Zum Inhalt springen

Mögliche Ursachen für Fehler beim Betrieb der Sonde: Probleme beseitigen

Offline-Software Behausungen Wasser mit Hilfe von Brunnen bringt Probleme im Betrieb. Sie werden erfahren, wie Sie zu lösen.



Bewirtschaftete Bohrloch auf dem Wasser – ein must für ein Landhaus, in dem Sie wohnen das ganze Jahr. Oft setzt man ihn und in vorstädtischen und ländlichen Gebieten. Popularität autonome Versorgung der Wohnung mit Wasser erklärt Zwangsläufigkeit des Auftretens von Problemen während des Betriebs des Entwurfs.

  • Wichtige Informationen über die autonomen Bohrlöchern
  • Werkzeuge für Bohrungen
  • Mögliche Probleme
  • Sporadischer Wasserfluss
  • Einbrechende Wasser und die Verringerung der Förderhöhe
  • Wenn das Wasser nicht ganz
  • Lesen Sie mehr über Spülen
  • Nützliche Tipps

Bevor Sie Los von potenziellen oder bereits nastigshih Sie Bedrohungen, müssen Sie lernen einige Eigenschaften der Spalten auf das Wasser (weitere Informationen zum Arrangement finden Sie hier). Die Funktionsweise des Systems beruht auf der Berücksichtigung eines der primären und wichtigsten Merkmale dieser Quelle Wasser – Lastschriftverfahren oder Debit. Hinter diesem Begriff verbirgt sich eine einfache Sache: es ist die Menge an Wasser, die in der Lage zu geben, ein Brunnen pro Zeiteinheit oder Geschwindigkeit, bestimmt den Grad der Leistung.

Wie berechnen Sie die maximale Lastschriften Brunnen? Zu berücksichtigen statische und dynamische Wasserstände, dann nehmen Sie den Standard-Formeln für die Berechnung.

Wenn Flow richtig berechnet ist, dann ist die Bohrung kann man ziemlich lange verwenden.

Brunnen Graben zu einer bestimmten Tiefe – die höchste Qualität-Quelle erweisen, wenn man den Boden bohren bis zu einer maximalen Tiefe. Diese Art von Brunnen genannt artezianskimi, von Ihnen geht in der Regel sehr sauberes Wasser.

Konstruktion, und oft und Betrieb der Quelle nicht ohne spezielle Ausrüstung zur Messung des Wasserstandes in Brunnen. In der Regel Messen erforderlich, die Höhe der Wassersäule. Dabei helfen solche Geräte, wie Ultraschall. Die Besonderheit der Pegelanzeige in der Tatsache, dass Sie werden können wie gekauft werden, und so mit Ihren eigenen Händen gemacht.

Das Niveau des Wassers berechnet sich aus der digitalen Indikatoren gemäß der elektronischen Vorrichtung; selbstgemacht Messgeräte zeigen die Daten deutlich, da Sie einfach in das Bohrloch abgesenkt und schauen, wie viele Meter des Messumformers trocken bleiben. Der einfachste Gerät können Sie bauen aus normalen Seil und Fracht auf Ihr Ende. Solch ein Messgerät, jedoch wird das geben nicht ganz genaues Ergebnis. Der offensichtliche Vorteil dieser Methode ist, dass es nicht viel Geld Weggehen.

 

Vorauszusehen, dass es schief geht, ist fast unmöglich, aufgrund der unterschiedlichen äußeren Faktoren. Unter den potenziell möglichen Problemen sind die folgenden:

  • Sank die Leistung der Sonde. Das Wasser kommt in Schüben oder nicht in vollem Umfang.
  • Zu schnelle Entleerung oder Austrocknung des Brunnens, ziehend hinter sich das fast völlige fehlen oder Wasserdruck.
  • Wasser dringt in das Loch, gelb, mit Beimengungen von Lehm und Sand oder Schwefelwasserstoff riecht.

Indem Sie die Art des Problems, müssen Sie denken über die Ursachen Ihres Entstehens und die effizientesten Lösungswege.

Um die Quelle des Problems zu ermitteln, wo er liegt: in der Pumpstation, nach der Einnahme der Flüssigkeit im Rohr oder an der Stelle seiner Veröffentlichung an die Oberfläche. Mit diesem Ziel ist es empfehlenswert, öffnen Sie alle Wasserhähne im Haus und vergleichen Sie funktionieren.

Wenn an allen Punkten der Wasserversorgung Wasser kommt zuckt – wahrscheinlich defekt-Rohr, in die wasserverteilungen Luft und schuf eine Art «Rohr». Mehr Details über das auftreten von Luft in Wasser aus Brunnen finden Sie hier. Andere mögliche Ursachen:

  • Unzureichende Dichtheit vodozabornoi Entwurfs – in diesem Fall müssen Sie überprüfen die Kommunikation entlang der gesamten Länge, beginnend von Pumpen Hydrauliktank-Inhalt bis hin zu den Rohren;
  • Fehler in der Rückschlagklappen oder anderen teilen der Pumpstation;
  • Müll, gefangen innerhalb der Pumpenausrüstung. Er schafft eine Situation, bei welcher der Druck in der Pumpe steigt zu schnell, was provoziert ihn ausschalten. Nach der Rückkehr des Drucks auf normale Pumpe wieder gestartet wird, und das geschieht gerade wellig Betrieb des Systems. Sie müssen so schnell wie möglich zu reinigen es ist wünschenswert, die Pumpe und der Filter gewechselt werden, sonst ist die Ausrüstung verschleißt viel schneller;
  • Die geringe Höhe der Wassersäule oder falsch gewählte Grad der Vertiefung der Pumpe;
  • Die Ursache kann auch ein natürlicher Ausgang der Luft aus dem Hydrauliktank-Inhalt – entscheiden Sie kann mit einem handelsüblichen Fahrrad-Luftpumpe.

 

Selbst bei einem qualitativ bohren manchmal das Wasser in skvajinnogo Ausrüstung auf Zeit sinkt unter ein akzeptables Niveau, dabei verlieren die Reinheit und Transparenz. Zur Messung des Wasserstands zurückgreifen kann mittels spezieller Geräte. Jedoch einige Meter Wasserstand in den Bohrlöchern wird nicht ausreichen, um zu verstehen, warum das Wasser nicht in die Rohre strömt. Was das bedeutet und wie man es macht, mit einem solchen Problem konfrontiert?

  • Wenig Wasser in den Brunnen – das ist das Ergebnis der Bildung von Schlamm am Boden der Bohrung, Blockier störungsfreien Betrieb des Systems. Wenden Sie sich zur Wartung und für die Durchführung der Verfahren der Spülung. Sie schlägt vor, dass in die Quelle Gießen Sie die Flüssigkeit unter großem Druck. Sie können Gießen Sie das Wasser aus der nächsten verfügbaren Quelle bestellen oder ein Feuerwehrauto. Waschprinzip ist, dass verschwindet jedes Hindernis auf dem Weg abfliessenden Wasser aus dem Brunnen;
  • Wenn selten betreiben Entwurf, Wasser stören den Boden gehen, «otvoevavshii» Territorium;
  • Selbst der Bau von Brunnen kann nicht korrekt ausgeführt: entweder nicht überwunden die Obere Schicht des Bodens, Wasser oder abrupt endet durch mangelhafte bohren. In einer solchen Situation das System gewartet werden muss – ein Appell an die Reparatur das Problem zu lösen;
  • Mögliche Ursachen für Fehler beim Betrieb der Sonde: beseitigen nepoladkiVeroiatno, die Ursache der schwachen Durchsetzungskraft liegt in der issiakanii wasserführenden Schicht – zum Beispiel in verhovodke Ressource endet sehr schnell. So, in der Gruppe des Risikos befinden sich die flachen Brunnen (15-20 m) und Brunnen, deren betriebliche Nutzungsdauer ist zu Ende. In diesem Fall sollte der Entwurf zu vertiefen – so der Andrang deutlich steigen;
  • Wenn das Wasser für die Zeit verschwindet oder das Problem in einer schwachen Gegendruck betrieben wird, kann dies erklären, die natürlichen Veränderungen. Normalerweise im Sommer der Wasserstand im Brunnen fällt, und im Winter versucht zu steigen;
  • Die Unvollkommenheit der Konstruktion. So kommt es, dass die Einnahme von Wasser vermindert aufgrund der Tatsache, dass das Standrohr erhebt sich über dem Wasser. Die Ursache der Probleme zu beseitigen gibt es zwei Möglichkeiten: entweder die Quelle selbst wird tiefer, oder die Rohre unten senken – so die Nivellierung der Höhen-Ebenen.

Wenn nach Berücksichtigung aller aufgeführten Probleme sind Sie immer noch Fragen «Warum in den Brunnen wenig Wasser?», dann achten Sie auf folgende Punkte. Abgesehen von den Gründen, bezüglich des Entwurfs und der grundwasserführenden Schicht auf das Bohrloch auswirken können äußere Faktoren:

  • Pumpen mit hoher Leistung, bewirtschaften auf die gleiche Schlüsselloch, ein paar. So, Wasser ist wahrscheinlich nicht genug für alle Phasen. In diesem Fall sollten Sie darüber nachdenken, wie viele Meter nach unten geht Rohr – vielleicht ist es notwendig, zu Unterwerfen, zu vertiefen. Für eine ordnungsgemäße Funktion der Quelle durchgeführt werden sollte eine Vertiefung auf mehr als 10 m;
  • Schichten des Bodens in der Nähe von Brunnen bohren ausgesetzt.

In seltenen Fällen Brunnen liefert nicht nötig, weil das Wasser ging. Was tun, wenn verschwand das ganze Wasser in den Brunnen? Ursachen können sein:

  • Alte Brunnen, ischerpavshaia alle seine Wasser-Vorräte. Problem gelöst bohren einer neuen Quelle;
  • Das Wasser wird gehen aus Brunnen, die von vornherein schlecht gemacht. Abgrund Flüssigkeit in der Lage, unerwartet, sogar nach nur wenigen Monaten der Inbetriebnahme. Die beste Lösung – Vertiefung der Bohrung auf Wasser.

Im Service Brunnen oft beinhaltet ein solches Verfahren, wie Spülen oder entlüften des Systems. Es entsteht die Notwendigkeit, wenn nicht aus dem Bohrloch fließt die gewünschte Menge an Wasser. Rohr reinigen ist einfach: um den Brunnen wieder mit Wasser und frei von Müll, und füllen Sie die Flüssigkeit unter einem großen Druck. Weg aus den Rohren Wasser wird helfen, die Pumpe zu verwenden – nutzen Sie gleich zwei. Man nimmt Wasser, der andere pumpt. Gieße das Wasser, denken Sie daran – Ihr Volumen sollte ausreichend sein, damit genügend Zeit für die Entfernung von Verunreinigungen.

— Betriebs-Brunnen für das Wasser müssen in einem rechtzeitigen. Nichts sollte verhindern, dass Wasser laufen, da das System sonst schnell verschleißt;

— Jedes Gerät hat seine Fehler Grad. Berücksichtigen Sie diese Tatsache bei der Messung der Indikatoren. In besonders schwierigen Fällen die Messung ist für Profis mit spezieller Ausrüstung;

— Nicht bohren es wird empfohlen, neben dem unterirdischen Wasser, stieg um das Risiko von Störungen des Systems;

— Um Wasser-Säule stieg in den alten Brunnen, nur einen Weg – den alten Brunnen ersetzt werden soll.

— Lastschriften bestimmt die Geschwindigkeit, mit der die Bohrung in der Lage ist das Wasser geben. Von dieser Geschwindigkeit und sollte Anfang, der Auswahl der Pumpenleistung und sorazmeriaia Möglichkeiten der Quelle mit Ihren Bedürfnissen;

— Zum Spülen in die Quelle Gießen empfehlen wir nur reines Wasser. Wenn das Bohrloch mit Schlamm überflutet, der Schlamm und Schmutz bleiben auf dem Boden.

Also, um nicht Fragen «warum geht das Wasser aus dem Brunnen?», wenden Sie sich an den Kundendienst, sobald es vorbei ist. Denken Sie daran, egal wie gut die strömten vor, er kann immer brechen ohne ersichtlichen Grund. Zur Reduzierung der Risiken genau beobachten Vertiefungen und kontrollieren Sie regelmäßig den Zustand des pumpensystems.

Wenn Sie Fragen zu diesem Thema, Fragen Sie den Experten und Lesern unseres Projektes hier.

P. S. Und denken Sie daran, nur indem Sie Ihre Konsum – wir zusammen die Welt verändern! © econet

  •  

econet.ru

Share Button

Interessanter:



Published inFamilienPost