Zum Inhalt springen

Lustige Spiele für die kleinen


In den ersten Monaten über die Vielfalt der Spiele für das Baby zu denken, vor allem nicht notwendig. Er schläft viel, und in Momenten der Wachheit “bevorzugt” Essen und Windel wechseln. Aber die Zeit steht nicht still, und die Neugier und Aktivität der Krümel wächst mit ihm mit. Was zu spielen, wenn das Kind noch kein Jahr alt war?



Es gibt im Arsenal selbst die erstmalige Mutter ein paar Spiele, die nicht brauchen, um im Detail zu erklären, sondern muss man nicht ignorieren – «die Ziege Hörner» mit shekotkami, verursacht erfreut kreischen, «Klaro», nicht weniger beliebt bei Kindern und Eltern, Gedichte Fangfrage «Über Bodenwellen» und verstecken hinter Palmen «Ku-Ku». Aber es ist immer nicht genug. Kann nicht so sehr Kind, wie die Mutter müde, wie von der Monotonie.

Jetzt erinnerten sich viele Pädagogen über die schöne russische Tradition singen Lieder und rezitieren Kinderreime. Können Sie keine Lieder und Reime mit gutem Menschenverstand, die dem Kind erklären was um Sie herum geschieht. Es gibt viele bekannte Großmütter spezielle Reime für waschen, anziehen, füttern usw. Zaychite einige von Ihnen oder der eigenen Meinung. Hier sind ein paar Reime, die ich komponierte für seine Tochter und Ihre kleinen Freunde:

«Meine Tochter-meine Tochter,

CHernoglazka-nochen ‘ ka,

Clever-razymnica,

Mydrica-premydrica,

Tochter Näherin,

Feiertage verspielt,

Mit jeder Sache umzugehen

Süße Schönheit»

 

«Mein junge synyshka –

Mein großer detinyshka.

Nicht finden wirst mutiger,

Nicht finden wirst stärker.

Clever-golovyshka

Meine Mutter Nachtigall,

Vaters treuer Freund,

Unser rosiger Patty»

 

Laden

Ein Bein rechts, linken Fuß

Stampfe Safka auf der Strecke,

Griff mit der rechten, mit der linken Griff

Vernichte die Wolken am Himmel.

 

Frühstück (indem wir auf Augen, Nase, Mund etc)

Augen breiter versteckten

Der neue Tag bald zu treffen!

Auslauf riecht den köstlichen Duft

Dies ist, was wir zum Frühstück?

Und prichmokivaet Mund,

Und schimpft leeren Bauch.

Die Stimme meiner Mutter wärmt die Ohren –

Sagt: gehen Sie Essen.

 

Die ersten Silben (für die Sprachentwicklung)

Mama-Mama-MA-MA-km(a)

Jetzt sage (ich) selbst(a)

Papa-Papa-Papa,

Nun Sag mir, ich bitte um Entschuldigung.

Ba-ba-ba, babylechka

Auch lapotylechka

De-ja, de-ja, de-ja-de

Und deine Bärte-was wo?

Verstecken spielen

Versteckspiel kann variieren nakryvaniem Kind mit einem Taschentuch oder odeialkom sowie vygliadyvaniem um die Ecke. Dies ist eine nützliche übung für die vorübergehende Trennung von seiner Mutter. Das Kind gleichsam Lektion lernt: die Mutter verschwindet, aber es kommt wieder. Auch ein Objekt für die Suche nach Spielzeug handeln kann.

Alte Zeitschriften

Die Kinder sind sehr lieb klohmatit Zeitschriften und Zeitungen, die Hauptsache ist, dass in Ihren Händen war nicht eine neue Nummer, und leckere Notizen wurden nicht in den Mund. Hochglanz-Magazine reißen schwieriger als die Bilder auf Sie heller! Während Sie selbst listaete einer von Ihnen, Ihrem karapyziky wird besonders interessant sein.

Zeichnen

Die kleinsten können fingerfarben anbieten. In Ihnen kann man izmazat die ganze Familie und machen Sie unvergesslichen Drucke und sogar ganze Meisterwerke auf Ihrer Grundlage. Mit Buntstiften, vorsichtig zu sein, aber unter dem wachsamen Aufsicht, vorstellen können ein Kind und mit Ihnen.

Feinmotorik

Viele Mütter geben Kinder spielen mit Getreide, Teigwaren, gekochten Reis. Hob kleine Objekte mit den Fingern entwickelt das Kind die Griffe, lernt genauere Bewegungen machen. Und vor allem, es ist sehr spannend.

Karten

Verwenden Sie Karten mit Bildern von Tieren und Gegenständen kann man schon mit den ersten Monaten des Lebens. Zuerst werden empfohlen: schwarz-weiß, so wie die kontrastierenden Farben die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Aber Sie können und sofort genießen Sie den farbigen Karten. Und wenn Sie ziehen Sie selbst, das Kind wird noch interessanter. Indem wir Tiere, seien in Fortsetzungen veröffentlicht innewohnende Töne: Wau-Wau, Miau-Miau.

Bälle und Kugeln

Ein weiteres schönes Thema für die Spiele – Ball oder ein Luftballon. Kinder begeistern sich für den aufblasbaren Kugeln, aber es besteht die Gefahr, dass Sie platzen und stark napygautsia. Deshalb ist es besser, zu geben podsdytyi Kugel, dann wird diese Wahrscheinlichkeit reduziert, oder verzichtet Stoff oder Gummi-Ball. Sie können diese Rollen sich gegenseitig Pflanzen oder auf Sie Kind.

Pyramiden und Co.

Pyramiden-und Puppen – sehr gute Simulatoren für die Entwicklung der Nervenzentren, Motorik und Koordination der Bewegungen der Hände. In Ihrer Rolle fungieren können und Einweg-Becher, und Mamas Töpfe und andere Küchengeräte. Hauptsache, die Gegenstände anzusehen und sicherzustellen, dass Sie für das Baby keine Gefahr darstellen.

Bücher

Lesen Sie Kinderbücher mit dicken Seiten und Bildern, sondern können auch Erwachsene die Bücher mit dem Inhalt angemessen. Das Kind wird interessant und dann , und mehr, und die Eltern werden verschont auch zukünftig nachschlagen dieselben Märchen hundertmal.

Schachtel mit Geheimnis

Jetzt populär geworden selbstgemachten Stoff-Laptop und Sockets, die an verschiedene Reißverschlüsse, Stoff, Klettverschluss, Taschen,Druckknöpfe. Es ist einfach ein Paradies für das Baby. So viele interessante Dinge in einer «Flasche». Wie Sie lieben es, Absperrschieber öffnen und otkleivat Klettverschluss! Kann man dieses Ding bestellen oder selbst angefertigt werden.

Selbstverständlich ist nicht alles. Es gibt noch sehr viele wunderbare Dinge, die Sie tun können, mit den Kindern, aber auch diese Liste wird Ihnen helfen, nicht zu langweilen. Die Hauptsache ist, nicht auferlegen, Ihre Spiele zu spielen, wenn das Kind nicht daran interessiert, Alternative Gedankenspiele mit beweglichen. Im übrigen, Bewegung – ein Weg der Entwicklung der Intelligenz und die Erziehung der Kinder – eine gute Möglichkeit, die Entwicklung der Eltern.

Lustige Spiele für die kleinen

Share Button

Interessanter:



Published inKinderPost