Zum Inhalt springen

Malen Katze und Hund: wie es richtig ist


Das Kind ist manchmal wirklich nicht in der Lage, zu Schildern, was er gesehen hatte. Aber lernt er sehr schnell. Bringen Sie ihm zeichnen die einfachsten Objekte – Katze, Hund. Und dann war er glücklich, liebt Lektion Zeichnung.



Artikel zum Thema:

Sie benötigen

  • – Papier;
  • – karandashiu

Anleitung

1
Die Katze darzustellen beginnen mit dem Kopf. Zuerst zeichnen Sie glatt Kreis – das wird der Kopf. Dann sofort befestigen Sie an-Kopf-Ohren eins nach dem anderen. Das Ohr besteht aus dem äußeren Teil und dem inneren, also zeichnen Sie ein Schott. Unsere Katze wird seitwärts sitzen. Der nächste Schritt ergänzen Sie Ihren Kopf Rücken und Brust bis zu den Pfoten, indem Sie unseren Tipp.

2
Weiter zeichnen Sie den Schwanz. Dann die Augen. Dafür zeichnen äpfel Augen und Pupillen. Unsere Katze schauen in Richtung seines Schwanzes. Sofort gab es Ausguss und offen miaykaushim rotikom.

3
Die Katze Schnurrbart fehlt und noch einige Details. Zuerst bringen Sie Ranken. Und dann gehen Sie auf die Zeichnung der hinteren Pfoten. Dazu nutzen Sie die Fähigkeit Halbkreis zeichnen. Dann fügen Sie zwei Vorderpfötchen. Und vergessen Sie nicht, die Krallen zu skizzieren. Alle, jetzt können Sie malen. Malen Sie es wie Sie möchten. Erinnern Sie sich, welche in der Regel Katzen, die Farbe Ihrer Augen und Wolle.

4
Jetzt können Sie ziehen einen Hund. Es wird ein afghanischer Windhund. Zuerst zeichnen Sie zwei verbundenen Oval, nach einer Zeichnung. Es wird die Vorder-und Rückseite des Rumpfes. Dann sofort bringen dem Hund den Hals und einen kleinen Kopf in der Form eines Dreiecks. Zeichnen Sie die hintere Pfote.

5
Dann zeichnen Sie die zweite Pfote. Der Hund wird in der Bewegung. Zeichnen Sie die Hinterpfoten in teilen. Dann die vorderen. Beachten Sie, wie Sie sind und aus was bestehen die Hinterbeine.

6
Das schwierigste hinter sich. Jetzt könnten Sie all die kleinen Details – und der Hund ist fertig. Zuerst geben Sie Ihr die Ohren flattern im wind. Zeichnen Sie die Pfoten, vergessen Sie nicht über lange Haare. Auch vergessen Sie nicht, den Schwanz eingebogen nach oben. Das ist und war die laufende Hund. Können es zu malen. Und noch besser sieht es in Schwarzweiß. Nur streichen Sie die Wolle gut.

Malen Katze und Hund: wie es richtig ist

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost