünstigen Bedingungen. Deutlich erhöhen das Risiko eines Brandes in einem Landhaus kann man im Voraus: bei der Wahl des Grundstücks, der Planung des Baus, der Auswahl der Baustoffe.

Wenn pojarnomy Berechnung benötigt mehr als eine halbe Stunde nach Eingang des Signals über den Brand bis zur Ankunft auf der in den meisten Fällen kommt er zu spät – das Feuer bereits verursacht irreparable Schäden. Aber um nicht zu verlassen die Feuerwehrleute auch theoretische Möglichkeiten, das Haus sollte sich dort befinden, wo Sie nicht in der Lage zu fahren die Großgeräte. Es kann Feldweg, neprohodimaia für schweren LKW-Verkehr in den Bedingungen der Herbst-und Frühjahrs-raspyticy oder Schneeverwehungen. Entweder zu schmale Straße, ständig überlappenden am Eingang zu einem Grundstück oder zu kottedjnomy/Datscha Siedlung.

Lassen Sie den Traum vom Haus am Wald nicht betrüben keine Anforderungen des Brandschutzes – stellen Sie das Haus inmitten von Bäumen. Erstellen Sie keine opashky – Schutzstreifen frei von Vegetation und perepahannoi Boden mit einer Breite von mindestens 5 Meter, die sollten das trennen der verbaute Gebiet array von Bäumen. Und wenn eine Band bereits existiert, dann reinigen Sie ihn nicht im Herbst von den trockenen Blättern und gras: die Zukunft Lauffeuer müssen brennbare Materialien, um möglichst schnell übergreifen auf die Häuser und Bauten.

Bei der Reparatur des gekauften Hauses oder beim Bau des neuen entsteht eine logische Wunsch, Geld zu sparen. Um einen potenziellen Brand ließ nichts und blieb ein Minimum an Zeit zum löschen, gibt es zwei zuverlässige Hilfs-Möglichkeiten:

  • lassen Sie (bei der Errichtung eines neuen Gebäudes zu verwenden gekauften «Billig» gebraucht) alte hölzerne Fensterrahmen und Türen. Sie spielen eine Schlüsselrolle in der Ausbreitung des Feuers vom Erdgeschoss auf die oberen und weiter auf den Dachboden und Dach;

  • nicht Geld für moderne Chemische Mittel zum Schutz von Holz, Metall, Beton von Bauwerken gegen die Auswirkungen von Feuer. Heute steht eine große Auswahl an feuerbeständigen Lacke, Farben, Imprägnierungen, Anti-Entzündung und die zusätzliche Zeit für die Rettung des Lebens und der Liquidation des Brandes. Aber warum Zeit und Geld für den Kauf, wenn die Frage der Sicherheit nicht so wichtig?

Bei allen natürlichen und technologischen Faktoren der Hauptursachen für Brände Zündquellen bleibt der menschliche Faktor. Meistens unfreiwillige Brandstifter sind Bewohner oder Gäste des Hauses. Um nicht zulassen, eine so wichtige Sache dem Zufall, es gibt ein paar bewährte Aktionen.

Die zuverlässigste – mit Ihren Händen bringen eine offene Flamme so nah wie möglich an Gebäuden. Verbrennen Sie den Müll direkt auf dem Hof, ohne die Verwendung von geschlossenen Behältern aus nicht brennbarem Material (Metall-Behälter und-Fässer), besser bei starkem wind. Werfen nepotyshennye Zigaretten. Zu Grillen oder das Grillen direkt an den Mauern der Häuser, Garagen, Schuppen. Es gibt keine Garantie, dass das Feuer beginnt mit der Verbrennung der ersten Haufen des Mülls oder nach der zweiten Besetzung in das trockene gras glimmenden Zigaretten. Aber mit Ausdauer der Zucht des Feuers aus einem speziell ausgestatteten auf einem Grundstück des Ortes ist nur eine Frage der Zeit.

Verwenden selbstgemacht (nicht verpassen eine einzige Möglichkeit, weniger Geld auszugeben!) oder zumindest die Billigen Heizungen ohne Funktionen Wärmeschutz. Enthalten sind die Heizungen oft unterhalb der Fensteröffnungen (die Hauptroute des Eindringens von kalter Außenluft), wo die erhitzten Geräte leicht Leuchten Gardinen (aus natürlichen und synthetischen Rohstoffen) und Wallpaper.

Eine effektive Möglichkeit, versehentlich das Haus in Brand gesetzt – mittig auf elektrolampah und Leuchten Dekorative Ornamente aus Papier, Stoff und anderen Materialien, schnell erwärmten und mit ausreichend niedrigen Flammpunkt. In der Regel brandgefährliche Leidenschaft für interernomy Design weckt in den Menschen in Zeiten der Feiertage, vor allem Weihnachten.

Mindestens ein Feuerlöscher gekauft wird fast immer, doch oft bleibt nur ein Möbelstück. Muss nur nicht die Aufmerksamkeit auf seine Haltbarkeit und nicht, um in Regeln der Anwendung. Der einzige Feuerlöscher für das ganze Haus, vor allem, wenn es mehr als ein Stockwerk, in der Regel unwirksam. Wirkt sich das Defizit der Zeit: während die Bewohner erreichen Sie die Geräte, die sich in den hintersten Raum, die Flammen außer Kontrolle geraten. Auch besser nicht, einen separaten Feuerlöscher in der Küche (die gefährlichste Sache in Bezug auf den Brandschutz Raum) und im Nebengebäude (Garagen, Werkstätten usw.).

Die Wahrscheinlichkeit beheben das Feuer früh deutlich erhöhen sser, Tanks, alte Badewannen und andere voluminöse Behälter, der mit Wasser gefüllt ist und installierte neben dem Haus. Sie könnten nützlich sein, wie beim Kampf mit der äußeren natürlichen Feuer und um das Feuer zu löschen, perekinyvshegosia von innen auf die Außenwand des Gebäudes.

Vermeiden Sie übermäßige Eigeninitiative sollte nicht verunstalteten Fläche neben dem Haus von ähnlichen Bauten, besetzen Stauraum. Besser nutzen Sie den Platz für weitere Blumenbeete, und bezüglich eines möglichen Feuers verlassen sich auf das Prinzip «ein Mann muss tun Was ein Mann tun muss».

Besonders gefährlich Feuer im Gebäude gibt niemanden, der bemerken die ersten Anzeichen des Feuers und seine Ausbreitung zu verhindern. Dies gilt für die Hütten (bei saisonalen Aufenthalten), des Landhauses, wo sind die Ankünfte, und bei längerer Abwesenheit der Bewohner. Um fast sicher bekommen die Nachricht über das Haus, verbrannten in der Abwesenheit der Besitzer, sollten Sie ein paar Regeln zu implementieren.

Sollte nicht noch einmal stören regelmäßige überprüfung von Steckdosen und elektrischen Leitungen – denn eine fehlerhafte Verdrahtung ist eine der häufigsten Ursachen für Brände. Ideal für das Feuer aufgefüllte 20-30-40 Jahren alten Leitungen. In keinem Fall verwenden Sie keine Leitungen für Kabel-Kanäle aus nichtbrennbaren Stoffen, denn Sie können verhindern, dass Feuer. Kann nicht verbessert werden externe und interne elektroshity, rüsten Sie Ihre ersten Automaten und trennschutzschalter.

«Lebendige» Feuer im Ofen oder im Kamin kann ein klassisches Schuldige des Brandes. Ihm dabei helfen können, ohne zu prüfen bei der Abreise, ob noch im Kamin und Ofen die Glut. Noch besser – seit Jahren nicht gereinigt schornsteine, um Ihre Wände mit einer dicken Schicht Ruß. Aufgrund dieser unten bleibt, wie viele Funken.

Gas ist leicht entflammbar. Natürlich, ein Gas nicht ausreicht, benötigen Funke – aber auch kleinere Gas-Leck, die möglicherweise wegen des undicht wirbelnden Ventile oder Brenner Herd, das ist eine tolle Bewerbung für Feuer. Vor einer längeren Abfahrt nicht trennen Gasanlagen, denn so können Sie und verpassen die Chance, wieder zu dymiashemy pepelishy.

Nicht einmal nachzudenken, um in Gebieten mit hohem Risiko (Schaltschrank, Gasherd, offener Kamin, Ofen) installieren automatische Feuerlöscher. Sie sind auf Dichtigkeit bei einem kritischen Anstieg der Temperatur der Luft. Meistens ist es Pulver Modelle, die «ein» einen bestimmten Umfang (genau Umfang: Breite + Länge + Höhe des Raumes) und vollständig den brandherd zu liquidieren. Die Installation solcher Geräte erheblich reduziert die Wahrscheinlichkeit der Entstehung eines Brandes im inneren des Gebäudes.

Natürlich ist unser Artikel ironische Charakter – keinesfalls fordern, ignorieren die Brandschutzmaßnahmen des Landhauses. Das zünden des privaten Hauses ist ganz und gar keine Privatsache: das Feuer kann übergreifen auf die benachbarten Gebäude und schließlich zu provozieren, das Feuer in der ganzen Gartenhaus/Hütte.

Publizistische Empfang «im Gegenteil» wird verwendet, um zu betonen: Brandschutz Landhaus (Datscha) ist eine komplexe Reihe von Maßnahmen. Sie müssen berücksichtigen bereits bei der Auswahl von Grundstücken und deren Bewertung hinsichtlich der Wahrscheinlichkeit der Entstehung eines Brandes und der effektivitt des Kampfes mit ihm.

3 Richtungen des Schutzes des privaten Hauses vor dem Feuer:

  • Sicherheitsanfälligkeit Haus (Grundstück) an Natürliche Brände und Gelegenheit, um sich rechtzeitig Hilfe von speziellen Dienstleistungen;
  • Brandschutzmaßnahmen bei Bau/Reparatur von Gebäuden – Verwendung von geeigneten Materialien und Konstruktionen, Funktionsprüfung von Gasanlagen und elektrische Netzwerke, das Vorhandensein von individuellen Feuerlöscheinrichtungen;
  • die Einhaltung der Sicherheit auf dem Grundstück beim Haus – die Verwendung von offenem Feuer in dafür vorgesehenen Stelle, Vorsichtsmaßnahmen beim Rauchen, das Vorhandensein des Behälters mit Wasser.

  

Wenn Sie Fragen zu diesem Thema, Fragen Sie den Experten und Lesern unseres Projektes hier.

P. S. Und denken Sie daran, nur indem Sie Ihre Konsum – wir zusammen die Welt verändern! © econet

econet.ru

Share Button

Interessanter:



Published inFamilienPost