Zum Inhalt springen

Numerologie Tod – ob es sich lohnt, das Datum zu berechnen


Die Zukunft macht Angst des Menschen Ihre Unsicherheit. Besondere Angst verursacht Tod. Und wenn Sie selbst zu schützen kann man nicht, will man zumindest wissen, Wann es so weit ist – bis zu welcher Uhrzeit kann man Sie nicht zu fürchten.



Zu allen Zeiten Leute haben versucht, vorherzusagen, das Datum des Todes. Dazu verwendeten, allerlei magischen Methoden, und einige von Ihnen sind heute für die Breite öffentlichkeit zugänglich. Dank dem Internet. Zahlreiche esoterische Websites bieten verschiedene Methoden zur Bestimmung der Zeitpunkt des Todes, einschließlich mit Hilfe der Numerologie. Der Besucher muss lediglich produzieren einfache Arithmetik mit Ihrem Geburtsdatum und Lesen Sie die entsprechende Prognose.

Numerologische wahrsagen

Numerologie entstanden in alten Zeiten, wenn die wissenschaftlichen Erkenntnisse, einschließlich der mathematischen, im Besitz engen Kreis der Priester, und die Religion ist noch nicht vollständig trennte sich von der Magie. So zusammen mit der Astronomie kam die Astrologie, zusammen mit Mathematik – Zahlentheorie. Zahlen fasziniert seine Abstraktheit, es schien, dass Sie Leben Ihr besonderes Leben, das Universum durchdringen, organisieren Sie das menschliche Schicksal und die Bestimmung, das zu entwirren versucht mit Hilfe von zahlen. Numerologie gern selbst ein ernsthafter Wissenschaftler wie Pythagoras.

Aber es ist der Blick des Menschen jener Epoche, als die Wissenschaft machte die ersten Schritte. Moderne Menschen konnten nähern sich dem Thema mit größerer Logik. Täglich auf der Erde geboren werden Tausende von Menschen. Wenn wir davon ausgehen, dass der Zeitpunkt des Todes berechnet werden kann durch das Datum der Geburt, muss man anerkennen, dass alle Menschen geboren an einem Tag, müssen gleichzeitig sterben. Diese Annahme wird regelmäßig widerlegt das Leben selbst.

Noch mehr absurde Situation tritt auf, wenn angewendet, die am meisten verbreitete Methode der Numerologie – Roll-up einer beliebigen Anzahl von den eindeutigen Nachweis erbracht durch aufeinanderfolgende Additionen. Zum Beispiel, wenn eine Person geboren am 5. Januar 1983 seine «schicksalhafte» Zahl– 9 (5+1+1+9+8+3=27, 2+7=9). Einstelligen zahlen nur neun, also die ganze Vielfalt menschlicher Schicksale im Allgemeinen und insbesondere die Umstände des Todes muss reduziert werden neun Varianten. Die Absurdität einer solchen Annahme lässt Zweifel an der Möglichkeit, die Berechnung der Zeitpunkt des Todes auf den Zeitpunkt der Geburt.

Machbarkeit

Wenn wir davon ausgehen in der Reihenfolge der philosophischen Annahme, dass die Berechnung der Zeitpunkt des Todes nach Geburtsdatum möglich, deren Angemessenheit in Zweifel.

Der Mensch weiß, dass er sterben wird, aber das wissen dies kann als ein theoretisches, abstraktes, und so macht es gerade das unbekannte Datum des Todes.

Der Grad der Angst, des angerufenen in irgendeiner erschreckenden Ereignis, Umgekehrt proportional zu seiner Entfernung, zum Beispiel Studenten am Anfang des Semesters machen sich sorgen über die anstehenden Prüfungen viel weniger, als während der Sitzung. Wenn das gleiche Ereignis bezieht sich auf einige einer ungewissen Zukunft, wird es für den Menschen fast surreal: «unbekannt, Wann der» psychologisch gleichbedeutend mit «nie». Man kann sagen, dass die Unkenntnis der Zeitpunkt des Todes einer Person erlaubt, fühlen Sie sich unsterblich.

Wenn der Mann wusste genau, wenn er stirbt, er sein ganzes Leben trug, würde sich die untragbare Last der Angst: «noch 50 Jahre… 20 Jahre alt… 2 Monate 5 Tage…», und es wäre viel schwerer ist das Bewusstsein der Tatsache der eigenen Sterblichkeit.

Daher macht es keinen Sinn, Zeit zu verschwenden auf der numerologischen Berechnung der Zeitpunkt des Todes nach Datum der Geburt: es ist unmöglich, und nicht für den Menschen notwendig ist.

Numerologie Tod – ob es sich lohnt, das Datum zu berechnen

Source

Share Button

Interessanter:



Published inAstrologie und EsoterikPost