Zum Inhalt springen

Namenstage im Juli – Frauennamen Kirchenkalender für 2020: Tabelle, Wert

Genehmigt Experte

Inhalt

  • Die Geschichte zakrepivsheisia Tradition der Auswahl der Namen
  • Die Wahl eines namens für das Baby nach den Kirchenkalendern
  • Der mittlere Monat des Sommers und kirchliche Datum
  • Wie wählt man den richtigen Babynamen
  • Zusammenfassend

Die Geschichte zakrepivsheisia Tradition der Auswahl der Namen

Erhaltene in der mündlichen Folklore Vostochnoslavianskii (Bundesweit) namenskalender – nichts anderes als das Ergebnis der permanenten Wetterbeobachtungen, Natürliche Phänomene, Veränderungen der Jahreszeiten und die damit verbundenen Traditionen, Aberglauben und Riten.



Orthodoxie – ein guter und loyaler Religion, die hat viele heidnische Traditionen und Feste, nicht iskoreniaia und korreliert mit den bereits etablierten Konzepten.

Namenskalender Kirche – das Ergebnis einer überlagerung auf volkstümliche Feste christlichen Datums-und Episoden der Kirchengeschichte. Statt der heidnischen Namen der ostslawischen Pantheon in mesiaceslove erschienen die Namen von christlichen Heiligen, der Märtyrer, religiöse Persönlichkeiten, die Tage Ermächtigungen und Remembrance, tatenerlaubnis Taten.

Also den Kalender gebildet wurden, in denen christliche Heilige wurden neue Gönner Fruchtbarkeit, Familienbande und Phänomene der Natur. Gläubige Menschen und im Jahr 2020 Leben weiterhin auf Kalendern, Kalender, die nachgebaut drei Jahrhunderten nach den kirchlichen Büchern.

In der Zahl der Quellen – Liturgischen Regeln oder Tilikon, Prolog, lives of the Saints, die Orthodoxen Heiligen gemacht, die Psalmen. Früher wurden solche mesiaceslovy wurden in großen Auflagen und waren in jeder Familie, wo es gebildete Menschen. In Tilikone gibt es ein separates Kapitel teilt sich den Urlaub nach Kalendern Teilentladungen über große, kleine und mittlere Bedeutung.

  • Und Sie Feiern Ihren Tag des Engels?

    Ja, natürlich

    Sehr selten

    Nein

    Stimmen

Die Wahl eines namens für das Baby nach den Kirchenkalendern

Für jeden Tag des Jahres fallen die Namen einer oder mehrerer Personen, chestvyemyh in der christlichen Welt für Verdienste oder Tapferkeit, gezeigt in den verschiedenen Perioden der zweihundertjährigen Geschichte der Kirche. Früher wurde der name des Baby Männlich oder weiblich Eltern kamen am Tag, in der er geboren wurde.

Der Priester macht das Ritual der Taufe, konnte auch einen Namen für das Kind nach den Kirchenkalendern. Jetzt, wenn der name dem Kind nach dem Zufallsprinzip ausgewählt, ausschließlich nach den Vorlieben der Eltern, Namenstag oder namenstagsglückwunsch, kann das Datum, das zu Ehren der Schutzheiligen.

Wenn ein Kind novoobrazovannoe oder exotischer name, der Kirchenkalender wird er nicht sehr konzentriert, da solch ein Heiliger oder Engel in den Orthodoxen Kirchenkalender gibt es nicht:

  • Namenstag Geburtstag gefeiert, wenn der name dem Kind gegeben durch den Namen des Heiligen, dem Tag er geboren wurde;
  • Namen werden gegeben und tezoimenitstvy, in diesem Fall akzeptabel Optionen, die im Kirchenkalender am Tag 8 nach dem erscheinen auf das Licht des neuen Menschen;
  • es war möglich einen Namen geben und aus der Liste, also am 40. Tag nach der Geburt – in Russland wurde beschlossen, verbringen in dieser Zeit den Ritus der Taufe.

Früher haben die Menschen oft zusammengefallen Tag seinem Namen und der Tag des Engels, da die Taufe wurden am 8. Tag. Jetzt solche Zufälle sind selten geworden, da der name frei wählbar.

Namenstag in diesem Fall können Sie Feiern in Nächster Geburtstag Gedenktag der Orthodoxen Heiligen, dessen Namen er erhielt zufällig. Wenn im Kalender gibt es keine solche Namen (es ist nicht ungewöhnlich und im letzten Jahrhundert und in der Gegenwart, und im Jahr 2020, dann wird der name in den Kirchenkalender, am Tag der Geburt des Kindes, mehr als nur Konsonanten Weltlichen).

Der mittlere Monat des Sommers und kirchliche Datum

Für Laien, die nicht beobachten Sie die kirchlichen Terminen und Feiern nur zwölf große Feste, mit Ihrer reichen Tradition, einem üppigen Riten und massiven Besuch der Kirche, im Juli keine besonderen religiösen Feiertagen.

Nach dem Kirchenkalender im Juli gibt es 93 christliche Feiertag. Einige von Ihnen widmen sich den Ereignissen aus dem Leben unseres Herrn und der seligen Jungfrau Maria, posten, den Tagen der Erinnerung an den Heiligen. Nach diesem umfangreichen Kalender Feiertage in jedem Juli und nicht erst im Jahr 2020 können Sie einen Namen Männer und Frauen.

Es ist eine andere Art zu Feiern Namenstage Baby – Namen der Heiligen und Märtyrer sind speziell in der alphabetischen Liste zusammengestellt.

Für die häufigsten Namen abgeführt werden kann mehrere Tage auf der Kirchenkalender, aber in diesem Fall wählen Sie nicht das, was vorzuziehen scheint, und der nächste denkwürdige Tag zum Geburtstag des Kindes, der bekam den Namen dieser Orthodoxen Heiligen.

Aus Nedvynadesiatyh Ferien am 7. Juli 2020 der Geburt Johannes des Täufers und der 12. des gleichen Monats – Tag der Apostel Petrus und Paulus.

Die folgende Tabelle zeigt Frauennamen im Juli 2020, aber für jeden Tag kann Sie nicht sein, also weibliche name kann frei gewählt 8 oder 40 Tag nach der Geburt des Babys weiblichen Geschlechts. Aus dem gleichen Grund in der Tabelle gibt es nicht alle Juli-Tage.

Datum

Name

Bedeutung des namens

2. Juli

Maria

erwünscht ist, die traurige

3. Juli

Inna

Rima

reißenden Strom

rimlianka

4. Juli

Anastasia

Wassilissa

voskresaushaia

Königin

5. Juli

Juliana

Juliana

Das gleiche, was Julian

das gleiche, was Julia

6. Juli

Agrippina

Römische Stammname

8. Juli

Efrosinia

Fevronia

Freude, Spaß

strahlendes

10. Juli

Ivanna (Johannes)

Jana

Dieser Gott

Die Gnade Gottes

13. Juli

Dinara

kostbare

14. Juli

Angelina

Bote, Engel

17. Juli

Alexander

Anastasia

Maria

März
Martha

Olga

Tatjana

Beschützerin der Menschen

voskresaushaia

erwünscht ist, die traurige

Frau, Herrin

Frau, Herrin

Heilige, Heilige

anordnet

18.

Agnija

Anna

Barbar

Elisabeth

Kyrill

Lucia

Reine, makellose Lamm

hübsch

eine fremde

ich schwöre bei Gott

Frau

helle

19. Juli

Lucia

März

Martha

Juliana

Juliana

helle

Frau, Herrin

Frau, Herrin

auch, dass Juliana

das gleiche, was Julia

20. Juli

Evdokia

Efrosinia

Goodwill

Freude, Spaß

24. Juli

Alena

Ilona

Elena

Olga

das gleiche, was Elena

helle

strahlende

Heilige, Heilige

25. Juli

Veronika

Maria

der siegreiche

erwünscht ist, die traurige

26. Juli

Sarah

Vorfahr

28. Juli

Agrippina

Matrena

Römische Stammname

Achtbare Dame

29.

Alevtina

Valentine
Julia

Matrena

Julia

Natiraushaia Räucherstäbchen gesund

Das gleiche, was Julia

Achtbare Dame

Knusperiges pubescens

30. Juli

Veronika

Margarita

Marina

Der siegreiche

Perle

Marine

Einige weibliche Namenstage im Juli haben eine ausgeprägte religiöse Motive. So, 6. Juli – Tag der Märtyrerin Agrippina Rimlianiny, 6. Juli gefeiert Frommen Fürsten Pjotr und Fewronja (ein Mönch Efrosinii), 17. Juli – Tag der St. Martha Antiochia und dreißigsten des Monats – Großmärtyrerin Marina (Margareta von Antiochia).

In der Welt – das sind verschiedene Frauennamen, unterschiedliche Mädchen und Frauen, denen die Namenstage fallen nach dem Kirchenkalender am selben Tag im Jahr 2020 und an jedem anderen Tag.

Wie wählt man den richtigen Babynamen

Es gibt speziell zusammengestellte Listen, alphabetisch oder nach Datum des Erscheinens auf das Licht. Im siebten Monat 220 Jahre eine solche Liste von Namen für Mädchen und Jungen zeigt deutlich auf jeder Juli-Tag, und Sie können sehen, einige hinzufügen:

  • 2 zahlen – Rose;
  • 3. Juli – Aurora;
  • 4. Juli – Berta;
  • 18. Juli – Camilla;
  • 23. Juli – Emma;
  • 24. Juli – Constantia.

So kann man den Fußboden nach einem der Monate des Kalenderjahres. Juli – keine Ausnahme nach der Anzahl der Namen, obwohl in ihm gefeiert und Angela Tagen für 116-Server, aber einige von Ihnen sind selten oder zu Unrecht vergessen.

In der letzten Zeit in Russland sehr deutlich zeigte sich die Tendenz der nationalen Wiedergeburt, Rückkehr zum kirchenslawischen Optionen oder Namen, erzogen, der wahren Russischen Wurzeln.

Die Wahl eines namens nach dem Kirchenkalender sagen interessante Möglichkeiten, und zur gleichen Zeit kann dazu führen reges Interesse an der Ikone, die den Perioden der Kirchengeschichte, der Ankunft der slawischen Völker vom Heidentum zum eigenen christlichen Glaubens — Orthodoxie. Traditionen, Riten, Feiertage überlebt vor allem Dank der Humanität der kirchlichen und Weltlichen Behörden.

Zusammenfassend

  • Der name des Neugeborenen können nach den Kirchenkalendern, und es ist eine wunderbare Tradition.
  • Die Namen der Weihung von Heiligen und Engeln, bevormunden die Kinder.
  • Dieser Trend wurde wieder in der heutigen Realitäten zu manifestieren.
  • Es ist gleichzeitig eine Hommage an den Traditionen und Kanoniker der Kirche.
  • Es gibt ein paar Tage, nach denen das Mädchen oder Jungen können einen Namen auswählen.
  • Namenstage im Juli – Frauennamen Kirchenkalender für 2020: Tabelle, Wert

    Share Button

    Interessanter:



    Published inPost