Zum Inhalt springen

Möglichkeiten, bohren von Metall: Bohrer und Befestigungen

Lernen Sie alle Feinheiten und Möglichkeiten, bohren Metall – Werkzeugauswahl, Schleifen und Schnittdaten.



Bohren Sie ein Loch in der Metall — was könnte einfacher sein? Es gibt jedoch in dieser Schlosser Operation ziemlich viele Feinheiten, die richtige Wahl von Werkzeug, schärfen und Schnittdaten.

Wie bohren Sie ein Loch in Metall

  • Arten von Bohrern für Metall und Technik Schleifen
  • Wie richtig bohren Metall

Für die Herstellung von Löchern in Metall Bohrer verwenden — mechanische Stangen aus der Legierung, die härter als das Werkstück. Swerla nach dem Metall sind aus HSS-Stahl Marken R6M5, P9, R18 unter die gemeinsame Bezeichnung HSS, Hartmetallen oder aus: VK, T5K10, bestimmt für die Drehbearbeitung von gehärteten und Hartmetall-Werkstücken.

Der Bohrer besteht aus drei Elementen:

  • Die Kanten schneiden sich in den Boden des Lochs und nehmen von ihm eine dünne Späne.
  • Spiralförmige schneiden schiebt die Späne aus dem Loch.
  • Der Schaft ist für die Befestigung der Bohrer in das Spannfutter des Instruments.

Über die scharfen Kanten sollten Ausführlicher erzählen. Das sind zwei Abschrägung an vorderster Front Bohrer, die in der Spitze zusammenlaufen — am weitesten vorstehenden Punkt der Vorderseite, bilden eine Brücke. Der Winkel, in dem Kanten zusammenlaufen, heißt der Winkel an der Spitze, seine Größe ist standardisiert für eine Vielzahl von Materialien und verarbeitungsmodi:

  • Harter Stahl und Edelstahl: 135-140°
  • Stahlbau: 135°
  • Aluminium, Bronze, Messing: 115-120°
  • Kupfer: 100°
  • Gusseisen: 120° Freiwinkel 90° Winkel schärfen der Kanten

Jede Kante hat auch einen eigenen schleifwinkel etwa 20-35°, bestimmt die Schärfe. Dieser Winkel, genannt Heck, bietet Touch-Bohrer auf Metall nur auf der Linie der Kanten, wobei hinter Ihnen bleibt der freie Raum. Diese Form ist notwendig für eine einfache Entnahme und Emission von Spänen. Bei einigen Bohrern Kante geschärft unter einem stumpfen Winkel bis zur direkten. Solche Schnittkanten gut mit der Bearbeitung von spröden Metallen, Z. B. Gusseisen, Messing und Bronze.

Spiral-Teil enthält mehrere Rillen zum abführen von Spänen, auf deren Spitze befinden sich weitere Kante, die Ebene parallel zur Achse des Bohrers. Diese so genannte Bändchen, das beim eintauchen des Bohrers podchishaet die Wand des Loches und fördert eine bessere Ausrichtung.

Wir haben die grundlegende Art von Bohrern. Um zu verstehen, wie entwickeln sich die Winkel beim Schleifen, man muss nur ein wenig wissen und Praxis. Schärfen Bohrer am besten an der SCHLEIFMASCHINE mit Handgelenkauflage, im schlimmsten Fall können Sie die universellen schärfen-Ausschnitt-Maschine. Auf YSHM Bohrer schärfen nicht: Erstens verstößt das gegen die Sicherheitsvorschriften bei der Arbeit mit diesem Elektrowerkzeug, und zweitens, wegen der großen Geschwindigkeit der Rotation Metall stark überhitzt und ist immer weich.

Beim Schleifen der Bohrer wird auf dem Pad so, dass es der schneidende Teil wurde ein wenig angehoben. Drehen Sie den Bohrer und ziehen Sie den Schaft nach Links, zu gewährleisten, dass die Schneidkante liegt horizontal und parallel zur Stirnseite des Kreises. Geschärft die linke und Rechte Kante abwechselnd müssen, entfernen Sie eine dünne Schicht Metall und in regelmäßigen Abständen abkühlende Bohrer im Wasser.

Wenn Sie nur Bohrer fixieren in der gewünschten Position und bringen Sie es an najdaky, richtig Schleifen der hinteren Oberfläche nicht gelingen. Aufgrund der Tatsache, dass Schleifstein rund, okzipitalen Teil der Kante ergibt sich konkav. Dies führt zu einer schnellen zatypleniu Kanten und Problemen mit der Ableitung des Spanes. Um zu vermeiden, ein Phänomen auf, das den vorderen Teil des Bohrers nach Auftreffen auf einen Stein braucht ein wenig pripodymat, einziehende nach vorne und ohne Stoß. Dadurch bildet sich eine konvexe hintere Oberfläche, die viel besser wahrnimmt Belastung beim schneiden.

Drehen der Kanten muss konfiguriert werden, bevor die Aufzucht der scharfen Kanten ohne Absplitterungen und Grate. Dabei esse von beiden Seiten sollte einheitlich sein, was kann man nach Form und Stellung der restlichen Jumper, sowie nach der Länge der Kanten selbst. Wenn der Jumper versetzt wird, der Bohrer dreht sich exzentrisch, was zu einer Erhöhung des Durchmessers der öffnung. Dieser Effekt kann verwendet werden, wenn es keine richtigen Durchmesser des Bohrers.

Wenn die Kanten abgeleitet werden, erfolgt stachivanie Jumper. Für diese Bohrer benötigen, setzen auf das Pad in einem Winkel von etwa 45° und drücken Sie die Rückseite an den Rand des Kreises, ohne Berührung der Schneidkante. Auf der Brücke bilden sich zwei kleine Einkerbungen von der Länge bis zu 1/10 des Durchmessers des Bohrers, die Rolle der zahodnyh Stiften und Kanten.

Mehr als eine spezifische Art von Bohrer dient zum bohren von Feinblech. Bei der Herstellung von tiefen Bohrungen Bohrer zuerst zentriert Scheitelpunkt und am Ausgang gehalten spiralförmigen Bändern Teil. Jedoch in einer dünnen Metall-Spitze geht durch und durch, wie Zierbänder stoßen an die Kanten, wodurch das Loch stellt sich heraus zerrissen, geschobenen oder ovalem.

In solchen Situationen ist es besser, verwenden Sie einen Bohrer der Stift-Art, mit Zentrierstift Auslauf. Herzustellen ist aus gewöhnlichen Bohrer für Metall, peretochiv ihn in einer bestimmten Weise. Alles geht genauso und mit den gleichen Winkeln, aber die Kanten nicht bereitgestellt von der Spitze an den Rändern, sondern sind in Richtung zueinander. Getränke Bohrer müssen geschärft über den Rand des Steines, so dass die Steckbrücke unberührt. Stachivanie Kanten ausgeführt wird, solange die Brücke nicht bildet Auslauf, der über den Gipfeln des schneidenden Teiles auf 1-2 mm.

Die Dritte Art von Bohrern für Metall — Absperr-stufige. Sie haben mehrere Schneidkanten mit unterschiedlichen Durchmessern, ermöglicht dabei die unterschiedliche Größe Löcher mit nur einem Werkzeug. Doch trotz der scheinbaren Vielseitigkeit, eine wirklich gute Stufenbohrer ziemlich schwierig, und die Kosten werden nicht weniger als $25. Ein weiterer Nachteil — Schärf solchen Bohrern können Sie nur auf einer spezialisierten Maschine.

Zum bohren von Hartmetallen und gehärtetem Stahl besser verwenden pobeditovye Bohrer für Beton. Sie schärfen von vornherein darauf ausgelegt, wie stumpf die Aktion, aber wenn man die Kanten unter einem scheitelwinkel von etwa 135° und schärfen Sie in einem Winkel von 20°, auch in sehr Feste Teile können ohne Aufwand machen sauberes Loch.

Unabhängig davon, erfolgt das bohren der Bohrer oder die Maschine, die Hauptsache — wählen Sie die richtige Drehzahl. In den meisten Fällen die optimale Geschwindigkeit liegt im Bereich von 1800-2500 U/min, doch in der Praxis können ausgewählt werden völlig unterschiedliche Werte abhängig von der Genauigkeit schärfen und Materialeigenschaften.

Für ein effizientes und schnelles bohren nicht ohne die Fähigkeit, richtig korrelieren Drehzahl und Vorschubkraft. Leicht zu fühlen, wie der Bohrer schneidet in Metall, kontinuierlich Hervorhebung Späne, und selbst beginnt, in den Boden gegraben Loch ohne wesentlichen Aufwand. Drehzahl dabei in der Regel Recht niedrig — etwa 300-500 U/min.

Der beste Indikator, dass der Prozess der bohren geht technologisch richtig, und der Bohrer richtig verriegelt — gleichmäßige Ausgang des Spanes mit beiden spiralförmigen Rillen. Die Qualität der Späne — auch ein wichtiger Indikator:

  • beim bohren von Stahl zeichnet sich einteilige Späne in Form von langen Spiralen;
  • Gusseisen, gehärtetem Stahl und andere empfindliche Materialien bilden eine Streuung von Nadeln;
  • Aluminium bohrt man mit der Bildung von kurzen locken;
  • beim bohren von Edelstahl wirken können Staub und kleine Flocken.

Wenn der Bohrer nicht schneidet in Metall, und reibt ihn mit dem charakteristischen Piepsen, oder am Ausgang bildet sich untypisch Art der Späne, ist es besser, zu stoppen und zu korrigieren schärfen, sonst besteht die Gefahr des Urlaubs Metall vor überhitzung oder Verschrottung des arbeitsteils.

Unbedingt die Einhaltung der Sicherheits-und Unfallverhütungsvorschriften! Die Bohrung sollte ohne Handschuhe, Schutz der Augen slesarnymi Punkten.

Vor dem bohren müssen alle Löcher markieren, die Sie tun in Details. Der Mittelpunkt jeder öffnung sollte identifizieren Körner. Zuerst bohrt man ein kleines Loch mit der Tiefe von 2-3 mm, in Sie hineingetragen ein paar Tropfen Maschinenöl. Wir müssen lernen, leisten bohren sich Ihre Arbeit erledigen: zuerst stark andrücken Werkzeug, und Wann wird das einschneiden der Kanten in Metall — Schwächen Stoß und nur sanft drücken, gedrückt halten und eine gleichmäßige Drehgeschwindigkeit.

Anstelle von Butter verwendet werden, und andere Kühlmittel. So, beim bohren von Edelstahl Bohrer müssen benetzen ölsäure. Verdunstung schädlich, also arbeiten müssen im Respirator. Für die Kühlung eignet sich auch gut Kerosin und Seifenwasser — brussok wirtschaftlichen pro Liter.

Besondere Aufmerksamkeit ist erforderlich, zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Bohrers beim bohren von Durchgangsbohrungen. Oft genug in solchen Fällen ist der dünne Boden bricht mit der Bildung von großen Grate, die sich in der schraubennut Bohrer und ziehen nach vorne. Am Ausgang der Details erforderlich, lösen Sie die Druck und wenig Drehzahl erhöhen.

Zum bohren von Löchern mit großem Durchmesser besser in mehrere Phasen, die schrittweise Erhöhung der Durchmesser des Bohrers. Es ist nicht nur verringert die Belastung auf das Werkzeug, sondern auch verlängern die Lebensdauer schärfen und Verarbeitung sorgen für Sauberkeit. Löcher mit einem Durchmesser von über 13 mm besser als bohren mit Kronen. Anstelle von öl wird empfohlen, das Fett, so wird es weniger spritzt. Krone muss regelmäßig Zeit zu geben sich abzukühlen, und während der Arbeit sorgfältig darauf achten, dass die Zähne gleichmäßig eingetaucht, mit anderen Worten — halten Sie die Spindel genau senkrecht zur Werkstückoberfläche.

Die Letzte Phase des Bohrens — Fasen auf beiden Seiten Löcher. Dazu können Sie den Senker, und in seiner Abwesenheit — Bohrer doppelt größeren Durchmesser, das wird mit minimalem Kraftaufwand bei hohen Geschwindigkeiten. Entgratwerkzeuge mit großen öffnungen sinnvoll, nutzen Runden Feile und Schleifpapier.

Wenn Sie Fragen zu diesem Thema, Fragen Sie den Experten und Lesern unseres Projektes hier.

P. S. Und denken Sie daran, nur indem Sie Ihre Konsum – wir zusammen die Welt verändern! © econet

Статья предоставлена сайтом econet.ru

Share Button

Interessanter:



Published inFamilienPost