Zum Inhalt springen

Mondkalender säen und Pflanzen von Gemüsepflanzen bis zum Jahr 2020: Tabelle

Inhalt

  • Kalender Mondphasen 2020
  • Neumond
  • Erstes Quartal
  • Vollmond
  • Das Dritte Trimester
  • Günstige Tage zum Einpflanzen der Samen
  • Zusammenfassend

Kalender Mondphasen 2020

Die Vorteile der Anwendung des Mondkalenders für die Aussaat und Pflanzung Gemüsekulturen liegen auf der Hand:

  • Optimal schnelle Keimung der Samen.
  • Hohe organoleptische Eigenschaften (Farbe, Geschmack und Aroma) Ernte.
  • Der Anbau von absolut umweltverträglichen Gemüse und Kräutern.


  • Kosmische Rhythmen sind abhängig vom Einfluss der Schwerkraft und des Lichtes der Sonne, des Mondes, der Planeten und der Sterne, die die Erde erreichen. Biodynamik erkennt, dass die Schwerkraft wirkt sich auf die Feuchtigkeit des Bodens und die Energie der Erde selbst unterstützt die Pflanzen, die darin wachsen.

    Jede Phase in einer bestimmten Weise trägt das Leben, das Wachstum und die Bildung von Pflanzen. Das Verständnis der Wirkung und die Wirkung eines bestimmten Rhythmus, können wir genauer berechnen Sie die Zeit der Aussaat, Anbau und Ernte.

    Insgesamt gibt es vier verschiedene Positionen des Mondes:

    • Neumond (0° relativ zur Sonne);
    • erstes Viertel — wachsende (90°);
    • Vollmond (180°);
    • der Letzte bzw. Dritte Quartal — Waxing (270°).

    • Und glauben Sie im Mondkalender?

      Ja, immer

      Nein

      Warum nicht

      Mehr ja als Nein

      Mehr Nein als ja

      Ich weiß nicht

      Ich lese für das Interesse

      Stimmen

    Die Mondphasen beeinflussen die Gezeiten in den Meeren, die auf Ihrem Höhepunkt bei Vollmond und Neumond. In dieser Phase Sonne und Mond in einer Linie aufgereiht auf gegenüberliegenden Seiten in Bezug auf die Erde, wenn die Differenz Ihrer eklipticheskih Längen gleich 180°.

    Saat in den Tagen Perigäum (wenn der Mond nähert sich so nah wie möglich in seiner elliptischen Monats-Umlaufbahn) oder Finsternisse, werden schwächer und anfälliger für Pilze und Schädlinge.

    Neben der Ozeane, deren Einfluss erstreckt sich auf alle Gewässer, einschließlich der Anstieg der Feuchtigkeit in der Erde. Wissenschaftliche Tests haben bewiesen, dass die Pflanzen in dieser Zeit absorbieren mehr Wasser.

    Neumond

    Neumond ist die Zeit, wenn die Sonne hinter dem Mond, und nicht Umgekehrt. Also, Sie wandte sich an uns seine dunkle Seite und seine in der Tat nicht gesehen.

    Bei Neumond Gezeitenkraft wächst, zwingt das Korn schneller Aufquellen und Keimen. Die Gravitation und das Licht schwächer, was sorgt für ein ausgewogenes Wachstum der Wurzeln und der Blätter.

    Das erste Quartal ist die beste Zeit für die Anpflanzung lange keimenden einjährigen Kulturen, vor allem diejenigen, die die Früchte geben auf «vershkah», und nicht die Knollen. Zum Beispiel, Blattgemüse, Kohl und Getreide, Aubergine.

    Erstes Quartal

    Anziehungskraft reduziert, aber der Mondschein wird heller, wodurch die besten Voraussetzungen für ein gesundes Wachstum der Blätter.

    In der Regel in dieser Zeit (besonders die zwei Tage vor Vollmond) beginnen Pflanzung von einjährigen Pflanzen, die Ernte geben über den Grund und Boden in Schoten (Bohnen, Erbsen), sowie Kürbis, Tomaten, Paprika, Melone. Sie müssen sich gut einleben am Vorabend des Peak Luftfeuchtigkeit.

    Vollmond

    Am nächsten Tag nach dem Vollmond kommt das Dritte Quartal. Der Boden wird sehr nass, aber die Menge des Mondlichts allmählich reduziert, indem die ganze Energie tief in den Boden, anstatt nach oben. In der Zeit nach dem Vollmond am besten Pflanzen Sie die folgenden Wurzeln:

    • Rüben;
    • Kartoffeln;
    • Karotten;
    • Zwiebel;
    • mehrjährige Pflanzen.

    Aktives Wurzelwachstum in dieser Zeit erfolgreich Setzlinge Umtopfen.

    Das Dritte Trimester

    Im vierten Quartal Anziehungskraft und Mondlicht sind maximal schwach. Diese Zeit gilt als einer Ruhezeit.

    Dies ist die beste Zeit für die Düngung, Ernte, Transplantation und trimmen. In der letzten Phase steht Rasenmähen und Unkraut zu reinigen, zu verlangsamen Ihr Wachstum. Mondkalender für das Jahr 2020 wird in der Tabelle unten.

    Phase des Mondes/ Monat

    Januar

    Februar

    März

    April

    Mai

    Juni

    Juli

    August

    September

    Oktober

    November

    Dezember

    Vollmond

    10

    9

    9

    8

    7

    5

    5

    3

    2

    2/ 31

    30

    30

    Neumond

    25

    23

    24

    23

    22

    21

    20

    19

    17

    16

    15

    14

    Waxing Moon

    1-9,

    26-31

    1-8,

    24-29

    1-8,

    25-31

    1-7,

    24-30

    1-6,

    23-31

    1-4,

    22-30

    1-4,

    21-31

    1-2,

    20-31

    1, 18-30

    1, 17-30

    16-29

    15-29

    Abnehmender Mond

    11-24

    10-22

    10-23

    9-22

    8-21

    6-20

    6-19

    4-18

    3-16

    3-15

    1-14

    1-13, 31

    Perigäum

    13

    10

    10

    7

    6

    3/ 30

    25

    21

    18

    16

    14

    12

    Apogee

    2, 29

    26

    24

    20

    18

    15

    12

    9

    6

    3, 30

    27

    24

    Günstige Tage zum Einpflanzen der Samen

    Die meisten Kalender basiert nur auf das Datum der letzten Frost, der folgende — zeigt auch die Mondphasen, die beste Zeit für den Anbau von Jungpflanzen von Anfang an, sowie die Transplantation in den Boden.

    Gemüse/ Monaten

    Januar

    Februar

    März

    April

    Mai

    Juni

    Juli

    August

    September

    Oktober

    November

    Dezember

    Tuberöse und Wurzelgemüse

    11-23

    10-21

    10-22

    9-21

    8-20

    6-19

    6-18

    4-17

    3-15

    3-14

    1-13

    1-12

    Kohlarten, Salat, würzig, Getreide.

    26-30

    24-28

    25-30

    24-29

    23-30

    22-29

    21-30

    20-30

    18-29

    17-29

    16 bis 28

    15-28

    Nachtschatten, Melonen, Hülsenfrüchte.

    1-8

    1-7

    1-7

    1-6

    1-5

    1-3

    1

    1

    1

    Arbeit Rebschnitt, mylcheniu, Unkraut entfernen

    11-24

    10-22

    10-23

    9-22

    8-21

    6-20

    6-19

    4-18

    3-16

    3-15

    1-14

    1-13

    Ungünstige Tage für die Landung

    9, 10, 13, 24, 25, 31

    8, 9, 10, 22, 23, 29

    8, 9, 10, 24, 31

    7, 8, 22, 23, 24, 30

    6, 7, 21, 22, 2330

    6, 7, 21, 22, 31

    4, 5, 19, 20, 25, 31

    2, 3, 18, 19, 21, 31

    1, 2, 16, 17, 18, 30

    1, 2, 15, 16, 30, 31

    14, 15, 29, 30

    12, 13, 14, 29, 30, 31

    Kurze Sommer und die Unvorhersehbarkeit der Wetter, wenn im freien gewachsen (wegen Regen, Dürren, extremen hohen und niedrigen Temperaturen, sowie das Risiko von Krankheiten und Angriffe von Schädlingen) einen schlechten Einfluss auf die Jungen Pflanzen.

    Der Anbau von Jungpflanzen in Innenräumen in der Vegetationsperiode gibt Ihnen einen guten Start und die Möglichkeit, sich zu entwickeln in einer stabilen, kontrollierten Umgebung. Wenn man die günstigen und ungünstigen Datum für den Anbau von Gemüse in den Boden und auf die Sämlinge, gibt es eine gute und reiche Ernte wird nicht lange auf sich warten.

    Zusammenfassend

  • Es gibt vier grundlegende Phasen des Mondes: Neumond, erstes Viertel, Vollmond und letztes Viertel, in jeder von Ihnen gefeiert unterschiedlichen Auswirkungen auf die Flora.
  • Nach neu-und Vollmond das Gravitationsfeld der Sonne und des Mondes hebt die Feuchtigkeit an der Oberfläche der Erde, erleichtert den Prozess der Ernährung und verwurzelung von Pflanzen.
  • Ungünstig für Pflanzung ersten Tag als Neumond und Vollmond, sowie den letzten Tagen jede Phase Tag und Perigäum.
  • Auf die wachsende Mond gepflanzt Gemüse, die Ernte über dem Boden, und auf abnehmende — und Tuberöse Wurzeln. Das Unkraut schlechter wächst, wenn man mit der Behandlung vor dem Beginn der Neumond.
  • Mondkalender säen und Pflanzen von Gemüsepflanzen bis zum Jahr 2020: Tabelle

    Share Button

    Interessanter:



    Published inPost